Okey docs
  • Welche Antibiotika für Furunkulose sind besser und effektiver für die Behandlung?

    Welche Antibiotika für Furunkulose sind besser und effektiver für die Behandlung? Antibiotika für Abschürfungen - ein wichtiger Bestandteil der komplexen Therapie und die effektivste Methode, eine baldige Genesung zu gewährleisten. Zubereitungen mit antibakterieller Wirkung ist besonders unverzichtbar in Fällen, in denen das Sieden in dem Hals und Kopf befinden. Das ist in der Nähe von großen Blutgefäße, durch die die Infektion in das Gehirn eindringen kann und Komplikationen verursachen, lebensbedrohlich.

    Hauptursache Furunkulose Entwicklung das Eindringen von Krankheitserregern ist( Staphylokokken) unter der Haut. In diesem Fall ist es eine Frage des Gram-positiven Staphylococcus aureus( Staphylococcus aureus).Dies ist die hochtoxischen Stamm, der leicht durch den Blutkreislauf im Körper verteilt und bildet schnell neue Entzündungsherde. Furunkel kann überall am Körper, aber am häufigsten lokalisiert auf dem Gesicht, Hals, Brust, Rücken, Leiste oder Achsel erscheinen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Antibiotika für Abschürfungen nehmen, wie man richtig auswählen und anwenden?

    Seiteninhalt:

    • 1 Was Abschürfungen?
    • 2 Furunkulose: Gründe und die charakteristischen Symptome
    • 3 Indikationen Antibiotika
    • 4 Kontra
    • 5 Therapies Furunkulose Antibiotika
    • 6 Behandlung Furunkulose Tabletten

    Welche Furunkulose?

    Was ist Furunkulose Furunculosis - ist eine Entzündung eitrig nekrotischen Charakter entwickelt sich in den Haarfollikeln und das umgebende Gewebe zu beeinflussen. Die Menschen sind aufgerufen, kocht Eiterbildung.

    Furunkel sieht aus wie eine große, schmerzhafte Pickel, in dessen Innerem sich Eiter ist. Wenn ein einzelner, nicht kompliziert Furunkel, Behandlung mit Antibiotika, sind in der Regel nicht vorgeschrieben. In diesen Fällen kann eine Brutstätte der Entzündung durch äußere Mittel( Salben, Antiseptika) verwaltet werden.

    Aber wenn unterschiedliche Bereiche des Körpers gibt es zahlreiche Furunkel in verschiedenen Stadien der Entwicklung und mehrere Entzündungsherde bilden, Experten Abschürfungen diagnostizieren. Wenn eine Person das Immunsystem geschwächt ist, kann die Krankheit wieder auftreten und chronisch werden, die auf die Therapie mühsam ist.

    In diesem Fall müssen Sie nicht nur zur Behandlung von bestehenden kocht, sondern auch Maßnahmen zu ergreifen, eine erneute Infektion zu verhindern und eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Daher kann ohne die Verwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen nicht tun kann.

    Da aureus leicht in der Umwelt verbreitet, kann die Krankheit zu opportunistischen infektiösen zurückzuführen. Das heißt, kann die Infektion durch Haushalt aufgenommen werden, aber es entwickelt sich nur, wenn der Körper geschwächt ist. Wenn starke Immunität eine Person kann ein passiver Träger wird und nicht einmal vermuten, dass es mit Staphylokokken infiziert ist.

    Furunculosis: Gründe und die charakteristischen Symptome

    Furunculosis: Ursachen und charakteristische Symptome So fanden wir, dass die Hauptursache der Krankheit das Eindringen von Staphylococcus-Organismus ist. Aber damit es verstärkt und begann seine zerstörerische Arbeit brauchen wir Trigger. Dazu gehören:

    • immunsupprimierten aufgrund infektiösen oder chronischen Krankheiten;
    • endokrine Erkrankung( Stoffwechselerkrankung, Diabetes, Hormonausfall);
    • Vitamin-Mangel( Mangel an essentiellen Vitaminen und Spurenelemente);
    • Verletzung der Regeln der persönlichen Hygiene;
    • ungesunde Ernährung, schädliche Gewohnheiten;
    • Schwitzen;
    • mechanische Beschädigung der Haut( beispielsweise während des Rasierens Mikrotraumen).

