Okey docs

Zitrone aus Zehennagelpilz, Hände: Bewertungen, Anleitungen (Rezepte)

click fraud protection

Inhalt

  1. Funktionsprinzip
  2. Zitronenrezepte gegen Nagelpilz
  3. Interne Rezepte
  4. Anwendung bei Kindern, Schwangeren und Stillenden
  5. Vorteile und Nachteile
  6. Kontraindikationen und Nebenwirkungen
  7. Bewertungen

Eine der bewährten und gleichzeitig wirksamen Volksmethoden bei Onychomykose ist Zitrone. Es ist nicht nur gut für den Körper, sondern hat auch antimikrobielle Eigenschaften gegen pathogene Bakterien. Wir bieten Ihnen an, herauszufinden, wie die Behandlung von Nagelpilz mit Zitrone durchgeführt wird.

Zitrone mit Onychomykose

Funktionsprinzip

Diese Zitrusfrucht hat allgemein anerkannte Eigenschaften. Es wirkt als bakterizides, entzündungshemmendes und fungizides Mittel, wenn es mit anderen traditionellen Arzneimitteln kombiniert wird. Zitrone kann Vertreter verschiedener pathogener Flora zerstören, einschließlich der Erreger der Onychomykose.

Zur Bekämpfung von Nagelpilz wird die Verwendung von Zitrussaft und -schale sowie gebrauchsfertiger Zitronensäure empfohlen. Durch den Einfluss des Produktes wird die Aktivität von Krankheitserregern spürbar reduziert, Entzündungen im Bereich der Läsion werden beseitigt. Vor diesem Hintergrund wird das Wachstum und die Vermehrung von Pilzen gehemmt, die Entwicklung des pathologischen Prozesses stoppt, die Immunität verbessert sich und die Hauptsymptome der Onychomykose werden schnell beseitigt - Juckreiz, Brennen und äußere Manifestationen der Krankheit.

instagram viewer

Zitronenrezepte gegen Nagelpilz

Die Verwendung dieser Zitrusfrüchte zur Infektion ist in reiner Form und in Kombination mit zusätzlichen Volksheilmitteln erlaubt. Vor der Behandlung müssen Sie Ihre Füße mit einem Bad mit Waschseife auf die geplante Exposition vorbereiten.

Außerdem sollte auf die Unversehrtheit der Haut im Behandlungsbereich geachtet werden, da Risse und Schnitte auf die Wirkung des Produkts mit einem scharfen Brennen reagieren.

ZITRONENSAFT. Ein einfaches und erschwingliches Werkzeug im Kampf gegen Onychomykose, das keine großen Zeit- und Finanzressourcen erfordert. Vor der Behandlung den Saft aus einer halben Zitrone auspressen und die wunden Nägel damit vorsichtig behandeln. Nach dem Einziehen des Produkts Socken anziehen.

Zitronensaft gegen Onychomykose

Zweimal täglich finden Veranstaltungen statt. Die Behandlung sollte bis zur vollständigen Genesung fortgesetzt werden. Wenn der Saft auf den Finger gelangt und Reizungen verursacht, empfiehlt es sich, das entzündete Gewebe mit einer neutralen Babycreme zu behandeln.

ZITRONENSCHALE. Zerkleinerte Zitrusschalen können mit Pilzen in die Nägel gewaschen werden. Es hat nicht weniger Wirkung dank der essentiellen Extrakte, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind. Der Behandlungsverlauf sollte analog zu Zitrussaft erfolgen.

ZITRONE UND SODA. Die Wirkung des Produkts kann durch gewöhnliches Backpulver, das im täglichen Leben verwendet wird, verstärkt werden. Es wird eine zusätzliche antiseptische und weichmachende Wirkung haben.

1 Stunde Kombinieren Sie einen Löffel Natriumbicarbonat mit einer kleinen Menge Wasser, um eine dicke Aufschlämmung (Paste) zu erhalten. Gießen Sie 10 Tropfen Zitronensaft in die Mischung. Rühren Sie die Zutaten um und tragen Sie eine dicke Schicht auf die von Onychomykose betroffenen Nägel auf. Die Paste kann ein leichtes Brennen und Kribbeln hervorrufen - daran ist nichts auszusetzen.

Die Soda-Zitronen-Mischung wird 15 Minuten auf den Nagelplatten gehalten. Anschließend wird das Produkt mit Wasser und Seife abgewaschen. Das erweichte Gewebe wird mit einem Bimsstein geschnitten oder entfernt. Ein Eingriff pro Tag ist ausreichend, die empfohlene Behandlungsdauer beträgt bis zu 3 Monate.

