Okey docs

Wie kann man Herpes an den Händen und Fingern behandeln?

Wie kann man Herpes an den Händen und Fingern behandeln? Herpetic Ausbrüche können fast überall am Körper auftreten. Es ist bekannt, dass die Krankheit oft manifestiert sich auf die Lippen, und es ist mit der Anfälligkeit von Oberflächengewebe verbunden ist, in diesem Bereich. Herpes auf den Händen ist selten diagnostiziert, oft eine charakteristische Ausschlag bildet sich auf der Haut der Hände und im Bereich der Nagelplatte auf den Daumen und Zeigefinger. Solche Ausbrüche sind gefährlich, sowohl für den Patienten als auch für die um ihn herum, wie das Virus auf andere Bereiche des Körpers leicht übertragen werden kann, oder durch Schütteln der Hände auf eine andere Person übertragen.

Manifestationen der Infektion an den Händen wird Herpes Panaritium genannt. Durch die Art des Symptoms ist es nicht von Herpes auf den Lippen unterscheiden. Aber es hat einige Features, mit dem Eindringen des Erregers in den Körper verbunden ist. Im Rahmen des Artikels wird die Ursachen der Infektion von dieser Viruserkrankung, die Symptome von Herpes Wunden an den Händen, sowie Behandlungen erfahren.

instagram story viewer

Seiteninhalt:

  • 1 Herpes auf den Händen - verursacht
  • 2 Krankheit Symptome von Herpes an den Händen und Fingern - Foto
  • 3 Herpes auf der Hand des Kindes
  • 4 Behandlung
  • 5 Vorbeugende Maßnahmen

Herpes auf den Händen - verursacht

Herpes auf die Hände - Ursachen der Krankheit Krankheit Bildung und Entwicklung von Herpes auf der Handes trägt zur Herpes-simplex-Virus-Infektion des ersten und des zweiten Typs( HSV-1 und HSV-2).In einigen Fällen löst die Infektion Varicella-Zoster-Virus, das die Krankheit verursacht, wie Herpes zoster. Provozieren Herpes Symptome Faktoren im Anschluss an ihren Händen sein:

  • Hypothermie;
  • Colds;
  • stressigen Situationen;
  • Exazerbation einer chronischen Krankheiten;
  • Immunsuppression bei Patienten Medikamente oder eine Operation zu empfangen;
  • Beriberi.

Dazu tragen zur Bildung von Herpes-Läsionen an den Händen sind Mikrorisse auf der Haut oder verletzten Händen. Darüber hinaus provoziert der charakteristische Hautausschlag verschiedene Hautkrankheiten kann Ekzem( Details der Symptome und Behandlung von Krankheiten - http: //netderm.ru/ yekzema-na-rukakh /), atopische Dermatitis und atopische Dermatitis, die durch Verletzung der Integrität der Haut begleitet werden.

Activate-Zoster-Virus verursacht oft eine Abnahme der Immunität vor dem Hintergrund einer Krankheit oder Vergiftung. In diesem Fall Varizella-Zoster, erwacht und Wiedergabe aus den Nervenzellen kommt, beeinflusste die Haut( in der Regel auf der Rückseite).Schindeln entwickelt an den Händen, in Ausnahmefällen. Dies tritt bei Patienten mit schwerer Unterdrückung des Immunsystems, wenn Schindeln umfangreiche Bereiche des Körpers erfasst und verbreitet sich auf den Hals, Gesicht, Schultern und Ellbogen.

Aktivierung des Herpes-Zoster-Virus

Wenn der Erreger der Herpes-simplex-Virus ist, wird der Ausschlag an den Händen durch die Übertragung der Infektion von der primären Läsion. Wenn Sie die Herpesbläschen auf den Lippen oder in der Verarbeitung der Salbe berühren, wird das Virus auf die Finger und Hände und die Haut, in die Mikrorisse eindringt, die charakteristischen Hautausschlag verursachen.

