Okey docs

Unter welchen Bedingungen können reversibel Vasektomie sein?

Vasektomie. Evidenzbasierte Informationen für Patienten in Bezug auf chirurgische Sterilisation für Männer

Vasektomie Dieses Verfahren ist freiwillig chirurgische Sterilisation bei Männern.

Vasektomie schafft eine sehr hohe und stabile empfängnisverhütende Wirkung, die der Teil der Menschen zu halten, ist braucht nichts zu tun.

Auch wenn die ursprüngliche Vasektomie mit einem gewissen verbunden ist, wenn auch sehr klein, das Risiko von chirurgischen Komplikationen auf lange Sicht ermöglicht das Verfahren einen Mann (Paar) völlig unsichtbar, sehr zuverlässigen und sicheren Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft, mit dem besten Kosten / Nutzen erhalten (im Vergleich zu anderen Verhütungs Mittel).

Dieser Artikel ist eine Ergänzung zu der Papierführung auf Empfängnisverhütung und Verhütungsmitteln, die Informationen liefert ob eine Vasektomie als Verhütungsmittel und dessen Vergleich mit anderen Verhütungsmitteln anwenden Mittel.

Men (Paare), die, bezogen auf die vorgelegte in die oben genannten Empfehlungen Führungs angegeben, zu dem Schluss kam, dass Vasektomie für sie eine gute Option sein kann, wird, finden weitere evidenzbasierte Antworten auf die folgenden Fragen:

  1. Was sind die verschiedenen Techniken Vasektomie:
    • herkömmliche Vasektomie,
    • bezskalpelnaya Vasektomie.
  2. Wie effektiv ist die Vasektomie in das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft zu reduzieren?
  3. Was sind die Komplikationen und Nebenwirkungen, in der kurzen und auf lange Sicht kann es Vasektomie in Verbindung gebracht werden?

Ist chirurgische Vasektomie Kreuzung (cross angehen) Samenleiter. Als Ergebnis Spermien von Männern verschwinden tragfähige Spermien und ein Mann verliert die Fähigkeit, ein Kind natürlich vorstellen.

Männer, die eine Vasektomie vergangen haben sich nicht vollständig unfruchtbar und, wenn nötig, können nutzen die Erholung vas Durchgängigkeit oder ein Kind gezeugt durch IVF-Technologie.

Trotz dieser, planen den Menschen eine Vasektomie zu halten, müssen Sie wissen, dass die Wiederherstellung der Fähigkeit, ein Kind natürlich nach diesem Verfahren begreifen kann schwierig sein (oder, weniger oft unmöglich ist), und dass in jedem Fall ist die Wirkung der Behandlung auf die Behandlung von Vasektomie teuer und ist mit zusätzlichen zugehörigen Risiken.

Vasektomie kann geeignete Lösung für Männer (Paare) sein, die (1) glauben, dass wollen nicht starten das Kind in der Zukunft und (2) lernen über andere mögliche Empfängnisverhütung langfristiger und überzeugte sie davon, dass sie nicht passen.

Falls gewünscht, kann eine Vasektomie jeden Mann machen. Es sind keine Krankheiten oder Zustände, für die das Risiko dieses Verfahrens die möglichen Vorteile (in Bezug auf den Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft) überwiegen würde.

In einigen Ländern verboten Kliniken Verhalten Vasektomie bei Männern im Alter von 30-35 Jahren.

Das Tragen eine Vasektomie out (bis die Situation zu lösen) verzögert wird, bei Männern mit Anzeichen von Genitalinfektionen bei Männern mit oder unerforscht Formationen im Hodensack.

Alternativen zu Vasektomie

Weitere Merkmale kontinuierliche, zuverlässige und einfach, aber vollständig reversibel Empfängnisverhütung, die das Paar anstelle einem Vasektomie verwenden kann, vor dem Einsetzen der Menopause bei Frauen sind:

  1. die Verwendung von Kombinationsempfängnisverhütungsmittel in Form von Tabletten, Hautpflaster oder vaginalen Ringen;
  2. Verwenden Progestin Kontrazeptiva in Form von Tabletten, intramuskuläre Injektion oder durch subkutane Implantat;
  3. die Verwendung von IUD mit Levonorgestrel;
  4. die Verwendung einer Kupferspirale.

Frauen müssen wissen, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Verwendung einer Zeit von einer 3 der ersten Werkzeuge, die sie für die Lösung und Prävention verschiedener gynäkologischer benötigen Probleme.

Zu einer Zeit oder ein anderes Leben, sind viele Frauen mit der Notwendigkeit konfrontiert kombinierter Kontrazeptiva zu verwenden, nur Gestagen-Kontrazeptiva mit Levonorgestrel oder Spirale für Lösungen das Problem der unregelmäßigen oder schwerer Blutungen bei Myomen, Schmerzen im Zusammenhang mit Endometriose lindern, um das Risiko einer Endometriumhyperplasie oder für die Behandlung von bereits identifizierte reduzieren Hyperplasie.

Viele Paare, die Vasektomie bei Männern und Tubenligatur bei Frauen zum Zeitpunkt der chirurgischen Sterilisationsverfahren bedauern waren nicht ausreichend dest bewusst, was sie können, und welche zusätzlichen Vorteile, die sie andere mögliche Empfängnisverhütung kann die Verwendung dieser langfristigen bieten Fonds.

Ausführliche Informationen zur Auswahl von Verhütungsmitteln auf der Grundlage ihre Aktionen und möglichen positive und negative Effekte werden in dem Artikel über Empfängnisverhütung und Verhütungsmittel Leitfaden vorgestellt Mittel.

Die Vorteile der Vasektomie

In der Welt, in den verschiedenen Phasen des Lebens von etwa 7% der Männer entscheiden, eine Vasektomie zu tun.

In China ist die Vasektomie bei Männern, die bereits Kinder haben, eine Voraussetzung für die staatliche Sozialhilfe.

In den USA sind eine Vasektomie etwa 1% der Männer im Alter von 20-24 Jahren und 20% der Männer im Alter von über 40 Jahren.

Auf lange Sicht, aus der Sicht der zuverlässige empfängnisverhütende Wirkung Vasektomie hat die beste Kosten / Nutzen.

