Okey docs

Die Medikament 5 Tage - moderne Mittel der Fußpilz

Die Mittel des Schwitzen der Füße

Starke Schwitzen Füße gibt eine Person, psychische Beschwerden zu jeder Zeit des Jahres. Unangenehmer Geruch von den Füßen verringert das Vertrauen, da es ein Gefühl ist, dass es der Geruch von Gefühl um ein paar Meter. Sehr oft so, wie es ist, und es wirklich ist.

Natürlich, dass die magische Kugel, das Problem des übermäßigen Schwitzens lösen würde nicht existiert. Aber es gibt viele Tools, die Ihnen erlauben, dieses Ärgernis zu steuern. Alle von ihnen können in mehrere große Gruppen unterteilt werden:

  • pharmazeutische Heilmittel;
  • Kosmetika;
  • traditionelle Methoden.

Lassen Sie uns jede Methode genauer betrachten.

Die Mittel aus der Apotheke

Es wird angenommen, dass pharmazeutische Mittel wirksamer sind, weil sie Substanzen, wie Formaldehyd, Zinkoxid und Aluminiumsalze enthalten. Sie blockieren die Sekretion von Schweiß, haben getrocknet und antiseptische Wirkung und verhindert, dass der unangenehme Geruch.

Trotz der hohen Effizienz haben diese Medikamente eine Reihe von Merkmalen. Es können nicht alle Pharmaka sicher bezeichnet werden. Einige von ihnen haben sich in ihrer Zusammensetzung von Materie, die die Haut austrocknen, andere - Substanzen, die zu Reizungen. Also, wenn Sie an Allergien leiden, müssen Sie vorsichtig sein, wenn anti-Schwitzen Wahl.

kosmetische Zubereitungen

Kosmetika sind als Hilfsmittel bei der Behandlung von Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) verwendet. Sie bieten kurzfristige Ergebnisse. Das Grundprinzip der kosmetischen Zubereitungen blockiert die Schweißdrüsen und die Menge an Schweiß abnimmt.

Um den Effekt zu erzielen, müssen Sie diese Tools in Schönheitssalons erwerben und streng nach den Anweisungen verwendet. Am besten ist es, wenn es 2 bedeutet: für Tag- und Nachtgebrauch. Achten Sie auf die Anweisungen. Es sei darauf hingewiesen, dass das Werkzeug erfüllt zwei Funktionen: die Prävention von Pilzkrankheiten und die Beseitigung von übermäßigem Schwitzen.

traditionelle Methoden

Folk Heilmittel am wenigsten wirksam. Einige von ihnen können Sie die normale Funktion der Schweißdrüsen etablieren, auch in recht schwierigen Umständen. Der Schlüssel zum Erfolg bei der Volksheilmittel - Regelmäßigkeit. Wenn Sie Prozeduren durchführen 1 Mal pro Woche, dann wird nichts.

Die Mittel des Schwitzen der Füße für Männer

Das Problem der Schwitzen der Füße ist den meisten Menschen. Traditionelle Medizin kennt viele Wege zu beseitigen Hyperhidrose eine starke Hälfte der Menschheit hat. Die beliebteste Methode ist das Fußbad.

Zum Beispiel:

  1. Tee-Schalen. Tee enthält eine große Menge an Tanninen und ätherischen Ölen, die gute antiseptische Eigenschaften aufweisen und reduzieren die Menge an Schweiß. Zur Herstellung des Bades ist notwendig, 3 EL zu bestehen. l. Tee in 100 ml kochendes Wasser und dann mit 2 l heißen Brühwasser verdünnt. Nehmen Sie solche Bad für die Füße zu einer halben Stunde.
  2. Essig-Bad. Um ein Bad vorbereiten erforderlich, um die Tasse Apfelessig 2 Liter warmen Wasser zu füllen, und dann ein paar Tropfen hinzufügen Becken Thymianöl. Diese Lösung muss Füße bis 20 Minuten gehalten werden. Sie können diese Methode nicht verwenden, wenn es Schäden an der Haut der Füße ist.
  3. Wechselbäder. Sie reduzieren nicht nur Schwitzen, sondern auch Müdigkeit und Ton entlasten. Eine Schüssel mit heißem Wasser gefüllt, und in den zweiten - kalt. Beine abwechselnd eingetaucht zuerst in heißem Wasser (für 5 Minuten), und dann in kaltem (10-20 Sekunden).

Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl von Medikamenten und Kosmetika. Einige der wirksamsten:

  • Pasta Teymurova. Es ermöglicht Ihnen, loszuwerden, unangenehme Gerüche zu erhalten und die Menge an Schweiß zu reduzieren. Anwenden auf saubere, trockene Haut. Der Effekt ist spürbar bereits nach 2-3 Anwendungen.
  • Antitranspirants und Deodorants für die Füße.
  • Pulver-, Talke, Boratpulver, die den Schweiß und die Beseitigung der Geruch beseitigt.
  • Eine frühzeitige Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut und Fußnägel.
  • Panty Verfahren mit antibakterieller Seife.

Die Mittel des Schwitzen der Füße für Frauen

Starke Schwitzen Füße sind ein Problem für viele Mädchen und Frauen. Sehr oft wird es von einem unangenehmen Geruch begleitet.

Unter den beliebten Behandlungen gidropergidroza es viele gibt, die Sie von den Füßen nicht nur einen unangenehmen Geruch erlauben zu zerstören, sondern auch seine Ursache. Dies kann alkoholische Tinkturen, Mineralstoffmischungen, Kräutertees und Tabletts sein.

Gute Hilfe aus Schalen von Beifuß. Haben Sie keine Angst, beißender Geruch dieser Pflanze, da sie weniger auffällig werden beim Kochen. Zuerst ist es notwendig, die Infusion Artemisia zwei Liter heißes Wasser und Wasserglas trocken vorzubereiten. Die Infusion wird filtriert und steigen Füße für 10-15 Minuten. Stattdessen kann Artemisia verwenden Kamille, die eine antibakterielle und entspannende Wirkung hat.

Sage besitzt auch desinfizierende Eigenschaften. Die Blüten dieser Pflanze eliminieren das übermäßige Schwitzen und haben eine lindernde Wirkung auf der Haut der Füße. Zur Vorbereitung Sie drei Tassen kochendem Wasser 2 EL nehmen müssen. l. trockenen Salbei.

Kräuter können auch für die orale Verabreichung verwendet werden. Zum Beispiel Schlange Bergsteiger. Die Infusion von dieser Anlage wird auf der Basis von warmem Wasser hergestellt und trinken 1 Glas des Fastens.

