Okey docs
  • Diät und richtige Ernährung mit Cholezystitis

    Diät in Cholezystitis erfordert, dass Sie eine radikale Veränderung in Ihrer Ernährung zu machen.

    Ernährung für Cholezystitis sollte so sein, dass das Verdauungssystem in einer sanften Weise arbeiten kann. Andernfalls wird die Gallenblase Krankheit schwer zu übertragen und zu heilen.

    Grundlagen der Fütterung von Patienten mit Cholezystitis

    Inhalt:

    • Grundlagen des Essens von Patienten mit Cholezystitis
    • Welche Lebensmittel werden mit Cholezystitis gegessen?
    • Was ist verboten, mit Leiden zu essen?
    • Beispielmenü für Patienten

    Die Erfüllung einiger Regeln in der Ernährung wird dazu beitragen, die schmerzhaften und unangenehmen Empfindungen, die bei Cholezystitis auftreten, zu beseitigen.

    So wird es möglich sein, die Schmerzen im Bauch zu löschen, die während der Tage der Verschärfung der Krankheit sehr stark sein können, und den bitteren Geschmack in der Mundhöhle, Aufstoßen, Erbrechen und Aufregung des Hockers loszuwerden.

    Diät in Cholezystitis ist eine Garantie

    für die normale Gesundheit, wegen der Probleme mit der Gallenblase, Schwäche wird ständig gefühlt.

    Aufgrund der Revision ihrer Ernährung, Menschen mit Gallenblase Krankheit reduzieren die Periode der Verschärfung.

    Schließlich ist die Verschlechterung des Zustandes des Patienten mit Cholezystitis oft auf eine Verletzung der Diät oder das Essen eines unproduktiven Produktes zurückzuführen.

    Blockierung des Gallenganges

    Um diese Situation zu vermeiden, mit Cholezystitis empfiehlt es sich, die folgenden Regeln einzuhalten:

    • gewöhnen sich zu essen 6 mal am Tag und teilt das Essen für den Tag in kleine Portionen vorbereitet. Die Hauptmahlzeiten sollten 3 sein, und der Rest sind Snacks. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sollten Sie Getreide, Salate und Suppen essen. Und für Obst Snacks und andere Snacks sind geeignet;
    • zwischen dem ersten und zweiten Frühstück und alle nachfolgenden Mahlzeiten sollten die gleichen Intervalle sein. Eine solche therapeutische Diät mit Cholezystitis wird das Verdauungssystem mit der richtigen Menge an Galle liefern. Wenn jede Mahlzeit viele Stunden nach dem vorherigen durchgeführt wird, wird die Galle die Galle stagnieren. Dies führt zur Ablagerung von Salzen in diesem Organ, die später in Steine ​​umgewandelt werden;
    • verwenden warm, aber nicht heißes Essen. Das gleiche gilt für kalte Speisen, die die Organe des Verdauungssystems irritieren;
    • während des Tages können Sie nicht mehr als 3,5 kg Essen essen. Diese Figur enthält das Volumen von Tee und Wasser betrunken;
    • geben Vorliebe für Gerichte, die durch das Kochen von Speisen in Wasser gekocht werden oder aussetzen. In manchen Fällen kann man im Backofen essen
    • verbrauchen nicht mehr als 45 Gramm Fett pro Tag.

    Damit die Gallenblasenkrankheit aufhören kann, sich um ihre schmerzhaften Manifestationen zu kümmern, sollte das Menü Geschirr aus Milch und Produkten pflanzlichen Ursprungs enthalten.

    Fettarmer Hüttenkäse, Seefisch und Hühnerfleisch sind obligatorisch für eine vollwertige Ernährung eines Patienten mit Cholezystitis.

    Es ist besser, Salz, süße Brötchen und Süßigkeiten aufzugeben. Starker Tee und Kaffee sind auch verboten. Sitzen auf einer Diät zur Behandlung von Cholezystitis, können Sie nicht trinken kohlensäurehaltige Getränke. Sie können Wasser nur nach einer halben Stunde nach dem Mittagessen oder einem anderen Snack trinken.

