Okey docs

Eine wirksame Behandlung von Prostatitis bei Männern

click fraud protection

Eine wirksame Behandlung von Prostatitis bei Männern

[Block id = »1" ]

Prostata Es bietet eine Reihe von Support-Funktionen in der männlichen Urogenitalsystems. Und oft bei der Behandlung von Entzündungen hat es auch Infektionen benachbarte Organe wie die Samenbläschen, Samenleiter, Harnröhre, Rektum, Harnblase zu kämpfen.

In der Regel Antibiotika-Behandlung von Prostata-Erkrankungen, vor allem in langwierigen Fällen kann es nicht die gewünschte Wirkung bringt aufgrund ihrer mangelnden Durchblutung.

Das Hotel liegt tief im Beckenboden ist mit einem sehr feinen Eisen choroid bedeckt. Neben Durchmesser Kanal die Tiefe in der Prostata Harnröhre verlassen und Selbstreinigung von extrem kleinen Drüse auf ihre Kosten schwierig.

Aus diesem Grunde ist der Entzündungsprozess fortschreitet und die Behandlung ist schwierig.

Prostata-Infektion tritt auf drei Arten, von:

  1. Urethra, in der Regel während des Geschlechtsverkehrs;
  2. Blutgefäße der anderen Organe;
  3. Durch das lymphatische System.

Auch einen Beitrag zur Entwicklung von Prostatitis:

instagram viewer
  1. Alkoholmissbrauch;
  2. Häufige Promiskuität;
  3. perinealen Trauma;
  4. Verstopfung, trägt eine chronische Natur.
  5. Selbst Krankheit;
  6. Die Vernachlässigung der körperlichen Erziehung, ein sitzender Lebensstil;
  7. Re-Infektion durch einen festen Partner;
  8. Psychische Probleme auf dem Hintergrund der langfristigen Verlauf der Erkrankung kann auch einen Rückfall auslösen.

Die Gründe für die Schwierigkeiten bei der Behandlung von Prostatitis angetroffen.

Im Allgemeinen ist das beste Mittel, um die Entwicklung von Prostatitis zu verhindern, ein gesunder Lebensstil.

Die Behandlung dieser Krankheit sollte auf diesen Empfehlungen basieren:

  1. Regelmäßige Bewegung, erheiterte, durch im Leben nur machbare Aufgabe auferlegt, sowie der maximal mögliche Schutz vor jeglicher Stress;
  2. Pflegen Sie eine gute persönliche Hygiene auf hohem Niveau, löschen Promiskuität oder zumindest Schutzmaßnahmen anzuwenden, und im Idealfall haben nur eine Lebensdauer Sexualpartner;
  3. Minimieren Reise mit dem Fahrrad, zu Pferd, sowie lange Sitzen;
  4. Vermeiden von Alkoholmissbrauch;
  5. Vermeiden Sie Hypothermie wie Erkältungen verursachen oft einen Rückfall von Prostatitis.

Im Fall der Erkennung von Infektionen, sexuell übertragbaren Infektionen, vor allem Urethritis, sollte ein Fachmann sofort, um behandelt wird Übergang von Krankheiten in eine chronische Phase zu verhindern.

Prostatitis kann vollständig geheilt werden, aber nur, wenn alle notwendigen Schritte des Komplexes:

  1. Beseitigung des infektiösen Agens;
  2. Recovery-Funktionen und Größe der Prostata durch:
  • Entriegeln Kanal selbst Prostata, Nebenhoden, Samenblase, Vas Pfade;
  • Entfernen Abszesse, Fibrose, Zysten, Sklerose, sowie Verkalkungsherde.

Akute bakterielle Prostatitis

Bei den meisten Patienten mit dieser Art von Pathologie genug Passage, Urologen auf der Grundlage von Analysen von 10 bestellt - 14 Tagen Kurs der Antibiotika-Therapie.

In seinem Ende bulk verschwindet der Symptome, die mit Urethritis und Schmerzen verbunden sind. Wenn die Behandlung nicht ausreichend ist, ist es oft, wenn sie mit Chlamydien infiziert sind, wird die Krankheit chronisch.
In der akuten Phase der Studie über digitale Prostata hat eine weiche Konsistenz, und chronische, im Fall von Narbenbildung, gesehen fester Knötchen.

Wenn zusätzlich die bakteriologische Untersuchung Sekrete Drüse ist durch die Verringerung der Anzahl von Krankheitserregern aufgrund der Blockierung der Tubuli und Kanäle bestimmt, die ihren Eintritt verhindert.

Daher soll die Beseitigung der Infektion aggressiv erfolgen, Antibiotika-Kurse sollen bis zur vollständigen Eliminierung von Infektionsherd wiederholt werden.

Im Fall von Abszessen und Fibrose, ist es notwendig, die physikalische Therapie zu verbinden.

Wie Behandlung von Prostatitis beginnen?

Vor allem mit Hilfe von spezieller Laborstudie sollte genau den Erreger der Entzündung identifizieren.

Sammlung von Material für die Studium - Sekretion Prostata Urologen durchgeführt mit der Spitze der Harnröhre während der Drüse Teil schmerzhafte Wunde drücken.

Es ist auch sehr wichtig, um die Empfindlichkeit der identifizierten Erreger auf der Empfindlichkeit der verschiedenen Gruppen von Antibiotika zu testen. Bewertung der Wirksamkeit der Behandlung wird in der Prostata, bakterieller Kontrolle Hintergrund und Urinstatus auf der Beurteilung von Veränderungen basiert.

Methoden der lokalen Auswirkungen auf die Prostata

Da Prostatitis Akute-Phase durch eine große Schwellung und starke Schmerzen gekennzeichnet, soll es noch warm Einlauf zum therapeutischen Schema hinzugefügt werden.

Zum Beispiel, um Daisy Brühe mit einer ergänzt - zwei Prozent novocaine Lösung. Displacement Einläufe - 200-300 ml, sollte diese Flüssigkeit in das Lumen des Rektums bis Stunden beibehalten.
Auch helfen die Symptome der Entzündung rektale Zäpfchen mit natürlichen Ölen ( „Olestezin“ und „Bioprost“) oder mit den Tieren Peptide ( „Vitaprost“) zu reduzieren.

antimikrobielle Therapie

Antibiotika werden einzeln auf der Grundlage der bakteriologischen Forschung und Antibiogramm ausgewählt.

Häufig verwendete Medikamente sind:

  1. Penizillin-Serie ( "Amoxiclav"). Diese Medikamente stören Bakterienmembranen Streptokokken, Enterokokken und Escherichia coli. Ihre nach der Entnahme des Materials für die Aussaat verabreicht, aber vor dessen Ergebnis.
  2. Aminoglykoside ( "Gentamicin"). Ihre Auswahl an Aktivitäten ist auch ziemlich breit, aber, aufgrund seiner Fähigkeit, tief in die Zellen eindringen, die Auswirkungen effizienter zu gestalten.
  3. Tetracycline. Gesetz gegen gram-positive Bakterien.
  4. „Ciprofloxacin“ Wirkung auf alle Bakterien, die von auf die Synthese von DNA wirkt. Auch wirksam gegen Krankheitserreger, die gegen andere Antibiotika resistent sind.
  5. Antiprotozoenwirkstoffen ( „Metronidazol“) zerstört die Vertreter von anaeroben Mikroorganismen.

Merkmale der Behandlung der chronischen Prostatitis

Spezifität von chronisch-obstruktiver Prostatitis ist die Bildung von Abszessen, die Antibiotika nicht in sposobnoy eindringfähige sind. Mit Blick auf die Öffnung gelten sie Physiotherapie Techniken.
Transrektale Drainage.