Ein weiteres wirksames Mittel - Salzbad. 2 Liter warmen Wasser nehmen Sie 1 EL. l. Essen Soda und 3 Esslöffel. l. Meersalz. Diese Fächer machen 1 Mal pro Woche.

Unter Apotheke Mittel Borsäure unterscheiden. Es wird zum Bestäuben der Haut zwischen den Zehen und an den Füßen verwendet, bevor das Haus zu verlassen. Einige verwenden Glycerin, die eine desodorierende Wirkung liefert, Enthärtung so die Haut. Ein weiteres Medikament - Stearin. Der Verlauf der Behandlung, die vollständig das Problem der übermäßigen Schwitzen beseitigt.

Therapeutisches Arzneimittel Utropin ist sehr leistungsfähig. Aber um das Ergebnis, das Sie eingeben müssen, bedeutet einen Arzt, der mit Akupunktur behandelt. Universal bedeutet Formidon multifunktional. Es ist gut desinfiziert, entfernt Hühneraugen, Warzen und andere Hautprobleme.

Unter den wirksamen kosmetischen Produkten sind die folgenden:

  1. Creme fünf Tage. Verkauft ausschließlich in Apotheken. Nur fünf Anwendungen gidropergidroza Problem verschwindet.
  2. Gel Deo Kontrolle. Copes mit übermäßigem Schwitzen und verhindert unangenehme Gerüche.
  3. Deodorant Füße hoch von Oriflame. Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs - schnelle und einfache Anwendung. Es ist nicht nur für die Füße, sondern auch Schuhe für desodorierende.
  4. Bedeutet „7 Tage“ von Vichy. Werden alle Probleme in einer Woche beseitigen. Es kann als Spray und als Creme verwendet werden.
  5. Cream „Super-Antipot“ nicht beseitigt nur das übermäßige Schwitzen, sondern ist eine vorbeugende Maßnahme gegen den Pilz.

Die Mittel des Schwitzen der Füße von Kindern

Wenn Ihr Baby weniger als 1 Jahr und hatte Schweißfüße, ist es kein Grund zur Besorgnis. Da in diesem Alter hat sich das Wärmeregulierungssystem noch nicht eingerichtet, so dass der Körper nicht versteht, wenn es notwendig ist, den Körper zu kühlen.

Wenn das Kind mehr als ein Jahr, ist die Ursache des Schwitzens Füße folgende Faktoren sein:

  • Hohe Lufttemperatur ist zu warmer Kleidung. All dies kann übermäßiges Schwitzen provozieren. Versuchen Sie Baby für das Wetter zu kleiden.
  • Auswirkungen der jüngsten Vergangenheit Infektionskrankheiten und Erkältungen.
  • Positive oder negative emotionale Erfahrungen des Kindes.
  • Gewicht des Kindes. Übergewicht kann eine Erhöhung Schwitzen provozieren.
  • Das Vorhandensein dieser Krankheiten und Beschwerden wie Hyperthyreose, Herzversagen, lymphatische Diathese, Mangel an Vitamin D.

Für die Behandlung der Füße bei Kindern Schwitzen können die folgenden Methoden verwenden:

  • Im Winter kann man Babys unter 2 Jahre alt 1-2 Tropfen Akvadetrim Mittel zu geben. Es befindet sich in einem Teil des Vitamin-D-Medikament, das zur Vorbeugung und Behandlung der Rachitis, die übermäßiges Schwitzen verursacht.
  • Präventive Kurse Massage (nach Vereinbarung Neurologen mit reduzierter Muskeltonus) stimulieren.
  • Wenn pyramidal Versagen und erhöhten intrakraniellen Druck Behandlung erfordert Vorbereitungen zur Verbesserung der Hirnfunktion.

Sind die Gründe für die physiologische Schwitzen des Kindes, können Sie die folgenden Tools verwenden:

  • Bäder mit Meersalz, Rinde Eiche, Kamille oder hintereinander;
  • Einschränkung in der Ernährung von süß, würzig und salzig;
  • häufige Änderungen von Socken und Strumpfhosen;
  • Einnahme von Vitaminen.

WICHTIG! Bevor Sie mit jeder pharmazeutischen Zubereitung, nationalen oder Kosmetik-Produkt zu starten, ist es notwendig, Inspektion passieren. Es ist möglich, dass übermäßiges Schwitzen der Füße ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung ist.

Quelle: http://PlohoPahnet.ru/potlivost/luchshie-effektivnye-sredstva-pri-potlivosti-nog.html

Wie loswerden verschwitzten Füße zu bekommen: das beste Mittel

Leider Schwitzen durchaus üblich. Leiden darunter, sowohl Männer als auch Frauen und manchmal sogar Kinder. Laut Statistik beobachteten Schwitzen jede dritte Person. Deshalb ist es so wichtig ist, zu wissen, was sind die Gründe für sein Aussehen, wie es zu kämpfen, und was mittels Schwitzen der Füße und andere Teile des Körpers, um Hilfe mit dem Problem fertig zu werden.

Artikel Inhalt

Schwitzen - ein normales Phänomen. Es ist beabsichtigt, die Körpertemperatur des menschlichen Körpers zu regulieren. Im Durchschnitt etwa 0,2 Liter Schweiß pro Tag. Aber Menschen, die unter übermäßigem Schwitzen leiden, Schwitzen viel höher als normal.

Pot - es ist nicht nur Wasser in ihm eine riesige Menge an Verunreinigungen. Das Cholesterin, verschiedene Mineralien und Fettsäuren. Eine solche Zusammensetzung - das beste Medium für Bakterien. Daher Schwitzen, vor allem an den Beinen, in der Regel durch unangenehmen Geruch begleitet. Aber dies ist nicht die einzige negative Folge des Schwitzens.

Auch wird begleitet von:

  • Verschlechterung des Hautzustandes;
  • Pilzinfektionen;
  • die Entstehung von Hühneraugen und Schwielen;
  • Entstehung verschiedener Erkrankungen der Haut.

Siehe auch:Warum ich Schmerzen in der Blase bei Männern erhalten

Deshalb ist die Post hohe Schweiß, ohne die Aufmerksamkeit nicht folgen. Aber bevor Sie irgendwelche Mittel des Schwitzens zu verwenden beginnen, sollten Sie die Gründe für ihr Auftreten verstehen.