Ebenso gibt es Ausschläge auf den Händen durch das Virus von Herpes genitalis verursacht( HSV-2).Während einer Verschlimmerung der Krankheitserreger können auf Ihren Händen nach verschiedener therapeutischer Manipulation im Genitalbereich bekommen.

Daher wird bei der Behandlung von Läsionen ist wichtig, Vorkehrungen zu treffen. Insbesondere das Vorhandensein von Läsionen, ist es notwendig, die Problembereiche mit Handschuhen und angewendet antivirale Mittel unter Verwendung von Wattestäbchen zu handhaben. Nach der Behandlung sollten die Hände gründlich mit Wasser und Seife gewaschen werden.

Symptome von Herpes an den Händen und Fingern - Foto

Symptome von Herpes an den Händen und Fingern - Foto Sehr oft sind die ersten Manifestationen von Herpes an den Händen sind schmerzhaft und an der Stelle der zukünftigen Ausbrüche zu verbrennen. Der Patient erfährt starke Beschwerden in Beugung und Streckung der Finger, aber die Beschwerden nicht eine Verletzung der Gelenkbeweglichkeit offen zu legen. Zusammen mit dem Schmerzsyndrom kann Rötung und leichte Schwellung entwickeln, aber solche Symptome sind in der Regel erst am dritten Tag der Krankheit gesehen.

Labiale und genitale Formen der Erkrankung sind durch Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber und Unwohlsein gekennzeichnet. Im Falle von Herpes an Händen sind solche Zeichen entweder nicht stark ausgedrückt, oder sie entwickeln sich überhaupt nicht.

2-3 Tage nach der Infektion, schmerzhafte Papeln erscheinen auf den Handflächen oder Fingern( kleine Blasen mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt).Herpetische Papeln, unabhängig von der Behandlung, sind auf der Haut für 3-4 Tage vorhanden. Danach all jene kleinen Blasen ulzerieren, und an ihrer Stelle werden trockene Krusten gebildet. Wenn die Läsion umfangreich ist, kann sich an der Infektionsstätte ein ausgedehnter Schorf bilden.

Herpes Fotos auf Händen Es ist zu beachten, dass umfangreiche Hautausschläge, die eine große Fläche der Haut bedecken - ein sehr seltenes Phänomen. In der Regel sichtbare Läsionen decken einen kleinen Bereich der Handfläche oder ein oder zwei Finger ab. Herpes auf den Handflächen können sowohl auf der Rückseite als auch auf der Innenfläche lokalisiert werden. Herpes an den Fingern ist in der Regel auf der Nagelwalze. Die seltensten Fälle sind Läsionen der Unterarme oder der Bereich zwischen den Fingern der Hände. Herpes Fotos auf den Händen geben eine visuelle Darstellung der Manifestationen der Krankheit und der Bereich der Lokalisierung der Hautausschläge.

Die Dauer der Erkrankung beträgt in der Regel 7 bis 10 Tage. Die Behandlung sollte mit den ersten Symptomen einer Infektion beginnen. Aber ein Spezialist sollte die Therapie vorschreiben und geeignete Medikamente für Herpes auf der Grundlage von Labortests auswählen, die es erlauben, die Art des Erregers zu identifizieren.

Herpes auf der Hand des Kindes

Herpes auf der Hand eines Kindes Herpische Hautausschläge an den Armen erscheinen oft in Kleinkindern mit geschwächter Immunität, die anfällig für häufige katarrhalische Krankheiten sind. In diesem Fall kann der Erreger leicht in die Hände von der Läsion im Bereich der Lippen gehen, wenn das Baby einen Finger saugt.

Exazerbationen der Erkrankung treten häufig während des Zeitraums auf, in dem das Kind anfängt, Kindergarten zu besuchen. Für das Baby ist dies ein starker Stress, zu dem auch andere provokante Faktoren beitreten: Verletzung der persönlichen Hygienestandards, Überarbeitung, schlechte Ernährung.