Diese Behandlungsmethode ermöglicht es, die Infiltration und Infektionsherde abzulassen. Für seine Umsetzung sind gebrauchte pnevmovibromassazhery und Absauger, Elektrostimulatoren. Dränschicht enthält 7 bis 10 Behandlungen in einer ambulanten Einstellung. So erhält man das Geheimnis an das Labor, um korrekte laufenden Antibiotikatherapie geschickt.

Digitale rektale Massage

Diese Methode hilft, die Blutversorgung der Prostata, um den Abfluss von entzündlichen Exsudaten und Ergänzungen Drogen Prostatagewebe zu verbessern. Typischerweise Streckenlänge von 8 bis 10 Sitzungen.

Für Fingermassage gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen - Hämorrhoiden. Bösartige Neoplasmen, akute Phase von Prostatitis. Die Massage wird in einem Urologen durchgeführt, geschmiert mit Vaseline Handschuhen aus Latex, mit Blasenfüllung.

Nach einem zweiminütigen Sitzung Schließung Patient soll zum Entfernen von pathologischen Sekreten aus der Harnröhre uriniert.

transrectal Injektion

Dieses Verfahren ist die Einführung von Medikamenten direkt in die Prostata durch den Enddarm Wand durchbohren. Injektion wird unter Ultraschallgerät in einem abgedunkelten Land durchgeführt.

Nach der Injektion wird aus Prostata-Massage durchblutet, sie zu verbessern und eine bessere Verteilung des Wirkstoffs. Injection Kurs besteht aus zehn Injektionen. Seine Besonderheit ist die Behandlung von Chlamydien-Prostatitis.

Da diese Organismen in einer inaktiven Phase sind, ist es fast unmöglich, eine therapeutische Intervention ist, ist es notwendig, seine Aktivierung durchzuführen. Dies kann durch Zugabe zu dem in die Steroid Antibiotika-Lösung eingeführt Eisen erreicht werden.

Als Folge beschleunigt sie ihre intrazelluläre Replikation und Bakterien gegen Antibiotika anfällig. Bei Bedarf unterteilte eine zweite Kurs transrectal Injektion von 2 bis 3 Sitzungen, 3, 6 und 9 Monate nach dem ersten.

Auch gute Effekte werden durch die Verwendung Laser- und Ultraschalltherapie sowie Ozon Cocktail Förderung der Erholung Prostatagewebe erhalten.

Video Prostatitis: Warum zum Urologen gehen?

Quelle: http://net-prostatita.ru/effektivnoe-lechenie-prostatita-u-muzhchin.html

Die Behandlung der chronischen Prostatitis bei Männern: Wählen Sie die effektivste und kostengünstige Medikamente

Zur Behandlung der chronischen Prostatitis bei Männern zu verbessern, Drogen sind streng individuell nach dem vollständigen Untersuchung des Körpers gewählt. Es ist wichtig, einen umfassenden Ansatz, Drogen aus verschiedenen pharmakologischen Gruppen zu folgen, um Entzündungen zu beseitigen und ihn nicht wieder geben.

Vorteile eines integrierten Ansatzes

Für die Behandlung von chronischer Krankheitsform ist ausschließlich komplexe Medikamente verwendet.

ein Verfahren zum selektiven Verwenden verstecken nur vorübergehend die Symptome, aber das Problem wird in Form einer Exazerbation noch zurückkommen.

Die verlängerten unwirksam Medikamente und wiederholten Schübe sind mit Komplikationen verbunden, bis zu dem Verlust der Sexualfunktion und Fruchtbarkeit.

Die Therapie sollte aus den folgenden Phasen bestehen:

  • Antibiotika-Therapie, dessen Ziel ist die vollständige Beseitigung der Infektion;
  • anti-inflammatorische Therapie, zur Verbesserung der Blutzirkulation und den Stoffwechsel im Bereich des betroffenen Organs;
  • physikalische Therapie, die Wirkung von Arzneimitteltherapien und zur Verbesserung der Kreislaufzustandskörpergewebe zu verstärken;
  • Massage der Prostata;
  • Wiederherstellung der lokalen und allgemeinen Immunität;
  • Chirurgie;
  • Prävention von Exazerbationen.

Je nach Ursache der Krankheit und der klinischen Behandlung von Prostatitis werden können Hormontherapie ergänzt, alpha-Blocker zur Reduktion des Körper Ton zu nehmen und so weiter.

Behandlung der chronischen Prostatitis Form ist langwierig und arbeitsintensives Verfahren.

Kombinierte Therapie loswerden dieses schmerzhaften Symptom bekommt wie häufiger Harndrang, Schmerzen und Brennen beim Urinieren Zeit, Beschwerden im Bauch, die sexuellen Funktion zu schwächen.

Als Ergebnis eliminiert das Risiko von Komplikationen wie akuter Harnverhalt, Entzündung der Hoden und ihre Anhängsel, Prostata-Abszess.

Nach der Therapie ist, Medikamente sexuelle Aktivität und Leistung wieder aufgenommen.

Wenn die Behandlung zu Ende und die weitere Umsetzung von Präventionsmaßnahmen zu bringen, gibt es eine Chance, weitere Verschlimmerung zu vermeiden und vollständig die bisherige Funktion der inneren Geschlechtsorgane wiederherzustellen.

Integrierte medizinische Behandlung verhindert die Ausbreitung der Entzündung in anderen Organen und Entwicklung von Resistenz gegen Bakterien. Arzneimittel von Prostataentzündung wirken speziell auf das Prostatagewebe, wodurch negative Auswirkungen auf den Magen und Darm zu verhindern.

Der Patient muss Geduld haben, kann eine vollständige Genesung nicht früher als einen Monat erreicht werden.

Medizinische Behandlungsmethode

Die Vorbereitungen für die Behandlung der chronischen Prostatitis sind in der Lage viele grundlegende Aufgaben:

  • Bakterien abzutöten;
  • Beseitigung von entzündlichen Prozessen;
  • beseitigen Ödem;
  • die Schwere der Symptome reduzieren.

Keiner der physiologischen Behandlung ohne Medikamente nicht in der Lage eine solche Wirkung zu erzielen. Bevor Sie ein Medikament wählen, wird der Zustand des Patienten, die Analyse durchgeführt wird.

Basierend auf dem Alter, die Art und die Form der Krankheit, ist eine Geschichte analysiert, um die Anwesenheit von Begleiterkrankungen Labortests untersucht, Ultraschall.

Bei der akuten Phase der Krankheit Tabletten und Zäpfchen behandelt.

In der chronischen Form, die nicht genug ist, obwohl diese Mittel aus einer Prostatitis den ersten Platz einnehmen werden.

Medikamente sind in einer solchen Art und Weise ausgewählt, dass sie nicht schädlich für den Körper mit einem langen Rezeptions sind.

Eine Liste der Medikamente für akute und chronische Prostatitis umfasst mehrere Gruppen von Drogen.

Ernennung durch die folgenden Medikamente in den entzündlichen Prozess:

  • antibakterieller;
  • Antispasmodika;
  • Schmerzmittel;
  • alpha-Blocker;
  • hormonelle;
  • beruhigend;
  • Antihistaminika;
  • Anticholinergika;
  • biologische Kontrollen;
  • Vitamine und Mineralien.

Mit einer ausreichend dimensionierten medizinischen Komplexen, können Sie vollständig wiederherstellen verlorene Funktion der Prostata. Wirksame Medikamente von Prostata-Entzündung im Kampf gegen die Ursache der Krankheit, und nicht nur mit den aktuellen Problemen und Symptomen.

