Okey docs

Ob es Brustkrebs bei Männern?

Brustkrebs bei Männern - Ursachen, wie man erkennt, behandeln

Cancers nicht Ersatz jedermann. In den letzten Jahren sind sie fast in den ersten Platz unter den Gründen, die zum Tod führen. Die moderne Medizin hat in den Methoden der Behandlung solcher Erkrankungen fortgeschritten, aber die Entwicklung von Krebs sind nicht perfekt.

Bei Frauen ist der führende Ort von Brustkrebs bei Männern besetzt - Prostatakrebs. Aber es stellt sich heraus, es ist bei Männern Brustkrebs. Ist viel seltener als das schöne Geschlecht, aber es kann nicht vollständig aus der Entwicklung ausgeschlossen werden. Da die Zeit, um die Pathologie zu erkennen?

Ursachen von Brustkrebs

Ursachen, die Onkologie Brüste bei Männern provozieren können, sehr viele. In erster Linie gibt es eine Verletzung des Prozesses der Synthese von männlichen Hormonen im Körper, die Brustkrebs bei Männern auslöst. Aber es ist möglich, mehr auslösende Faktoren zuzuordnen, die das Krebsrisiko erhöhen:

  1. Längere Behandlung mit Medikamenten Östrogene enthalten.
  2. Bei übermäßiger Verzehr von alkoholischen Getränken.

Essen große Mengen an Bier, Männer erkennen nicht, dass stark das Gleichgewicht der Hormone im Körper aufregen

  1. Brustkrebs bei Männern kann vor dem Hintergrund von Übergewicht entwickelt werden, weil das Hormon Östrogen, „Urheber“ von Krebs, in diesem Fall in großen Mengen in den Fettzellen synthetisierte.
  2. Operationen an den Beckenorganen.
  3. Entzündliche Erkrankungen der Geschlechtsorgane.
  4. Erbliche Pathologie, die die Anwesenheit der zwei X-Chromosomen in den Kernen von Gameten ist. Es Klinefelter-Syndrom.
  5. Sie können Anzeichen von männlichen Brustkrebs bei älteren Menschen sehen, wie sie die Produktion von männlichen Hormonen verletzen.

Mit zunehmendem Alter wird der ganze Körper umgebaut, kleinere Vergehen können die Entwicklung von Onkologie provozieren

  1. Der Krebs kann eine Folge der Strahlentherapie von malignen Tumoren in anderen Organen sein.
  2. Liebe für fetthaltige Lebensmittel passieren Karzinogene, nicht umsonst für den Körper enthält.
  3. Die Exposition gegenüber Strahlung.
  4. Die Umweltsituation Blätter viel zu wünschen übrig, und es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung vielen Krankheiten.

Wie die Krankheit zu erkennen?

Es kann mit Brustkrebs bei Männern diagnostiziert werden? Vielleicht. Diese Antwort ist nicht in Zweifel. Aber wie stark Boden vermutet, zu Beginn einer schweren Krankheit? Mann ganz selten die Aufmerksamkeit auf die ersten Anzeichen der Krankheit zahlen, und sie können wie folgt sein:

  • Entzündeter Bereich der Brustwarze.
  • Kann eine leichte Knoten in der Brust spüren.

Ein Mann kann nicht die Aufmerksamkeit auf das Aussehen der Dichtung in der Brust bezahlen, aber es ist ein ernstes Symptom, das nicht ignoriert werden soll

  • In einigen Fällen ändert sich die Haut ihre Farbe.

Wenn zu diesem Zeitpunkt dringend Maßnahmen ergriffen werden, beginnen die Symptome von Brustkrebs bei Männern ernster zu sein:

  1. Von der Brust kann Entladung erscheinen.
  2. Neoplasm bereits gut genug zu spüren.
  3. Aufgrund der erhöhten Größe des Tumors Eisen ändert seine Form und Größe.
  4. Der Nippel wird oft zurückgezogen.
  5. Wenn Sie den Schmerz berühren empfunden.
  6. Angrenzende Lymphknoten vergrößern und schmerzhaft werden.

Die Entwicklung von Krebs wird immer durch vergrößerte Lymphknoten begleitet

Es ist nicht notwendig zu hoffen, dass der Tumor selbst lösen wird. Der Start schneller wirksame Behandlung, desto besser.

Methoden der Diagnose

Auf die Frage, ob Brustkrebs bei Männern ist, jeder Onkologe zu bejahen. Eine genaue Diagnose hilft moderne Methoden der Diagnose:

  1. Am ersten Termin wird der Onkologe den Patienten untersuchen. Bei Männern ziemlich einfach, einen Knoten in der Brust zu erkennen, wie die Größe der Prostata klein ist.
  2. Senden Sie den Patienten auf eine Mammographie.
  3. Mit Hilfe von Ultraschall angegebene Position und Größe des Tumors.

Ultraschall ist informativ und sichere Methode zur Diagnose von Tumor

  1. Eine Biopsie wird auf bis zu 100% Diagnose helfen.

Behandlung von Brustkrebs bei Männern

Eine wirksame Behandlung sein wird, wenn Sie mehrere Ansätze verwenden:

  1. Die medikamentöse Therapie.
  2. Chemotherapie.
  3. Chirurgie.
  4. Strahlentherapie.

Die chirurgische Entfernung des Tumors

Wenn die Abnormalität in einem Mann, der am Anfang seiner Entwicklung erkannt wird, bietet der Onkologe wird wahrscheinlich den Tumor zu entfernen.

Wenn der Tumor klein ist, ist es am besten, sie in einer angemessenen Art und Weise zu entfernen und über die Pathologie zu vergessen

Angesichts der Größe der Drüse, entfernen Sie sie vollständig zusammen mit dem Nippel. Wenn die Krankheit auf eine Stufe passiert hat, wenn die Lymphknoten betroffen sind, sollten Sie sie auch entfernen.

Arzneimitteltherapie

Auch wenn der Experte empfiehlt, bevor der Tumor chirurgisch, das Verhalten einer Hormontherapie zu entfernen. Diese Behandlung wird dazu beitragen, die negativen Auswirkungen von Östrogen auf Brustkrebszellen zu stoppen. Die Gruppe solcher Medikamente sind viele Medikamente, aber in letzter Zeit mehr und mehr populär in der effektiven Verwendung von „Tamoxifen“.

Moderne hormonelle Medikamente können schnell und effektiv normalisieren Hormonspiegel im Körper

Bestrahlung und Chemotherapie

Wenn der Krebs erkannt wird, werden diese beiden Behandlungen fast immer verwendet. Lokalisierung von Tumoren hat somit irrelevant.

