Okey docs

Schädel-Hirn-Verletzung: Symptome, Klassifizierung, Erste-Hilfe

Schädel-Hirn-Verletzung

Das Gehirn ist von den Auswirkungen von externen geschützt( mechanisch) Faktoren besser als jedes andere Organ.Neben dem Schädelknochen ist es aus der Beschädigung der Hirnhaut verhindert.auch Dämpfungsfunktion führt badet die Hirnflüssigkeit.Allerdings traumatischen Hirnverletzungen( TBI) - ist einer der häufigsten Gründe für die Behandlung über medizinische Einrichtungen.Die allgemeine Struktur der TBI Verletzung für mehr als 50% der Fälle zu berücksichtigen, und in den letzten Jahren ein Trend zu einer Zunahme ihrer Zahl war und auch Verletzungen selbst gewichtet wird.Last but not least ist dies aufgrund einer Erhöhung der Geschwindigkeit des Lebens( vor allem - in den Städten) und eine Erhöhung der Zahl der Fahrzeuge auf den Straßen. Behandlung von traumatischen Hirnverletzungen - das Problem des Traumas und Neurochirurgen.In einigen Fällen müssen die Patienten Hilfe Neurologen und sogar Psychiater.

Inhalt:

Folgen von traumatischen Hirnverletzungen

Das Opfer auf einem Hintergrund von einer Kopfverletzung auftreten:

  • mechanische Verletzung der Integrität von Hirngeweben;
  • Verletzung von Alkohol Dynamik;
  • hämodynamische Störungen;
  • Neurodynamik Verletzungen;
  • Narben und Verwachsungen.

, wenn es geschüttelt wird in den Synapsen, Neuronen und Zellen reaktive und kompensatorischen Veränderungen entwickeln.

Verletzungen durch das Vorliegen sichtbarer Herde Schäden und Quetschungen gekennzeichnet.

ushebmozga

Wenn eine Kopfverletzung auftritt Schäden an den Hirnstrukturen oder dem Hypothalamus-Hypophysen-System, die Entwicklung spezifische Stressreaktion verursacht durch eine Störung der Stoffwechsel von Neurotransmittern.

besonders hohe Empfindlichkeit gegenüber anderen Systemen traumatische Verletzung der Hirndurchblutung.In TBI tritt Spasmus oder regionale Ausdehnungsgefäße und erhöht die Durchlässigkeit der Wandungen.Eine direkte Folge der vaskulären Erkrankungen sind Störungen und liquorodynamics.

gegen TBI dysmetabolische Störungen und Hypoxie entwickeln.Schwere Schäden können Atemwegs- und hämodynamische Störungen hervorrufen.

sogenannte "traumatische Krankheit" umfasst 3 Perioden:

  • acute;
  • Zwischen;
  • Fernbedienung.

Je nach Schwere und Art der CCT Dauer der ersten Periode - von 2 Wochen bis 2,5 Monate .Die akute Phase ist durch eine Kombination der schädlichen Faktor und Schutzreaktionen bestimmt.Dieses Zeitintervall vom Beginn der Exposition gegenüber einer traumatischen Faktor Wiederherstellung von Körperfunktionen oder Tod.

In dem dazwischen liegenden Zeitraum Lyseprozessen und gehen Sie aktiv auf die beschädigten Bereiche zu reparieren.In diesem Stadium enthält Ausgleichs- und Anpassungsmechanismen, die die Rückkehr der gestörten Funktionen zum normalen Parameter( oder Kompensationszählern) zu fördern.Die Dauer der zweiten Periode kann von 6 Monaten bis 1 Jahr reicht.

Final( remote) der Periode Ende durch Degeneration und Regeneration charakterisiert.In manchen Fällen ist sie weiterhin nebeneinander bestehen.Die Dauer der Phase vor dem Hintergrund der klinischen Erholung ist 2-3 Jahre, aber es ist sehr ungewiss, ob weitere Entwicklung des Prozesses.