ZITRONE UND APFELESSIG. Die Kombination dieser Wirkstoffe mit hohem Säuregehalt führt zu einer ausgeprägten antimikrobiellen und fungiziden Wirkung. Die Behandlung kann auf zwei Arten durchgeführt werden.

Im ersten Fall werden erkrankte Nägel abwechselnd mit Zitronensaft behandelt, und nachdem das Mittel vollständig von ihrer Struktur aufgenommen wurde, wird Apfelessig darauf aufgetragen. Der Vorgang wird zweimal täglich wiederholt - morgens und abends.

Im zweiten Fall werden Fußbäder gemacht. Für ihre Zubereitung benötigen Sie ½ Zitronensaft, 1 EL. einen Löffel Apfelessig und 500 ml heißes Wasser. Alle Komponenten werden verbunden und in ein Becken gegossen. Es wird empfohlen, die Füße in einer solchen Lösung mindestens 10 Minuten lang zu dämpfen.

Darüber hinaus kann das gleiche Werkzeug verwendet werden, um die Füße und Bereiche zwischen den Zehen zu behandeln. Nach jedem Eingriff werden die Nägel mit einer Pedikürefeile von Peelinggewebe gereinigt. Die Behandlung wird wiederholt, bis die Krankheitszeichen verschwinden.

Zitronen-Apfelessig gegen Onychomykose

ZITRONE UND REINIGER. Schöllkrautöl ist eines der beliebtesten Mittel zur Bekämpfung von Onychomykose. In diesem Rezept verstärkt Zitrone seine medizinischen Eigenschaften.

Am häufigsten werden auf der Grundlage dieser Volksheilmittel Bäder zubereitet. Nehmen Sie 1 TL pro Liter Wasser. einen Löffel Schöllkrautöl und die gleiche Menge Zitronensaft. Halten Sie die Füße 15 Minuten lang in der resultierenden Lösung. Anschließend trocken wischen. Nach dem Eingriff können die Nägel zusätzlich mit einem vom Arzt verschriebenen Antimykotikum behandelt werden.

ZITRONE UND OLIVENÖL. Diese Produkte werden zu Hause als Massagegerät verwendet. Zitronensaft und Olivenöl werden zu gleichen Anteilen kombiniert und auf die von einer Pilzinfektion betroffenen Nägel aufgetragen.

Zitrone und OlivenölDas Produkt wird sanft in das Stratum corneum einmassiert – der Vorgang dauert mindestens 4 Minuten. Um den besten Heilungseffekt zu erzielen, können Sie auch nahe gelegene Hautbereiche erfassen. Die Massage wird zweimal täglich durchgeführt - morgens und abends bis zur Genesung.

ÄTHERISCHES ÖL VON ZITRONE UND SODA. Ein universelles Heilmittel, das hilft, Haut und Nägel zu erweichen, pathogene Flora zu zerstören und die Erneuerung des Stratum corneum auf zellulärer Ebene zu verbessern. Vor dem Eingriff werden die Nägel der von Mykose betroffenen Hände und Füße in einem Bad unter Zusatz von Waschseife gedämpft. Dann wird ätherisches Zitronenöl auf die Infektionsherde aufgetragen. Auf das neu aufgetragene Präparat wird eine Schicht Backpulver gegossen. Das Ergebnis dieser Wirkung ist eine chemische Reaktion mit verstärkter Schaumbildung, die eine therapeutische Wirkung auf die Krankheit hat. Nach 20 Minuten wird das Produkt mit warmem Wasser und Seife abgewaschen. Die Therapie wird fortgesetzt, bis die Anzeichen der Pathologie verschwinden.

ZITRONE, WODKA UND MANGANTSOVKA. Die aufgeführten Inhaltsstoffe werden im Kampf gegen Onychomykose als Lotionen eingesetzt. ⅓ Glas Wodka wird mit 1 TL gemischt. ein Löffel Zitronensaft und die gleiche Menge Kaliumpermanganat. Der Lösung werden 150 ml kochendes Wasser zugesetzt und das Produkt 7 Tage lang in Gaze gewickelt in den Kühlschrank gestellt. Das fertige Präparat wird dreimal täglich sanft in die Oberfläche des erkrankten Nagels eingerieben, bis die Symptome der Pilzinfektion verschwunden sind.