Vor Strahlung oft Chemotherapie, insbesondere in Fällen verabreicht wird, wobei:

  • Der Patient ist jung.
  • Neoplasm erreicht eine große Größe.
  • Struck Lymphknoten Metastasen.

Zusammen helfen diese beiden Methoden der Behandlung signifikant die Tumorgröße zu reduzieren. Aber Sie müssen wissen, dass die Folgen einer solchen Behandlung kann für den Körper stark sein:

  • Die Patienten sind in der Regel stark abmagern.
  • Verschlechternde allgemeine Gesundheit.
  • Leiden an Blutzellen.
  • Haare fallen aus.
  • Übelkeit.
  • Appetitlosigkeit.

Wenn die Krankheit begonnen wird, kann es nicht ohne Chemotherapie tun

Im allgemeinen erfordern diese Behandlungen einen Krankenhausaufenthalt.

Es sollte beachtet werden, dass Brustkrebs bei Männern gibt es in jungen Jahren und älter. Es ist notwendig, zu berücksichtigen, den Punkt, dass Männer sind keine großen Fans von medizinischen Einrichtungen zu besuchen und seine Gesundheit ernst genommen nicht alle ist, so dass die meisten der Pathologie festgestellt wird, ist nicht das erste Bühne.

Die geringe Größe erschwert auch Brust-Therapie.

Ist es möglich, das Auftreten der Krankheit zu verhindern?

Voll das Krebsrisiko reduziert Null ist unmöglich, aber einige Maßnahmen zur Hilfe noch in der Lage, falls gewünscht, und eine ernsthafte Einstellung zu ihrer eigenen Gesundheit:

  1. Führen einen gesunden Lebensstil.

Ein gesunder und aktiver Lebensstil wird Hilfe von vielen Krankheiten loszuwerden, sowie die Entwicklung bestimmter verhindern

  1. Lassen Sie sich von schlechten Gewohnheiten loszuwerden.
  2. Richtig essen, zu beseitigen Fastfood und fetthaltige Lebensmittel, wäre es schön, den Verbrauch von Räucherwaren, raffinierte Nahrungsmittel zu reduzieren.
  3. Achten Sie auf Ihr Gewicht.
  4. Lernen Sie mit negativen Emotionen umgehen.
  5. Achten Sie auf jede Ausbildung.

Krebs ist jetzt - nicht mehr ein Todesurteil, die wichtigste - in angemessener Zeit Hilfe von Profis zu suchen.

Quelle:

Ob es Brustkrebs bei Männern? Krebsarten

Physiologisch und anatomisch Männer unterscheiden sich von Frauen. Ein solches Merkmal ist in Höhe der Brustdrüsen und deren Funktion gezeigt.

Bei Frauen hat die Natur diesen Teil des Körpers, die Milch zu extrahieren, die zum Einspeisen des neugeborenen Kindes notwendig ist. Die Vertreter des starken Geschlechts Brust erzeugt kein Geheimnis.

Allerdings sind sowohl Männer als auch Frauen, die Vermehrung von Krebszellen im Körper nicht immun. Diese Krankheit Prozess kann zu schweren Erkrankungen und sogar zum Tod führen.

Krebs bei Männern

Vertreter des starken Geschlechts kann nicht rühmen so großartige Formen, die bei Frauen vorhanden sind. Sie haben jedoch eine geringe Menge an Brustgewebe. In der Tat, „Brust“ einen erwachsenen Mannes ist ähnlich weiblich bis zur Pubertät.

Es besteht aus einer Vielzahl von Kanälen umgeben Gewebe. Bei Frauen wachsen diese zelluläre Elemente und entwickeln im Einklang mit hormonellen Veränderungen. Gerade weil es das Brustgewebe ist, kann das starke Geschlecht auch von onkologischen Krankheit leiden.

Brustkrebs bei Männern - das ist eine sehr seltene Erkrankung. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens steigt mit dem Alter. Das größte Risiko ist die Zeit von 60 bis 70 Jahren. Viele Männer finden diese Art von Krebs ausschließlich weiblichen Vorrecht, ignoriert so oft die ersten Anzeichen der Krankheit.

Was ist Gynäkomastie?

Wir sollten auch über diese Pathologie, wie Gynäkomastie sprechen. Die Tatsache, dass es immer eine Zunahme der Brustkrebs bei Männern.

Gynäkomastie - ist Gewebsneubildungen Brust Gutartigkeit. Dies ist eine Präkanzerose, die rationale Behandlung erfordert.

Disease „Signale“, dass der Körper, ist fehlgeschlagen. Neoplasm gefunden in der Regel unter der Brustwarze und mit bloßem Auge.

Gynäkomastie bei Jugendlichen ist ein natürliches Phänomen betrachtet. Die Krankheit wird durch ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper verursacht. Dies gilt auch für ältere Menschen. Gynäkomastie diagnostiziert heute mehrfach häufiger als Brustkrebs bei Männern, aber die beiden Krankheiten sind im Aussehen ähnlich. Deshalb jede Proliferation in der Brustwarze als Anlass dienen sollte die Arztpraxis zu besuchen.

Arten von Brustkrebs bei Männern

  • Duktalen Karzinom. Neoplasma gebildet in den Kanälen der Brust, sondern geht darüber hinaus. Die Krankheit kann erfolgreich durch eine Operation behandelt werden und hat eine günstige Prognose.
  • Infiltrative duktalen Karzinom. Ein Tumor kann Fettgewebe und metastasieren auf andere Gewebe wachsen. Der Anteil dieser Art von Krankheit ist für etwa 80% aller erfassten Fälle der Krankheit.
  • Infiltrative lobulären Karzinom. Pathologie ist extrem selten. Krebszellen können über die Läppchen ausbreiten, wo sie gebildet wurden.
  • Paget-Krankheit. Neoplasma ist in einer Stopfbuchse Kanäle ausgebildet und erstreckt sich weiter entlang der Brustwarze.
  • Ödematöse infiltrative Krebs. Diese Art der Krankheit gilt als sehr aggressiv. Krebszellen sind durch ihre Fähigkeit zu blockieren Blutgefäße in der Haut der Brust gekennzeichnet, den normalen Fluss der Lymphe durch das Gewebe zu verhindern.

Die Ursachen der Krankheit

Wir haben gesehen, können männlicher Brustkrebs. Jetzt müssen wir den Mechanismus dieser Krankheit verstehen.