    Welche Lebensmittel werden mit Cholezystitis gegessen?

    In der Ernährung von Patienten mit Cholezystitis müssen unbedingt Beeren und Früchte sein. Von diesen wird der geschwächte Körper Vitamine und nützliche Mikroelemente absorbieren.

    In der Liste der nützlich für Cholezystitis Beeren können gemacht werden:

    • reifen Äpfel;
    • weiche Birnen;
    • Hagebutten;
    • -Bananen;Saftige Wassermelonen.

    Alle diese Beeren können entweder einfach gegessen oder zu Salaten hinzugefügt werden. Eine erfolgreiche Lösung ist die Vorbereitung der Säfte von ihnen. Da Äpfel und Birnen eine harte Haut haben, sollten sie ohne sie gegessen werden.

    Aber die wichtigste Beere für diejenigen, die unter Cholezystitis leiden, ist der Hund stieg. Es fördert die Freisetzung von Sekretion aus der Gallenblase und tötet schädliche Bakterien.

    Video:

    Brühe aus den Hüften kann anstelle von Tee getrunken werden, wodurch die geringsten Manifestationen der Krankheit eliminiert werden. Aber während der Periode der Verschärfung der Krankheit ist Hund Rose verboten zu verwenden.

    Anstelle von Nutzen kann es schädlich sein, wenn zusätzlich zu Cholezystitis eine Person ein Magengeschwür oder eine Entzündung des Magens, eine Thrombose mit einer Entzündung der Venenwände oder Herzinsuffizienz hat.

    Leiden unter Cholezystitis, die Speisekarte erfordert, dass Sie Fleisch und Fisch, aber nur fettarme Sorten enthalten. Dazu gehören Hühnerflügel und Brust, Rindfleisch, Kabeljau, Zander und Pollock.

    Gerichte von ihnen werden das Bedürfnis des Körpers nach Aminocarbonsäuren, die in Protein umgewandelt werden, befriedigen.

    Milch ist so wichtig wie Fleischprodukte, weil es mit Proteinen, Kalzium und Vitaminen gesättigt ist.

    Aber Patienten mit Cholezystitis sollten die Verwendung von Milchprodukten mit einem großen Massenanteil von Fett vermeiden. Sie können und müssen sogar abgetrennten Joghurt und Hüttenkäse essen.

    Säfte sind nützlich für Patienten mit Cholezystitis. Während der Verschärfung der Krankheit ist es wünschenswert, Saft zu trinken, aus Zitrusfrüchten, z. B. Orangen oder Zitrone gepresst.

    Ein positiver Effekt auf die ungesunde Gallenblase wird auch ein Produkt wie Gemüsesaft aus frischen Karotten haben.

    Aber es, wie Obstkonzentrat, Patienten mit Cholezystitis sollten mit gekochtem Wasser verdünnt werden und trinken 30 Minuten vor dem Mittagessen.

    Von Gemüse, eine positive Wirkung auf den Körper mit Cholezystitis kann ein Kürbis, Rüben und Kohl haben. Von der ersten Produkt ist am besten zu kochen Brei.

    Dieses Gericht ist für die Gallenblase nützlich, weil es Vitamin A und natürliche Öle enthält, die helfen, die Sekretion aus dem Körper zu entfernen.

    Karottensaft

    Kohl mit Cholezystitis ist unentbehrlich, da es mit Faser gesättigt ist. Aber es kann nur in kleinen Mengen gegessen werden und muss geschliffen, im Ofen gebacken oder in der Suppe gekocht werden.

    Bei cholezystitis stört das Menü nicht die Einbeziehung von Rüben, da dieses Gemüse hilft, Schmerzen zu beseitigen und das Wohlbefinden zu verbessern.

    Was ist verboten, mit Leiden zu essen?

    Einige Nahrungsmittel und Getränke, die unter Gallenblasenkrankheit leiden, sind verboten, absolut zu essen.

    Sie sind Provokateure der Verschlechterung des Zustandes der Gesundheit, überladen den Magen-Darm-Trakt und negativ beeinflussen seine Funktionsweise.