Es fand eine große Anzahl von Gründen, die ein hohes Maß an Schweiß führen kann. Die häufigsten sind:

  • falsch, sowie der Mangel an Hautpflege;
  • hohe Maß an Stress und Gefühle;
  • niedrige Qualität Schuhe, Socken hergestellt aus synthetischem Material;
  • Hauterkrankungen, einschließlich Pilze bezogen;
  • große körperliche Anstrengung;
  • Tumoren, Krankheiten des Nerven und endokrinen Systeme.

Bevor Sie mittels Schwitzen der Füße und andere Teile des Körpers zu verwenden beginnen, ist es wichtig, Hygiene Prozess zu etablieren und die Ursachen des Problems zu beseitigen.

Heute ist der Markt ist eine große Anzahl von kosmetischen Produkten, die Hilfe versprechen, mit dem Problem der hohen Schweiß zu bewältigen. Aber der positive Effekt kann nicht erreicht werden, wenn wir sie von Zeit zu Zeit nutzen, ohne die Anweisungen zu beachten.

Bei Kosmetika kaufen, sollten die folgenden Tipps berücksichtigen:

  • besser, die Wahl zu stoppen über die Vorbereitungen, die in einer Apotheke oder einem spezialisierten Beauty-Salon verkauft werden;
  • Idealerweise sollten Sie zwei Möglichkeiten, Schwitzen der Füße benutzen - morgens und abends;
  • in der Nacht sollte cremig Drogen und Balsam anzuwenden;
  • Morgen mit einem hohen Maße an Schwitzen zu behandeln, Sie Flüssigwaschmittel verwenden können, und Talk;
  • beste Option - eine Einrichtung, die gleichzeitig mit übermäßigem Schwitzen zu kämpfen und verhindert, dass die Entwicklung von Hautpilzerkrankungen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Kosmetika nur geringfügig das Ausmaß des Problems erweichen, sie mit fortgeschrittenen Fällen nicht umgehen kann. In solchen Situationen ist es am besten zu speziellen Drogen zu greifen.

Es kommt vor, dass das Problem in verschiedenen Teilen des Körpers weit verbreitet ist. In diesem Fall können Sie eine komplette Lösung für Achselschweiß in der Apotheke kaufen, die auch für die Beine verwendet werden können. Viele positive Rückmeldung, wie die Vorbereitung Teymurova einfügen. Es hat antiseptische und desodorierende Wirkung, trocknet die Haut und reduziert die Entzündung.

Wenn Ihre Füße Anzeichen einer Pilzkrankheit sind: Rötung, Juckreiz, Peeling, Risse, können Sie das Medikament Borozin verwenden. Es ist ein Mittel gegen Schwitzen und Fußgeruch erfolgreich kämpft Pilz. Als Ergebnis in ihrer Anwendung ist es möglich, komplexe Probleme loszuwerden.

Viele glauben, dass das wirksamste Mittel gegen Fußpilz in der Apotheke - Arzneimittel Driosol. Aber sie sind nicht der Ansicht, dass die Grundlage seines Handelns den Mechanismus Schweißdrüsen verstopfen setzen. Als Ergebnis der Verwendung dieser Droge, sind Sie wahrscheinlich Allergien zu bekommen. Verwenden Sie daher Driosolom sehr vorsichtig und sehr selten zu sein.

Wenn Schwitzen zu hoch ist, und liefert sehr unangenehm, ist es empfehlenswert, drastischere Maßnahmen zu verwenden. Unter ihnen sind die beliebtesten Botox und Elektrophorese.

Durch Elektrophorese auf der Haut der Füße beeinflussen kleine Impulse von elektrischem Strom. Als Ergebnis eines solchen Verfahrens deutlich hemmte die Aktivität der Schweißdrüsen. Zu Beginn der Elektrophorese wird zwei Wochen lang jeden zweiten Tag durchgeführt. Als Folge des Schwitzens wird auf 1-2 Monate reduziert. Anschließend wird während des zweiten scheint es Hilfe und kürzere Kurse der Behandlung.

Experten beachten Sie, dass eine weitere wirksame Mittel gegen Schwitzen im Gesicht ist, eine positive Wirkung für eine lange Zeit zu geben - ist Botox-Injektionen. Zur gleichen Zeit kann es auch an den Beinen verwendet werden.

Botox hemmt Schweiß gland Empfang eines geeigneten Impulses dazu Nervs. Als Ergebnis ohne die Drüse Schweiß beschädigt wird deutlich reduziert. Ein positives Ergebnis aus diesem Verfahren erhielt mehr als sechs Monate.

Folk Heilmittel für Schwitzen der Füße sind oft nicht weniger effektiv als die radikalere Methoden. Meist geschieht dies Zweck eine Vielzahl von Tees verwenden.

Um die Brühe aus der Rinde der Eiche 3 Esslöffel Vorbereitung Rohstoff muss mit zwei Litern kochendem Wasser gefüllt werden. Die resultierende Mischung sollte für 10 Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen filtriere die Lösung.

Bewerben Brühe ist sehr einfach. Zuerst gründlich wäscht die Füße mit Wasser und Seife. Sie wurden dann in einem Bad mit einem Absud von etwa einer Viertelstunde eingetaucht. Das Verfahren der traditionellen Medizin sollte täglich wiederholt wird für etwa eine Woche, dann können Sie eine Pause, um das Wiederauftreten des Problems zu nehmen.

Übrigens, Eichenrinde - es ist auch eine sehr gute Hausmittel für Achselschweiß. Für die Verwendung in diesem Fall in Brühe befeuchteten weiches Tuch und wird für etwa 20 Minuten in dem Problembereich angewandt.

Nehmen Sie 4 Esslöffel Schachtelhalm Blätter, 1 Liter kochendem Wasser. Die Lösung sollte auf einem langsamen Feuer und kochen für 5 Minuten gestellt werden.

Drain und verdünnte Liter Wasser empfangenen Mittel sollten. Diese Lösung wird für Fussbäder, Fuss Abwurf in es für etwa 20 Minuten verwendet.

Zur Herstellung der Brühe Glas Kräuter einen Liter kochendes Wasser gießen. Im Gegensatz zu früheren nationalen Rezepten Salbei kochen ist nicht erforderlich. Genug, um Abdeckung und 5 Minuten ziehen lassen.

Warm gespannte Brühe wird für Fußbäder verwendet. Diejenigen, die nach Volksheilmittel für Schwitzen der Achselhöhlen können auch Salbei beraten. Genug, um einen Absud von angefeuchteten Tuch oder Bandage auf die Haut zu machen. Sie sollten solche Verfahren jeden Tag sein. Die Dauer jeder von ihnen muss mindestens 15 Minuten betragen.