Dies bedeutet, dass das Verfahren für die Kosten durch lange (permanent) Wirkung Offset durchgeführt wird. Während der langen Zeitraum ermöglicht es Ihnen, mit möglichst geringen Kosten einen sehr hohen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft zu paaren Vasektomie zu erreichen.

Ein wesentlicher Vorteil der Vasektomie ist kein Risiko von Langzeitkomplikationen (mit Ausnahme der Schwierigkeiten bei der Empfängnis ein Kind).

Was ist eine Vasektomie? wie das Verfahren durchgeführt?

Das Wesen eines Vasektomie ist ein chirurgischer Schnitt des Samenleiters.

Vas deferens sind dünne lange Kanäle von den oberen Stangen (Anhängsel) des rechten und des linken testis erstreckt. Samenleiter Funktion ist an Transport Spermien in den Hoden produziert, Samen Vesikel (zwei kleine Hohlräume im kleinen Becken befindet, rechts und links der Prostata gland).

Verletzung Durchgängigkeit Samenleiter (Vasektomie) führt zu der Tatsache, dass Samenzellen gebildet werden, sind nicht Gegenstand der Spermien und Eier werden zerstört. Dementsprechend verliert der Mensch die Fähigkeit, natürlich, ein Kind zu begreifen.

Die am wenigsten traumatische Art und Weise der Durchgängigkeit Samenleiter ist ihr Schnitt auf der Ebene des Hodensacks, wo sie direkt unter der Haut sind.

Vor der Vasektomie erfordert keine Schulung.

In der Regel wird eine Vasektomie unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Bei Bedarf kann das Verfahren unter der Oberflächenanästhesie durchgeführt werden.

Es wird derzeit für eine Vasektomie verwendet wird, ist eine von zwei Operationstechniken:

  • Schnitt Samenleiter durch einen Einschnitt in das Skrotum
  • Schnitt Samenleiter durch einen kleinen Schnitt in das Skrotum (bezskalpelnaya Vasektomie).

Die Fachleute entmutigt Patienten Ligatur Samenleiter (ohne ihre Kreuzung), da solche Verfahren beinhaltet ein hohes Risiko für spontane Erholung Samenleiter folgende Durchgängigkeit (bis 11,5%).

Vasektomie durch einen Einschnitt in das Skrotum

Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt:

Nach Prüfung des Skrotums und Lokalanästhesie (unter Verwendung von Lidocain Anästhetikum Spray oder Injektion) ist ein kleiner Einschnitt in der Skrotalhaut.

Ferner durch den Einschnitt, fand der Arzt Kreuz und Samenleiter. Die freien Enden der vas deferens cauterize (Elektrokauter verarbeitet) eine schwache Entzündungsreaktion, einen Beitrag zur effektiveren Okklusion der Strömung zu erzeugen.

zwischen den Enden des Kanalteils Skrotum Bindegewebe (Faszien) weiter gegeben. Die freien Enden der Samenleiter können gebunden werden, oder sie können durch Metallklammern verhängt werden.

Dann wird die Haut des Hodensackes resorbierbares Naht angewandt wird (der Patient muss nicht erneut bewerben, zum Arzt für Nahtentfernung) und das Verfahren auf der anderen Seite wiederholt.

Im Allgemeinen Zweiweg-Überquerung von vas deferens durch einen Einschnitt in dem Skrotum bis zu 30 Minuten dauern kann.

In der Zeit nach der Operation, sagen viele Männer scrotal Schmerzen und die Bildung von blauen Flecken.

Bezskapelnaya Vasektomie

Dieses Verfahren wird mit einem Spezialwerkzeug zu Erfassung durchgeführt und die ejaculatorii direkt unter der Hautoberfläche halten.

Als nächstes unter Verwendung eines anderen Werkzeugs, ein kleines Loch in der Haut gemacht. Durch das Loch in dem Vas deferens sind zwei kleinen Titanclip überlagert.

Weiterer Leitungsabschnitt zwischen den Clips intersects (oder vollständig entfernt wird), und der freien Ende cauterize Kanal.

Nach diesem Verfahren wird auf der anderen Seite wiederholt.

Der gesamte Vorgang dauert etwa 10 Minuten.

Kauter freie Ende der vas deferens herkömmliche Elektrokauterisation oder Laser verwendet werden kann. Beide Techniken sind ebenso wirksam. Der Einsatz von Lasergeräten nicht eine Vasektomie effektiver und sicherer machen.

Die Löcher in der Haut des Hodensackes, die nach bezskalpelnoy Vasektomie bleiben erfordern kein Vernähen und heilen schnell.

Verglichen mit dem Verfahren, das durch einen Einschnitt Vasektomie durchgeführt hat, in Verbindung gebracht worden selten bezskapelnaya mit Hodenschmerzen, führt selten zu Quetschungen und mit weniger Risiko verbunden Infektion.

Erholung nach Vasektomie

(1) Innerhalb von wenigen Tagen nach Vasektomie - unabhängig von der Technik der Operation - viele Männer stellten den Auftritt von mehr oder weniger starken Schmerzen im Hodensack.

Um die Schmerzen zu lindern, können Sie einfache Analgetika (Paracetamol oder Ibuprofen) verwenden, und können das Skrotum Eisbeutel angewandt werden.

Siehe auch:Warum um die Eichel des Penis Pickel erscheinen?

Um die Schmerzen in dem Hodensack Männern lindern kann auch fest (Unterstützung) Unterwäsche tragen.

(2) Innerhalb von 1 Woche nach dem Mann Vasektomie von intensivem Training zu verzichten, und Ejakulation.

(3) Es wird empfohlen, unverzüglich einen Arzt aufsuchen, wenn diese Symptome nach Vasektomie wie folgt aussehen:

  • Anzeichen von Blutungen (Trennung von Blut von Operationswunden oder dem Auftreten neuer Prellungen, die weiter zu erhöhen)
  • erhöhte Schmerzen im Hodensack,
  • Schwellung des Hodensacks,
  • Temperaturanstieg über 38 ° C

Was die Überwachung ist für Männer nach Vasektomie empfohlen? Bei der Entwicklung der Wirkung des Verfahrens?