    Die Liste dieser Produkte umfasst:

    • frisch gebackenes Brot;
    • süße, großzügige Brötchen;
    • Milchprodukte mit einem großen Massenanteil an Fett;
    • Alkohol;
    • Produkte mit dem Zusatz von Koffein;
    • Süßigkeiten aus Schokolade und Zucker;
    • Fleisch und Fisch mit Fett.

    Schweinefleisch, reich an Fettschichten, Lamm, Gans und Stör, sowie geräuchertes Fleisch, Konserven und Wurst gehören zu den Fleischprodukten, die bei Cholezystitis unangenehme Empfindungen verursachen.

    Allerdings kann sogar ein fettarmer Hähnchenfilet das Auftreten von Bauchschmerzen provozieren, wenn es in einer Pfanne gebraten wird.

    Es ist gleichermaßen gefährlich, manchmal eine reiche Suppe mit Kohl, okroshka mit Kwas und Wurst, Brühe aus Schweinefleisch Knochen und Produkte mit der Zugabe von Margarine oder Fett.

    Eine Diät mit Cholezystitis sorgt für den Ausschluss aus der Ernährung von Wein, Bier und alkoholhaltigen Getränken. Sie werden oft die Schuldigen der Bildung von Konkrementen in der Gallenblase.

    Richtige Ernährung

    Wenn absolute Abstinenz von Alkohol unmöglich ist, dann ist es notwendig, zumindest die Häufigkeit und die Dosis des Verbrauchs zu minimieren.

    Das Menü der Patienten mit Cholezystitis sollte nicht aus Gemüse bestehen, das den entzündlichen Prozess in der Gallenblase verstärkt.

    Trotz des Reichtums an Vitaminen können grüne Zwiebeln, Sauerampfer, Rettich und Rettich einen ungesunden Organismus schädigen und die Periode der Verschärfung der Krankheit näher bringen.

    Die gleiche Gefahr bei Cholezystitis wird durch Gewürze und Gewürze, wie schwarzer Pfeffer, Mayonnaise, brennender Meerrettich und Senf, dargestellt.

    Das einzige Gewürz, das man mit Geschmack mit Cholezystitis sicher schmecken kann, ist Kurkuma.

    Um Lebensmittel wie Nüsse und Pilze zu essen, sind diejenigen, die an Cholezystitis leiden, generell verboten.

    Schädlich mit Cholezystitis sind fähig zu Produkten wie Fettmilch, Quark, Sahne und Sauerrahm. Aus dem gleichen Grund sollte ein Hartkäseprodukt aus dem Menü ausgeschlossen werden.

    Aber Kefir und fermentierte Milch mit niedrigem Fettgehalt mit Cholezystitis dürfen trinken, aber in vernünftigen Mengen.

    Sie können weniger oft essen Eis, gesättigte Fette. Darüber hinaus wird dieses Produkt oft mit dem Zusatz von schädlichem Palmöl vorbereitet.

    Ein weiteres Verbot, das durch die Diät in Cholezystitis auferlegt wird, betrifft die Verwendung von Produkten, die Koffein enthalten.

    Leiden von Gallenblase Krankheit, ist es notwendig, aus Ihrem Menü Energie Getränke, Schokolade Süßigkeiten, Kaffee und sogar Kakao zu löschen.

    Verbotene Produkte

    Beispielmenü für Patienten mit

    Zu einer Zeit, in der der Zustand des Patienten mit Cholezystitis deutlich verschlechtert wird, empfiehlt es sich, für drei Tage zu verhungern. Es ist nicht verboten, Wasser in der Menge von zwei Litern zu trinken.

    Mit der Verbesserung des Wohlbefindens ist es erlaubt, ein paar Mahlzeiten ein wenig zu essen.