    Das Hauptsymptom der Krankheit Hauptsymptom der Krankheit - das Auftreten von Hautentzündungsherdes( chirya).An der Stelle der Läsion beobachtet Schwellung und Rötung der Haut, Schwellenschmerzhafte Pustel bildet eitrige Kopf. Dieser Prozess oft durch eine allgemeine Verschlechterung des Zustand des Patienten begleitet wird: die Temperatur steigt, gibt es Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Müdigkeit. Für mehrere Tage in der Entzündung Eiter ansammeln, geht er nach chirya Öffnen und bleibt an Ort und Stelle Furunkel wund. Anschließend heilt es durch Narbengewebe.

    Die Hauptgefahr der Furunkulose ist das Risiko der Entwicklung von Komplikationen, die das Leben bedrohen( eitrige Meningitis, Sepsis, Abszesse).Vor allem, wenn sich die Chiri an diesen Orten befinden( auf dem Kopf, Gesicht, Hals), wo die Infektion leicht in wichtige Blutgefäße gelangen kann und mit dem Blutfluss durch den Körper verbreitet und das Gehirn durchdringt. In diesem Fall gibt es keine andere Alternative als die Verwendung von Antibiotika.

    Indikationen für die Verwendung von Antibiotika

    Antibiotika-Therapie ist in folgenden Fällen vorgeschrieben:

    • Indikationen für die Verwendung von Antibiotika Wenn mehrere, schmerzhafte Furunkel auf dem Körper erscheinen;
    • In Fällen von Furunkulose, kompliziert durch eine Entzündung der Lymphknoten;
    • Wenn sich Furunkel im Gesicht, Hals oder Kopf befinden;
    • Mit rezidivierenden, chronischen eitrigen Furunkulose.

    Die Behandlung mit Antibiotika wird ergänzt durch immunstimulierende Medikamente, schreibt die Verabreichung von Vitaminkomplexen vor, empfiehlt Physiotherapieverfahren und die Einhaltung einer speziellen Diät.

    Kontraindikationen

    Die Verwendung von Antibiotika-Therapie für Furunkulose hat eine Reihe von Kontraindikationen. So können Antibiotika nicht unter folgenden Bedingungen verabreicht werden:

    • Kontraindikationen Individuelle Intoleranz gegenüber antibakteriellen Mitteln;
    • Schwangerschaft und Stillzeit;
    • Schwere Leber, Nierenschäden;
    • Bronchialasthma;
    • Erkrankungen des Darms;
    • Pilzhautkrankheiten;
    • Offene Form der Tuberkulose;Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Hämopoese.

    Verschreibung einer Droge sollte ein Arzt sein, Selbst-Medikamente ist inakzeptabel. Der Spezialist wird individuell die Dosierung des Arzneimittels und das Behandlungsschema auf der Grundlage von Labortests auswählen, die durchgeführt werden, um die Art des Erregers zu identifizieren. In diesem Fall wird der Arzt mögliche Kontraindikationen berücksichtigen, die unerwünschte Komplikationen vermeiden.

    Typen und Formen von Antibiotika, die für Furunkulose verwendet werden Typen und Formen von Antibiotika für Furunkulose verwendet

    Für die Behandlung von Furunkeln werden folgende Antibiotika verwendet:

    1. Penicilline. Antibiotika dieser Gruppe sind wirksam gegen die meisten Arten von Gram-positiven Bakterien. Zur Behandlung von Furunkulose kann der Arzt solche Medikamente wie Ampicillin, Bicillin, Amoxicillin, Ampiox verschreiben.
    2. Cephalosporine .Diese Art von Antibiotika verhindert die Ausbreitung der Infektion und Eindringen in die Tiefen der Weichgewebe. Von der Cephalosporin-Reihe sind Cefuroxim, Cephalexin, Cefipim, Cefazolin die beliebtesten.
    3. Macrolides .Die Wirkung von Antibiotika - Makroliden unterscheidet sich etwas von anderen Sorten. Ihr Empfang empfiehlt sich in den Fällen, in denen der Prozess der Reifung von Furunkeln von einem fiebrigen Zustand und einer Erhöhung der Temperatur begleitet wird. Die Präparate der Makrolidlinie gleichzeitig mit der antibakteriellen Wirkung sind in der Lage, den entzündlichen Prozess schnell zu stoppen, außerdem haben sie die schädlichste Wirkung auf die Darmmikroflora. Aber Sie müssen diese Antibiotika mit äußerster Vorsicht bei Verletzungen der Leber und der Nieren nehmen, da sie sich im Körper ansammeln können. Zu den Makroliden gehören Azithromycin, Erythromycin, Sumamed, Macroben

    Die Frage nach der Wahl des Antibiotikums, die bei Furunkulose hilft, sollte von einem Spezialisten entschieden werden. Er wird auch bestimmen, in welcher Form ein antibakterieller Agent verwendet werden soll. Das derzeitige Schema der Behandlung von Furunkulose beinhaltet die Verwendung von externen Agenten( Salben), Lösungen für Injektionen und Tabletten für die orale Verabreichung.