Nach einer Vasektomie, und die chirurgische Erholungsphase abgeschlossen, Männer (Paar) wird empfohlen, zusätzlich zu verwenden, Kontrazeptiva, bis zum Verschwinden der Spermien beweglichen Spermien werden nicht durch die Analyse bestätigt werden (Semen).

Die Notwendigkeit zu verwenden, zusätzliche Methoden der Empfängnisverhütung und des Samens nach Vasektomie bestimmt wird, dass die Wirkung des Verfahrens langsam ist.

Unmittelbar nach der Art und Weise Männer vas Vasektomie - insbesondere in den Samenbläschen - leben Spermien. Mehr als 80% der Männer aus dem Sperma verschwindet nach 3 Monaten, in 98-99% der Männer lebenden Spermien aus dem Sperma verschwindet nach 6 Monaten leben Spermien.

Vollständige Aktualisierung Spermien Zusammensetzung tritt während 10-30 Ejakulationen, aber die Anzahl der Ejakulationen zu zählen, um zu bestimmen der Moment, wenn das Paar die Verwendung von Verhütungsmitteln vermeiden kann, ist nicht genau, und deshalb nicht der Fall ist empfohlen.

Normalerweise empfohlene Männer Gabe eine Spermaprobe (das heißt, zu Spermiogramm zu machen) zwischen 6 und 8 Wochen nach der Vasektomie.

Vasektomie gilt als erfolgreich (und ein Paar kann die Verwendung von anderen Verhütungsmitteln beseitigen):

  • wenn Sperma-Analyse zeigt eine völlige Fehlen von Spermien oder
  • Wenn Samen Erhaltung wird nur leblose Spermien in einer Menge von weniger als 100 000 pro 1 ml des Samens.

Ein paar Monate nach Vasektomie Sperma Erhaltung von unbeweglichem Spermatozoen treten in etwa 33% der Männer, aber keine Korrelation dieses Phänomen mit der Fähigkeit, ein männliches Kind zu begreifen schließlich.

Vermutlich in Fällen, in denen nur nicht-lebenden Spermien im Samen in einer kleineren Anzahl von 100.000 gespeichert / Ml ist die Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung der männliche Fähigkeit, ein Kind zu empfangen sehr niedrig (weniger als 1 pro 2000 Männer).

In dieser Hinsicht nach Ansicht der meisten Experten, nach einem einzigen Eingang der obigen Ergebnisse, eine Wiederholung Spermiogramm für die da das Risiko von beweglichen Spermien ein weiterer Test ist nicht geeignet, als in der nachfolgenden Proben von Spermien sehr gering.

Auf der anderen Seite, nach einigen Autoren, sollte eine Vasektomie nur als erfolgreich angesehen werden, wenn die zwei Wiederholungs Spermiogramm, durchgeführt durch 7 Monate nach Vasektomie, zeigen Fehlen von Konservierungs Sperma oder Sperma in einer Menge fixiert weniger als 10 000 pro ml Sperma.

In einer Studie, Männer, deren Sperma nach Vasektomie völlig fehlt, oder die erst durch feste besucht Sperma, spontan deferens Samen Erholung Durchgängigkeit und Samen Live-Auftritt Sperma wurde nur in 0,03 beobachtet - 1,2% Fälle.

nur die Erhaltung der unbeweglichen Spermien sehen, deren Samenanalyseergebnisse In einer anderen Studie wurde gezeigt, dass von allen Männern gefunden in einer Menge von weniger als 100.000 / ml, am Ende des ersten Jahres nach der Vasektomie, 75% der männlichen Samenzellen verschwindet vollständig in 24% der festen Spermatozoen gespeichert, und nur 1% der Männer, die Entstehung von lebenden Spermien beobachtet (dh es ist möglich, die Fähigkeit zu begreifen wiederherzustellen Kind).

Vasektomie ist ein Versagen betrachtet (das heißt, wird angenommen, dass die Samen Durchgängigkeit deferens restauriert):

  • Wenn nach 12 Wochen nach dem Vasektomie Spermiogramm zeigt bewegliche Spermien Konservierung,
  • wenn wiederholte Samen zeigt eine progressive Zunahme der Zahl von lebenden Spermien.

Wenn nach 6 Monaten in Vasektomie Spermien beweglich gelagert Spermien oder Spermien unbeweglich in einer Menge von mehr als 100 000 / ml, wird erneut einen Mann empfohlen, eine Vasektomie halten.

Wie effektiv ist eine Vasektomie?

Vasektomie ist eine der wirksamsten langfristige Empfängnisverhütung, aber in seltenen Fällen Männer, die eine Vasektomie vergangen sind, können ein Kind empfangen, darunter auch viele Jahre nach dem Eingriff.

Während des ersten Jahres nach dem Vasektomie Risiko einer ungewollten Schwangerschaft ist etwa 0,15%. Dies bedeutet, dass Männer von 10 000, eine Vasektomie im ersten Jahr von 15 Männern gehalten wird, kann ein Kind gezeugt.

Eine Studie in einer Klinik Dienste Vasektomie Bereitstellung, zeigte, dass 30 000 Vasektomie Fällen zwischen 1970 und 1999 durchgeführt, 9 Fälle wurden gemeldet Schwangerschaft.

Der Hauptgrund der Schwangerschaft während des ersten Jahres nach der Vasektomie ist, dass, im Gegensatz zu den Empfehlungen an den das Verschwinden der männlichen Spermien lebenden Spermien bestätigt, Paare verwenden keine zusätzliche Methoden Empfängnisverhütung.

Wie oben gezeigt wurde, tritt das Verschwinden von Spermien beweglichen Spermien im Durchschnitt innerhalb von 3 Monaten nach der Vasektomie.

Während des gesamten Zeitraums vor der Bestätigung des Verschwindens eines Paar von beweglichen Spermien wird es auf beiden Refrains von sexuellen empfohlen Beziehungen oder andere zuverlässige Verhütungsmethoden (zB kombinierte Verhütungsspritze medroxyprogesterone).

Der Grund der Schwangerschaft während der Periode später als 1 Jahr nach der Vasektomie ist eine spontane Heilung von Quersamenleiter. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, die Männer und wenn dieses Phänomen zur Vorhersage geschieht.