Die Hauptursache für Krebs in den starken Geschlechts Ärzte glauben, ein hormonelles Ungleichgewicht. Verletzungen werden in der Regel durch einen Überschuss an Östrogen verursacht werden, die nicht vollständig durch die Leber verwendet wird. Dieses Hormon wird im Fettgewebe produziert, so dass das Risiko der Entwicklung der Krankheit bei Männern mit Übergewicht erhöht wird.

Ein Mangel an Androgenen, die in der Medizin wird das Klinefelter-Syndrom genannt wird, trägt auch zur Neubildung. Wenn diese Pathologie mehrerer X-Chromosomen im Zellkern vorhanden sind, anstelle von einer. Vor dem Hintergrund der hohen Östrogengehalt und Mangel an männlichen Hormonen der Körper eines Jugendlichen wird femininen Look. Seine Stimme wird weich und deutlich dünne Kopfhaut.

Brustkrebs bei Männern ist durch eine genetische Prädisposition verursacht. Wenn Sie in der Familie nahen Verwandten haben war die gleiche Diagnose, automatisch sind Menschen in Gefahr. Die Tatsache, dass eine Verletzung der Struktur bestimmter Gene Proteinproduktion auswirkt. Diese Substanz ist verantwortlich für das Wachstum der anormalen Zellen Eindämmung.

Quelle: http://ivotel.ru/zabolevaniya/rak-grudi-u-muzhchin-prichiny-kak-raspoznat-lechit.html

Brustkrebs bei Männern

Männer und Frauen haben unterschiedliche Physiologie und signifikante Unterschiede in der Struktur des Körpers. Für einen der prominentesten Beispiele sind die Größe und Funktion der Brustdrüsen.

Siehe auch:Wie himmlische Vergnügen, einen Mann im Bett zu bekommen

Frauen haben eine mehr entwickelt und größere Brüste, ihnen die Möglichkeit zu geben, Milch zu produzieren und die Babys zu füttern. Männer, im Gegenteil, haben Brüste, die nicht mit dem Betrieb verbunden ist und daher nicht für die Milchproduktion verwendet werden.

Trotz dieser Merkmale sind das männliche Geschlecht, sowie Frauen mit erhöhtem Risiko für die Entwicklung von Krebs der Brustdrüsen.

Brustkrebs bei Männern ist sehr selten, und in den meisten Fällen kann tödlich sein. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele Menschen über die Unmöglichkeit, das Auftreten dieser Krankheit in ihnen zu sprechen, so dass ich nicht zahlen Sie nur die Aufmerksamkeit auf die frühen Symptome der Krankheit.

Im Zusammenhang mit solchen Umständen diagnostiziert die Mehrheit der Patienten späten Stadium, wenn der Tumor auf die Behandlung refraktär ist, und die Prognose ist oft ungünstig.

Zusätzlich zu der irrigen Meinung über die Veranlagung von Frauen an Brustkrebs, wirkt sich die Früherkennung der Mangel an vorbeugenden Brustuntersuchungen bei Männern, und wenig Wissen über die Krankheit.

Mögliche Arten von Läsionen

Brustkrebs bei Männern ist durch eine sehr selten bestimmt, aber bei den meisten Patienten kommt es in Form von duktalen Carcinoma in situ, die die wichtigsten Art von Brustläsionen Frauen angesehen wird. Diese Art der beginnt zu wachsen, den Ductus.

Lobular Karzinom geschieht relativ selten, weil nicht alle Männer in der Struktur der Brust Läppchen vorhanden sind.
Die Gruppe der seltenen Typen von bösartigen Tumoren umfassen Karzinome des Bindegewebes die Kanäle Brust Paget-Krankheit, papilläres Karzinom, medulläres Karzinom und andere umgibt.

In 85% der männlichen Patienten mit gesichertem Brustkrebs, während der Untersuchung zeigt das Vorhandensein von Östrogen-Rezeptoren auf den Membranen der Tumorzellen. Sie ermöglichen Östrogen-Molekül „binden“, um die Krebszellen. Diese Beziehung mit Hormone mutierten Zellen provoziert ihr aktives Wachstum, das schließlich Brustkrebs bei Männern führen kann.

Ursachen für

In der Ätiologie von bösartigen Brusterkrankungen, eine der Hauptrollen gespielt von Östrogen (weibliches Sexualhormon).

Wenn das männliche hormonelle Ungleichgewicht auftritt, das heißt, reduziert Testosteron und Östrogen beginnen zu dominieren, die Wahrscheinlichkeit von Brusttumoren Entwicklung deutlich erhöht.

Auf dieser Basis können wir die Veranlagung für diese Krankheit im Kontingent der Männer 50-70 Jahre alt, deren Rückgang des männlichen Hormons tritt erklären.

Trotz der Altersgrenze, bei Männern Brustkrebs ist in der Lage in einem jüngeren Alter auftreten, was beeinflussen kann:

1) Ein hohes Maß an Östrogen - jede Proliferation von Brustkrebszellen ist es möglich, nur mit Hilfe von Östrogen. Junge Männer, leiden die Verletzung von Hormonen mit einem hohen Grad an Östrogen im Hintergrund:

  • unkontrollierte Hormonpräparate;
  • Fettleibigkeit;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Hodenerkrankungen;
  • Zirrhose.

2) Alter - jedes Jahr, der Körper altert. Dies wirkt sich auf viele physiologische Prozesse im Körper. Wie oben beschrieben, mit dem Alten Testosteronspiegel reduziert, was einer der Hauptgründe, dass prädisponieren zu Krebs.

3) Klinefelter-Syndrom - eine Kategorie von Menschen von dieser Krankheit leiden, hat nicht genügend Androgene (einer der wichtigsten männlichen Hormone), dass führt zu einem Überschuss an Östrogen.

Klinefelter-Syndrom ist eine sehr seltene Erbkrankheit, die die genetische Ebene beeinflusst, und Männer mit ein solche Diagnose hat hohe Chancen des Auftretens von Gynäkomastie (aktivem Wachstum der Brustdrüsen zu einer ziemlich großen Größe) und Krebs Brust.

Wenn normal man ein X- und Y-Chromosoms in dem Patienten Klinefelter-Syndrom als eine kann mehr hat, manchmal sogar bis zu 4 X-Chromosoms. Die Merkmale der Kranken sind in einem höheren Tonfall, seine langen Beine und schütteres Haar auf dem Körper ausgedrückt.

Großes Problem ist die reduzierten Hoden, die genügend männliche Hormone produzieren, die ein Faktor predraspolozhitelnym Krebs ist, und verringert die Chancen der Fortpflanzungsfähigkeit auf Null.

4) Die Erblichkeit - wenn eine Geschichte von Verwandten in der männlichen Linie der Fälle von Brustkrebs festgestellt wurde, die Wahrscheinlichkeit der Erkrankung deutlich erhöht.