    Methoden der Behandlung von Furunkulose mit Antibiotika

    Methoden der Behandlung von Furunkulose mit Antibiotika Das Standard-Behandlungsschema beinhaltet eine chirurgische Öffnung des Abszesses nach seiner Reifung. In diesem Fall wird der Chirurg zwangsläufig den Entzündungsfokus mit einer Lösung von Novocain mit Antibiotika schlagen. Dies wird dazu beitragen, den Schmerz zu stoppen und eine weitere Ausbreitung des eitrigen Prozesses in umliegenden Geweben zu verhindern.

    Oftmals suchen Patienten medizinische Hilfe auf der Stufe eines Abszesses, das heißt, wenn eitrige Entzündungen das Schmelzen der umliegenden Gewebe und die Bildung eines mit Eiter gefüllten Hohlraums verursachen. In diesem Fall öffnet der Chirurg den Abszess und reinigt seinen eitrigen Inhalt. Dann wird die Wunde mit externen Mitteln( Salben) mit einer antibakteriellen Komponente eines breiten Wirkungsspektrums behandelt und ein steriler Verband angewendet.

    Antibiotika für Furunkulose in Tabletten werden in schweren Fällen verwendet, wenn es mehrere wiederkehrende Hautausschläge oder Geschwüre sind in den Bereichen, wo eine Bedrohung für die Gesundheit( Kopf, Hals) lokalisiert sind. Bei der Verschreibung der Droge muss der Arzt die Art des Erregers berücksichtigen. Tatsache ist, dass viele Stämme von Staphylokokken Resistenz gegen bestimmte Gruppen von Antibiotika erworben haben.

    Daher wird vor dem Verschreiben des Arzneimittels der Inhalt des Kochen auf Laboratorium untersucht. Bakteriologische Studie durch Seeding-Methode ermöglicht die Bestimmung der Empfindlichkeit von Bakterien auf Antibiotika. Basierend auf den Ergebnissen der Analyse, wählt der Arzt individuell eine wirksame Droge, die helfen wird, schnell mit der pathogenen Mikroflora fertig zu werden.

    Antibakterielle Salben

    Nach dem Öffnen von Abszessen an der Wunde müssen immer mit antibakterieller Salbe imprägnierte Bandagen angewendet werden. Zu diesem Zweck werden folgende Medikamente verwendet:

    • Salbe Levomecol Levomekol Salbe. Eines der beliebtesten Medikamente, die auf dem Antibiotikum Chloramphenicol und Methyluracil basiert. Chloramphenicol zerstört aktiv ein breites Spektrum an anaerober Bakterien, und Methyluracil stimuliert die Funktionen des Immunsystems und sorgt für eine schnelle Regeneration der betroffenen Gewebe. Die kombinierte Zubereitung dient zur Behandlung von eitrigen Wunden, Furunkeln, Geschwüren und Verbrennungen. Seine Verwendung verhindert eine weitere Infektion und fördert die frühe Heilung der Haut.
    • Gel Fucidin Gel Fucidin. Das Medikament enthält Fusidsäure, Glycerin, Zinkoxid und eine Reihe von Hilfsstoffen. Es wird für Hauterkrankungen der pyo-entzündlichen Natur( einschließlich mit Furunkulose) verwendet. Es ist gegen eine breite Palette von Mikroorganismen wirksam gegen andere antimikrobielle Mittel. Es zeigt eine ausgeprägte bakteriostatische Wirkung durch die Unterdrückung der Proteinsynthese in mikrobiellen Zellen. Das Medikament ist in Form eines Gels und in Form von Tabletten erhältlich.
    • Salbe Bactroban Salbe Bactroban( Mupirocin) - ist ein antibakterieller Wirkstoff mit einem breiten Wirkungsspektrum. Ausgezeichnete erwies sich in Bezug auf pathogene Mikroflora, die Hautinfektionen verursacht( auch gegen Staphylococcus aureus).Der Wirkstoff - Mupirocin Calcium - ist ein Antibiotikum einer neuen Generation, das als Ergebnis der Biosynthese aus Bakterienkulturen gewonnen wird. Hat starke antibakterielle Eigenschaften, mit externer Anwendung zerstört die Mehrheit der Staphylokokkenstämme. Es ist weit verbreitet in der Therapie von Furunkulose, Follikulitis, Impetigo und rezidivierende bakterielle Infektionen von Weichgeweben verwendet.
    • Baneocin Baneocin( Salbe, Pulver) - ist ein kombiniertes Mittel, bestehend aus zwei Antibiotika mit einer bakteriziden Wirkung: Bacitrocin und Neomycin. Das Wirkprinzip beruht auf der Blockierung der Synthese von Proteinen und der Zellmembran von Bakterien. Jede Form des Medikaments ist weit verbreitet, um pyoinflammatorische Hauterkrankungen zu behandeln, die durch empfindliche Mikroorganismen verursacht werden. Das Medikament bewältigt gut mit Stämmen von Staphylococcus aureus, aber seine Verwendung kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Darüber hinaus für die externe Behandlung von Fohlen verwendet Levomitsetinovuyu, Gentamicin, Erythromycin, Tetracyclin Salbe, Dioxydinum, Fucidin und andere. Die Liste der antibakteriellen Mittel der lokalen Aktion ist sehr umfangreich. Die Wahl eines spezifischen Arzneimittels wird von dem behandelnden Arzt je nach dem Zustand des Patienten und der Schwere der Erkrankung durchgeführt.