Sehr geringe Wahrscheinlichkeit Durchgängigkeit wiederherzustellen Samenleiter - weniger als 1 pro 2000 Männer - dort eine Vasektomie Vergangenheit, unabhängig von der Art der Operation alle Menschen, und nach dem Eingriff Samen.

Was ist über die Sicherheit von Vasektomie in kurz- und langfristig bekannt?

Vasektomie ist eine relativ sichere chirurgische Verfahren ...

Quelle: https://www.SiteMedical.ru/content/vazehktomiya

Männliche Sterilisation, Vasektomie

Etwa 5% der verheiratete Männer im fortpflanzungsfähigen Alter haben sich bereits für die Vasektomie oder männliche Sterilisation entschieden. Dies ist eine relativ einfache und sichere Art und Weise mit fast hundert Prozent Effizienz vor einem ungewollten Schwangerschaft zu schützen. Es wird oft in dicht besiedelten Ländern wie Indien und China verwendet. Aber der Führer bei der Verwendung von Vasektomie ist die Vereinigten Staaten.

In unserem Land wird diese Methode immer noch unterschätzt. Männer haben Angst vor der Operation und Komplikationen des Verfahrens sind, bezweifle ich, ob sie diese Methode nähern. Viele Mythen zentriert die Möglichkeit der Reverse Vasektomie um. Um jeden Zweifel auszuräumen, werden wir alle die Feinheiten der Sterilisation des Mannes verstehen.

Manchmal Männer kitschig confuse Vasektomie mit Kastration. In nichts wird entfernt und die sexuelle Funktion nicht während dieses Vorgangs ändern. Unnötig Operation dauert weniger als eine halbe Stunde (in der Regel 15 bis 20 Minuten).

Dies wirkt sich nicht auf die Arbeit von Hoden Testosteron-Produktion ist nicht betroffen, das Sperma Volumen und sein Aussehen bleibt gleich, wie auch das sexuelle Verlangen.

Der ganze Sinn der Operation durch die verfügbaren Spermien blockiert.

Vor der Sterilisation sicher sein Verhalten Laborforschung auf der Blutgerinnung. Manchmal dauert es und andere Tests. Wenn alles fertig ist, kommt ein Mann ins Krankenhaus und war ein kleiner Schnitt in dem Hodensack unter örtlicher Betäubung.

Durch sie der Arzt erhält Zugang zu den Samenleiter - die Rohre, durch die Spermien, die Samenbläschen ein. Sie müssen trennen und die Spitzen von Titanclips kneifen oder einfach übertragen.

Es gibt auch eine „no-Skalpell-Methode“, wenn der Samenleiter durch Einstich freigegeben wird. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.

Nach ein paar Stunden kann der Patient nach Hause gehen, aber es wird körperliche Anstrengung zu vermeiden, in den nächsten zwei Tagen erforderlich sein. Die Fäden werden entfernt ist nicht notwendig - sie selbst lösen. sexuelle Aktivität Wiederaufnahme ist innerhalb einer Woche erlaubt, aber mehr als zwei Monate haben geschützt, da es noch Ejakulat Spermien ist, und völlig würden sie angezeigt werden nur 15-20 Ejakulationen.

Nach Ablauf dieser Frist müssen Sie das Spermiogramm passieren, um sicherzustellen, dass die Samenflüssigkeit steril ist. Jetzt können Sie über Geburtenkontrolle und die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft vergessen. Aber STDs Vasektomie, natürlich, nicht schützt, so dass es am besten ist, ein Kondom während riskanter Kontakte zu verwenden.

Bevor Sie sich für eine Vasektomie entscheiden, muss ein Mann, darüber nachzudenken, und wenn alle medizinischen Gegenanzeigen sehen, und ob das Gesetz erlaubt diese Operation. Diese Art der Empfängnisverhütung in vielen Fällen ist nicht verhandelbar, so, bevor Sie für die Chirurgie zu gehen, ist es notwendig, genau zu wissen, was in der Zukunft ist, dass Sie nicht wollen, Kinder haben.

Es gibt medizinische Kontraindikationen für Vasektomie - eine lokale Infektion der Haut, Hernie, Varikozele und hydrocele, sexuelle Dysfunktion, Tumoren und Missbildungen der Geschlechtsorgane. Darüber hinaus ist es unmöglich, diese Operation mit schweren systemischen Erkrankungen durchzuführen und akuten infektiösen Prozessen, Blutgerinnungsstörungen und schwerer Form von Diabetes.

Sie sollten auf jeden Fall berücksichtigen, die rechtliche Seite. In den meisten Ländern der Welt, darunter auch in Russland, Vasektomie Männer über 35 Jahre erlaubt und hat zwei oder mehr Kinder oder aus medizinischen Gründen (wie genetische Anomalien oder wenn die Schwangerschaft bedroht das Leben Frau).

In Schweden und Dänemark, ist es mit 25, Kirgisistan durchgeführt - 18 Jahren. Die Hauptsache - die Zustimmung der Menschen. Und zum Beispiel in der ukrainischen Gesetzgebung, registrierte dieses Mal eine sehr unscharf, aber dennoch werden die Vorgänge auf Antrag eines erwachsenen Patienten durchgeführt.

Oft brauchen Hilfe von einem Psychiater zu bestätigen Lebensfähigkeit.

Siehe auch:Von dem, was erscheint auf dem kahlen Kopf?

Etwa 10% der Männer nach Vasektomie Bedauern, was getan wurde. Aber ist es möglich, alles wieder zurück?

Wenn ein Mensch die Fähigkeit zu verlieren fürchtet, ein Vater zu sein, kann er voran einen Bestand von gefrorenem Sperma zu machen. Aber dies ist nicht immer wirksam, weil der Begriff der Speicherung auch nicht unendlich ist.

Der zweite Weg - auf eine Vasektomie unter Verwendung der geknickt, und nicht den Samenleiter zu schneiden. In diesem Fall wird die Operation Fruchtbarkeit wiederherzustellen ist viel einfacher, und die Chancen auf eine vollständige Genesung mehr.