Klassifizierung von traumatischen Hirnverletzungen

Hinweis: Diese Kategorie Verletzungen sind unterteilt in geschlossen, offen und durchdringen.

cmt

Geschlossen Kopfverletzung - eine Kopfverletzung, durch die Entwicklung von klinischen Symptomen begleitet, aber keine ernsthaften Schäden an der Haut.

öffnen - diese Verletzungen mit Schäden an den Schichten der Haut und Faszien des Schädels.

Eindringende Verletzungen unterscheiden Integrität Verletzung der Dura mater.

Zustand Rang

Bei der Erstuntersuchung und Untersuchung des Patienten in einer medizinischen Einrichtung erforderlich Berücksichtigung der folgenden Faktoren zu nehmen:

  • cmt Scalpzustand( Vorhandensein Dissektionen, Brech- und Quetschungen);
  • Vorhandensein und Lokalisierung von Brüchen;
  • Zustandsräume unter Meningen( gemessen CSF Druck und identifiziert subarachnoidale Hämatom);
  • Verletzungen verschiedener Lokalisierung;
  • Tatsache von Drogen oder Alkohol( auf dem Hintergrund der Symptome kann geschmiert werden).

Schwere der traumatischen Hirnverletzungen auf 3 Faktoren bewertet:

  • Bewusstseinszustand;
  • Vitalfunktionen;
  • neurologische Symptome.

severities TBI

  1. zufriedenstellendem Zustand des Patienten in Betracht gezogen, wenn er einen klaren Kopf hat, keine Verletzungen der wichtigsten Funktionen, es gibt keine primären und sekundären neurologischen klinischen Symptome.Wenn Aktualität und Richtigkeit der therapeutischen Aktivitäten des Lebens nicht bedroht ist, und die Fähigkeit zur Arbeit ist vollständig restauriert.
  2. bei der Verletzung von mittlerem Schweren klaren Bewußtsein, oder einen erstaunlichen präsentieren.Vitalfunktionen sind nicht betroffen, aber vielleicht die Herzfrequenz verlangsamt.Kann einzelne fokale Zeichen diagnostiziert werden.Die Bedrohung für das Leben ist in der rechtzeitigen Bereitstellung von qualifizierter Pflege praktisch nicht vorhanden. Prognosen für vollständige Genesung nach einer traumatischen Hirnverletzungen recht günstig sind.
  3. In schwerer der Lage, die Patienten zu betäuben ausgedrückt oder entwickelt Stupor - Depression des Bewusstseins, in denen es zu einem Verlust der freiwilligen Tätigkeit und der Reflex erhalten bleibt.Feste Dysfunktion von Atmung und Kreislauf, und neurologische Symptome vorhanden waren.Mögliche Parese, Lähmungen und Krämpfe.Die Bedrohung für das Leben ist ganz offensichtlich, und der Grad der Gefahr durch die Dauer der akuten Phase bestimmt. vollständige Outlook Erholung nach schwerer SHT ziemlich fragwürdig.
  4. Signs sehr ernster Zustand sind Koma, die Hemmung einer Reihe wichtiger Merkmale und ausgeprägte neurologische Symptome( sowohl primäre als auch sekundäre). Bedrohung für das Leben ist sehr ernst, aber nicht eine vollständige Genesung tritt in der Regel nach dem Trauma.
  5. gefährlichste Zustand - Terminal .Es wird von Koma, kritischen Verletzungen der Vitalfunktionen sowie der tiefen Schaft und zerebralen Erkrankungen charakterisiert. Leider ist die Rettung des Opfers in einer solchen Situation kann äußerst selten.

Symptome von traumatischen Hirnverletzungen

Klinische Symptome können Sie vorläufige Schlussfolgerungen über die Natur der traumatischen Hirnverletzungen machen.

Concussion Concussion

durch reversible cerebraler Störungen begleitet.