Darüber hinaus kann die Verschlimmerung von Herpes Hypothermie während eines Spaziergangs provozieren, oder im Gegenteil, Überhitzung, wenn das Baby nicht für das Wetter getragen wird. Wenn die Eltern die charakteristischen Blasen auf der Haut des Babys bemerken, sollten Sie sofort einen Dermatologen kontaktieren. Je früher die Behandlung begonnen wird, desto weniger Chancen auf Komplikationen und andere unvorhersehbare Konsequenzen.

Differentialdiagnostik

Differentialdiagnose Viele Viruserkrankungen ähneln dem Hautausschlag, daher ist es nur ein erfahrener Dermatologe nach Differentialdiagnose, der das optimale Behandlungsschema korrekt diagnostizieren und verschreiben kann. Herpes auf den Händen sollte von den folgenden Pathologien unterschieden werden:

  • Allergische Hautausschläge;
  • Bakterienfelon;
  • brennt;
  • Reaktion auf Insektenstiche;
  • Hautläsionen von berührenden giftigen Pflanzen;
  • Hautausschläge mit Cytomegalovirus-Infektion und dem Epstein-Barr-Virus assoziiert.

Herpes an den Händen Im Gegensatz zu allergischen Hautausschlag, Herpes auf die Hände betrifft begrenzte Bereiche der Haut. Allergische Reaktion wird in der Regel durch Hautausschläge im ganzen Körper begleitet. In diesem Fall erscheint der Hautausschlag auf den Händen im Schulterbereich und sinkt auf die Bürsten, was nicht typisch für Herpesmanifestationen ist. Darüber hinaus unterscheiden sich herpetische Papeln im Aussehen von allergischem Hautausschlag.

In der bakteriellen Panation gibt es eine Anwesenheit von Eiter und eine Verletzung der normalen Beweglichkeit der Gelenke. Auch in diesem Fall ist die Spannung in den Geweben, die von dem entzündlichen Prozess bedeckt sind, charakteristisch. Bei herpetischen Läsionen der Hände fehlen solche Zeichen.

Zusätzlich werden Labormethoden verwendet, um Herpes auf den Händen zu diagnostizieren:

  1. ELISA Methode
  2. Polymerase Kettenreaktion( PCR) Methode.

Labortests erlauben Ihnen, die Art des Infektionsmittels genau zu bestimmen und eine Gelegenheit zu bieten, eine angemessene, wirksame Behandlung auszuwählen. Bei der Auswahl eines Therapieschemas wird der Spezialist mögliche Kontraindikationen und begleitende Krankheiten berücksichtigen und erklären, wie man Herpes auf dem Arm behandelt.

Behandlung von

Behandlung von Herpes in den Händen In den meisten Fällen, Herpes auf Hände verschwindet ohne Spur innerhalb von 10-14 Tagen. Meistens haben Versuche, die Erholung zu beschleunigen, nicht viel Wirkung. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass herpetische Hautausschläge auf die Hände sind nicht immun gegen die Wirkung der lokalen antiviralen Medikamente auf Acyclovir basiert. Auch wenn Sie mit Aciclovir Salbe Zovirax gerpevir starten oder wenn die ersten Symptome( Rötung und Juckreiz), ist dies nicht das Auftreten von schmerzhaften Bläschen nicht verhindert, und nur die Dauer der Exazerbationen reduzieren.

starke antivirale Tabletten( Valacyclovir, Famvir, Aciclovir) nur bei Patienten mit Immunschwäche verabreicht, wenn weite Bereiche der Haut Schock unterworfen, und die Krankheit wird durch eine Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit begleitet. In diesem Fall sollte für fünf Tage ein Patient drei Tabletten pro Tag für 1 Tablette eines der oben genannten Medikamente nehmen.

Um Entzündungen, schmerzhaftes Brennen und Juckreiz zu beseitigen können Antihistaminika nehmen: Suprastin

  • Suprastin,
  • Tavegil,
  • Zovirax

geerntete Schmerzen Hilfe Lokalanästhetika. Diese Salbe auf der Grundlage von Lidocain und Benzocain:

  • Lidocain Dineksan,
  • Lidocain,
  • Relief Advance
  • Menovazin
  • Fenistil.