Um das Bad in zwei Liter warmes Wasser bereiten genug 3 EL hinzufügen Salz. Es wird empfohlen, das Meer zu verwenden. Jedoch im Falle der Abwesenheit eines gemeinsamen Ansatzes und Kochsalz.

Verwenden Werkzeug sollte die Füße nach jedem Waschen sein. Es genügt, sie in einem Bad für 20 Minuten zu halten.

0,5 Tassen Blätter und Hüften goß in die Thermoskanne und gegossen, um einen Liter kochendes Wasser. Brühe sollte für etwa zwei Stunden oder länger anhalten.

Einmal fertig bedeutet es 2 Liter Wasser hinzuzufügen. Die sich ergebende Brühe für Bäder dauerhafte etwa 15 Minuten verwendet.

So gibt es eine riesige Menge an Geld mit übermäßigem Schwitzen zu behandeln. Wählen Sie sollten sich auf die Eigenschaften des Organismus individuell beruhen und dem Grad der Schwere des Problems. Jemand wird ausreichen, um Volksheilmittel für Schwitzen zu verwenden, und jemand hat drastischere Maßnahmen anzuwenden.

Video: Wie wird man Schweißfüße los: das beste Mittel

Quelle: https://mjusli.ru/krasota_i_zdorove/lechimsya-sami/sredstvo-ot-potlivosti-nog

Das beste Mittel gegen eines Schwitzen und Fußgeruch Loswerden

Füße schwitzen in allen Menschen, und es ist ganz normal. Wenn jedoch der Körper einen Fehler hatte, und entwickelte Hyperhidrose kann übermäßiges Schwitzen Füße ein ernstes Problem für einen Mann.

Solche Leute zu Besuch wieder fallen nicht, so dass niemand ihre nassen Socken sieht und fühlte sich nicht den Gestank, sie fühlen sich unwohl, pereobuvayas in der Umkleidekabine vor dem Training oder zu entscheiden, auf neue Schuhe in einem Schuh zu versuchen, einkaufen. Ihr Leben ist gefüllt mit Beschwerden und Einschränkungen, und das alles wegen einer frivol, so scheint es, Probleme wie übermäßiges Schwitzen Füße.

Bevor eine Person mit der Krankheit hat eine Wahl: zu akzeptieren, mit vermehrtem Schwitzen der Füße zum Leben anzupassen, oder zu kämpfen, die Mittel zu finden, um dieses Problem zu lösen. Für diejenigen, die die zweite Option gewählt haben, haben wir einen Überblick über die besten Mittel zur offiziellen und alternativen Medizin, bereit zu loswerden Fußgeruch und Schwitzen zu kommen.

Ursachen für Schwitzen Füße

Ursachen der Hyperhidrose sind nicht wenige. Durch diese Bedingung kann zur Folge haben:

  • Mangel an Hygiene Beine;
  • die Verwendung von synthetischen Socken, die Feuchtigkeit nicht absorbieren tun;
  • Das Tragen von geschlossenen, engen Schuhen aus synthetischen Materialien hergestellt und daher nicht atmungsaktiv;
  • aktive körperliche Bewegung oder Arbeit, in der eine Person in den Schuhen meiste Zeit des Tages verbringt;
  • Pilzkrankheiten des Fußes;
  • Fehlfunktionen des endokrinen Systems;
  • Infektionskrankheiten und Tumoren;
  • Nervenstamm.

In der Tat riecht menschlicher Schweiß nicht. Ein unangenehmer Geruch aufgrund der zahlreichen Kolonien von Bakterien, die unsere Haut besiedeln. Hyperhidrose vervielfacht dieses Problem, Erweichung der Haut und stören das Stratum corneum, die für Mikroorganismen eine Nahrungsquelle wird. Dass die Abfallprodukte von Bakterien und verursachen weniger Geruch.

Wie wird man von übermäßigem Schwitzen und unangenehmen Fußgeruch befreien

Die überwiegende Mehrheit der Menschen beginnt mit dem unangenehmen Fußgeruch mit der Verwendung von Deodorant zu kämpfen. Einfach, glauben viele das unbedeutende Problem und es nicht viel Bedeutung geben.

Doch die Praxis zeigt, dass das Deodorant in einem solchen Fall ist kein Assistent, weil es nicht die Ursache nicht beseitigt, sondern nur Masken das Problem. Daher beiseite Deodorant beiseite und denken über den Grund für Schwitzen Füße.

Es ist möglich, falsch abgestimmt Schuhe schuld.

Die Wahl der Schuhe

Viele Menschen entscheiden sich Schuhe in Erscheinung, auch auf Kosten der Bequemlichkeit. Es ist grundsätzlich falsch, weil die Folgen einer solchen Wahl Plattfüße werden können, Krampfadern oder Hyperhidrose. Um dies zu vermeiden, bedenken Sie:

  • große Schuhe erhöhen die Belastung der Gelenke;
  • kleinere Schuhe führt zu Deformierungen tragen droht „Krampfadern“ und verstärkt Hyperhidrose;
  • Schuhe, sollten Sie versuchen, auf sie und eine kleine Wanderung zu kaufen. Während Wanderfuß leicht verlängert;
  • Schuhe kaufen ausschließlich aus natürlichen Materialien. Lederschuh „atmet“ und hat die Fähigkeit, „einstellen“ unter dem Fuß des Menschen;
  • auch wenn Sie Schuhe mit Absätzen wählen, stellen Sie sicher, dass Sie bequem sind drin. Andernfalls riskieren Sie durch viele unangenehme Momente zu gehen und ihre Gesundheit zu schädigen;
  • bei der Arbeit eines abnehmbaren Schuhe tragen;
  • nach jedem trockenen Socken Winter oder demi-Saison Schuhe, ziehen die Einlegesohle.
  • keine Schuhe mit ihren Freunden zu ändern, da in diesem Fall, dass Sie das Risiko, an einen Pilz laufen;
  • Membran Schuhe können nur mit Socken enthaltenden Kunststoffen getragen werden. Wollsocken sind nicht kompatibel mit der Membran und kann schwere Schwitzen Füße verursachen.

Siehe auch:Warum ich rote Flecken auf den Hoden bei Männern bekommen?