Symptome

Die klarste Anzeichen für das Vorhandensein von Krebs in der männlichen Brust erscheinen als fester Knoten in einer oder beide Brust. In den meisten Fällen bringen sie nicht Unannehmlichkeiten für die Patienten.

Weitere wichtige Symptome sind:

  • im Brustbereich der Haut in Falten;
  • Einbuchtung des Nippels innerhalb der Brust;
  • Rötung oder Abschälen der Brustwarzen, sowie die Haut um sie herum;
  • für unbekannte Entlastung;
  • eine deutliche Zunahme des Volumens der Brust;
  • visuelle Deformation;

Manchmal sind die Symptome als eine Zunahme der Schmerzen und regionalen Lymphknoten (Achselhöhlen, Beinbruch) manifestiert.

Sie können wachsen und viel früher als der Tumor selbst zu sehen, aber diese Symptome sind nicht immer die Schuld für Krebs. Viele Dichtungen im Brustbereich, zeigen oft Gynäkomastie.

Aber die Ärzte dringend empfohlen, professionelle Hilfe zu suchen, wenn es eine Veränderung.

Wenn der Krebs-Prozess in den frühen Stadien weggelassen wurde, und hatte in anderen Organen setzt Metastasen (Lunge, Leber, Knochen usw.), entwickelt der Patient sekundäre Symptome:

  • Knochenschmerzen;
  • Geschwollene Lymphknoten (in der Regel diejenigen, die näher an den Ort der Verletzung sind);
  • Das Auftreten von Atemnot, auch in Ruhe;
  • Constant Gefühl der Müdigkeit;
  • Rascher Gewichtsverlust, Magen-Darm-Erkrankungen arbeiten;
  • Juckreiz, Haut, Vergilbung der Haut und das Weiß der Augen (typisch für eine Lebererkrankung);

Diagnose

Diagnose: Brustkrebs, in den meisten Fällen durchgeführt durch Isolierung von malignen Zellen im Material, durch eine Biopsie entnommen.

Aufgrund der anatomischen Gegebenheiten der Brust des Mannes, der Arzt kann bequem die Verfügbarkeit von Bildung testen, und die Biopsiestelle ohne Schwierigkeiten zu berechnen. Biopsy wahrscheinlich identifiziert das Vorhandensein von Krebs.

Genommen Gewebeprobe auf das Vorhandensein von Krebszellen für eine mikroskopische Untersuchung geschickt, letztere Satz eine definitive Diagnose bei der Erkennung.

Andere Methoden, die von Ärzten verwendet werden, die einen Brustkrebs bei Männern gehören chirurgische Entfernung des Tumors teilweise oder vollständig mit weiterer Studie es im Labor etablieren würden. Im Fall der Entlassung aus den Brustwarzen, ihre Studie über das Vorhandensein von Krebszellen durchgeführt werden.

Vergessen Sie nicht über die üblichen instrumentelle Methoden: CT, MRT, Röntgen, Ultraschall. Diese Verfahren sind für ein besseres Verständnis von der Größe und Lage des Tumors verwendet wird, sowie eine Gelegenheit, die Präsenz und das Ausmaß der Metastasierung zu gewährleisten.

Von der Stufe des Verfahrens hängt von der Prognose des Patienten die Wirksamkeit der Behandlung und die Heilungschancen.

Behandlung

Krebstherapie Prozess bei Männern läuft auf die gleiche Art und Weise, wie es für Frauen ist. Die Wahl des Verfahrens wirkt sich das Stadium des Tumors (dessen Größe und Ausbreitung der Grenze). Oft kann die Behandlung eines oder mehrerer Verfahren bestehen:

  1. Chirurgische Eingriffe - die häufigste Operation für Männer von Brust Malignität betroffen ist vollständige Resektion der Brust (Mastektomie), zusammen mit dem Nippel. Wenn der Prozess Ausbreitung in die regionalen Lymphknoten hat, entfernt der Chirurg sie als gut.
  2. Strahlentherapie - Behandlung mit Röntgenstrahlen.
  3. Chemotherapie - ein Verfahren, das effektiver nach der Operation und vor der Strahlentherapie ist. Auch kann es verwendet werden, um die Chancen für einen Rückfall Prozess zu reduzieren.
  4. Hormontherapie - beauftragte Arzt die Hormonspiegel von Östrogen und Blockierung auszurichten, die die Proliferation von malignen Zellen verhindern würden.

Vorbeugung

Um die Entwicklung von Krebs zu minimieren, ist es wichtig, ein besonderes Augenmerk auf ihre Gesundheit zu zahlen, vor allem in der ein mehr altern, auch reife Männer sollten eine Vorstellung davon haben, wie man eine Selbstuntersuchung durchzuführen ihre Brust. Bei der Erfassung der Anwesenheit von Anomalien, sollten Sie sofort zum Arzt gehen für Bole detaillierte Inspektion oder zumindest für eine Beratung.

Es ist kein Geheimnis, dass ein gesunder Lebensstil den allgemeinen Zustand wirkt und stärkt das Immunsystem, so dass die Beschränkung der Zulassung alkoholische Getränke und eine vollständige Einstellung der (eine häufige Ursache von Krebs) zu rauchen, dienen als gut Prävention.

Von großer Bedeutung bei der Verhinderung eines normalen Körpergewicht, Ernährung (vorzugsweise reich an frischem Obst, Beeren, Fisch und Lebensmittel mit hohem Fasergehalt).

Ausblick

Vorhersage auf das Überleben und den Erfolg der Therapie, völlig abhängig von dem Prozessschritt diagnostiziert. Wie bei Frauen, für Männer Brustkrebs Prognose ist günstiger in den früheren Stadien, sondern in Abhängigkeit von den Persönlichkeitsmerkmalen der Person variieren.

Quelle: http://rak03.ru/molochnoj-zhelezy/grudi-u-muzhchin/

Symptome und Anzeichen von Brustkrebs bei Männern

Zweifel, ob Brustkrebs bei Männern, die moderne Medizin nicht existiert.

Krebstumoren sind in jedem Gewebe des lebenden Körpers, und die Brust Hälfte der Menschheit keine Ausnahme erzeugt.

Trotz dieses rudimentären Organs, bösartige Tumoren treten nach wie vor bei Männern, wenn auch weniger häufig als Frauen. Prognose mit etwa dem gleichen für beide Geschlechter.

Siehe auch:Als Volksheilmittel Testosteron bei Männern zu Hause zu erhöhen?