Auch wenn die Vasektomie mit dem Schneiden von Rohr getan wurde, gibt es Hoffnung, aber wird eine zweite Operation zu tun hat. Nicht jeder Chirurg dies nimmt und noch nicht ein positives Ergebnis garantieren. Laut Statistik etwa 80% der Fälle zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit von Rohr Schwangerschaft erfolgreich zu sein und 45% tritt Partner.

Wir müssen verstehen, dass der Erfolg von mehreren Faktoren abhängt. Holen Sie sich das Erbe wird erleichtert, wenn zwischen den Operationen dauert nicht lange:

  • weniger als drei Jahre - Wiederherstellung der normalen Spermatogenese tritt die Fälle in 97%, bei 76% tritt die Schwangerschaft;
  • von 3 bis 8 Jahren - Spermatogenese in 88% gewonnen, in 53% der Fälle passiert Schwangerschaft;
  • 9-14 Jahre - 79% bzw. 44%;
  • 15 oder mehr Jahre - die Wiederherstellung der Spermatogenese tritt in 71% der Fälle und in 30% der Schwangerschaften.

Hindernis für eine erfolgreiche Empfängnis ist ein reifer Mann Alter und / oder sein Partner. Schwangerschaft auftreten Auch nicht, wenn eine Frau, die eine gynäkologische Erkrankungen hat, die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.

Typischerweise werden die Patienten zufrieden sind, sagen sie einfache Bedienung, schnelle Wiederherstellung und sogar Steigerung der Libido. Obwohl dies ist wahrscheinlich auf das Verschwinden der Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Von schlecht: Manchmal Körpertemperatur erhöht, in den Hodensack und blaue Flecken, Beschwerden und Schmerzen in der Leistengegend ist die Schwellung, die in den meisten Fällen verschwinden ohne Behandlung.

Quelle: https://mamapedia.com.ua/planning/zachatie-rebenka/sterilizatsiya-muzhchin-vazektomiya.html

Was ist eine Vasektomie und was die Folgen für Männer?

Vasektomie ist ein chirurgisches Sterilisationsverfahren, ein zuverlässigen Verfahrens der Empfängnisverhütung kontinuierlich. Nach dieser Methode der Kastration verliert der Mensch die Fähigkeit, weiblich zu befruchten.

Dieses Verfahren erhöht die Wahrscheinlichkeit, Sterilisation während der sexuellen Funktion zu erhalten.

Vasektomie als Verhütungsmethode ist irreversibel betrachtet, bevor Sie es machen, das Gespräch mit dem Patienten erfolgt Andrologie, Psychologen, Chirurgen und andere Spezialisten.

Was für eine Vasektomie bei Männern ist, wie es zu tun? Innerhalb Ligatur Chirurgie wird von Samenleiter durchgeführt oder Entfernung eines Teils. Nach dem Eingriff wird der Patient nicht in der Lage, ein Kind zu begreifen, so kann es nur in getan werden Ausnahmefällen, wenn eine notwendige Maßnahme Unfruchtbarkeit oder Entscheidung der ausgewogen und bewusst.

(Alle Unfruchtbarkeit kann über den Link zu finden)

Wer kann eine Vasektomie tun? In Russland kann ein Vasektomie einen Mann älter als 35 Jahre machen, und den Patienten hatten Zeit zwei oder mehr Kinder zu bekommen.

Sterilisationsverfahren wird empfohlen, das Leben von Frauen zu führen, die Gefahr im Falle einer Schwangerschaft sind (aus verschiedenen Gründen).

Männer mit vererbten genetischen Erkrankungen können auch eine Vasektomie machen, in Gegenwart eines entsprechenden ärztlichen Attests.

Das Verfahren wird in den folgenden Fällen kontra:

  • das Fehlen der freiwilligen Zustimmung des Mannes sterilisiert werden;
  • in den Plänen der Überzeugung fehlt die Möglichkeit, ein Kind in der Zukunft zu begreifen.

Wo Sie eine Vasektomie machen kann?

Wo Sie eine Vasektomie in Moskau machen kann, St. Petersburg, wohin sie gehen, was sind die Vorteile, wie viel kostet es? Der Betrieb der Sterilisation oder Kastration hat ein Recht auf Urologen und Chirurgen medizinische Einrichtungen.

Um dies zu tun, müssen Sie eine Lizenz und die notwendige Ausrüstung, eine Vasektomie auf Honorarbasis durchgeführt wird, es Die Kosten hängen von der Region und der Datenschutz Klinik variieren die Kosten zwischen 15.000 - 100.000 Rubel.

In guten Kliniken sind für Männer kostenlose Beratungen durchgeführt, wo Sie Fragen und Antworten erhalten fragen.

Nebenwirkungen der Vasektomie

Ist Sterilisation von gefährlichen gesundheitlichen Folgen von dem, was sie hatte Komplikationen, Nebenwirkungen?

Vasektomie, wie jede andere Operation, hat Nebenwirkungen, einschließlich:

  • postoperativen Infektion Naht;
  • Beschwerden, Schmerzen;
  • Aussehen Hämatomen;
  • Skrotalödem;
  • hohe Temperatur.

Es ist erwähnenswert, dass Komplikationen auftreten nicht sehr oft, und Schmerz und nach den meisten chirurgischen Eingriffen auftreten Schwellung.

Nachteile der Vasektomie:

  • Unumkehrbarkeit des Verfahrens der Sterilisierung, da der Patient später bereuen kann;
  • Gesundheitsrisiken mit chirurgischem Eingriff verbunden ist, vor allem, wenn Narkose verwendet wird;
  • Verfahren schützt nicht vor HIV und anderen Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten.

Eine Vasektomie ist reversibel oder nicht?

Die wichtigste negative Folge der Sterilisation angesehen wird irreversibel sein, es ist auch notwendig, zu berücksichtigen, wenn einige Kliniken in der Werbung verspricht eine temporäre Vasektomie zu machen.

Diese Möglichkeit bleibt nur für die ersten fünf Jahre ihrer Umsetzung, sondern auch in der der Fall der Wiederherstellung der männlichen Fortpflanzungsfunktion ist recht komplex und riskant Verfahren. Eine Garantie dafür, dass ein Mensch in der Lage sein, ein Baby zu machen, gibt es keine solche Operation nur in 30% der Fälle erfolgreich ist.