Hygiene

Selbst wenn Sie alles, um mit den Schuhen haben, ist es möglich, Ursache für schlechten Fußgeruch schlechte Hygiene wurde. So beheben Sie diese Ursache:

  • Waschen Sie Ihre Füße mindestens 2 mal am Tag, und immer mit Seife und Wasser;
  • nach dem Sport nimmt unbedingt eine Dusche;
  • die Wasser-Therapie, Handtuch, setzen auf saubere Kleidung und Schuhe;
  • nicht durch den Pilz infiziert werden, versuchen Sie in allen Zimmern in die Schuhe (Schuhe, Pantoffeln, Schiefer) zu gehen;
  • Es gibt spezielle Einrichtungen zur Behandlung der inneren Oberfläche der neuen Schuhe kurz vor Zehe. Sie können Einlegesohlen „stepmen“ behandelt mit Substanzen bestellen, die die das Wachstum von Bakterien hemmen.
  • versuchen, weniger scharf und saure Lebensmittel zu essen, weil manchmal die Ursache für den unangenehmen Geruch von Schweiß sind Probleme mit der Verdauung.

Wenn keine Wahl der Schuhe oder eine medizinische Behandlung nicht den Geruch nicht beeinflusst, gibt es einen Grund, einen Dermatologen zu besuchen. Der Spezialist wird das Vorhandensein einer Pilzinfektion zu beseitigen, sondern den Endokrinologe senden kann, um sicherzustellen, dass die Ursache der Hyperhidrose nicht hormonelle Störungen sind. Eliminieren Sie einfach diesen Krankheiten kann die Behandlung beginnen.

Medikamentöse Behandlung Füße Schwitzen

Die moderne Medizin kann einige Medikamente bieten, die effektiv mit verschwitzten Füße und unangenehmen Geruch bewältigen. Diese Medikamente für den Mangel an Zink bilden, pflegt die Haut mit Vitaminen, aber am wichtigsten ist, das Vorhandensein von Formaldehyd in ihnen, das desinfizierend, trocknet und desodoriert die Haut selbst zu stoppen. Die beliebtesten sind die folgenden Tools:

Formagel

Dieses transparente Gel, geruchlose, angewandt auf saubere, trockene Haut der Füße, die dünnste auf der Epidermis plenochku erzeugen. Nur eine einzige Anwendung von Mitteln aus Hyperhidrose liefern ca. 3 Wochen, aber wenn Sie nicht mit der Wirkung zufrieden sind, nach ein paar Tagen ist es möglich, den Vorgang zu wiederholen.

Lavilin

Spezieller Deodorant Lavilin enthält Anlagenteile, die in Berührung mit sauberen, trockenen Haut Anschlag töten Bakterien und damit den Schweißgeruch beseitigen. Deodorant Aktion, unabhängig von Hygiene und Motorik, sind 4-7 Tage.

Drisol

Dies ist einer der besten Transpirant, die die Aktivität der Schweißdrüsen reduziert, wodurch übermäßiges Schwitzen in den Füßen beseitigt.

Er selbst für sehr empfindliche Haut geeignet, und deshalb verwendet ein solches Werkzeug vollständig jede Person kann. Die Hauptsache ist, es nicht zu missbrauchen, weil sonst könnte man mit verstopften Poren auftritt.

Spray auf die trockene Haut der Füße vor dem Schlafengehen und am Morgen waschen Sie Ihre Füße mit Wasser. 2-4 Behandlungen müssen Sie für eine lange Zeit, um über das bestehende Problem zu vergessen.

Spike-Öl

Dieses Öl hat einen angenehmen, aber sehr scharfen Geruch, so dass dieses Werkzeug in der Nacht besser nutzen. Die Wirkung der Behandlung wird Öl sofort nach ca. 4-5 Behandlungen stoppen, aber die Mittel, Fußpilz zu beseitigen und dauerhaft Ihre Füße vor unangenehmem Geruch speichern.

Teymurova Paste

Dies ist ein bekanntes Heilmittel für Hyperhidrose, dass mit dem Aufkommen der modernen Drogen in den Hintergrund getreten. Aufgrund der Anwesenheit von Minzöl, Glycerin und antiseptische Komponenten Paste Hyperhidrose eliminiert ohne Trocknung, während die Haut. Verwenden Sie die Werkzeuge, die Sie für 5 Tage benötigen, nach dem Sie einen Monat Pause brauchen und den Kurs wiederholen.

Formidron

Dieses Spray anerkannten Experten am wirksamsten unter allen aufgeführten Drogen. Aber es sollte daran erinnert werden, dass es nicht auf die sehr empfindliche Haut aufgetragen wird, und die Haut bei Entzündungen. Um die Wirkung von 2 p / Tag zu erreichen, ein Wattepad in eine solche Einrichtung befeuchten, und wischen Sie sie Haut der Füße, und nach 30-40 Minuten, waschen Sie Ihre Füße.

furatsilin

Überraschenderweise mit diesem heiklen Problem gut zurecht furatsilina Tabletten. Sie werden trainiert medizinische Bäder, für die 2 Tabletten in 2 l warmem Wasser gelöst und in eine Lösung von Beinen getaucht. Durchführung von Verfahren müssen zweimal täglich für 3 Wochen.

By the way, antibakterielle Salbe Furatsilinom auch geeignet zur Lösung dieses Problems. Es ist nur jede Nacht notwendig vor dem Zubettgehen schmieren die Haut solche Mittel Anschlag, einschließlich der Zehenzwischenraum, und dann Baumwolle Socken anziehen und ins Bett gehen und am Morgen die Füße mit warmem Wasser waschen.

Galenofarm 5D

Es ist ein beliebtes Produkt zur Bekämpfung von Hyperhidrose, die in zwei Formen hergestellt: Pulver und Salbe. Die Salbe sollte auf die Füße aufgetragen werden, bevor jede Nacht für 14 Tage ins Bett zu gehen, und Beutel Pulver gießen Sie in Ihre Schuhe vor jedem Gebrauch.

Physikalische Therapieverfahren

Oft die Dermatologen behandeln Schweißfüße bestellt Iontophorese - Hardware Physiotherapie, was zu einer signifikanten Reduktion in Schwitzen. Die Auswirkungen der besonderen Strömungen durchgeführt dreimal pro Woche für 20 Minuten, hilft es, die bestehende Krankheit zu überwinden.

Powder Fußpilz

Borozin

Mittel auf Basis von Borsäure und Salicylsäure, Zink und Menthol, perfektionieren nur zur Bekämpfung übermäßiges Schwitzen Füße.