Siehe auch:Kommentieren und vergleichen Tabletten zu erhöhen Potenz

Medikamente sind verschiedene Formen der Veröffentlichung, jeder hat seine eigenen Merkmale und Vorteile.

Beispielsweise Tabletten und Injektionen haben eine systemische Wirkung auf den Körper, Lösungen für die Installation, Einläufe, wirken Rektalsuppositorien lokal.

Wenn bakterielle Prostatitis Grundlage der Behandlung der Diagnose ist Antibiotika. Sie können die Form von Tabletten oder Injektion nehmen.

Zunächst Erreger definiert ist, wird mehr Arzneimittel von Prostatitis ausgewählt, auf den Wirkstoff, die Mikroorganismen Empfindlichkeit aufweisen wird.

Wenn es unmöglich ist, die Art der Infektion zu bestimmen, werden durch das Breitspektrum-Antibiotika ernannt. Die Behandlung dauert natürlich über einen Monat. Um einem Mann zu führen ein normales Leben, ernannt Schmerzmittel für chronische Prostatitis zu ermöglichen. Die beliebtesten von ihnen basieren auf Ibuprofen.

Wenn die chronische Form der Krankheit ist nicht bakterielle Natur, wird durch den alpha-Blocker ernannt. Sie entspannen die Muskeln der Beckenorgane, einschließlich der Wände der Blase und Harnröhre. Auf diese Weise können Sie während des Urinierens loszuwerden Probleme bekommen.

Muskelrelaxantien reduziert den Muskeltonus in der Leistengegend, die Schmerzen beseitigt, und erleichtert den Prozess des Wasserlassens. Wenn die Ursache für die Verbreitung von Prostatageweben diente als hormonelles Versagen, die Einnahme von Testosteron führt zur Beseitigung der Entzündung.

Gleichzeitig Tabletten mit chronischer Prostatitis nötig sind, um die Blutkreislauf-Prozess, die Entfernung von Ödemen, die Verbesserung der Immunität, die Aktivierung der Prozesse der Geweberegeneration zu verbessern.

Alpha-Blocker

Alpha-Blockern - wirksame Medikamente von Prostataentzündung, die die Zellwand durchdringen und es mit alpha-Adrenorezeptoren verbunden.

Die Zielsubstanz ist mit Adrenalin und Noradrenalin Bindung des Rezeptors zu verhindern, wodurch die Beseitigung ihre Anregung.

Mittel hat eine gefäßerweiternde Wirkung.

Alpha-Rezeptoren auslösen Spasmus der glatten Muskulatur Organe und Blutgefäße und auf tritt Blockern entgegengesetzte Wirkung zu empfangen.

Die Rezeptoren sind von zwei Typen: die erste und die zweite, alpha-1- und alpha-2, werden sie in verschiedenen Organen lokalisiert ist, so dass die Wirkung des Blockierens sie unterschiedlich sind. Um die Entzündung der Prostata zu bekämpfen Drüse moderne selektive Drogen, die nur auf dem Organgewebe wirken.

Der Zweck der Aufnahme solcher Tabletten ist die Blutzirkulation in dem Prostatagewebe zu verbessern. Durch die Reduzierung von Spasmen der glatten Muskulatur ist reduzierter Druck auf der Prostata Harnröhre. Urin durch den Kanal passieren wird, hört der Mann Beschwerden während einer Reise auf die Toilette zu fühlen.

Ballot-Blocker arbeiten als vorbeugendes Mittel, wenn verringert das Risiko eines erneuten Auftretens verabreicht. Wenn Sie einen nicht-selektiven Alpha-Blocker erhalten, gibt es eine Möglichkeit von Nebenwirkungen wie zum Beispiel des Ton der Blase zu senken.

Das beste Mittel Polling:

  • Tamsulosin (30 Stck. 480 Rubel) .;
  • Prazosin (10 Stck. 680 Rubel) .;
  • Terazosin (20 Stck. 350 Rubel) .;
  • Doxazosin (30 Stck. 200-300 reiben.).

Indiscriminate Mittel: Alfuzosin (30 Stck. RUB 150).

Alpha-Blocker wirken sich auf die Muskeln der Prostata, der Harnröhre und Blase. Zugleich reduzieren sie Entzündungen und haben eine positive Wirkung auf die Potenz.

Es gibt kurzwirksamen Medikamenten, die 30 bis 90 Minuten in Kraft treten, und das Ergebnis dauert etwa 10 Stunden. Lang wirkende Medikamente beginnen, sich in 2 Wochen zu zeigen.

Wählen Sie Drogen-Regime und der Arzt kann erst nach vollständiger Prüfung der Prostata. Die meisten Patienten tolerieren und reagieren auf alpha-Blocker.

Es ist wichtig, sie nicht miteinander und streng auf die zulässige Dosis einhalten zu kombinieren, um die Entwicklung von Unterdruck zu verhindern. Tabletten und Injektions: Sie können einen komfortablen Empfang wählen.

Im Falle einer Überdosierung oder als Nebenwirkungen auftreten können, Allergien, Kopfschmerzen, niedriger Blutdruck, verminderte Libido, Müdigkeit, Ödeme, Husten, verminderte Sicht.

Antirheumatika

Die Prostata ist schnell zu reagieren auf das Medikament in den Körper eindringen, so dass es wichtig ist, sich strikt an die Dosierung in der Anleitung angegeben einzuhalten.

Wenn der Alpha-Blocker wirkt direkt auf den Krebszellen, die entzündungshemmende Komponenten gehen durch den Blutkreislauf, Magen-Darm-Trakt und Leber, und die Prostata in geringen Mengen oder gar nicht zu erreichen nicht erreichen. Einfluss auf den Entzündungsprozess - eine schwierige Aufgabe.

Um den Wirkstoff schnell die Wirkung hatte, verwenden Sie das Medikament in Form von Zäpfchen rektal. Sie sind sicher für die Menschen und die Konzentration der Prostata sind in der ursprünglichen Zusammensetzung geliefert, da es nicht durch die Leber gefiltert wird.

Entzündungshemmende Mittel werden benötigt für:

  • Beseitigung von Entzündungen;
  • Schmerzen lindern;
  • Blutung und Nährstoffzufuhr wieder herzustellen;
  • den Wiederherstellungsprozess von verletzten Gewebe zu aktivieren.

Tabletten und Zäpfchen sollten speziell für die Prostata ausgelegt werden, da sonst die Gefahr einer Verzögerung der Behandlung zu erhalten und anschließend rezidivierend.

Es ist besser, wenn die Kerzen auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren.

Das beste Mittel gegen chronische Prostatitis - eine Kerze Propolis. Sie haben eine komplexe Zusammensetzung, die Basiskomponente - Tambukan Schlamm Schlamm See. Sie haben nicht nur eine Entzündung der Prostata verringern, aber im Allgemeinen, den Körper zu stärken, verbessern den Stoffwechsel.

Zäpfchen Der Preis hängt von dem Hersteller und der Zusammensetzung. Es ist gleich 300-500 Rubel pro 10 Stück. Auf dem Kurs müssen Sie 1-2 Packungen.

Prostatilen produzierte in Form von Zäpfchen und Injektionen, Hilfe bei Entzündungen oder verursacht Ödem durch komplizierte Stagnation Prostata-Sekretion.

Der Wirkstoff wird aus den Drüsen von Rindern extrahiert. Als Ergebnis des Schmerzsyndrom zu beseitigen, Probleme mit der Potenz wird Urinieren wieder hergestellt. Packung von 5 oder 10 Ampullen mit Kerzen zur Injektion kostet etwa 430 Rubel.