In Ausnahmefällen kann die Fortpflanzungsfunktion innerhalb von drei Jahren nach der Sterilisation wieder hergestellt werden. Die meisten stoppt oft Spermienproduktion in 20 Monaten.

Ist es möglich, die Umkehroperation bei Männern zu tun? Etwa 6% der Männer, die eine Vasektomie gemacht hatten, nach einiger Zeit, wollen sie die Fruchtbarkeit nach der Sterilisation wieder herzustellen. Die Gründe für die unterschiedlichsten: der Tod eines der Kinder, die Verbesserung der finanziellen Situation, eine neue Ehe, die psychologischen Ursachen.

Derzeit gibt es zwei grundlegende Möglichkeiten, die Fortpflanzungsfähigkeit wiederherzustellen:

  • epididmovazostomiya - Befestigung des vas deferens einen der epididymalen Anhängsel;
  • Vasovasostomie - Heften Kanäle.

Erfolg des Verfahrens auf der Dauer des Verfahrens hängt, hat das weniger Zeit, desto wahrscheinliche Wirksamkeit übergeben. Vorbehaltlich der Einhaltung der Timing, die Rückwärtsbetriebseffizienz beträgt 90%. In jedem Fall, bevor Sie die Sterilisation machen, empfiehlt es sich, die Spermien, dies wird dazu beitragen zu vermeiden Probleme in der Zukunft zu frieren, wenn die Fruchtbarkeit wieder hergestellt wird.

Vasektomie - diejenigen, die getan haben Bewertungen

Bei der Überprüfung empfiehlt der Mann meist eine Vasektomie zu machen, alle berichten über positive Sterilisation. Das Verfahren hat keinen Einfluss auf die Erektionen und die Fähigkeit, Sex zu haben und Orgasmen haben. Samenerguss erfolgt auch, obwohl die Spermien im Samen zur Verfügung.

Manchmal schreiben Patienten über die Steigerung der Libido, die mehr mit dem Verschwinden der Angst vor der Schwangerschaft verbunden ist. Einige Männer Nachrichten schreiben über Anti-Aging-Effekt nach der Sterilisation, die wissenschaftliche Bestätigung dieser Wirkung fehlt.

Quelle: http://rus-urologiya.ru/chto-takoe-vazektomiya-i-kakie-posledstviya-dlya-muzhchin/

Vasektomie: Sterilisation kann sich ändern, wie ein Mann

Chirurgische Kontrazeption (Sterilisation) - eines der am häufigsten verwendeten Methoden zum Schutz der Welt. Laut Statistik Kanada, den Niederlanden, Großbritannien und Neuseeland, 18% der Männer haben undergone Vasektomie Verfahren, mit einem Viertel von ihnen - verheiratet. Diese Operation ist sehr beliebt bei den Männern von 40 bis 49 Jahren.

Vasektomie - nicht Kastration. Die einzige gemeinsame Wirkung beide Verfahren - Unfruchtbarkeit. In 99% der ungeschützten Kontakt eine Schwangerschaft nicht eintritt. Ein paar Monate nach der Operation fortgesetzt werden muss geschützt werden, weil es wahrscheinlich ist, dass in dem Samenleiter war Spermien.

In einigen Fällen kann eine Vasektomie rückgängig gemacht werden. Wenn wir eine Operation durchführen Durchgängigkeit des Samenleiters (Vasovasostomie) im Zeitraum von 10 Jahren seit der letzten Intervention wiederherzustellen, ist die Chancen ein Vater zu werden, erreicht 55%.

Nach 10 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese stark reduziert. Darüber hinaus wird nach der Sterilisation reduziert die Anzahl der Spermien und deren Beweglichkeit zu verbessern.

Die sehr Samenflüssigkeit kann auch unerwünschte Änderungen kaufen, und sogar eine erfolgreiche rekonstruktive Chirurgie ist keine Garantie Fruchtbarkeit.

Vasektomie 1997 machte den Schauspieler George Clooney, und im Jahr 2014 unterzog er sich die Operation zu reparieren. Sie war erfolgreich, trotz des langen Zeitintervalls zwischen den beiden chirurgischen Eingriffen, Clooney der Lage war, ein Vater zu werden.

Im Jahr 2014 erschütterte die Welt die Ergebnisse einer Studie des Harvard Wissenschaftler zu dem Schluss gekommen, dass die Sterilisation das Risiko von Prostatakrebs erhöht. Im Jahr 2017 wurde die Arbeit von Wissenschaftlern der American Cancer Society, in der diese Hypothese widerlegt wird veröffentlicht.

Amerikanische Wissenschaftler haben seit Jahrzehnten Daten von 364.000 Männern analysiert, die über 40 Jahre alt waren, als die Studie begann 1982. Vasektomie verbrachte 42.000 von ihnen. Seit 30 Jahren starb die Gesamtzahl von 7400 Personen.

Es wurde, dass die Indikatoren für Krebs in diejenigen gefunden, die sterilisiert worden sind, und diejenigen, die diese Operation nicht unterscheiden. Aber ob die Männer rauchten und ob sie übergewichtig waren, wirkt sich das Auftreten von Tumoren.

Es verursacht keine Sterilisation und Hodenkrebs.

Siehe auch:HPV-Infektion bei Männern: Symptome, Anzeichen von Krankheitsmanifestationen

Im Jahr 1980 kam ein paar Studien, die Daten, dass die Libido nach der Operation zur Verfügung gestellt verringern kann.

Jetzt sind die meisten Ärzte-Urologen angenommen, dass die Libido von denen, die Vasektomie gemacht, auf dem gleichen Niveau bleibt. Der Mann noch durch Hormone produziert wurde, ist es normale Erektion, auch die Anzahl und das Aussehen der Spermien bleibt gleich - der einzige Unterschied ist, dass im Ejakulat nicht mehr Sperma.

Psychologen glauben, dass könnte sogar eine intime Aktivität erscheinen gewinnen, weil es die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft Partner verloren. Man befreiend - es nicht mehr notwendig ist, über den möglichen Ausfall der Empfängnisverhütung zu denken.