KOMPRESSE VON ZITRONENKREISEN. Das einfachste Rezept zu verwenden. Die Zitrusfrüchte in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte des Läppchens wird direkt auf die von Onychomykose betroffenen Nägel aufgetragen und die Oberseite mit einem Verband fixiert. Eine Plastiktüte und eine Socke werden über den Fuß gezogen. Die Kompresse wird täglich vor dem Zubettgehen durchgeführt. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.

Zitronenspaltenkompresse

ZITRONE, KNOBLAUCH UND PFERD-SAUERAUER. Eine kraftvolle und zugleich effektive Volksmethode. Mahlen Sie ½ Zitrone, Knoblauchzehe und Sauerampfer-Rhizom mit einem Fleischwolf, bis sie matschig sind. Tragen Sie die vorbereitete Paste dick auf die wunden Nägel auf und sichern Sie sie mit einem Verband darüber. Die Kompresse wird die ganze Nacht gemacht, und morgens wird das Produkt mit viel fließendem Wasser abgewaschen und die Gliedmaßen gründlich getrocknet. Das Verfahren wird jeden Abend für 30 Tage durchgeführt. Es ist wichtig, gesunde Hautpartien nicht mit der Mischung zu berühren, da diese sie reizen können.

ZITRONE UND IOD. Beide Komponenten sind Wirkstoffe des Fußbades, das entzündungshemmend und desinfizierend wirkt. Nehmen Sie für einen Liter heißes Wasser 25 ml Zitronensaft und 2 Tropfen Jod. Die Füße werden mindestens 15 Minuten im Bad gehalten, danach müssen Haut und Nägel getrocknet und mit einem vom Arzt verschriebenen Antimykotikum behandelt werden.

Jod- und Zitronenölsalbe. Dieses Werkzeug hat nicht nur eine starke antimikrobielle Wirkung, sondern heilt auch das Aussehen der Nägel und verleiht ihnen Glanz und Gesundheit. Bienenhonig wird zu gleichen Anteilen mit Zitronenöl gemischt und das Medikament wird dreimal täglich etwa 15 Minuten lang auf die Infektionsherde aufgetragen. Der Behandlungsverlauf ist nicht begrenzt.

ZITRONE, SALZ UND SODA. Ein Bad wird vorbereitet, das drei Liter heißes Wasser enthält, 1 TL. ein Löffel Salz und die gleiche Menge Natriumbicarbonat.

Zitrone, Salz und SodaDämpfe die Füße 15 Minuten lang in der Lösung. Dann wird frisch gepresster Zitronensaft auf die erweichten Nagelplatten aufgetragen und 1 TL darüber gestreut. ein Löffel Soda. Das Verfahren wird abwechselnd mit jedem Infektionsherd durchgeführt. Danach wird das Produkt abgewaschen, erneut Zitronensaft auf die Nägel getropft und saubere Socken angezogen. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 1,5 Monate.

MITTEL ZUR ERHÖHUNG DER HAUTEMPFINDLICHKEIT. Geeignet für Personen mit Neigung zu Entzündungsreaktionen sowie Rissen und Schnitten in der Epidermis. Diese medizinischen Inhaltsstoffe werden verwendet, um einen heilenden Balsam herzustellen. Es hat eine antimykotische Wirkung, nährt das Gewebe mit essentiellen Mikroelementen, schützt und verbessert seine Regeneration.

5 Tropfen Glycerin mit der gleichen Menge Zitronensaft verrühren, glatt rühren und über Nacht in die Nagelplatte einmassieren. Es wird empfohlen, darüber saubere Socken zu tragen. Am Morgen werden die Nägel mit Wasser gewaschen und trocken gewischt.

ZITRONE, ESSIG UND MUNDSPÜLUNG. Kombinieren Sie Zitrussaft, Essig (Apfel oder Tisch) und spülen Sie sie zu gleichen Teilen aus - gießen Sie das fertige Produkt in einen Behälter und machen Sie ein Nagelbad. Das positive Ergebnis seiner Anwendung wird sich nach 10 täglichen Eingriffen bemerkbar machen. Wie lange es jedoch bis zur vollständigen Heilung dauern wird, hängt von der Vernachlässigung der Onychomykose ab. Im Durchschnitt dauert dies 1,5 Monate.

ZITRONE UND KURKUMA. Ein weiterer beliebter Wirkstoff bei der Behandlung von Onychomykose. Sowohl Zitrone als auch Kurkuma sind ausgezeichnete Antiseptika, die die Intensität des pathologischen Prozesses reduzieren und die Krankheit durch vollständige Regeneration von gesundem Gewebe und Nagelhaut heilen können.