Dieses Pulver hat eine antibakterielle und antimykotische Wirkung wodurch unangenehmer Geruch nach der ersten Anwendung verschwindet. Es sollte beachtet werden, und die Verwendbarkeit Borozina.

Wenden Sie einfach das Pulver saubere, trockene Haut der Füße und Bereiche zwischen den Fingern. Und zur gleichen Zeit behandeln die Innenfläche des Schuhs Pulver zu entfernen Geruch und dort.

Babypuder

Alle Babypuder bestehen aus Komponenten zusammengesetzt, die aktiv infektiöse Agenzien zerstören und getrocknete Haut, den Umgang mit Windelausschlag. Ähnlich sind die Aktionen und in Kontakt mit dem Fuß, eine gute Sache zu behandeln, um die Haut, und auf der Oberseite legte eine Socke.

Folk Heilmittel für Fußpilz

Pudern

Weiterhin Borozin Mittel und Babypuder, gibt es viele Volksheilmittel, die perfekt Feuchtigkeit aufnehmen und Schwitzen verhindern. Vor allem diese:

  • Talk;
  • eine Mischung aus Kartoffelstärke und Talkum (im Verhältnis 5: 1);
  • Mischung aus Soda, Salz und Maisstärke;
  • eine Mischung aus Flaum natürlicher Eichenrinde und Alaun;
  • Borsäure vermahlen.

Transfer von Geldern wird empfohlen, saubere und trockene Füße zu behandeln, bevor Sie zu Bett gehen. Einige Mittel, wie Talk und Borsäure können vor dem Ausgehen verwendet werden. Durch die Art und Weise, so dass Pulver auf die Füße, klatsch sollte nicht als Mittel sein. Die Wirksamkeit des Kampfes gegen Hyperhidrose ist aufgrund der Lockerheit des Pulvers erreicht.

Tabletts

Ein weiteres wirksames Mittel zur Verringerung der Aktivität der Schweißdrüsen sind Schalen mit verschiedenen Drogen.

Natürlich, um vollständig zu heilen Hyperhidrose auf diese Weise jedoch nicht das, Schwitzen reduzieren und die Beseitigung der Geruchsbad Hilfe zu bekommen.

Und mit Hilfe von Schalen können mit Rissen an den Füßen, Hühneraugen und Hornhaut zu bewältigen. Betrachten wir einige von ihnen:

  • Wormwood. Gießen Sie ein Glas frischen Blättern von Artemisia 2 l heißem Wasser kochen. Steep Mittel 10 Minuten strömen dann in das Fach ein und halten die Beine in dieser Lösung für 20 Minuten.
  • Sage. Um Ihre Füße vor unangenehmem Geruch 2 EL zu sparen. l. gehackte Pflanzen gießen 3 Tassen kochendem Wasser und lassen Sie die Flüssigkeit für 15 bis 20 Minuten stehen lassen. Dies wurde durch eine 20-minütige Prozedur gefolgt.
  • Kamille. Eine weitere hervorragende Antiseptikum, tötet Bakterien auf der Hautoberfläche, ist es eine Daisy. Um ein Bad mit dieser Heilpflanze 2 Tassen getrocknete Blumen vorbereiten pour 2 Liter kochendem Wasser und lassen infuse 15 Minuten Mittel. Halten Sie Ihre Füße in einem Bad auf volle Kühlung der Infusion sollte.
  • Essig. Essig-Bad - ein bewährtes Instrument im Kampf gegen Schwitzen Füße. Wenn es jedoch verwenden kann dieses Tool nur keine Wunden oder Schnitte auf der Haut verwendet werden. Verdünne das Gemisch in einem Anteil von 5 l Wasser pro Viertel Tasse Essig und hält die Füße in dieser Lösung 15-10 Minuten.
  • Teebaumöl. Ein paar Tropfen Teebaumöl kann zu den täglichen Fußbäder hinzugefügt werden.
  • Schwarzer Tee. Wenn es kein Heilkraut Bad Schwitzen der Füße ist, kann aus gewöhnlichem schwarzem Tee gemacht werden. Diese Pflanze ist reich an Gerbstoffen, die Poren und die Hilfe anziehen Schwitzen zu reduzieren. Zur Vorbereitung Mittel nehmen Sie 3 Teebeutel und gießen sie einen Liter kochendes Wasser. Nach 20 Minuten warten, können Sie das Verfahren für 15-20 Minuten durchgeführt werden.
  • Eichenrinde. Wenn das vorhergehende Bad nicht die gewünschte Wirkung verleihen, verwenden eine leistungsfähige Kombination Mittel. Nehmen Sie 1 EL gehackte Eichenrinde, Siedewasser seine brauen Tasse und lassen Sie es für eine Flüssigkeit brauen. Zu der warmen Lösung, mit 10 g Propolis-Tinktur und 1 Esslöffel Honig. Bereit bedeutet, 1 Liter warmen Wasser, und das Verfahren beginnen.

Alle diese Behandlungen wird am besten am Abend getan, vor dem Zubettgehen, für 10 bis 14 Tage. Nach einem Verlauf der Behandlung 1 Monat warten müssen und, falls erforderlich, die Behandlung wiederholen.

Abkochungen von Fußpilz

Ein Problem Schalen Hyperhidrose und unangenehmen Fußgeruch Heilung problematisch. Aber die Situation ändert sich, wenn die Behandlung durch externe Mittel in den Empfangs ergänzt wird. Dazu passen verschiedene Mixturen von Kräutern.

  • Beruhigende Sammlung. In einer tiefen Schüssel bis 2 Esslöffel verbinden trocknen, Salbei, Minze und Nessel. Rühren Sie die Kräuter, 2 EL Gießen Sie diese Mischung 400 ml kochendem Wasser und kochen nur 1 Minute. Nehmen Sie das Medikament auf nüchternen Magen mit 200 ml morgens und abends, und Sie können ein Bad mit dieser Sammlung nehmen, falls gewünscht.
  • Hagebutte. Eine große Hilfe bei der Beseitigung von schlechter Fußgeruch wird Hüften Brühe. Bereiten Sie ihn ist einfach: gießen ½ Tasse Beeren ein Liter Wasser und die Mischung auf dem Herd schicken. Boil Medikation über einen niedrigen Wärme für 15 Minuten, dann erlauben, mit 2 l reinem Wasser zu kühlen, filtern und verdünnen. Nehmen Sie eine halbe Tasse Brühe für 3 p / Tag für 2 Wochen und dieses Problem wird dich nicht mehr stören.
  • Ysop. Befreien Sie sich von den bestehenden Probleme und eine seltene Heilpflanze namens Ysop helfen. Um das Medikament 2 EL Vorbereitung Ysop Blätter getrocknet und ihnen eine Tasse Siedewasser brauen. Nach 15 Minuten ist es möglich, Mittel nehmen Sie es als Tee zu trinken. Durchführung von Verfahren müssen 2 p / Tag für einen Monat.