Auch Frauen fangen an, dem Mann zu vertrauen, es als „Trennung“ traditionelles Bett wahrnehmen zu ihnen über Verhütung Sorgen, die eng mit der Familienplanung zusammen. Für Chirurgie sind oft Männer, die bereits Kinder haben. Darüber hinaus ist die Sterilisation des Mannes leichter als Frauen.

Etwa 90% der Männer, die eine Vasektomie gemacht haben, sind mit dem Ergebnis zufrieden. Einige, jedoch gibt es Depressionen und Impotenz, aber diese Probleme sind psychologischer Natur und werden therapeutisch behandelt.

Die Operation selbst dauert etwa eine Stunde und wird durch kleine Schnitte oder minimal-invasive Art und Weise durchgeführt - durch einen Einstich in dem Hodensack. Der Chirurg trennt die Enden der Kanäle und „Lote“ ihre Laser.

Manchmal nach dem Eingriff ist eine gewisse Zeit erforderlich Kühl Kompressen anwenden, markiert und schmerzhaften Empfindungen, die bald passieren. Oft westliche Praxis postvazektomichesky Schmerzsyndrom so genannte.

Es kann sogar Jahre nach der Operation entwickelt und hat eine chronische Natur. Dies ist eine permanente oder tritt während der Ejakulation, Schmerzen körperliche Aktivitäten.

In seltenen Fällen, wie bei jedem chirurgischen Eingriff, kann es sein, und unerwünschte Wirkungen: Hämatom (Blutung), postoperative Infektion.

Vasektomie funktioniert gut in Paaren, wenn die Partner sind gesund und treu zueinander sind, wegen Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten es schützt nicht. So Casanova auch nach der Sterilisation ist besser, weiterhin Kondome zu benutzen und regelmäßig getestet werden.

Quelle: https://interesno-e.ru/vazektomiya-kak-sterilizaciya-mozhet-izmenit-muzhchinu

Vasektomie

Was ist eine Vasektomie?

Bei Männern Hoden die die Bildung von Spermien (männlichen Geschlechtszellen). Die Förderung der Spermien aus den Hoden in den Penis erfolgt mit Hilfe von zwei Rohren, die den Samenleiter genannt werden.

Auf dem Weg dorthin wird Samens mit anderen Flüssigkeiten vermischt, Samenflüssigkeit zu bilden, die während der Ejakulation gegossen wird. Während einer Vasektomie, deferens jeder vas Kreuz, wodurch die Ejakulation zu blockieren.

Es macht dich (nesposobennym make eine Frau schwanger) unfruchtbar. Vasektomie kann manchmal (mit Reduktion der Ejakulation) rückgängig gemacht werden.

Was ist ein reversibler Vasektomie (mit der Wiederherstellung der Ejakulation)?
Während der „reversible“ Vasektomie, die beiden Enden des Vas deferens mit gekreuzten vosstanavleniju Röhrenlumen fusioniert. Wenn vosstanavleniju deferens vas kann die Spermien passieren wieder durch sie während der Ejakulation ausbricht. In diesem Zusammenhang kann es wieder reproduktive Funktion gestellt werden.

Vorbereitung für die Vasektomie
Sie werden über reversible Vasektomie informiert.

Sie müssen mit Ihrem Arzt über alle Medikamente einnehmen, einschließlich Aspirin informieren. Sie können aufgefordert werden, einige oder alle der Medikamente zu stoppen vorher genommen nehmen.

Während einer Vasektomie

Vasektomie wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt. Die Wahl hängt von den Patienten bevorzugt, den Chirurgen und den Anästhesisten. Nach der Durchführung der Anästhesie:

einen Einschnitt in das Skrotum durchgeführt.

Die Enden jeder Schnittpunkt der vas deferens für die Studie angezeigt, und dann werden gebunden.

Ende, die Aufenthalte näher an das Ei ist offen, solange die Flüssigkeit frei abläuft. Diese Flüssigkeit kann in dem Samen unter einem Mikroskop auf das Vorhandensein von Spermien für die Prüfung verwendet werden.

Binden Sie beide Enden des Kanals. Falls erforderlich, kann der Samenleiter direkt mit dem Anhängsel (Hodengewebe hinter) angebracht werden.

Wenn beide gekreuzt sind und vas deferens ligiert, vernäht den Einschnitt in dem Hodensack.

nach einer Vasektomie

Sie können aus dem Krankenhaus am Tag der Operation entlassen werden. Wenn aus dem Krankenhaus zu Hause entlassen:

• Zur Schmerzlinderung müssen Sie vorgeschriebene Schmerzmittel nehmen. • Zur Reduzierung Wahrscheinlichkeit eines postoperativen Wund Ödeme, sollte längere Strecken zu Fuß in dem ersten Tag vermieden wird nach Vasektomie.

• Kälte oder Eis (in einem dünnen Handtuch gewickelt) auf dem Hodensack für kurze Zeit Ödeme zu verringern. • Tragen Suspensorium (podderzhivayushaya Verband) für zusätzliche Unterstützung. • Stellen Sie die Anweisungen Ihres Arztes über die Baden.

Fragen Sie Ihren Arzt • wenn Sie beginnen können, Sex zu haben.

• Vermeiden Sie schweres Heben oder Übung für 2 Wochen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie an die Arbeit zurückkehren können.

Mögliche Risiken und Komplikationen • Die Risiken und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Operation verbunden ist, vor allem, wenn Vollnarkose. • Infektion (Symptome sind Fieber, Schüttelfrost, Drainage aus dem Einschnitt und Schmerzen). • Blutungen Interne im Skrotum (wachsenden Symptome sind Schmerzen, markiert Ödeme, umfangreiche Hämatom).

• Der Nachteil der Vasektomie ist eine spontane Wiederaufnahme Durchgängigkeit des Samenleiters und damit die Wiederherstellung der Fähigkeit zu begreifen.

RECORD für Beratung per Telefon: +7 (812) 951 - 7 - 951

Quelle: http://www.kostyuk.ru/v/vazehktomija.html

Vasektomie: Wie kann ein Mensch ändern Sterilisation

Chirurgische Kontrazeption (Sterilisation) - eines der am häufigsten verwendeten Methoden zum Schutz der Welt. Laut Statistik Kanada, den Niederlanden, Großbritannien und Neuseeland, 18% der Männer haben undergone Vasektomie Verfahren, mit einem Viertel von ihnen - verheiratet. Diese Operation ist sehr beliebt bei den Männern von 40 bis 49 Jahren.