Ein gutes Mittel gegen Entzündung der Prostata - rektale Zäpfchen Prostopin.

Sie werden auf der Grundlage von Propolis gemacht, als Teil Gelee Royale, Bienenwachs und Honig enthält. Die therapeutische Wirkung ist nicht kumulativ, und sofort beobachtet.

15 Kerzen kostet etwa 600 Rubel.

Kerzen Ichthyol oft verwendet, um chronische Formen zu beseitigen, hat eine leichte analgetische Wirkung.

Verbesserung der Blutzirkulation, gibt es eine Wiederherstellung von beschädigtem Gewebe. Kosten - zur Verfügung steht, ist es 10 Rubel pro 10 Stück.

Da die Entzündung in der chronischen Phase meistert und Sanddornöl. Erhöht die Immunität, die Reparatur von beschädigtem Gewebe. Sanddorn Zäpfchen Preis ist ungefähr $ 100 für 10 Stück.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente werden als eine zusätzliche verwendet. Sie sollten mit Vorsicht anzuwenden, da sie die Wirkung von Antibiotika verbessern.

Die beliebtesten Mittel:

  • Cernilton;
  • Diclofenac / Voltaren;
  • Ibuprofen;
  • Nizza;
  • Movalis.

NSAIDs dauert natürlich nicht mehr als 7 Tage.

Organotropona Drogen

Organotropona Medikament wirkt selektiv auf ein spezifisches Organ oder System. Sie können sowohl hemmen und stimulieren die Funktion. Die Zusammensetzung des Arzneimittels, und es ist ein Gemüse und Tier.

Auszug aus der Prostata eines jungen Tieres hat eine positive Wirkung auf dem ähnlichen Körper eines Mannes, die Wiederaufnahme ihre gesunde Form und Funktion.

Prostamol Uno (Kapseln) phytotherapeutischen Komplexe, deren Fundament Anlagenkomponenten und Substanzen darstellen. Dies reduziert die Entzündung, Schwellung abnimmt, sind unerträgliche Schmerzen, besser Harndrang, wieder Potenz bekommen.

Nachhaltige Ergebnisse sind nicht sofort, aber nicht weniger als 3 Monate. Preis für 30 Kapseln beträgt 700 Rubel.

Vitaprost beeinflusst den Stoffwechsel, verbessern urodynamics, die Freisetzung Form - rektale Zäpfchen.

der Gesundheitszustand für chronische Prostatitis Behandlung zu verbessern täglich bis zu 10 Tage dauert bis unter Verwendung eines Zäpfchens.

Preis für 10 Kerzen beträgt 1100 Rubel.

Prostalamin - BAA, das Urinieren Prozess stellt auf metabolische Prozesse zu aktivieren. Es wird als therapeutische und prophylaktische Mittel verwendet.

Der Verlauf der Tabletten bei Patienten mit chronischen Erkrankungen der Prostata ist 10 Tage. Preis pro Packung von Tabletten 40 Stück. 450 Rubel.

Prostatilen stellt Zäpfchen oder injizierbaren Lösung. Wirkstoff verbessert die Blutzirkulation, die Gefäßwände zu stärken, erhöht lokale Immunität, die Revitalisierung der glatten Muskulatur der Prostata und Blase.

Die Dauer der Behandlung beträgt 10 Tage. Verpackung von 10 Ampullen oder 5 Kerzen kostet etwa 420 Rubel.

Prostatilen Zink-Extrakt enthält Zellen, die aus Rindern Prostata, Vitamin E und Zink. Als Folge der Entzündung und Schwellung des Patientenkörpers zu beseitigen, die Verbesserung der Durchblutung, Gewebsernährung.

Zink ist wichtig, Immunität zu verbessern und Potenz wieder herzustellen, weil Samen ein Spurenelement in großen Mengen enthält. Preis pro Packung von 5 Kerzen sind 450 Rubel.

Organotropona Drogen sind gut verträglich, selten Nebenwirkungen verursachen und haben keine Gegenanzeigen.

Antibiotika bei chronischer bakterieller Prostatitis

Antibakterielle Mittel sind nur bei Nachweisassays Patienten Krankheitserreger aufgenommen. Daher ist es wichtig, nicht sich selbst zu behandeln und zu diagnostizieren.

Die Wirkstoffe des Medikaments in die Prostata eindringt und dort akkumuliert in einer Konzentration, die zum Tod der Bakterien führen kann.

Antibiotika sind in mehrere Gruppen unterteilt:

  • Penicilline (Amoksiklav);
  • Aminoglykoside (Kanamycin, Gentamycin, 5-NOC);
  • Cephalosporine (Ceftriaxon);
  • Tetracycline (Tetracycline, Doxycyclin);
  • Makrolide (Oleandomycin, Sumamed, Azithromycin, Clarithromycin);
  • Fluorchinolone (Ofloxacin, Norfloxacin, Ciprofloxacin).

Am wenigsten häufig Ärzte Antibiotika in der letzteren Gruppe verschreiben. Sie haben die geringste Fähigkeit, in das Körpergewebe eindringen, sondern nähern, wenn der Patient eine Kontraindikation für die Aufnahme anderer Arzneimittel hat.

Ein weitere Analyse durch wiederholt, und im Fall von Bakterienpräparaten Erfassen von der anderen Gruppe ausgewählt. Die maximale Behandlungsdauer - 4 Wochen. Gentamicin Kanamycin und in Form von intramuskulären Injektionen abgegeben werden, werden sie 1-3 mal pro Tag verabreicht.

Die Injektion ist im Handel erhältlich und von anderen Antibiotikagruppen - Ceftriaxon. Es wird in den Körper 1 einmal pro Tag eingeführt. Kapseln und Tabletten 2-6 mal am Tag, wählt die Dosierung den Arzt getroffen. Ein Verlauf der Therapie Medikamente wird im Bereich von 1000 Rubel kosten.

Es gibt Antibiotika in Form von Kerzen, aber in der Regel die Konzentration des Wirkstoffs in ihnen weniger, so dass die Behandlung länger dauern wird. Positive Eigenschaften von Zäpfchen ist das Fehlen von systemischen Wirkungen auf den Magen-Darm-Trakt, Leber, Nieren.

Um loszuwerden Prostatitis, ist es streng zu trinken Alkohol verboten.

Quelle: https://prostatu.guru/preparaty/effektivnoe-lechenie-hronicheskogo-prostatita-u-muzhchin-spisok-lekarstv.html

Arzneimittel zur Behandlung von Prostatitis bei Männern: Pillen und das beste Mittel,

Wie eine Prostatitis bei Männern Pillen zu heilen? Diese Frage stellt sich vielleicht jeden Menschen, von Prostata-Entzündung leidet.

Prostatitis und zur Verbesserung der Lebensqualität zu behandeln, muss der Patient den Alpha-1-Blocker nehmen, Antibiotika, krampflösende Mittel, nicht-steroidale entzündungshemmende Mittel, Peptide und biotregulyatornye pflanzliche Arzneimittel.

Bei der Behandlung von Prostatitis verwendet, um Tabletten nicht nur werden kann. Oft Injektionen und Zäpfchen zur rektalen Verabreichung vorgeschrieben. Lassen Sie uns überlegen, welche Vorbereitungen der Prostata, sowie herauszufinden, verwenden müssen, welche Medikamente am effektivsten sind.

