Okey docs
  • Der Zustand der erfolgreichen Behandlung ist eine Diät für chronische Cholezystitis

    Eine Diät für chronische Cholezystitis ist eine unverzichtbare Voraussetzung für das Wohlbefinden und die erfolgreiche Behandlung.

    Das Essen eines Patienten mit chronischer Cholezystitis sollte mit nützlichen Produkten gesättigt werden, die helfen, Entzündungen zu entfernen und zur Verflüssigung der Galle beizutragen.

    Wenn der Patient seine Nahrung nicht in einem chronischen Verlauf der Krankheit kontrolliert, kann sich Cholezystitis verschlechtern, wodurch Ärzte die Frage der sofortigen Auflösung der Krankheit aufwerfen.

    Wie funktioniert die Behandlung von Cholezystitis mit einer Diät?

    Wie sieht sich die Krankheit aus?

    Inhalt:

    • Wie sieht sich die Krankheit aus?
    • Allgemeine Grundsätze der Fütterung eines Patienten
    • Diät für chronische Krankheit

    Cholezystitis in chronischer Form ist eine Entzündung der Galle, die allmählich fortschreitet. Meistens sind Frauen unter 40 Jahren Krankheiten ausgesetzt.

    Die Symptome des entzündlichen Prozesses in der Galle erscheine

    n nicht alleine. In der Regel wird eine Entzündung im Körper das Ergebnis der Cholelithiasis.

    Formationen beschädigen die Orgel, stören die natürliche Bewegung der Galle, die zu Entzündungen und Infektionen der Blase führt.

    Parasiten können eine Entzündung des Körpers verursachen. Beitrag zur Erkrankung ist auch Gallentrauma, Neubildung in der Bauchhöhle, Deformierung des Organs, Unterernährung und Lebensstil und vieles mehr.


    Cholezystitis entwickelt sich häufig in der Pankreatitis, wenn Enzyme in die Gallenblase aus der Bauchspeicheldrüse eindringen, was zu entzündlichen Prozessen führt.

    Krankheit des Gallenganges

    Die häufigsten Symptome der Krankheit sind dumme Schmerzen in der Region des Hypochondrons auf der rechten Seite, Blähungen, Erbrechen, Übelkeit. Oft gibt es ein Symptom wie unsachgemäße Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln.

    Symptome von Cholezystitis erscheinen in der Regel etwa 2 bis 4 Stunden nach der Einnahme von geräuchert, geröstet oder fettig.

    Darüber hinaus können die Symptome körperliche Aktivität, starkes Schütteln, Stress, einen starken Abfall der Körpertemperatur provozieren.

    Die Behandlung von Cholezystitis umfasst die medikamentöse Therapie sowie die Überwachung der Ernährung des Patienten.

    Diät bei chronischer Cholezystitis, wie bei ihrer Verschlimmerung, hilft, die Symptome der Krankheit zu lindern und den Gesamtzustand des Patienten zu verbessern.

    Die Kontrolle der Patienten-Menü macht es möglich, die Entzündung zu entfernen und das Organ vor den mechanischen Auswirkungen von Lebensmitteln zu schützen.

    Allgemeine Grundsätze der Fütterung des Patienten

    Zuerst muss man lernen, dass Cholezystitis mit einem chronischen Kurs nirgendwo hingeht, aber nur eine Zeitlang aufhört.

    Daher sollte die Ernährung nicht nur mit einer Verschärfung überwacht werden, um die Symptome der Krankheit zu lindern, sondern auch, wenn die Krankheit auf eine chronische Phase geht.

    Das Ziel der Ernährung für Cholezystitis und Pankreatitis ist es, eine grobe Exposition gegenüber Gallensekretion zu vermeiden, auf der die Behandlung basiert.


    Zur gleichen Zeit muss der Patient essen, die sanft stimuliert Gallensekretion und verbessert das Funktionieren der Orgel.

    Richtige Ernährung

    Ein weiteres Ziel der Fütterung eines Patienten mit Cholezystitis ist die Normalisierung der biochemischen Zusammensetzung der Galle, die dazu beitragen wird, die Bildung von Steinen in der Orgel zu vermeiden.