Manifestation der Krankheit

Anzeichen von Brustkrebs bei Männern unterscheiden sich wenig von der Klinik wie Krankheit bei Frauen. Zunächst beobachteten Symptome wie zum Beispiel: eine Erhöhung der Größe der Brust, seine Form zu verändern, Zärtlichkeit.

Wenn der Patient übergewichtig ist, in einer angemessenen Art und Weise ist es schwierig, die Veränderung zu bemerken. Daher wird bei adipösen Männern, ist das Risiko einer späten Diagnose von Brustkrebs erhöht und die Prognose hängt von der Art des pathologischen Prozesses.

Allerdings ist nicht jede Veränderung der Natur des Krebses indikativ. Prävalenz von gutartiger Pathologie Form ist Gynäkomastie. Bei dieser Krankheit ist männlich Brusterhöhung durch endokrine Störungen im Bereich, Fettleibigkeit, Syndrom Kleynfeltera. Die Einnahme bestimmter Medikamente provoziert Gynäkomastie.

Unveränderliche Symptom von Brustkrebs bei Männern ist schmerzlos in den frühen Stadien des Tumors lokalisierten oft unter der Brustwarze. Aufgrund des geringen Volumens der männlichen Brustneoplasma leicht nachweisbar und es verursacht keine Schmerzen beim Abtasten.

Eine frühzeitige Diagnose von Brustkrebs verbessert die Prognose für die Wiederherstellung und kein Rezidiv.

Allerdings ist der männliche Teil der Bevölkerung aufgrund der niedrigen onkologischen Wachsamkeit gegen diese Krankheit, selten bezieht sich auf den Onkologen an der ersten Phase der Entwicklung des Tumors, wenn die Symptome der Krankheit selbst untypisch.

Malignitäten wird durch Absonderungen aus der Brustwarze begleitet. Sie sind molozivovidny oder eitrig, oft mit Blut vermischt. Es gibt Schwellungen, Schmerzen, Nippel Verzerrung. Ulzerationen sind oft auf der Brustwarze und um die Mamillenretraktion aufgezeichnet.

In den späteren Stadien der Krankheit Symptome pathologischer Lymphknoten in den Achselhöhlen und Schlüsselbein. Lymphknoten erhöht werden, werden schmerzhaft.

Die Entstehung von Schmerzen in der Brust zeigt die Keimung von bösartigen Tumoren in der Pleura, Mediastinum, Perikard.

Solche Brustkrebs Symptome der schlechten Prognose der Erkrankung gegeben, wie auf die Keimung von Krebs in der Nähe Gewebe nachgewiesen.

Symptome von Brustkrebs bei Männern ist nicht auf die lokale Manifestation des pathologischen Prozesses begrenzt. Geringeres Körpergewicht, Schwäche Müdigkeit auftreten, verminderte Immunität gegen Infektionskrankheiten. Der Patient wird schnell müde, den Gesamtklang des Körpers zu reduzieren.

Diagnose und Behandlung

Krebsforschung bei Brustkrebs im männlichen Teil der Bevölkerung unterscheidet sich nicht von den Methoden der Diagnose bei Frauen. Für die Diagnose verwendet:

  • Mammographie;
  • Ultraschall;
  • Blutchemie;
  • Studium der Ausfluss aus der Brustwarze;
  • MRT Brust;
  • Spezies Biopsie durch die histologische Untersuchung gefolgt.

Umfassende Diagnose beseitigt oder bestätigt Gynäkomastie, definiert eine Stufenform und die Entwicklung von Krebs.

Bei der Behandlung von Krebs Pathologie von Brustkrebs bei Männern gelten die gleichen Grundsätze wie in der Onkologie Praxis der Frauen. Radical Behandlungsmethode ist die chirurgische Entfernung des Tumorgewebes und der Brustteils, manchmal zusammen mit Lymphknoten. Eine solche Operation ist eine Mastektomie für Halstead genannt.

Weit verbreitete Strahlentherapie, Hormontherapie. Die Chemotherapie wird bei der Unmöglichkeit, einen chirurgischen Eingriff, schwere somatische Erkrankungen durchgeführt. Die Behandlung wird individuell angepasst und ist umfassend.

Die Prognose abhängig vom Stadium der Krankheitserkennung, Formen von Krebs, der Allgemeinzustandes des Patienten, die gewählten Behandlungsmethode.

Überleben in der Krankheit

Wegen der Seltenheit der Erkrankung Diagnose wird sofort festgestellt, so Schritt 3 Malignität Brust bei Männern ist zum Zeitpunkt der Suche nach medizinischer Versorgung und Prognose in diesem Fall die häufigste ist schlimmer als Frauen.

Bei der Detektion von Krebs des Brusttumors bei Männern in der ersten Stufe des Verfahrens eine günstige Prognose und die Überlebensrate auf 95%.

Wie bei jeder onkologischen Erkrankung auf der Prognose bei Brustkrebs bei Männern zusätzlich zu den Prozessschritten beeinflussen eine Vielzahl von Faktoren:

  • Neoplasmen Größe;
  • metastasiert benachbarten Lymphknoten und Gewebe;
  • histologische Charakterisierung des Tumors;
  • Keimung Krebs Blut und Lymphgefäße;
  • Ebene von Hormonrezeptoren in Krebszellen;
  • der Gesamtzustand des Patienten.

Ein wichtiger Indikator für die Prognose - die Größe eines Tumors der Brusttumoren und Metastasierungsfähigkeit. Brusttumor Mit der Entwicklung von zwei bis fünf Zentimetern Überlebensrate beträgt etwa 60%. Neoplasmen größere Größen fast immer zu Metastasen in anderen Organen und Geweben führen, die signifikant die Prognose für die Patienten verschlechtert.

Männer sollten mehr auf ihre Gesundheit achten. Wenn es irgendwelche Verdächtigungen sind, müssen Sie nicht einen Besuch beim Arzt abschrecken, sie testen und auszuschließen, ein so ernste und gefährlich für die Gesundheit und das Leben der Pathologie von Brustkrebs.

Quelle: http://rakportal.ru/grud/rak-molochnoj-zhelezy-u-muzhchin-simptomy-priznaki.html

Brustkrebs bei Männern

Brustkrebs bei Frauen und bei Männern besteht aus röhrenförmigen Strukturen, aber diese Männer sind nicht entwickelten Struktur. Allerdings maligne Entartung von Brustzellen und möglicherweise bei Männern. Brustkrebs bei Männern - eine sehr seltene Krankheit. Etwa 1% aller Krebs Brust sind Männer. Die meisten anfällig für diese Krankheit bei älteren Menschen männlich, etwa 60-70 Jahre.