Siehe auch:Semen - Standardindikatoren der Tätigkeit für die Konzeption

Antibiotika für Prostatitis

Als chronische Prostatitis bei Männern zu behandeln? Wenn Prostata-Entzündung, die durch Infektionen oder Bakterien verursacht wurde, dann der Patient zwingend durch Antibiotika ernannt.

Die Dauer der Behandlung mit Antibiotika ist 2-4 Wochen. Sie können Tabletten und Injektionen verwendet werden. Falls erforderlich, wird eine antibiotische Behandlung in mehreren Gängen durchgeführt. Medikamente müssen Krankheitserreger zu unterdrücken und die Schwellung des Drüsenkörpers zu entfernen.

Die folgenden Medikamente werden hauptsächlich eingesetzt:

  1. Aminoglykoside - Amikacin, Gentamicin, Kanamycin, Neomycin, Netilmicin Vero, Nettavisk, Streptomycin, Tobrex, Izofra.
  2. Cephalosporine - Ceftriaxon, Aksetin, Tsedeks, Ceftazidim, Oreloks, tsefotetan, Cefotaxim.
  3. Penicilline - Amoxicillin, AMOSIN, Ekobol, Ampicillin, Maripov, Pocken.
  4. Tetracycline - Tetracycline, Doksibene, Vidoktsin, Bassado, JUnidoks Soljutab, Rondomitsin, Tetracyclin-Lect.
  5. Makrolide - Erythromycin, Josamycin, Spiramycin, Midecamycin, Azithromycin, Clarithromycin.
  6. Fluorchinolone - Ciprofloxacin, Ofloxacin, Pefloxacin, Norfloxacin, Levofloxacin.

Die Auswahl eines bestimmten Antibiotikums wird durch den behandelnden Arzt durchgeführt. Pre Arzt sollte welche Erreger ist ein Parasit in die Prostata des Patienten bestimmen. Um dies zu tun, muss der Patient die Analyse der Pankreassekretion passieren.

Nach Antibiotika-Behandlung von Prostata-Saft untersucht wiederholt. Bei Bedarf bezeichnet zusätzlich 1 Verlauf der Behandlung mit Antibiotika.

Alpha-1-Blockern

Alpha-1-Blocker - Medikamente, die unbedingt bei der Behandlung von entzündlichen Prozessen in der Prostata verwendet werden. Diese Medikamente helfen, die urodynamics, dh normalisiert die Abgabe von Urin zu verbessern.

Das Funktionsprinzip ist einfach Medikament. Arzneimittel Block von alpha-1-Adrenozeptoren, wodurch Entspannung der Harnröhren verursachen Muskelstrukturen des Blasenhalses und der Prostata glätten.

Als Ergebnis kann die Verabreichung von alpha-1-Adrenozeptor-Antagonisten normale Abgabe von Urin verloren starke Schmerzen beim Urinieren, erheblich das Risiko einer akuten Harnverhalt reduziert. By the way, sind diese Medikamente nicht nur für die Prostata, sondern auch für Prostata-Adenom.

Akzeptieren Sie Alpha-1-Blocker sollten lange Kurse sein. Um loszuwerden dizuricheskih Störungen, trinken Tabletten sollte nicht weniger als einen Monat. Falls erforderlich, einen längeren Verlauf der Therapie bezeichnen.

In der heutigen pharmakologischen Markt gibt es viele wirksame Medikamente in diesem Segment. Es gibt eine Menge von Alpha-1-Blocker in Russland. Wenn Sie die Bewertungen glauben, die beste Tablette auf die Prostata sind:

  • Omnic.
  • Omnic Okas.
  • Alfuzosin.
  • Dalfaz Retard.
  • Artezin.
  • Doxazosin.
  • Cardura.
  • Urokard.
  • Tamsulosin.
  • Setegis.
  • Terazosin.

bioregulatorische Peptide

Bei der Behandlung von Prostatitis ist bioregulatorische Peptide empfohlen. Diese Medikamente helfen, die Anzeichen einer Entzündung zu umkehren und verbessern deutlich die Lebensqualität des Patienten verbessern.

Die aktive Komponente solche Präparate - eine Reihe von Peptiden, die aus der Prostata stammen Drüse von Rindern. Zusätzlich kann die Zusammensetzung Zink, Vitamin E und andere nützliche Mineralien für die männliche Gesundheit umfassen.

Bioregulatorische Peptide:

  1. Erhöhen Sie die Potenz. Diese Wirkung von Arzneimitteln ist sehr wichtig, da bei der Entzündung der Bauchspeicheldrüse oft Erektionsstörungen entwickeln.
  2. Verhindern, dass Blut-Stase im Becken, verhindert die Bildung von Thromben.
  3. Hilfe, um die Qualität der Spermien zu verbessern, die Blutzirkulation Prozess in den Pankreasgefäße und normalisieren die Blutgerinnung verbessern.
  4. Prevent stagnierenden Prostatasekret.
  5. Entlasten Ödem.
  6. Lindert Schmerzen, verbessern Harnabgang.

Die Liste der besten bioregulatorische Peptide schließen prostakor, Samprost, Vitaprost, Prostatilen, Prostatilen Zink Uroprost. Verfügbare Medikamente in Form von Tabletten, Injektionen und rektalen Zäpfchen.

Phytopraeparate

Wenn eine Entzündung der Prostata können pflanzliche pflanzlicher Basis helfen. Sie können mit Antibiotika, Alpha-1-Blocker, bioregulatorische Peptide und so weiter in Verbindung verabreicht werden.

Aber nicht alle naturheilkundliche Mittel würden wirksam sein. Im Internet sind viele völlig wirkungslos Medikamente verkauft. So ist es sinnlos, eine Medizin zu nehmen genannt Urotrin, Uretroaktiv, Thors Hammer, Pidzheum.

Im Ranking der besten pflanzlichen Heilmittel umfassen:

  • Afalaza.
  • AFALA.
  • Prostamol Uno.
  • Prostakor.
  • Prostanorm.
  • Prostaker.
  • Prostamed.

NSAIDs und Antispasmodika

Kehren Sie die Symptome der Prostatitis gute Hilfe krampflösende und NSAR. Krampflösende Medikamente werden für die Zwecke der Linderung von Krämpfen in der Prostata ernannt. Solche Medikamente helfen auch, die Abgabe von Urin zu verbessern.

Die beliebtesten und wirksame krampflösende - ein No-Spa, Drotaverinum-Hydrochlorid und Baralgin. Diese Medikamente sind in Tablettenform und eine Injektionslösung. Mittel zu verwenden, für eine lange Zeit unmöglich. Die optimale Dauer der Verwendung von Muskelrelaxantien - 5-10 Tagen.

NSAIDs (nichtsteroidale Antirheumatika) - eine Gruppe von Medikamenten, die weit verbreitet in der Entzündung der Prostata verwendet werden. Medikamente helfen zu stoppen Entzündung, beseitigen Schmerzen im Dammbereich und sogar niedrige Körpertemperatur.

Geschwindigkeit und Effizienz der NSAIDs:

  1. Ibuprofen.
  2. Naproxen.
  3. Diclofenac.
  4. Ibuprofen.
  5. Ketorolac.
  6. Analgin.
  7. Indometacin.
  8. Aspirin.

Tabletten und Kapseln für die Potenz

Bei Männern sind ältere Menschen und junge oft Potenz reduzieren aufgrund einer Entzündung in der Prostata. Selbst nachdem der Übergang zum Schritt stabile Remission Prostatitis kann Lethargie Erektion oder Abwesenheit Riser auftreten.