    Dies kann erreicht werden, indem man die Tageskarte mit pflanzlichen Produkten angereichert und Cholesterin entfernt, was vor allem bei tierischen Fetten vorkommt.

    Die Diät für chronische Cholezystitis und Pankreatitis sollte bestimmte Anforderungen erfüllen:

    • Kalorien-Tagesmenü sollte innerhalb von 2000 - 2500 kcal;
    • , muss der Patient oft und fraktional essen, etwa 4-5 mal am Tag, und Pausen zwischen jedem Snack sollte klein sein, so dass es kein Gefühl von Hunger. Darüber hinaus sollte der letzte Snack eines Patienten mit Cholezystitis und Pankreatitis am Abend, direkt vor dem Schlafengehen, die normale Gallensekretion beibehalten;
    • alle Produkte im Menü für Cholezystitis und Pankreatitis sollte frisch sein, zu Hause gekocht werden;
    • der Patient muss die Temperatur des verbrauchten Nahrungsmittels überwachen, man kann nicht übermäßig heiß oder gekühlte Lebensmittel essen, da dies die Behandlung verlangsamen kann;
    • Ernährung, obwohl es mit einer kleinen Menge an Kalorien sein sollte, aber Sie müssen seine Nützlichkeit zu überwachen: Der Patient sollte die notwendige Menge an Protein, Fett, Kohlenhydrate und Nährstoffe erhalten.

    Um die Bewegung der Galle zu normalisieren und die Symptome der Krankheit zu lindern, sollte ein Patient mit Cholezystitis und Pankreatitis gleichzeitig 5 Mal gegessen werden.

    Drei Hauptmahlzeiten werden mit leichten Snacks aus Früchten und Getränken verdünnt. Die Art der Verarbeitung der Produkte ist ebenfalls wichtig.

    Es ist am besten zu kochen gedämpft oder kochen, in einigen Fällen können Sie Backen verwenden, aber ohne die Verwendung von Fetten.

    Fleisch- und Fischprodukte enthalten extraktive Bestandteile, so dass sie die Verdauungsorgane nicht reizen, sie auf Dampf oder Wasser vorbereiten.

    Im Falle einer Verschlimmerung von Cholezystitis oder Pankreatitis, keine Brühe verwenden, die von der Fleischverarbeitung bleibt.

    Video:

    Vor dem Essen muss Fleisch von Filmen und Fellen befreit werden, um das Essen zu erweichen.

    Fette pflanzlichen Ursprungs verbessern die natürliche Bewegung der Galle, können aber nur in einer bereits vorbereiteten Schale verwendet werden. Setzen Sie das Öl nicht Wärme aus - es wird alle seine nützlichen Eigenschaften verlieren.

    Lebensmittel sollten eine moderate Temperatur( nicht weniger als 15 Grad und nicht mehr als 60) haben, da zu heiße oder gekühlte Lebensmittel aggressiv das Verdauungssystem beeinflussen und eine Verschlimmerung der Krankheit verursachen können.

    Jeder Snack sollte Gerichte aus rohem oder gekochtem Gemüse enthalten. Darüber hinaus Diät-Behandlung sollte Früchte, und besonders relevant für diese Krankheit wird Avocado.

    Diät für chronische Krankheit

    Es gibt eine Liste von Produkten, die in die Speisekarte aufgenommen werden können oder für Patienten mit chronischer Cholezystitis und Pankreatitis vermieden werden sollten, sowie eine Verschlimmerung des chronischen Krankheitsverlaufs.

    Lebensmittel können solche Produkte:

    • Fleisch und Geflügel ohne Fett, Fisch und Meeresfrüchte, Qualität Würstchen ohne Fett und Gewürze, können Sie auch essen ein Huhn Protein jeden Tag;
    • Gemüse, Kräuter und Früchte, die keine Säuren enthalten, die den geschwächten Körper mit wichtigen Elementen und Fasern bereichern werden. Besonders nützlich in der Patienten-Menü werden Birnen, so dass ihre Zahl erhöht werden kann;
    • Körner machen auch die Behandlung effektiver, vor allem Buchweizen und Haferflocken, sowie Pasta, aus denen Sie können Pfannen, Aufläufe, Pudding;
    • Milch- und Sauermilchprodukte ohne Fettmilch, Kefir, Sauerrahm, Käse, Quark und andere;
    • Brot kann nur mit abgestandenen oder leicht getrockneten, am besten aller Getreide oder mit Kleie gegessen werden, man kann unangenehme Kekse essen. Auch der Patient kann gebackene Pastetchen mit Fleisch, Apfel, Quarkfüllung, Pudding, Aufläufe essen.
    • pflanzliche natürliche Öle, die nicht gereinigt wurden;
    • als Dessert, können sich die Patienten Marmelade, Marmelade, Marshmallows leisten;
    • -Drink mit Cholezystitis und Pankreatitis können die Dogrose, Küsseln, Kompott, Kaffee oder Tee mit Milch kochen. Darüber hinaus hat der Saft von Rüben, der zweimal täglich in einer halben Tasse getrunken werden sollte, eine positive Wirkung auf den Betrieb der Gallenblase;
    • Der Patient kann auch Suppen aus Gemüse, Früchten, Milch, Getreide, sowie Borsch und Kohlsuppe ohne Fleisch essen.

    Es gibt eine Liste von Produkten, die sich negativ auf die Behandlung auswirken:

    1. Schweinefleisch, Lamm, Fleisch von Gänsen und Enten, fetthaltiger Fisch, Fett, Nieren und Leber;
    2. verschiedene Vertreter von Hülsenfrüchten;
    3. Gemüse, Grüns und Früchte mit hohem Säuregehalt;
    4. geräuchertes Fleisch, Kaviar, Konserven, verschiedene Marinade;
    5. Backen, frisches Gebäck, Produkte mit Kakao, Schokolade, Eis;
    6. sollte auch Alkohol, Getränke mit Gas, Kaffee, Senf, Meerrettich ausschließen.

    Beachten Sie, dass der Überschuss an Zucker auf dem Menü negativ auf die Zusammensetzung der Galle beeinflussen kann, so dass der Tag der Patient nicht mehr als 70 Gramm Zucker essen kann, wenn man die eine, die in den Fertiggerichten - es 9 Teelöffel ist.

    Darüber hinaus müssen Sie überwachen und verwenden von Salz - nicht mehr als 10 Gramm pro Tag.

    Nützlich für chronische Cholezystitis und Pankreatitis wird Honig, mit vielen Elementen, die positive Auswirkungen auf den Körper haben.

    Video:

    Honig kann als Dessert verbraucht oder mit Grundbehandlung ergänzt werden. Um dies zu tun in 100 g Wasser verdünnen 1 EL.L.Honig und trinke am Morgen vor dem Essen.

    Als nächstes musst du auf deiner rechten Seite liegen und ein Heizkissen unter sich setzen. So sollte es für 3 Minuten liegen. Wiederholen Sie diese Behandlung sollte 5 Tage in Folge sein.

    Das Verfahren erlaubt es, die Galle zu vertreiben, die sich in den Gallengängen ansammelt.

    Leistung cholecystitis und Pankreatitis ziemlich streng, aber auch von der präsentierten Liste der Produkte, können Sie leckere und gesunde Gerichte zubereiten, die nicht nur die Symptome der Krankheit entfernen, sondern auch eine Vielzahl im Patienten-Menü machen und die Behandlung aufhellen.

Was kann man essen und trinken mit Cholezystitis?

Was kann man essen und trinken mit Cholezystitis?

Inhalt: Allgemeine Grundsätze Nahrung Was kann man essen? Was kann man nicht essen? ...

Weiterlesen

Chronische Cholezystitis, Behandlung von Krankheiten

Chronische Cholezystitis, Behandlung von Krankheiten

Inhalt: , ob eine chronische Cholezystitis Geheilt? konservative Behandlung Chirurgisc...

Weiterlesen

Cholezystitis: Ursachen und Symptome der Krankheit Entwicklung

Cholezystitis: Ursachen und Symptome der Krankheit Entwicklung

Inhalt: Klassifizierung cholecystitis Ursachen der akuten und chronischen Formen Symp...

Weiterlesen