Ursachen der männlichen Brustkrebs:

  • Umwelt-,
  • Genetische.

Diese Faktoren bezeichnet die von Wissenschaftlern als die häufigsten „Provokateure“ des Krebses. Unter einer genetischen Prädisposition kann Klinefelter-Syndrom verstecken, was das Vorhandensein eines zusätzlichen weiblichen Chromosom.

Zu den Umweltfaktoren ist die Strahlenbelastung, einschließlich der Behandlung von Tumoren des Thorax mit Strahlentherapie. Eine große Rolle bei der Entwicklung von Brustkrebs bei Männern ist die Arbeit in hohem Strahlungsbereich zu spielen.

Dies kann die Kernkraftwerke, physikalisches Labor sein.

Noch ein Grund, warum bei Männern Brustkrebs zu entwickeln, ist die Leberzirrhose. In Zirrhose der Menge an Östrogen (weibliches Hormon) im Blut erhöht, die stark das Risiko erhöht.

In einigen Fällen die Menge an Östrogen im männlichen Körper zu erhöhen, ist aufgrund der hormonellen Versagen. Der Grund dafür kann eine Vielzahl von Krankheiten und Übergewicht sein. Im letzteren Fall gibt das Fett einen Schub für die hormonellen Veränderungen.

Was sind die Anzeichen von Brustkrebs bei Männern?

  • Das Vorhandensein von Tumoren in der Prostata. Meistens wird der Tumor direkt unterhalb der Brustwarze entfernt.
  • Schmerzen in der Brustwarze.
  • Hohlwarzen.
  • Blutiger Ausfluss aus der Brustwarze.
  • In den späteren Stadien der beobachteten Hautulceration.
  • Die Erhöhung der Größe und Dichte der axillären Lymphknoten.
  • Unwohlsein, Schwäche, Gewichtsverlust - charakteristische Symptome von Krebs im fortgeschrittenen Stadium.

Was werden die Symptome von Brustkrebs vor den anderen? Zunächst gibt es schmerzlos Abdichtung im Bereich des Nippels.

Wie kann ich Brustkrebs finden?

Natürlich kann die Diagnose nur ein Arzt sein. Aber wenn eine Dichtung ist besser, nicht den Besuch bei ihm zu verschieben. Besonders, wenn es Ausfluss aus der Brustwarze.

Brustkrebs bei Männern ist nach den gleichen Methoden wie bei Frauen diagnostiziert:

  • Mammographien,
  • Ultraschall
  • Magnetresonanztomographie,
  • Analyse Niederschläge,
  • Biopsy.

Biopsy geben immer eine endgültige Antwort auf die Bösartigkeit des Tumors nachgewiesen. Zur Analyse unter Verwendung einer speziellen Nadel eine Tumorgewebefragment nehmen. Derzeit ist diese Methode die genaueste.

Behandlung

Die Behandlung wird auf das klassische Schema von Krebs angewendet:

  • Betrieb,
  • Die Strahlentherapie
  • Chemotherapie.

In der Regel versuchen, all diese Methoden zur Behandlung von Brustkrebs in Kombination zu verwenden, wie mächtig auf Krebszellen wirken kann.

Patienten, natürlich, die meisten an der Frage interessiert, ist es möglich, Heilung von Brustkrebs. Dies ist nur möglich in den frühen Stadien. Aber leider ist die Prognose im Fall der Männer schlechter als im Fall von Brustkrebs bei Frauen. Dies geschieht aus zwei Gründen. Zunächst wird ein kleiner Tumor im Körper schnell über sie zu verbreiten. Zweitens sind Männer immer später, Arzt aufsuchen.

Was kann es zu verhindern?

Prävention, ist natürlich viel einfacher als Behandlung. Vorbeugende Maßnahmen müssen den Menschen getroffen werden, die ein erhöhtes Krebsrisiko haben.

Zum Beispiel hatten einige der Eltern Krebs und arbeitsbedingten Faktoren, die die Entwicklung von Krebszellen provozieren.

Prävention ist auch wichtig für diejenigen, die die Krankheit haben erkannt wird, wird es helfen, ein umfangreichere Behandlungsergebnisse zu erzielen und das Risiko eines erneuten Auftretens und sekundärer Tumoren zu verringern.

Ein wichtiger Bestandteil der Prävention ist Nahrung für Brustkrebs. Was sollte die Ernährung sein? Es muss den Körper mit allen notwendigen liefern und soll nichts schädlich enthalten.

  • Erstens ist es notwendig, nur natürliche Produkte zu verwenden. Keine chemischen Zusätze sollten nicht sein.
  • Zweitens sollte der Vorzug zu pflanzlichen Lebensmitteln, Meeresfrüchte gegeben werden.
  • Drittens kann die Leistung muss die Aufrechterhaltung des normalen Gewichts, dh Kalorienzufuhr gewährleisten sollte nicht übertrieben.

Darüber hinaus ist es wert, den Bedarf an Energie in der Zuständigkeit der körperlichen Aktivität und die Entwicklung von Fähigkeiten angemessener Reaktion auf Stress Bemerken.

Quelle: http://RakuStop.ru/rak-grudi-u-muzhchin.html

Brustkrebs bei Männern: die Anzeichen und Symptome der Krankheit

Krebs kann aus den Geweben eines Organs und Vertretern beiderlei Geschlechts entwickeln (wie zB Sowohl Frauen als auch Männer) bzw. gibt es nichts in der Tatsache überraschend, dass Brustkrebs bei Männern.

Natürlich haben sie keine Brüste in diesem Sinne, wie bei Frauen, aber es gibt einen kleinen Teil des Brustgewebes, die auch eine Brutstätte werden können Lokalisierung von mutierten Zellen abnormal und unkontrollierbare Teilungs Initiieren, die zur Bildung maligner geführt Tumor.

Risiko von Malignomen in der Lage ist, schnell zu wachsen und das Gewebe von anderen Organen zu schlagen, zu beeinträchtigen ihre Funktionalität.

Unter Berücksichtigung der Struktur der männlichen Brust, sollte darauf hingewiesen werden, dass es an der weiblichen Brust ähnlich ist, aber vor dem Beginn der Pubertät (es gibt auch Kanäle, durch das Brustgewebe umgeben ist).

Als Ergebnis der Reifung bei Frauen hormonelle Veränderungen auftreten, das Wachstum beginnt für die nachfolgende Laktation bestimmt Drüsen.