Das Mittel zur Verfügung. Impotenz kann sexuelle Stimulanzien verwendet werden. Es gibt eine Menge von Pillen, Pulver und Kapseln, die Hilfe so schnell wie möglich die erektile Funktion zu stabilisieren.

Was Medikament mit der Entzündung der Bauchspeicheldrüse optimal zu nehmen, in der Tabelle dargestellt.

Name. Gebrauchsanweisung. Dauer der Rezeption.
Cialis. Nehmen Sie 20-40 mg über 20-40 Minuten vor der sexuellen Aktivität. Der periodische Empfang.
Viagra und Analoga auf Basis von Sildenafil (Sildenafil SOC Eroton, kamagra, Eregra, Lautsprecher, Viatayl, Ereksezil, Maksigra). 50-100 mg trinken eine Stunde vor dem Koitus. Bietet regelmäßigen Empfang.
Yarsagumba Forte. Nehmen Sie 1 Kapsel pro Tag. Monat.
Impaza. Löst 1-2 Tabletten pro Tag. Zwölf Wochen.
Levitra. Nehmen Sie 20-40 mg über 20-40 Minuten vor der sexuellen Aktivität. So verwenden Sie je nach Bedarf.
Peruanische Maca. Trinken Sie 2-3 Teelöffel 2-3 mal pro Tag. Monat.
Verona. Verbrauchen 2 Kapseln 2 mal am Tag. Zwei Monate.
Likoprofit Potential Formel. Nehmen Sie 1 Kapsel pro Tag. Monat.

Zusammenzufassen. Heilen Prostata Medikamente unter der Kraft eines jeden Patienten. Die Hauptsache - nicht das Problem in der „Sparflamme“ und bei den ersten Anzeichen zu verschieben beziehen sich auf den Urologen. Wenn die Therapie in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt wird, dann wird der Mensch in der Lage sein, schnell die Krankheit zu heilen und lebt ein erfülltes Leben.

Es ist notwendig, zu berücksichtigen, dass die Prostata eine umfassende Behandlung erfordern. Der Patient muss alle Empfehlung des Arztes folgen. Um schnell von Krankheiten loszuwerden, nach Bedarf eine ausgewogene Ernährung zu sein, schlechte Gewohnheiten aufgeben, gehen Sie zu Physiotherapie, aktiven Lebensstil. Ein integrierter Ansatz für das Problem - der Schlüssel zum Erfolg therapeutischer Maßnahmen.

Fragen Sie den Arzt

Quelle: http://prointim.info/prostatitis/kak-vyilechit-prostatit-u-muzhchin-tabletkami.html

Behandlung von Prostatitis bei Männern: die Heilung, die Symptome (Medikamente und Home-Methoden)

Prostatitis - eine sehr häufige Erkrankung bei Männern älter als 40 Jahre. moderne Medizin und Volksmedizin Prostatitis, einschließlich der Behandlung von Prostatitis Soda (bei I. bewies jedoch, AP

Neumyvakin), gute Ergebnisse und ermöglicht schnell genug von der Krankheit loszuwerden in fast jede Phase sowie zu Komplikationen und Rückfälle zu verhindern. Aber bis jetzt ist die Prävention am wirksamsten.

Betrachten wir die effektivsten modernen Methoden der Behandlung von Prostatitis.

Die moderne Medizin ermöglicht es Ihnen, schnell loswerden in jeder Phase fast der Krankheit zu bekommen.

Richtungen Therapie

Was sind die Methoden der Behandlung von Prostatitis den Hauptgang der Therapie darstellen? In den meisten Fällen die medizinische Behandlung durch Medikamente und physikalische Therapie durchgeführt.

Eine solche umfassende Behandlung von Prostatitis ermöglicht Menschen loszuwerden, die Infektion zu bekommen (wenn wir reden infektiöse Prostatitis) und der Blutfluss in der Prostata (im Fall von stagnierenden verbessern Prostatitis).

In jedem Fall werden die Rezepte für Medikamente und Therapien individuell ausgewählt, tun so nicht ohne die Hilfe eines Arztes.

Im Hinblick auf die Behandlung von Prostatitis zu Hause, gibt es folgende Maßnahmen erlaubt:

  • Spezielle Diäten, die Kräuter-Tinkturen enthalten.
  • Warme Bäder.
  • Mikroklistieren.

Nicht weniger effektive Übungen für die Behandlung von Prostatitis, wärmende Kompressen und Wärmflaschen, sowie einige Möglichkeiten zur Physiotherapie zu Hause.

Bevor Sie jedoch Volksmittel zu verwenden beginnen, fragen Sie Ihren Arzt, und er wird die Symptome der Krankheit untersuchen, wird gründliche Diagnose, und dann sagen, welche Methoden in Ihrem Fall effektiver sein werden und nicht verletzen die Basistherapie Prostatitis.

Selbst Behandlung von Prostatitis mit der Selbsternennung ist nicht akzeptabel, da die wichtigsten Auswirkungen nicht die Ursache der Krankheit und Symptome zu beseitigen.

Medikamente

Die Verfahren zur Behandlung von Prostatitis umfasst immer die medizinische Therapie. Medicinal Rate Ärzte in Rezepte verschreiben beinhaltet im Allgemeinen Anwendung der folgenden Formulierungen:

In jedem Fall Medikamente und Therapien werden individuell von Ihrem Arzt ausgewählt.

Viele Bewertungen des Einsatzes von Antibiotika sind vorsichtig Charakter, aber leider im Fall von Prostatitis, besonders infektiös, ohne dass sie es unmöglich ist, eine positive Wirkung zu erzielen.

In den meisten Fällen Behandlung von Prostatitis bei Männern geht durch Antibiotika wie Ciprofloxacin (tsiprinol, Tsiprobil), Norfloxacin, Pefloxacin oder Amoksilav.

Medikamente Rate der Anwendung müssen vollständig eingehalten werden und nicht unterbrechen, auch wenn der Patient fühlt sich die Symptome verbessern.

  • Entzündungshemmende Mittel.

Scheme Behandlung von Prostatitis umfasst notwendigerweise die Anwendung von NSAR. Diese Medikamente sind notwendig, Schwellungen und Entzündungen in der Prostata zu lindern. Am häufigsten als rektale Zäpfchen ernannt, die ohne Rezept verkauft werden.

Alpha-Blocker sind betrunken, die Symptome der Prostatitis (drückender Schmerz und häufiges Urinieren) zu lindern. Die am häufigsten verwendeten Alpha-Blocker - ist Tamsulosin, Doxazosin, Finasterid, und Alfuzosin.

Selbst beschleunige nicht auf Erholung, aber die Ärzte sie unbedingt ihren Patienten verschrieben, da sie Krampf der Harnwege Wände entlasten, damit Schmerzen zu beseitigen und eine bessere Abfluss Bereitstellung Urin. Sie werden auch benötigt, wenn ein Patient pathologischen Prozess akut ist. Die häufigsten Schmerzmittel für chronische und akute Prostatitis sind Analgin, No-Spa, Nimesil, Novocaine.

Krankengymnastik

Neben Arzneimitteln verschreiben Urologen Männer fiziolechenie weit verbreitet in der offiziellen Medizin. Sein Ziel - normale Blutzirkulation in den Prostata wieder herzustellen.

Es ist bekannt, dass seine Verletzung sehr oft die Ursache der Prostatitis oder eines Katalysators ist.

Das Tragen enger Kleidung Männer, sitzender Lebensstil, unregelmäßige Sex, Verletzungen des Beckenbereich und Adipositas - all dies kann Stagnation führen.

Für physikalische Therapie, in spezialisierten medizinischen Einrichtungen durchgeführt wird, sind:

  • Massage der Prostata.