Siehe auch:Warum Männer Haare auf dem Kopf fällt?

Am Ende des Artikels sagt, dass Schwitzen Füße - ein häufiges Problem, dass bei jedem von uns entstehen kann. Aber wenn Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit und nicht ein Auge zudrücken auf ihren Zustand drehen, können Sie immer eine passende Mittel finden von übermäßigem Schwitzen loszuwerden.

Passen Sie auf sich auf!

Quelle: https://www.ja-zdorov.ru/blog/luchshie-sredstva-dlya-izbavleniya-ot-potlivosti-i-zapaxa-nog/

Überblick über die wirksamsten Behandlungen für Hyperhidrose (Schwitzen)

Es ist für diese Menschen die besten Werkzeuge zu finden, dass ein Ranking der Potenz zusammengestellt.

Botox

Der erste Platz, nach Umfragen und Feedback, Botulinumtoxin-Injektionen genommen. Sie sind in der Regel kann für Hyperhidrose der Füße, Achselhöhlen und Palmen verwendet werden. Der einzige Nachteil dieser Methode - die hohen Kosten.

Nach dem Besuch Kosmetikerin Injektionen Büro nehmen Botox sofort wirksam. Erst nach 6-8 Tagen werden konsistente Ergebnisse zu sehen. Die Wirkung von Botulinumtoxin-Injektionen für 6 bis 12 Monate. Die am besten geeignete Zeit für ein solches Verfahren, nach Meinung von Experten, gibt es eine Mitte der späten Frühjahr.

Es ist auch wichtig zu erkennen, dass auf ein solches Verfahren entscheiden, müssen Sie einige Gewohnheiten aufgeben. Und sie eine beträchtliche Summe Geld verschieben.

Der zweite Platz ist für übermäßiges Schwitzen durch das Recht eines der beliebtesten Heilmittel eingenommen - Antitranspirantien auf Basis von Aluminiumsalzen. Drei Führer unter ihnen - das ist vielen Favorit:

  • Trocken trocken,
  • Odaban,
  • Chemische Kontrolle.

Der Hauptvorteil dieser Mittel - ihr Preis. Im Gegensatz zu teuren Injektionen Botox, erhältlich sind nicht weit von jeder, Antitranspirant mit Aluminium kann es sich leisten, eine Person mit jedem Einkommen zu kaufen. Nicht weniger wichtig ist die Tatsache, dass das Antitranspirant genug für einen Zeitraum von 6 Monaten oder länger.

Die Wirkung von ihnen am nächsten Tag kommen. Antiperspirant mit Aluminiumchlorid betrifft optimal mittels der Hyperhidrose, die nicht gesundheitsschädlich sind und so schnell wie möglich handeln. Mit ihnen ist für Kinder bis 16 Jahre alt und Erwachsene empfohlen.

Es ist möglich, die Entstehung von Allergien gegen Bestandteile. In diesem Fall müssen Sie verwenden stoppen. Experten empfehlen, auch mit einem Antitranspirant beginnen, in dem der Aluminiumgehalt minimal ist.

Elektrophorese

Der dritte Platz in den Umfragen nimmt Elektrophorese. Diese vielseitige Behandlung für mehr als ein Jahrzehnt der Menschen hilft, mit vielen Problemen zu beschäftigen. Hyperhidrose ist keine Ausnahme. Durch die Nachteile Verfahren beinhalten die Dauer des Kurses - 7-30 Tage. Diejenigen, die sich entschieden haben, die Intensität des Schweißes zu reduzieren, müssen auf diesen Punkt eingehen.

In einem idealen starten Sie das Büro Notwendigkeit einer Elektrophorese mit dem Beginn des Frühlings zu besuchen. Kaufen Sie das Gerät für die Elektrophorese - das Vergnügen ist nicht billig. Heute bieten viele Schönheitssalons diesen Service Vorteil des relativ niedrigen Preises zu nehmen.

Formaldehyd

Der vierte Platz unter den wirksamsten borrow auf der Basis von Formaldehyd. Dazu gehören:

  1. Lassara einfügen,
  2. Teymurova einfügen,
  3. Methenamin,
  4. Formagel.

Diese alten über die Jahre bewährt bedeutet, dass viele umgangen durch den Gehalt von starken Chemikalien - Formaldehyd. Allerdings gibt es diejenigen, die es vorziehen, Hexamin Formagel oder Botox-Injektionen zu verwenden, oder die Verwendung von Trocken Draya wegen seiner Billigkeit und Schnelligkeit des Handelns. Diese Produkte sind unverzichtbar im Sommer, wenn die Füße offen sind.

Eichenrinde

Die fünfte Platz gehört zum traditionellen Medizin - Eichenrinde. Es ist seit Jahrzehnten verwendet, um das Problem der Hyperhidrose zu bekämpfen. Der Hauptvorteil der Rinde der Eiche gegen Hyperhidrose - niedrig Kosten, Sicherheit und die Tatsache, dass es für Hyperhidrose auch kleine Kinder verwendet werden kann.

Durch die Nachteile Eiche umfassen Dauer der Behandlung - 1-2 Monate. Sie müssen auch in regelmäßigen Abständen um den Vorgang wiederholen, um den gewünschten Effekt zu erhalten. Kaufen Eichenrinde kann für einen Penny in der Apotheke sein.

Quelle: https://nepotej.ru/top-5-samyx-dejstvennyx-sredstv-potlivosti.html

Wie effektiv ist die Creme „5 Days“ als ein Mittel, Schweiß und Fußgeruch? Detaillierte Übersicht über die Arzneimittelsicherheit

Das Problem der übermäßigen Schwitzen der Füße und von ihrem Geruch kommt, ist durchaus üblich, aber zugleich leicht beseitigt werden. Tatsächlich bisher zusätzlich zu einem erhöhten Hygiene, spezielle Diäten, beliebte Rezepte und sogar Deodorants, es gibt so viel Apotheke mittels externer Anwendungen, macht es sehr einfach und schnell zu lösen diese Problem.