Charakteristische Symptome:

  • kurzen Blackout oder Verlust des Bewusstseins( mehrere Minuten);
  • leichte Benommenheit;
  • einige Schwierigkeiten mit der Orientierung im Raum;
  • Verlust aus dem Speicherzeitintervall nach dem Trauma;
  • Motorerregung( selten);
  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen( Cephalgie);
  • Übelkeit;
  • Erbrechen( nicht immer);
  • verminderte Muskeltonus;
  • Nystagmus( unwillkürliche Augen Schwingungen).

Während neurologische Untersuchung kann Instabilität in der Position Romberg erleben.Symptome, in der Regel regrediert schnell.Bio-Zeichen geht vollständig in den nächsten 3 Tagen, aber vegetative Störungen bestehen bleiben viel länger. Der Patient kann die vaskulären Symptome klagt - Verringerung oder Erhöhung des Blutdruckes, Tachykardie, Kälte und bläuliche Finger sowie Hyperhidrose .

cmt

Verletzungen( UGM)

klinisch UGM 3 Grad unterscheiden - leicht, mittel und schwer.

Symptome Hirnkontusion mild:

  • Bewusstseinsverlust( 20-40 Min.);
  • Cephalgie;
  • Erbrechen;
  • Amnesie;
  • Klopfen;
  • Hypertonie( kann fehlen).

moderate neurologische bis Ende 2-3 Wochen nach einer traumatischen Hirnverletzungen regressiert Symptome.

Hinweis: fundamentaler Unterschied zwischen Verletzung von Gehirnerschütterung - die Möglichkeit, Knochen zu brechen und das Vorhandensein einer Reihe von subarachnoid Hämatom.

Signs UGM durchschnittlichen Grad:

  • cmt kein Bewusstsein zu mehreren Stunden;
  • hält Amnesie;Cephalalgia
  • ( unterschiedliche hohe Intensität);
  • Erbrechen wiederholt;
  • Beschleunigung oder Verlangsamung der Herzfrequenz;
  • Atemfrequenz erhöhen, während Rate beibehalten wird;
  • Hyperthermie( auf Werte subfebrilen).

Neurologische ergab Prüfung meningeal und Stiel Symptome.Grund organische Manifestationen kommen zunichte für 2-5 Wochen, aber einige klinischen Anzeichen von Schädel-Hirn-Verletzungen machen sich für eine lange Zeit zu spüren.

Anzeichen einer schweren UGM:

  • Bewusstsein ist auf ein paar Wochen abwesend;
  • haben lebensbedrohliche Verletzung der wichtigsten Funktionen;
  • Motorerregung;
  • Lähmung;
  • Hypo- oder Hypertonus der Muskeln;
  • Krämpfe.

Regression der Symptome ist langsam, oft gibt es Restdefekte in t H. -. Auf Seiten der Psyche.

Auswirkungen: Zeichen, mit 100% Wahrscheinlichkeit die Basis des Schädelbruch anzeigt - eine Auswahl Lauge aus dem Ohr oder Nase.

Auflaufen Hämatome symmetrisch um die Augen( „Punkte“) bieten eine Grundlage einen Bruch in der Zone der vorderen Schädelgrube zu vermuten.

Kompression Kompression wird oft von Verletzungen begleitet.Die häufigsten Ursachen dafür sind Hämatome unterschiedlicher Lokalisation und Schäden an Knochen mit ihrer Depression Bogen.Weniger Schäden durch Schwellung des Hirngewebes und Pneumozephalus.

Symptomatologie Kompression kann stark ansteigen unmittelbar nach Schädel-Hirn-Verletzung oder nach einem bestimmten( „light“) Zeitraum.

Charakteristische Zeichen der Kompression:

  • progressive Beeinträchtigung des Bewusstseins;
  • zerebrale Störungen;
  • fokale und Schaft Symptome.

Mögliche Komplikationen CCT

größte Gefahr in der akuten Phase sind Dysfunktionen des Atmungssystems( Atemdepression und Gasaustauschstörung), sowie Probleme mit einem regionalen und zentralen( cerebral) Zirkulation.