    Die Diät zur Verschlimmerung der Cholezystitis basiert auf folgenden Regeln:

    • , unmittelbar nach dem Aufwachen aus dem Schlaf, ist es notwendig, Tee aus Kräutern zu trinken;
    • Frühstück folgt einem Salat aus frischem Gemüse oder Porridge aus Buchweizengrütze. Ein weiteres Gericht, das für die erste Mahlzeit geeignet ist, ist Haferflocken mit getrockneten Früchten. Nach einer Weile kannst du losen Tee trinken;
    • für ein zweites Frühstück mit Cholezystitis, können Sie Produkte wie warme Milch und eine Scheibe Brot mit einem dünnen Teller Käse zubereiten. Solch ein Snack kann für Tee mit Marshmallow ersetzt werden;
    • ein Mittagessen eines Patienten mit Cholezystitis sollte zwei Produkte enthalten - Gemüsesuppe und Pasta mit gekochtem Huhn. Eine weitere Option für das Abendessen Mahlzeiten ist Milch Suppe und ein Gemüse garnieren mit einem gedämpften gekochten Schweinefleisch;
    • während des Tages, wenn es ein Gefühl von Hunger, ein Patient mit Cholezystitis sollte ein paar Scheiben Brot essen;
    • , um Abendessen bei einer Cholezystitis zu haben, ist es erforderlich, einen fettarmen Hüttenkäse mit getrockneten Früchten zu essen und dann keinen starken Tee zu trinken;
    • für eineinhalb oder zwei Stunden vor dem Schlafen wird empfohlen, einen Becher nützliches Produkt zu trinken - Kefir mit einem geringen Prozentsatz an Fett.

    Wenn die Tage der Verschärfung der Krankheit weit hinter sich sind, kannst du in ein anderes Menü gehen. Eines Tages zum Frühstück kann man Quarkauflauf essen, der 100 g Rosinen serviert und einen sehr schwachen Kaffee mit fettarmer Milch trinkt.

    Ein wenig später sollten Sie einen Salat mit fein gehackten Birnen und Äpfeln essen, gekleidet mit einem solchen Produkt wie Honig und natürlichem fettarmen Joghurt.

    Tabelle 5

    Für eine Mittagspause krank Cholezystitis sollte gekocht werden Buchweizenbrei, Dampfkotelett aus Hühnerfilet und Kompott, gekocht aus getrockneten Aprikosen.

    Sie können einen Snack mit einem gebackenen Apfel und Gelee aus verschiedenen Beeren. Zum Abendessen eignet sich ein Omelett ausschließlich aus Eiweiß, mit Dill gewürzt.

    Am nächsten Tag kannst du ein Menü aus anderen Produkten probieren.

    Am ersten Morgen Mahlzeit ist Abbau von Hagebutten, ein Haferbrei von Haferflocken ist vorbereitet und ein kleines Stück Kalbfleisch ist gekocht.

    Ein wenig später, vor dem Mittagessen, soll ein Patient mit Cholezystitis fettarmen Hüttenkäse und eine Banane essen.

    Um 12 Uhr am Nachmittag sollten Sie Suppe essen, mit Gemüse und Perle Gerste und Pfeffer gefüllt mit einem fettarmen Rindfleisch und runden Reis verdreht durch eine Fleischwolf.

    Die Snack-Diät aus Cholezystitis sollte aus einem Salat aus Tomaten und Gurken bestehen. Ein geeignetes Gericht zum Abendessen mit Cholezystitis ist Milch Suppe mit Reis.

    Video:

    So sollte die Diät von Patienten mit Cholezystitis aus Produkten bestehen, die die Ausscheidung von Galle fördern.

    Es ist auch wichtig, solche Gerichte zu wählen, die das Verdauungssystem nicht überladen und die Symptome der Cholezystitis erhöhen.

Chronische Cholezystitis: Symptome und Behandlung

Chronische Cholezystitis: Symptome und Behandlung

Inhalt: Ursachen von Krankheit Signs Der Diagnose der Krankheit durch Ultraschall B...

Weiterlesen

Cholezystitis Behandlung zu Hause

Cholezystitis Behandlung zu Hause

Inhalt: Ursachen Symptome und Diagnose können zu Hause behandelt werden? Nützliches...

Weiterlesen

Cholelithiasis chronische calculous cholecystitis

Cholelithiasis chronische calculous cholecystitis

Inhalt: Klassifizierung Ätiologie Histologie und Symptome Behandlung von Krankheite...

Weiterlesen