Ihre Anwendung ermöglicht es Ihnen, loszuwerden, die Schmerzen und Beschwerden für die Bildung von Blase Elemente für mehrere Stunden. Empfang von systemischen Schmerzmitteln( Tempalgina, Nurofen, Analgin) wird nicht empfohlen. Darüber hinaus ist es verboten, die Blasen zu öffnen und versuchen, ihren Inhalt zu entfernen. Solche Versuche können zur Bindung von bakterieller Infektion und anderen unangenehmen Komplikationen führen.

Bäder auf Soda oder Mangan Jeden Tag wird empfohlen, die Orte der Hautausschläge mit antiseptischen Lösungen zu behandeln, um Bäder auf der Basis von Soda oder Mangan zu machen. Dies wird dazu beitragen, die Ausbreitung der Infektion auf gesunde Bereiche der Haut und beschleunigen Erholung. Nach dem Öffnen der Blasen und dem Auftreten von trockenen Krusten, ist es sinnvoll, Erosion mit Tannenöl zu verarbeiten, was die Heilung der Haut beschleunigt.

Darüber hinaus kann der Arzt Medikamente mit immunomodulatorischer Wirkung( Viferon, Genferon) verschreiben. Solche Heilmittel stärken die Verteidigung des Körpers und ermutigen sie, die Infektion allein zu bewältigen. Darüber hinaus ist es möglich, Befestigungsmittel auf Pflanzenbasis zu nehmen( Echinacea-Extrakt, Tinktur von Ginseng oder Eleutherococcus).

Folk Heilmittel

Ergänzung medizinische Behandlung von Herpes auf die Hände können Folk-Mittel sein. Eine gute Wirkung ist die Verwendung von Bädern und Kompressen auf der Grundlage von pflanzlichen Abkochungen. Kompresse von arnica

  1. Kompresse aus Arnika .Zur Vorbereitung der Infusion werden getrocknete Arnika-Blüten( 3 Esslöffel) in 500 ml kochendem Wasser gegossen und für 2 Stunden bestanden. Am Ende der zugeteilten Zeit wird die Infusion gefiltert, mit einer Gaze-Serviette imprägniert und für 10-15 Minuten auf die Läsion aufgetragen. Der Vorgang kann 3-4 mal am Tag wiederholt werden.
  2. Kompresse von grünem Tee. Grüner Blatttee wird mit steilem kochendem Wasser gebraut, es wird für 20 Minuten bestanden und gefiltert. Der Verband wird gründlich in Infusion angefeuchtet und auf Problembereiche an den Händen angewendet, oder die verbundenen Finger sind verbunden. Die Kompresse wird für 15 Minuten gelassen. Wenn gewünscht, kannst du deine Hände verbinden und einen Verband für die Nacht lassen.
  3. Saft von Schöllkraut Saft von Schottland .Im Sommer, während der blühenden Schöllkraut, können Sie den milchigen Saft der Pflanze verwenden, um das Virus zu bekämpfen. Dazu wird der Stamm der Pflanze abgeschnitten und die herpetischen Vesikel aus dem daraus freigesetzten Saft kauterisiert. An dem Tag wird empfohlen, solche Kauterisierungen dreimal zu wiederholen. In diesem Fall, vergessen Sie nicht über Vorsichtsmaßnahmen, da der Saft von Schöllkraut giftig ist und kann eine schwere Verbrennung verursachen. Um dies zu verhindern, sollte die gesunde umgebende Haut mit Petroleumgelee oder einer fetten Creme geschmiert werden.
  4. Aloe Saft. Die Pflanze hat eine starke entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Wirkung. Während der Exazerbationen von Herpes kann frischer Alansaft oral eingenommen oder zur Behandlung von Läsionen verwendet werden. Um Saft zu bekommen, wird das fleischige Blatt der Aloe von der Haut und den Dornen abgezogen, fein gehackt und gepressten Saft mit Gaze. Nehmen Sie 1 TL.Dreimal am Tag vor dem Essen oder als Kompresse.