    Behandlung von Furunkulose mit

    Behandlung von Furunkulose mit Tabletten-Tabletten Die Behandlung der Erkrankung mit antibakteriellen Mitteln in Tablettenform erfolgt mit wiederkehrenden Furunkeln und in den Fällen, in denen die Stelle ihrer Lokalisation der Kopf und Oberkörper ist. Die Komplexität einer solchen Therapie liegt in der Tatsache, dass der Erreger( Staphylokokken) im Laufe der Zeit Widerstand gegen viele Antibiotika entwickelt hat. Daher sollte ein wirksames Medikament auf Basis einer mikrobiologischen Studie zur Sensitivität ausgewählt werden.

    Um dies zu tun, muss der Spezialist ein Kratzen der Inhalte aus dem Fokus der Entzündung und senden Sie es an das Labor für die Prüfung. Das Ergebnis der bakteriologischen Kultur wird die Belastung von Staphylokokken bestimmen und wird es dem Arzt ermöglichen, eine wirksame antibakterielle Droge zu wählen. Bisher gelten in der medizinischen Praxis bis zu zwei Dutzend Medikamente in Tablettenform, die in der Lage sind, den Staphylokokkenstamm MRSA zu zerstören. Wir listen die beliebtesten von ihnen auf:

    • Lincomycin Lincomycin. Das Medikament mit einer starken bakteriostatischen Wirkung wirkt gegen eine breite Palette von pathogenen Mikroorganismen. Es ist für die Behandlung von eitrigen Infektionen der Haut( einschließlich Furunkulose) bestimmt. Beginnt schon zwei Stunden nach der Einnahme. Das Medikament wird in Kapseln( jeweils 250 mg) hergestellt. Der Arzt wählt die Dosierung individuell. Normalerweise beträgt eine Einzeldosis für einen Erwachsenen 500 mg. Es sollte 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten eingenommen werden und mit ausreichend Wasser gewaschen werden. Ein Antibiotikum kann allergische Reaktionen hervorrufen, Blutdrucksprünge, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen. Medikamente können nicht an schwangere und stillende Frauen, Kleinkinder, Leber- und Nierenerkrankungen verabreicht werden.
    • Cephalexin Cephalexin( Flexin, Keflex) ist ein -Antibiotikum aus der Cephalosporin-Gruppe. Produziert in einer Vielzahl von Dosierungsformen: in Form von Pulver zur Suspension, Kapseln( 250 mg) und Tabletten( 250 mg).Hat eine starke bakterizide Wirkung auf die meisten pathogenen Bakterien und Stämme von Staphylokokken. Die Droge beginnt zu arbeiten, sobald 60 Minuten nach Gebrauch. Es wird für die Behandlung von Furunkulose, Abszessen und Pyodermie verwendet. Die tägliche Einnahme Dosis ist von einem bis vier Gramm, müssen Sie die Pille in regelmäßigen Abständen von 6 Stunden zu nehmen. Das Medikament kann Nebenreaktionen in Form von Erkrankungen des Verdauungstraktes, Schwäche, Schwindel, Zittern der Hände( Tremor) hervorrufen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist ein Antibiotikum nur unter ärztlicher Aufsicht erlaubt.