Wird als akute Entzündung in Remission zugewiesen und in den chronischen Formen. In Prostata-Massage verbessert es die Durchblutung nach der ersten Sitzung (alle 10 bis 15 Behandlungen zugeordnet). Es ist bewiesen, dass die Verwendung der Physiotherapie zusammen mit einem Antibiotika-Therapie eine schnellere Erholung bei Männern zur Verfügung stellt. Es ist unmöglich, in der akuten Phase der Erkrankung zu massieren.

Siehe auch:Wie kann ich die vorzeitige Ejakulation Volksmittel kurieren

Bei der Behandlung dieser Krankheiten, die durch 8 bis 10 Akupunkturbehandlungen zugewiesen Männer.

Das Verfahren, das uns von dem tibetischen kam Wellness Praktiken. Prozesse verwendet werden biologisch aktive Stellen und Punkten auf dem Körper liegt der Schwerpunkt auf den Lendenbereich platziert.

Das Verfahren, von Profis durchgeführt wird, erfolgt völlig schmerzlos. Bei der Behandlung von Prostatitis Männer 8 bis 10 Akupunkturbehandlungen zugeordnet.

Obwohl die traditionelle Medizin Akupunktur nicht erkannt wird, hat sich die Methode gute Ergebnisse, wenn zusätzlich zur Primärtherapie verwendet wird.

  • Magneto, Laser oder kurzwellige Therapie.

Im Bereich der Becken auferlegte Spezialfutter, was zu einer Vorrichtung, die ein magnetisches, elektrische oder Ultraschallsignale einer bestimmten Intensität emittiert.

Äußerlich wird keine Auswirkungen nicht zu spüren (besonders empfindliche Menschen ein leichtes Brennen spüren), aber innen eine Verbesserung der Blutzirkulation, beseitigt stagnierenden Bildung, erhöhte Resistenz, entfernt Schmerzen.

chirurgische Methoden

Die Operationen werden Prostatitis Patienten im extremsten Fall zugewiesen - wenn Krankheit läuft nicht zugänglich zu anderen Verfahren ist für die Behandlung und droht das Auftreten schwerwiegender Störungen. Modernes chirurgisches Verfahren zur Behandlung von Prostatitis macht das Verfahren so einfach wie möglich und schnell. Jetzt verwendet hauptsächlich die folgenden Methoden:

  • High-Tech-transurethrale Resektion - wird durch die Harnröhre chirurgischen Resektoskop eingeführt. Es ist ein komplexes Gerät mit einer Kamera, durch die der Chirurg auf dem Bildschirm die inneren Geweben und Organen siehe kann. Bei der Erfassung des Entzündungsherds mit einem speziellen Scharniere beschädigt Bereiche entfernt. Die Operation wird ohne Einschnitte durchgeführt.
  • Der Kardinal Methode der radikalen Prostatektomie wird in den schwersten Fällen verwendet werden, wenn die Gefahr der Entstehung von Krebs ist. Chirurgen vollständig Prostata, Samenblasen entfernt und einschließlich Kapsel. Entfernung erfolgt entweder durch einen großen Einschnitt in dem unteren Teil des Unterleibs des Patienten oder nach ein paar Millimeter Abschnitte, von denen einer in die Kammer eingebracht wird, in andere - chirurgische Instrumente. der Patient Medikamente verschrieben Hormonspiegel, die alle Funktionen der Geheimnisse durchführen, die zuvor von der Prostata zugeordnet Anschließend.
  • Behandlung von Prostatitis Laser wird bei fortgeschrittenem Stadium durchgeführt wird, häufig mit Antibiotika kombiniert, wenn der Prozess akut ist. Es wird in Prostatitis fließt in Abwesenheit von ausgeprägter Form gezeigt. Manchmal ist die Behandlung von Prostatitis Laser als vorbeugende Verfahren gezeigt, die Durchblutung und reduziert entzündliche Prozesse verbessert.

Prostatitis kann geheilt werden oder nicht? Es hängt alles davon ab, was Verlauf der Behandlung gewählt wird, wie sich die Krankheit begann und wie die Patienten einzurichten.

Alternative Behandlungsmöglichkeiten

Dazu gehören eine Reihe von Support-Methoden, die auf natürlichen Inhaltsstoffen. Oft sind sie wirksamer als die Verwendung von chemischen (synthetischen) Drogen oder Hardwaretechniken. Dazu gehören:

  1. Blutegel Behandlung von Prostatitis.
  2. Behandlung von Prostatitis Honig.
  3. Propolis Behandlung von Prostatitis.

Behandlung von Prostatitis Bienenprodukte (Honig, Propolis) ist sehr beliebt in den Heimgebrauch. Darüber hinaus ist es sehr lecker, eine solche Therapie natürlich und gesund ist.

  • Propolis Behandlung von Prostatitis.

Propolis - „READY“ in einem Bienenstock, und ist ein Produkt des Lebens. Es hat antibakterielle Eigenschaften und behält die Fähigkeit, aus dem Bienenstock auch gegen Keime, Pilze und Viren zu schützen.

Die wichtigsten Vorteile:

  1. Die entzündungshemmende Wirkung.
  2. Vermeidung von Sekundärinfektionen.
  3. Entlastet Vasospasmus und verbessert die Durchblutung.
  4. Schmerztabletten.
  5. Es verhindert die Entwicklung von BPH.

Darüber hinaus Behandlung von Prostatitis Propolis allgemeinen stärkende Wirkung auf den Organismus des Menschen und hat eine antioxidative Wirkung.

  • Blutegel Behandlung von Prostatitis.

Nachdenklich Diät - es ist eine ausgezeichnete Prävention und wirksame Behandlung.

Hirudotherapy die Prostata ist notwendig für die Stimulation von venösen und arteriellen Blutversorgung. Derzeit ist es eines der wirksamsten Methoden Entzündung und Stagnation zu beseitigen.

Bewertungen von Ärzten und Patienten über alternative Möglichkeiten der Krankheit zu beseitigen sind mehr als positiv. Sie sind wirksam und haben praktisch keine Gegenanzeigen.

Was kann zu Hause durchgeführt werden

Unter den informellen Methoden der Prostatitis loszuwerden sollte Diät, Übungen werden erwähnt, traditionelle Methoden der Prostata Kräuter Härten, sowie Mittel für die häusliche Physiotherapie und wärmende Bad.

Nachdenklich Diät - ist nicht nur eine ausgezeichnete Vorbeugung von Krankheiten, sondern auch einer der effektivsten Methoden der Behandlung. Diät für Prostata ganz einfach und nicht auf einem strengen Tabu oder erschöpfend Fasten.

Darüber hinaus wird die Ernährung der üblichen Gerichte bestehen, mit Ausnahme derjenigen, die Trigger-Entzündung, Schmerzen und akuten Prozess. Manchmal ist Prostatitis heilbar, wenn eine Diät zu verwenden, wenn es beseitigt Trigger.

Diät Prostatitis erfordert frittierte Lebensmitteln und fettes Fleisch, sehr salzig und pfeffrig Gerichte sowie Kaffee und Alkohol beseitigen. Intensive entgiftende empfohlen, den Verbrauch von Produkten zu erhöhen Zink enthält (nicht vernachlässigen Kürbiskerne, Linsen, Meeresprodukte).

Für die Beseitigung von Entzündungen Notwendigkeit, mehr Lebensmittel mit Ballaststoffen und Carotin zu essen. Seit Jahren bewährt ist die Behandlung von Prostatitis Knoblauch. Magische Wirkung hat einen einfachen Bogen, hilft es loszuwerden, die Infektion und das Immunsystem stärken.