Siehe auch:Bekanntes Verfahren zur Bekämpfung von Haarausfall bei Männern

Vertreter der starke Hälfte der Bevölkerung ein solches Wachstum nicht gefährdet, aber die verfügbaren Kanäle im Körper Es bleibt, so dass man ja auf die Frage beantworten kann, ob Brustkrebs dort bei Männern Krebs?

Weitere Informationen! Statistiken zeigen, dass die Zahl der Patienten mit malignen in der Brust entdeckt Neoplasmen wächst jährlich. In den letzten 20 Jahren ist der Anstieg 25%.

Brustkrebs bei Männern - ist die Krankheit sehr selten im Vergleich zu Indikatoren der Frauen-Krankheit, es im Verhältnis von 1 von 100 diagnostiziert wird. Grundsätzlich gilt: Je stärker Geschlecht diese Art von Krebs in den späteren Stadien offenbart, die Ärzte erklären dies durch die Tatsache, dass viele sind nicht einmal bewusst, dass Männer oft Brustkrebs.

Ursachen und wer ist gefährdet

Wie bei allen Arten von Krebs, die Forscher sind nicht verpflichtet, sicher zu sagen, dass es eine Hauptursache für Brustkrebs Prostata bei Männern, so dass die Freisetzung Faktoren, die einzeln oder gemeinsam die Entwicklung auslösen können Krankheit:

  • genetische Prädisposition für die Zellmutation;
  • Strahlungsexposition;
  • übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Vorhandensein von chronischen und genetischen Krankheiten (Klinefelter-Syndrom);
  • Diabetes mellitus;
  • traumatische Schädigung der Zitze, Prellungen;
  • in den Körper Karzinogene;
  • Immunschwäche.

Achtung! Am häufigsten wird die Entwicklung der Krankheit bei Männern im Alter von 60 bis 70 Jahren festgelegt, die über die möglichen Auswirkungen von Änderungen altersbedingten spricht.

Die wichtigsten Symptome der Krankheit

Gleich am Anfang seiner Entwicklung, die charakteristischen Symptome von Brustkrebs bei Männern von allen sind nicht mehr, kann es lange dauern, nicht die geringste Aufmerksamkeit.

Im Laufe der Zeit kann die Krankheit tastbaren Tumor manifestieren (Siegel) in der Brust und mit Druck auf die Brustwarze. Symptome der männlichen Brustkrebs kleine Geschwüre oder wunde Stellen im Bereich der Brustwarze und Warzenhof sein, von denen weiterer Start trickle Entladungs ​​Flüssigkeit (die transparent sein kann oder blutigen Patches).

Beim Übergang zur nächsten Stufe gibt es solche typischen Symptome von Brustkrebs bei Männern als Verlängerung Nippel, Schmerzen, Veränderungen in Farbe und äußeren Strukturen im Bereich der Läsion. Wenn Krebszellen zu anderen Geweben Ferner metastasieren, tritt der Tumor durch vergrößerte Lymphknoten in der Axilla.

Für spätere Stadien durch starke Schmerzen gekennzeichnet, Verschlechterung des Allgemeinzustandes des Körpers (Schwäche, Müdigkeit, Erschöpfung) rieselt ständig übelriechend Spek.

Arten diagnostischer Tests

Als diagnostischen Brustkrebs bei Männern ernennen Drüsen zu erkennen:

  • Mammographie (Methode stellt Röntgenuntersuchung, in denen zwei X-ray Foto der Männer (Seiten- und Front) von Brustkrebs, wird dadurch bestimmt, ob Tumorstelle);
  • Ultraschall (Kernstudien im Durchlauf durch Ultraschall mit dem Gewebe computerbasiertes Verfahren kann ein bestimmtes Bild erhalten, über das die Beurteilung Organe und Gewebe);
  • Magnetic Resonance Imaging (Anwendung dieser Methode ist es möglich, Bilder von männlichen Brustkrebs zu nehmen in verschiedenen Ebenen, und das Verhältnis von Krebs zu bestimmen angrenzenden Gewebe);
  • Biopsie (Partikel Gewebeläsion sucht die Qualität der Oncology, d.h. benigne oder maligne Neoplasie, um zu bestätigen);
  • zytologische Analyse der Schmier Ausfluss aus der Brustwarze;
  • Labor Blutuntersuchungen.

Auf welche Weise zur Heilung von Krankheiten

Männer nutzen diese Optionen für die Behandlung von Brustkrebs:

  • Chirurgie;
  • Strahlentherapie;
  • Chemotherapie.

Die grundlegende Methode gilt als Chirurgie. Dieses Verfahren beinhaltet vollständige Entfernung von bösartigen Tumoren der Brust bei Männern. Je nach Größe und Ausmaß der Erkrankung durch das Volumen der Exzision bestimmt wird, wird die gleiche Art von Operation ausgewählt und:

  • Mastektomie (Entfernung des Brusttumors, die Brustwarze und Warzenhof, während die weitere Verbreitung - mit Lymphknoten und einen Teil des Brustmuskels);
  • Lumpektomie (Entfernung des Tumors nur in der Anfangsphase der Krankheit).

Die Strahlentherapie wird als zusätzliche Maßnahme, um diese Zellen zu zerstören, durchgeführt, die nach der Operation bleiben können und Rückfall zu verhindern.

Darüber hinaus kann es zu einer Chemotherapie zugeordnet werden (betrifft zellspezifische Medikamente, unter der Wirkung der die mutierten Zellen absterben). Unterstützt durch eine Chemotherapie Hormontherapie.

Nachdem mit der Tatsache behandelt, dass können Männer mit Brustkrebs diagnostiziert werden, sollte das starke Geschlecht periodische Selbstprüfung (Haut führen, Farben und Formen der Brustwarzen, deren Symmetrie, was die Abwesenheit von Entladungsdruckempfindliche Sonde, die die Umgebung überprüfen auf das Fehlen Dichtungen).

Quelle: http://assuta-agency.ru/zabolevaniya/rak-molochnoy-zhelezy-u-muzhchin

Brustkrebs bei Männern

Im Vergleich zu Frauen mit bei Männern Brustkrebs ist viel seltener (ein Fall von hundert), aber oft zum Tod führt. Dies geschieht, weil die Menschen denken, dass es eine Krankheit, die einmalig für Frauen ist und ignorieren frühe Symptome, weshalb Krebs nur in den späteren Stadien diagnostiziert wird, wenn Heilung praktisch unmöglich.

So muss nur wissen, wie und wann sie beginnen, die Krankheit zu manifestieren, seine Entwicklung und Zeit zu verhindern Behandlung zu beginnen.