Darüber hinaus können Sie Abkochungen von Kamille, Calendula, Zitronenmelisse, Johanniskraut, Klette, Mutterwort vorbereiten. Diese Kräuter zeigen entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften. Decoktionen von Pflanzen, wenn sie aufgenommen werden, werden die Aktivität des Virus und die Bäder oder Kompressen auf ihrer Basis unterdrücken - um die Ausbreitung von Hautausschlägen zu verhindern.

Konsequenzen von Herpes auf die Hände von

Bei Patienten mit normaler Immunität, Herpes auf die Hände ist sehr selten von Komplikationen begleitet und geht in milde Form. Aber in Gegenwart von Immunschwächezuständen kann die Krankheit von gefährlichen Komplikationen begleitet werden, bei denen sich die Infektion leicht auf das umliegende Gewebe ausbreitet und die Entwicklung der Neuritis provoziert.

Darüber hinaus können umfangreiche Läsionen begleitet werden durch die Anlagerung der bakteriellen Infektion und die Entwicklung von bakteriellen Panaritium mit dem Aufkommen von mehreren Pusteln. In diesem Fall steigt das Risiko der Übertragung des Erregers auf andere Körperteile, in denen die Schleimhaut der Augen und der Nase, die Hirnhäute betroffen sein können.

Präventionsmaßnahmen

Um eine Handverletzung des Herpes zu verhindern oder die Häufigkeit des Rückfalls zu reduzieren, wenn eine Infektion bereits stattgefunden hat, sollten einfache präventive Maßnahmen eingehalten werden:

Vorbeugende Maßnahmen

  • Verletze nicht die Hygienevorschriften.
  • Häufig waschen Sie Ihre Hände mit antibakterieller Seife, besonders nach dem Reisen im öffentlichen Verkehr;
  • Handschuhe tragen bei der Handhabung von Hautausschlägen. Wenden Sie externe Mittel( Salbe, Sahne) nicht mit den Fingern an, sondern mit einem Wattestäbchen;
  • Behandlung von Läsionen mit antiseptischen Lösungen häufiger.

Als Exazerbationen der herpetischen Infektion vor dem Hintergrund einer Schwächung der Immunität auftreten, raten Experten, einen gesunden Lebensstil zu führen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, die Abwehr des Körpers mit Hilfe von Verhärtungsprozessen zu erhöhen und Sportarten zu spielen. Es ist notwendig, das Regime des Tages zu beobachten, um Stress zu vermeiden, um eine ordnungsgemäße und angemessene Ernährung zu gewährleisten.

Um das Immunsystem zu unterstützen und die Häufigkeit von Erkältungen zu reduzieren, empfiehlt es sich, Multivitamin-Komplexe und restaurative Medikamente einzunehmen. Eine gut formulierte, ausgewogene Ernährung, körperliche Aktivität, ein langer Aufenthalt an der frischen Luft, Tempering Verfahren wird dazu beitragen, Ausbrüche des Virus und helfen, die Immunität zu halten.

Welche Vorbereitungen von einem Pilz von Fingernägeln oder Nägeln und hält besser und effektiver?

Welche Vorbereitungen von einem Pilz von Fingernägeln oder Nägeln und hält besser und effektiver?

Onychomykose oder Pilz - Schaden ungual und periungualen Plattenwalze, - eine häufige Erkranku...

Weiterlesen

Sind Volksheilmittel gegen Nagelpilz wirksam?

Sind Volksheilmittel gegen Nagelpilz wirksam?

Onychomykose ist eine schwer zu behandelnde Pilznagelkrankheit, die heutzutage bei allen 5 Bew...

Weiterlesen

Wie effektiv ist Mycospore Salbe aus Nagelpilz?

Wie effektiv ist Mycospore Salbe aus Nagelpilz?

Wenn Sie mit Onychomykose( Nagelpilz) diagnostiziert werden, sollte die Behandlung sofort bego...

Weiterlesen