Blutungskomplikationen - ein Hirninfarkt und intrakraniellen Blutungen.

In schweren Schädel-Hirn-Verletzung ist möglich Versetzung( Offset) des Gehirns.

gegen TBI ist eine hohe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen der eitrigen Entzündungen.Sie werden in intra- und extrakranielle aufgeteilt.Die erste Gruppe umfasst Abszesse, Meningitis und Enzephalitis, und die zweiten, zum Beispiel Lungenentzündung.

Hinweis: unter den möglichen Komplikationen gehören posttraumatische Neurose und Epilepsie.

Erste-Hilfe-Kopfverletzung

Schädel-Hirn-Verletzung zuerst Wichtig: Erste-Hilfe bei traumatischer Hirnverletzung ist, dass das Opfer vollkommener Ruhe zu gewährleisten.Er braucht eine horizontale Position mit dem Kopf angehoben zu geben.Wenn der Patient bewusstlos ist - es kann nicht verschoben werden, so dass nicht die Möglichkeit einer Verletzung der Wirbelsäule ausschließen kann. ..Um den Kopf ist es ratsam, eine Wärmflasche mit kaltem Wasser oder ein Eisbeutel anzuwenden.Wenn Sie die Atmung oder Herzaktivität vor der Ankunft der „Ambulanz“ Stopp notwendig Reanimation durchzuführen - externe Herzmassage und künstliche Beatmung.

Primary Care Patienten ist die nächste medizinische Einrichtung.Das Volumen der Grundversorgung wird durch die Schwere des Zustandes des Patienten und medizinischer Fähigkeiten bestimmt. erste Priorität der Ärzte ist es, die Funktionen von Atmung und Kreislauf zu halten.Es ist wichtig, Atemwegs wiederherzustellen( es oft durch Absaugen von Blut, Sekreten oder Erbrochenem beeinträchtigt wird).

Behandlung von irgendwelchen Kopfverletzungen ist in stationären Bedingungen durchgeführt. Je nach Art und Schwere des Schadens zu Taktik des konservativen oder operativen Eingriffs zu greifen ist, durchgeführt.

Wenn psychomotorische Unruhe oder Krämpfe in / injizierten Relaxantien( z - Diazepam).Die Symptome der Kompression - ein guter Grund für die Ernennung von Diuretika.Wenn es die Bedrohung schwillt - verwendet osmodiuretiki und sofort das Opfer in der Neurochirurgischen Abteilung liefern.

cmt den Kreis vasoaktiven eingeführt pharmakologische Mittel zu stabilisieren und, wenn die Wahrscheinlichkeit einer Blutung in den Subarachnoidalraum gemostatiki gezeigt.

Während der Behandlung von traumatischen Hirnverletzungen neuroprotektive Mittel sind weit verbreitet, neyrometabolicheskie Stimulanzien, Vitamine und Glutaminsäure.Um Austrocknung Störungen liquorodynamics Kampf gegen bekannte brauchen Medikamente.

Dauer der Behandlung hängt von der Art und Schwere der TBI und der Dynamik des Reduktionsprozesses.Selbst wenn der Patient zeigt eine leichte Gehirnerschütterung Aufenthalt auf Bettruhe für eine Woche und eine Hälfte.

Plisov Vladimir, ein medizinischer Kolumnist


Erste Hilfe für blaue Flecken

Erste Hilfe für blaue Flecken

Es gibt nicht eine Person, die in meinem Leben einmal würde nicht gequetscht bekommen.Diese...

Weiterlesen

Skoliose bei Kindern: Symptome, Behandlung und Prävention

Skoliose bei Kindern: Symptome, Behandlung und Prävention

Skoliose bei Kindern ist eine sehr häufige Pathologie, die sehr häufig, nicht nur bei den K...

Weiterlesen

Erste Hilfe für Frakturen

Erste Hilfe für Frakturen

schwerste Verletzungen ist nicht ohne Grund, wird gebrochen betrachtet.Die erste Unterstützun...

Weiterlesen