Einer der bekanntesten Tools eine solche Maßnahme ist die häusliche Fußcreme „5 Tage“. In diesem Artikel werden wir im Prinzip seine Aktion, bezeichnet mit ihren Vorteilen gegenüber anderen beschäftigen Mittel, sowie Versuch zu identifizieren und Nachteile, die nicht immer offensichtlich sein kann den ersten Blick.

Hintergrund und Zusammensetzung

Cream „5 Tage“ - ein sehr wirksames Mittel, Schweiß und Fußgeruch, verkauft ausschließlich in Apotheken und Online-Shops. Erhältlich Medikament in Aluminiumrohren von 35 g der Petersburg bekannt GalenoFarm Hersteller. Vorteile dieses Formats in der Freisetzung von hohen Schutzeigenschaften vollständig die Wirkung von Feuchtigkeit, Sauerstoff und UV-Strahlung zu begrenzen.

Creme selbst ist eine ziemlich dichte Masse der weißen Farbe, die, wie alle die Creme leicht die gesamte Oberfläche der Füße bedeckt, schnell absorbiert und hinterlässt keine Spuren.

Die wichtigsten Wirkstoffe Creme „5 Tage“ sind:

  1. Zinkoxid - Komponente hat entzündungshemmende und antiseptischen Eigenschaften, es nimmt auch die überschüssige Feuchtigkeit, um das Ausmaß des Austrocknens der Haut;
  2. Glycerin - befeuchtet die Haut, das Trocknen zu verhindern und als Folge der Exposition gegenüber Zink dries Abschälen;
  3. Kampfer - es besitzt potente antiseptische Eigenschaften und Kühlung;
  4. Farnesol - verwendet als Duftstoff einen angenehmen Duft Lilien, Interrupt unangenehmen Fußgeruch aufweist;
  5. Menthol - Kholodov Rezeptoren in der Haut aktiviert, wodurch ein angenehmes Gefühl von Kühle zu schaffen schafft, Menthol ist auch ein leichtes antiseptisch, fähig Fuß Müdigkeit nach einem langen Arbeits der Beseitigung Tag.

Vor- und Nachteile der Mittel

Neben der Beseitigung des Schwitzens, die Wirkung der Creme, und auf der Beseitigung von pathogenen Organismen auf der Haut vorhanden Füße und ist der direkte Ursache Geruch gerichtet.

Außerdem wird das aktive Arzneimittel verwendet, Windelausschlag, Risse zu behandeln und Juckreiz eliminiert von schwerer Hautreizung führt.

Jedoch kann eine ähnliche Wirkung viele andere pharmazeutische Produkte hat, was ist der Unterschied „5 Days“ von ihnen?

Ärzte unterscheiden Vorteile wie zum Beispiel:

  • Die Creme ist sehr angenehm aufzutragen, da ziemlich schnell absorbiert wird, ist nicht fettig Struktur;
  • Nach einem leichten Geruch Anwendung empfunden Kampfer, Menthol und Lavendel, die verflüchtigt nach ein paar Minuten;
  • Gut erweicht raue Haut auf pyatah;
  • Wirksam auch bei heißem Wetter und greifbares Ergebnis nach der ersten Anwendung;
  • Die Creme ist ganz einfach auf den Verkauf zu finden, und sein Wert in den 70 bis 80 Rubel ist kaum ernst.

Doch wie jedes andere Werkzeug, die Creme „5 Days“ hat negative Auswirkungen, die äußerst unangenehm für einige Menschen sein kann. Somit kann nach den Ärzten und Patienten Nachteile beachtet werden, wie zum Beispiel:

  • Auf einer kurzen Nutzungsdauer hat es eine gute Wirkung feuchtigkeitsspendend, aber die Haut mit längerem Gebrauch trocknet;
  • Mittel erfordert nur regelmäßige Anwendung für mehrere Wochen, 1 Tag Mittel eine Rückkehr der früheren Manifestationen des Schwitzens und Geruch fehlt;
  • Nicht wirksam bei akuten Formen und fortgeschrittene Stadien des Schwitzens.

Einfache Anleitungen zur Benutzung

Ein wichtiges Merkmal ist die Notwendigkeit, die Anwendung verwenden nur auf dem gewaschen und ausgetrocknet. Andernfalls Partikel Schweiß, Staub oder Feuchtigkeit wird das Eindringen der Zusammensetzung in der normalen Haut verhindern. Auch erlaubt normalerweise nicht Zusammensetzung und raue Haut der Füße einweichen, wenn überhaupt während des Duschvorganges notwendig ist, ist gut Bimsstein Fuß.

Das Prinzip der Verwendung ist denkbar einfach:

  1. Die Creme ist in einer gleichmäßigen Schicht (Pay besonderes Augenmerk auf den Bereich zwischen den Fingern) angewandt.
  2. Vorsichtig und langsam reibt an den Sohlen der Zusammensetzung.
  3. Warten Sie einige Minuten, bis die Creme vollständig absorbiert.

Die Verfahren sollten täglich, vorzugsweise vor dem Zubettgehen durchgeführt. Kursdauer - 1 Monat. Wenn das Problem nach dieser Zeit weiter besteht, sollte umgehend einen Arzt aufsuchen sein.

Gegenanzeigen

Da das Medikament Cetylalkohol eintritt, wird Creme nicht für empfindliche Haut empfohlen. Aus dem gleichen Grunde empfehlen Ärzte nicht Bein für Kinder bis 12 Jahre zu behandeln. Im Allgemeinen, mit Ausnahme von Überempfindlichkeit und individuelle Unverträglichkeit von Komponenten der Zusammensetzung, mehr Creme hat keine Einschränkungen für den Einsatz.

Testimonials

Helena

Oksana

Anna

Quelle: http://OtGidroza.ru/sredstva-ot-pota/krem-dlya-nog-5-dnej/

Warum gibt es starke Schwitzen Hals?

Warum gibt es starke Schwitzen Hals?

Warum das Genick schwitzenWenn ein Erwachsener pro Nacht stark Hals und Kopf schwitzt, kann es ei...

Weiterlesen

Warum Männer Pickel auf den Beinen?

Warum Männer Pickel auf den Beinen?

Akne auf die Beine der Männer: Ursachen, BehandlungEruptionen in Form von Pickeln erscheinen bei ...

Weiterlesen

Aus irgendeinem Grunde gibt es weißen Flecke auf dem Penis?

Aus irgendeinem Grunde gibt es weißen Flecke auf dem Penis?

Weißen Flecke auf dem Kopf bei Männern und auf dem Penis: kleine Pickel und BeulenWenn ein Mann e...

Weiterlesen