Es ist notwendig, mehr Fruchtgetränke, Kräutertees, Infusionen, Abkochungen zu trinken und mindestens 6 Gläser Ebene frischen Wassers.

Wie bekannt ist, wird die Bewegung - das ist das Leben. Im Fall von Prostatitis bei Männern sind nicht nur schöne Worte, sondern ein echter Ratschlag für die Behandlung.

Wie bereits erwähnt, ist es oft ein sitzender Lebensstil eine Ursache der Stagnation im Beckenbereich wird, was zu Krankheit.

Daher ist es wichtig, das Blut durch den Körper wieder zu verteilen, so dass die Behandlung von Prostatitis müssen regelmäßig Übungen durchführen, die die Muskeln des Dammes, des Beckens und der vorderen Bauchwand zu stärken.

  • Kräutertees und Dekokte.

Die Wirksamkeit einiger der traditionellen Medizin seit Jahren getestet, wäre es töricht, sie zu ignorieren. Wie auch empfehlen die fähigsten Ärzte ihre Patienten Infusionen und Abkochungen von Kräutern, beispielsweise die Behandlung von Schierling.

Um nützlich zu sein und eine wirksame Therapie sind Echinacea, Kamille, Zwiebeln, Ginseng, Fenchelsamen, Aloe, Schafgarbe, Petersilie, Schierling.

Diese Pflanzen produzieren eine starke antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung immunoukreplyayuschy.

Ärzte empfehlen, dass ihre Patienten oft Infusionen und Abkochungen von Kräutern.

Alle diese Kräuter sind in unseren Breiten üblich. Sie können die Pflanzen auf ihrem eigenen oder kaufen fertig Kosten in der Apotheke sammeln und trocknen. Kräutertees und Tinkturen hergestellt sehr einfach - Rezepte, die Sie einfach im Internet finden können. Drink Infusionen und Abkochungen von Kräutern sollten täglich für 2-3 Wochen. Die Kurse sollten mehrmals in Abständen von 10 bis 12 Tagen wiederholt werden.

Eine wirksame Behandlung von Prostatitis Männer Kräutern auf die Vorbereitung und den Verbrauch von Infusionen und Abkochungen beschränkt. Es gibt Hydro-Therapie, die eine wirksame Behandlung für Prostatitis lange gewesen ist.

Sitzbäder mit Kräutern zu Wasser (Kamille, Lavendel, Schafgarbe, Samen Wiese Gräser und so weiter.) Schmerz, entzündungshemmende Wirkung verringern, eine beruhigende haben Eigenschaften.

Sitzungszeit sollte 10 bis 15 Minuten (Temperatur 36 bis 42 ° C) sein. Nehmen Sie solche Bäder können auf einer täglichen Basis.

Erwärmung hat viele positive Effekte bei der Behandlung von Prostatitis: es beschleunigt den Lymphfluss, ist verantwortlich für die Ausscheidung von Giftstoffen und Infektionen; fördert die Entfernung von Entzündungsprozessen und Schmerzreduktion zur Verringerung von Ödemen fällig. Es gibt verschiedene Arten von Wärmebehandlungen: Wasser oder elektrischer Heizungen, Paraffin Kompressen und Mikroklistieren (mit Kamille, Salbei und andere Reihe von Drogen Pflanzen).

  • Physiotherapie zu Hause.

Dank der Entwicklung moderner Technologien heute weit verbreitet ist eine Reihe von tragbaren Geräten für die physikalische Therapie zu Hause. Sie haben eine vereinfachte Struktur und emittieren kleinen magnetischen, elektrischen oder Lichtimpuls, so völlig sicher.

Normalerweise wird in dem Programm solcher Vorrichtungen Vielzahl von Betriebsart eingebaut, die nicht nur zur Entsorgung von Prostatitis gerichtet sind, sondern auch bei der Vorbeugung und Behandlung von vielen anderen Erkrankungen.

Zu den häufigsten Wert für Physiotherapie zu erwähnen „Akutest“, „Just“, „Reds“, „Vitaphone“ und „Ultratone“.

In seiner Struktur ist es fast die Hälfte des Periodensystems, so kann sprechen nicht über einen negativen Effekt. Steinöl kann den akuten pathologischen Prozess stoppen, normalisiert die biologische Zusammensetzung des Blutes, und es hat die bakteriologischen und immunmodulatorische Effekte. Verbraucher Berichte über sie positiv sind, ihre Eigenschaften gerecht.

Physiotherapie zu Hause ist möglich dank der Entwicklung der modernen Technologien.

eigene Pflege

Neben der traditionellen Volksbehandlungsmöglichkeiten und es gibt einzelne von einzelnen Experten entwickelten Methoden. Dazu gehören:

  1. Bubnovskaya Technik.
  2. Die Behandlung von Neumyvakin.

Dr. Bubnovskaya auf der ganzen Welt verehrt wird seine Behandlung auf der Verwendung von stillen Reserven des Körpers ohne chirurgische und medizinische Intervention basiert.

Kinesitherapie - die Idee von Dr. Bubnovskaya, Behandlung von Bewegung ermöglicht, den Patienten schnell mit allerlei Leiden zu behandeln, einschließlich Prostatitis.

Alle Methoden von Dr. Bubnovskaya entwickelt für jeden Patienten individuell streng.

Therapie für Neumyvakin schließt die Verwendung von Soda und Wasserstoffperoxid. H2O2 - ist der stärkste Oxidator, hat antioxidative Kapazität und normalisiert den Säure-Basen-Status.

Natriumbicarbonat verbessert die Stoffwechselprozesse, verringert die Ausscheidung von Kalium und Wiederherstellungen Körpersalzhaushalt.

Wie effektiv die Behandlung eines strittigen Punkt ist, in jedem Fall, die Behandlung von Neumyvakin ist es notwendig, mit dem Arzt zu vereinbaren.

Wie lange Prostatitis behandelt wird? Basierend auf den oben können wir schließen, dass die konsequente Umsetzung aller Bestimmungen der anwesenden Männer Arzt und die Verwendung der beliebtesten Behandlungen ist der Garant für eine Erholung von chronischen und akuten Prostatitis.

Es ist nicht nötig, sich ihre eigenen Medikamente zu vergeben, dass Sie Hilfe denken Weise: durch Neumyvakin, die Verwendung von Alpha-Blocker und so weiter - müssen genehmigt werden Arzt.

Und egal, was die endgültig Kosten für die Behandlung von Prostatitis sein, die primären hier - es ist die Geduld, die strikte Einhaltung von Rezepturen und systematischen Verfahren!

Quelle: http://mprostata.ru/terapija/lechenie-prostatita-u-muzhchin.html

Symptom vieler Krankheiten: Die Haut um die Eichel ist geschwollen

Symptom vieler Krankheiten: Die Haut um die Eichel ist geschwollen

Was hat dazu geführt, dass die Vorhaut um den Kopf angeschwollen ist?Die Vorhaut ist ein Bestandt...

Weiterlesen

Merkmale und Behandlung von Cellulite bei Männern

Merkmale und Behandlung von Cellulite bei Männern

Gibt es Cellulite bei Männern, wie man sie am Bauch und Gesäß loswird, die UrsachenDie schöne Häl...

Weiterlesen

Ernährungsgrundlagen für die Männergesundheit

Ernährungsgrundlagen für die Männergesundheit

Die Grundlagen der gesunden ErnährungUnter einer richtigen oder gesunden Ernährung versteht man i...

Weiterlesen