Vasektomie - nicht Kastration. Die einzige gemeinsame Wirkung beide Verfahren - Unfruchtbarkeit. In 99% der ungeschützten Kontakt eine Schwangerschaft nicht eintritt. Ein paar Monate nach der Operation fortgesetzt werden muss geschützt werden, weil es wahrscheinlich ist, dass in dem Samenleiter war Spermien.

In einigen Fällen kann eine Vasektomie rückgängig gemacht werden. Wenn wir eine Operation durchführen Durchgängigkeit des Samenleiters (Vasovasostomie) im Zeitraum von 10 Jahren seit der letzten Intervention wiederherzustellen, ist die Chancen ein Vater zu werden, erreicht 55%.

Nach 10 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese stark reduziert. Darüber hinaus wird nach der Sterilisation reduziert die Anzahl der Spermien und deren Beweglichkeit zu verbessern.

Die sehr Samenflüssigkeit kann auch unerwünschte Änderungen kaufen, und sogar eine erfolgreiche rekonstruktive Chirurgie ist keine Garantie Fruchtbarkeit. [C-BLOCK]

Vasektomie 1997 machte den Schauspieler George Clooney, und im Jahr 2014 unterzog er sich die Operation zu reparieren. Sie war erfolgreich, trotz des langen Zeitintervalls zwischen den beiden chirurgischen Eingriffen, Clooney der Lage war, ein Vater zu werden.

Im Jahr 2014 erschütterte die Welt die Ergebnisse einer Studie des Harvard Wissenschaftler zu dem Schluss gekommen, dass die Sterilisation das Risiko von Prostatakrebs erhöht.

Im Jahr 2017 wurde die Arbeit von Wissenschaftlern der American Cancer Society, in der diese Hypothese widerlegt wird veröffentlicht.

Amerikanische Wissenschaftler haben seit Jahrzehnten Daten von 364.000 Männern analysiert, die über 40 Jahre alt waren, als die Studie begann 1982. Vasektomie verbrachte 42.000 von ihnen. Seit 30 Jahren starb die Gesamtzahl von 7400 Personen.

Es wurde, dass die Indikatoren für Krebs in diejenigen gefunden, die sterilisiert worden sind, und diejenigen, die diese Operation nicht unterscheiden. Aber ob die Männer rauchten und ob sie übergewichtig waren, wirkt sich das Auftreten von Tumoren.

Es verursacht keine Sterilisation und Hodenkrebs. [C-BLOCK]

Im Jahr 1980 kam ein paar Studien, die Daten, dass die Libido nach der Operation zur Verfügung gestellt verringern kann.

Jetzt sind die meisten Ärzte-Urologen angenommen, dass die Libido von denen, die Vasektomie gemacht, auf dem gleichen Niveau bleibt. Der Mann noch durch Hormone produziert wurde, ist es normale Erektion, auch die Anzahl und das Aussehen der Spermien bleibt gleich - der einzige Unterschied ist, dass im Ejakulat nicht mehr Sperma.

Psychologen glauben, dass könnte sogar eine intime Aktivität erscheinen gewinnen, weil es die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft Partner verloren. Man befreiend - es nicht mehr notwendig ist, über den möglichen Ausfall der Empfängnisverhütung zu denken.

Auch Frauen fangen an, dem Mann zu vertrauen, es als „Trennung“ traditionelles Bett wahrnehmen zu ihnen über Verhütung Sorgen, die eng mit der Familienplanung zusammen. Für Chirurgie sind oft Männer, die bereits Kinder haben. Darüber hinaus ist die Sterilisation des Mannes leichter als Frauen. [C-BLOCK]

Etwa 90% der Männer, die eine Vasektomie gemacht haben, sind mit dem Ergebnis zufrieden. Einige, jedoch gibt es Depressionen und Impotenz, aber diese Probleme sind psychologischer Natur und werden therapeutisch behandelt.

Die Operation selbst dauert etwa eine Stunde und wird durch kleine Schnitte oder minimal-invasive Art und Weise durchgeführt - durch einen Einstich in dem Hodensack. Der Chirurg trennt die Enden der Kanäle und „Lote“ ihre Laser.

Manchmal nach dem Eingriff ist eine gewisse Zeit erforderlich Kühl Kompressen anwenden, markiert und schmerzhaften Empfindungen, die bald passieren. Oft westliche Praxis postvazektomichesky Schmerzsyndrom so genannte.

Es kann sogar Jahre nach der Operation entwickelt und hat eine chronische Natur. Dies ist eine permanente oder tritt während der Ejakulation, Schmerzen körperliche Aktivitäten.

In seltenen Fällen, wie bei jedem chirurgischen Eingriff, kann es sein, und unerwünschte Wirkungen: Hämatom (Blutung), postoperative Infektion.

Vasektomie funktioniert gut in Paaren, wenn die Partner sind gesund und treu zueinander sind, wegen Krankheiten, sexuell übertragbare Krankheiten es schützt nicht. So Casanova auch nach der Sterilisation ist besser, weiterhin Kondome zu benutzen und regelmäßig getestet werden.

Quelle: https://news.rambler.ru/other/38884157-vazektomiya-kak-mozhet-sterilizatsiya-izmenit-muzhchinu/

Nützliche Eigenschaften von Minze und Kontra für Männer

Nützliche Eigenschaften von Minze und Kontra für Männer

Nutzen und Schaden von MinzblätternEs ist schwierig, die Fülle der Natur, sich vorzustellen, Mens...

Weiterlesen

Polizoospermiya: Ursachen, Behandlung

Polizoospermiya: Ursachen, Behandlung

Bedeutung zoospermiaZusammenfassung des Artikels:In diesem Artikel werden wir die Bedeutung von z...

Weiterlesen

Nutzen und Schaden für Männer Milch

Nutzen und Schaden für Männer Milch

Nutzen und Schaden für Männer MilchEs ist seit langem auf all die positiven Wirkungen von Milch a...

Weiterlesen