Ursachen für

Die Hauptursache für Brustkrebs bei Männern ist die Wirkung von Östrogen (weibliches Sexualhormon). Wenn der Pegel im Körper erhöht wird durch Testosteron zu reduzieren, kommt die Gefahr von Brustkrebszellen.

Die Krankheit wird am häufigsten bei Männern im Alter von 50-70 Jahren festgestellt, wenn die Rezession männliche Hormone beginnt.

Aber Brustkrebs kann auch bei jüngeren Männern auftreten. Seine Gründe können sein:

  • Die Strahlenexposition. Onkologie kann auf dem Hintergrund der Gegenwart von anderen bösartigen Tumoren während der Strahlentherapie entwickeln.
  • Fettleibigkeit. Übergewicht gibt hormonelle Veränderungen steigen.
  • Gynäkomastie. Dieser Anstieg der Brustdrüse, die nach der Einnahme bestimmter Medikamente, Hormontherapie, Infektionskrankheit auftritt.
  • Erbliche Veranlagung.
  • Klinefelter-Syndrom. Sehr seltene genetische Krankheit, gekennzeichnet durch eine erhöhte Produktion von Östrogen.
  • Anomalien in der Entwicklung der Hoden oder Schäden.
  • Leberzirrhose (Leberzirrhose, wenn Ungleichgewicht in der Höhe von männlichen und weiblichen Hormonen gestört).

Das Auftreten der Krankheit kann auch Umweltfaktoren beeinflussen - die schädlichen Auswirkungen der Umwelt.

Symptome und Anzeichen von

Erste Anzeichen von Brustkrebs bei Männern ist das Auftreten von resistenten Tumormasse im Zitzenumfang. Der Tumor wird als harter Knötchen auf einer ihrer Brüste, schmerzlos zu berühren. Die Haut in diesem Bereich verändert sich dramatisch - es ist Schrumpfung, Reduktion der Brustwarze, Rötung.

Die wichtigsten Symptome von Brustkrebs bei Männern:

  • Auftreten schmerzBildung in der Brust (75% der Fälle);
  • Schmerzen in der Brustwarze;
  • Das Auftreten von Wunden um die Brustwarze;
  • Occurrence Mamillensekretion (klar oder wässrig);
  • Hohlwarzen;
  • Die Erhöhung der axillären Lymphknoten.

Jede dieser Erscheinungen - ein Grund zur sofortigen Behandlung zum Arzt. Erstprüfung durchgeführt von einer Brust Onkologen und dann durch die Umfrage ernannt.

Krebs in späteren Stadien im Fall der Ausbreitung auf andere Organen wird durch die Entstehung von Schmerzen im Bereich gekennzeichnet, die durch Metastasen, allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Gewicht betroffen ist.

Diagnostik

Metodydiagnostiki vom Arzt verordnet, je nach den äußeren Erscheinungen. Tritt in der Regel durch die folgenden Methoden:

Die genaueste und definitive Antwort über das Vorhandensein der Krankheit gibt eine Biopsie der Brust - auf der Grundlage der Arzt die Diagnose bestätigt.

Behandlung

Für die Behandlung keine traditionellen Methoden der Onkologie zur Behandlung von:

  1. Hormontherapie. Ernennung durch die speziellen Medikamente, die die Wirkung von Östrogen blockieren.
  2. Strahlentherapie. Mit Hilfe von High-Power-Strahlung (Röntgenstrahlen) deckt alle Aspekte von Krebs, das Risiko von Metastasen verringert wird.
  3. Chemotherapie. Verwendet aktiv vermehrenden Krebszellen zu töten.
  4. Operativnoevmeshatelstvo. Während der Operation entfernt der Arzt die gesamte Prostata, einschließlich der Brustwarze. Manchmal eine der entfernten Lymphknoten die Metastasen verursachen kann.

Normalerweise gilt all diese Methoden der Behandlung in der Anlage, zu stark die Krebszellen beeinflussen.

Ausblick

Im Fall von Brustkrebs bei Männern ist die Prognose viel schlechter als bei Frauen. Dies ist auf zwei Faktoren zurückzuführen:

  1. In einem kleinen Organ breitet sich der Tumor schneller.
  2. Männer oft einen Arzt aufsuchen zu spät.

Die Heilungschancen Krebs sind viel höher, wenn es in den frühen Stadien erkannt wird: 3 und die Stufe 4 Krebs-Überlebensrate beträgt nur 18%.

In diesem Video-Schnipsel Arzt Radiologen Mammolog Elena Kudinov sagt über männliche Brustdrüsen und Krankheiten (Krebs und Gynäkomastie), Krankheitsverlauf und Behandlung:

Vorbeugung

Verhaltens Prävention von Brustkrebs ist viel einfacher als die Krankheit zu heilen. Führen Sie vorbeugende Maßnahmen sollten die Menschen sein, die gefährdet sind (wegen ihres Alters, erbliche Faktoren, widrige äußere Umstände), sowie diejenigen, die bereits über die Krankheit, um entdeckt zu haben Wiederholung und das Auftreten von Sekundär zu verhindern Tumoren.

Sie sollten folgende Empfehlungen:

  • Permanent Brustuntersuchung für die Entstehung von Dichtungen.
  • Die Begrenzung Alkohol und Tabakkonsum.
  • Änderungen in der Ernährung: mehr - Obst Gemüse, Meeresfrüchte und Fisch, weniger - Lebensmittel, die chemischen Zusätze.
  • Gewichtskontrolle.

Um Brustkrebs zu vermeiden oder es in der Zeit heilen, Männer sollten mehr Aufmerksamkeit auf Veränderungen in Ihrem Körper zu zahlen und auf dieser Grundlage, in der Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Quelle: http://www.ginomedic.ru/mammologiya/rak-molochnoy-zhelezy/rak-grudi-u-muzhchin.html

Sporternährung: Was nach dem Training zu essen?

Sporternährung: Was nach dem Training zu essen?

Sporternährung vor und nach dem TrainingDie Gesamtheit aller erhielt der Körper Nährstoffe, Vitam...

Weiterlesen

Abhilfe für Kahlköpfigkeit bei Männern: Bewertungen von Medikamenten und Methoden

Abhilfe für Kahlköpfigkeit bei Männern: Bewertungen von Medikamenten und Methoden

Mittel gegen Haarausfall - HaarausfallGesundes und kräftiges Haar gibt den Menschen das Vertrauen...

Weiterlesen

Die Symptome und Auswirkungen von Hefe-Infektion bei Männern

Die Symptome und Auswirkungen von Hefe-Infektion bei Männern

Folgen von Hefe-Infektion bei MännernMänner Hefe - nicht ein gemeinsames Auftreten, aber es ist e...

Weiterlesen