    • Amoxiclav Amoxiclav - ist ein Kombi-Medikament mit einem Antibiotikum der Penicillin-Reihe - Amoxicillin und Clavulansäure, das die Zerstörung des Wirkstoffs verhindert und es ermöglicht, pathogene Stämme aktiv zu zerstören. Die Standard-Dosis des Empfangs für Furunkulose ist eine Amoxiclav-Tablette( 375 mg), die alle 8 Stunden eingenommen wird. Vor der Einnahme der Tablette sollte in 100ml Wasser aufgelöst oder richtig gekaut und mit einem großen Volumen an Flüssigkeit gewaschen werden. Unter den Nebenwirkungen der Medikamente - Verletzungen des Verdauungstraktes( Durchfall, Übelkeit, Erbrechen), allergische Reaktionen( Hautjucken, Suppe).Manchmal ist es möglich, Schlaflosigkeit, Schwindel, Anämie, Migräne, Krampfanfälle zu entwickeln. Das Medikament ist bei Leberschäden, individueller Empfindlichkeit kontraindiziert. Während der Schwangerschaft und des Stillens kann das Medikament nach Anweisung des Arztes und unter seiner Aufsicht genommen werden.
    • Fuzidin - Natrium Fuzidin ist Natrium( Fusidin, Ramicin). Fuzidin in Tablettenform ist ein wenig toxisches und wirksames Antibiotikum, das Infektionen der Staphylokokken-Natur beseitigt, einschließlich solcher, die gegen die Wirkung anderer antibakterieller Mittel resistent sind. Das Medikament ist für Furunkulose, Phlegmon, infizierte Wunden, Verbrennungen vorgeschrieben. Die Standarddosierung beträgt 0,5 bis 1 g des Medikaments, die während des Tages dreimal dauert, mit Milch oder Wasser abgewaschen wird. Der Behandlungsverlauf dauert 7 bis 10 Tage. Ein Antibiotikum kann Durchfall, Hautausschlag, Übelkeit, Erbrechen oder Schmerzen im Bauch hervorrufen. Daher sollte die Behandlung unter der Aufsicht eines Spezialisten erfolgen.

    Zu welcher Droge zu bevorzugen, entscheidet der behandelnde Arzt. Antibiotika für Furunkulose sollten nach Absprache und Untersuchung des Patienten einen Fachmann ernennen. In diesem Fall berücksichtigt der Arzt eine Reihe von Nuancen: das Alter und den Zustand des Patienten, die Art des Erregers, mögliche Kontraindikationen. Er entscheidet auch die Zweckmäßigkeit der Verwendung eines bestimmten Medikaments und wählt individuell das optimale Dosierungs- und Behandlungsregime aus.

    Selbstmedikation ist inakzeptabel, so dass Sie ernsthafte Komplikationen hervorrufen und die Situation nur verschärfen können. Besonders vorsichtiger Ansatz sollte man bei der Antibiotika-Behandlung von Schwangeren und Kleinkindern nehmen. In diesem Fall wird die Frage der Verwendung von Drogen durch den behandelnden Arzt entschieden, und die Therapie geht unter seine Kontrolle. Denken Sie daran, dass Furunkulose eine gefährliche Krankheit ist, also verzögern Sie nicht mit der Suche nach medizinischer Hilfe.

Gefäßnetzwerk auf dem Gesicht - wie man es loswerkt und es für immer sauber macht?

Gefäßnetzwerk auf dem Gesicht - wie man es loswerkt und es für immer sauber macht?

Gefäßnetz auf dem Gesicht wird häufig als Neben ästhetischen Mangel empfunden. In der Tat, die...

Weiterlesen

Wie funktioniert die Ozontherapie bei der Akne?

Wie funktioniert die Ozontherapie bei der Akne?

Die Akne-Ozontherapie ist eine neue Generation, die es ermöglicht, den Zustand der Problemhaut...

Weiterlesen

Wie benutzt man den Laser für Akne - Entfernung, Behandlung

Wie benutzt man den Laser für Akne - Entfernung, Behandlung

Akne Entfernung durch Laser ist die modernste und beliebteste Methode in der Arsenal von spezi...

Weiterlesen