Zitrone und KurkumaDas Mittel wird aus einigen Tropfen Zitronensaft und 1 TL zubereitet. Esslöffel Kurkuma. Die Zusammensetzung wird cremig gemischt und die Paste wird in einer dicken Schicht auf die betroffenen Nägel aufgetragen. Nachdem die Mischung getrocknet ist, wird sie abgewaschen. Der Behandlungsverlauf ist unbegrenzt - Sie können ihn bis zur vollständigen Genesung fortsetzen, die Hauptsache ist, die Regelmäßigkeit zu beachten.

ZITRONENSÄURE. Dieses Rezept ist eher prophylaktisch, kann aber in Kombination mit Medikamenten und anderen Volksheilmitteln zu therapeutischen Zwecken verwendet werden. Also 3 Stunden lang. Esslöffel Säure müssen Sie den Saft von ½ Zitrone nehmen. Lösen Sie die Komponenten in 5 Liter heißem Wasser auf und dämpfen Sie Ihre Beine darin 10 Minuten lang. Zur Behandlung von Onychomykose wird empfohlen, die Bäder zur Vorbeugung täglich zu wiederholen - einmal pro Woche reicht aus.

Interne Rezepte

Es ist möglich, Onychomykose nicht nur äußerlich, sondern auch in Form von innerlich konsumierten Getränken zu bekämpfen. Mehrere solcher Mittel sind bekannt und werden täglich hergestellt. Für eine bequeme Auswahl des gewünschten geben wir Beispiele in der Tabelle an.

Zutaten Zubereitung und Einnahme
  • Saft von ½ Zwiebel;
  • Saft von zwei Zitronen;
  • 100 ml Aloe-Extrakt;
  • 100 ml Wasser;
  • 1 Esslöffel. l. Honig.
Die Komponenten werden in einem Mixer gemischt. Morgens und abends 50 ml einnehmen. Das Medikament beschleunigt den Heilungsprozess bei Onychomykose, stärkt das Immunsystem und sättigt den Körper mit den notwendigen Mikroelementen.
  • Saft von drei Zitronen;
  • eine Knoblauchzehe;
  • 5 Tropfen Echinacea-Extrakt;
  • 1 Esslöffel. l. Honig.
Die Zutaten des Getränks werden mit einem Mixer gemischt. 2 mal täglich 50 ml 20 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen.
  • Saft einer Orange;
  • Saft von zwei Zitronen;
  • 1 Esslöffel. l. Sanddornextrakt;
  • 1 Stunde l. Chlorophyll.
Die Komponenten werden gemischt und morgens auf nüchternen Magen eingenommen. Das Medikament verstärkt die Wirkung externer Heilmittel.

Es sollte beachtet werden, dass es sich nicht lohnt, grandiose Pläne zu machen, um Zitrusfrüchten zu helfen. Wie jedes Volksheilmittel hilft es, aber meistens im Anfangsstadium des pathologischen Prozesses. Wenn die Krankheit ernsthaft vernachlässigt wird, wird empfohlen, Ihre Gesundheit einem Arzt und Medikamenten anzuvertrauen.

Anwendung bei Kindern, Schwangeren und Stillenden

Zur äußerlichen Anwendung sind Zitrone und darauf basierende Rezepte im Kindesalter sowie für werdende und stillende Mütter nicht kontraindiziert. Die natürliche Zusammensetzung des Arzneimittels garantiert daher seine Sicherheit und das Fehlen systemischer Nebenwirkungen Zitrusfrüchte zur Bekämpfung von Onychomykose können ohne Kontraindikationen und gute Verträglichkeit sicher verwendet werden Produkt.

Vorteile und Nachteile

Wie jedes Heilmittel hat Zitrone ihre eigenen Vor- und Nachteile, die in der traditionellen Medizin festgestellt werden. Betrachten wir sie in einer kleinen Tabelle genauer.

Profis Minuspunkte
  • Verfügbarkeit und niedrige Kosten.
  • Sanfter als Essig.
  • Beseitigen Sie den unangenehmen Geruch, der durch eine Infektion verursacht wird.
  • Vitamine und Spurenelemente verbessern den Zustand von Haut und Nägeln.
  • Viele Rezepte brauchen Zeit für die Zubereitung.
  • Der Behandlungsverlauf kann langwierig sein.
  • Rückfälle sind nicht ausgeschlossen.
  • Der Erfolg ist nur in einem frühen Stadium der Krankheit garantiert.
  • Es besteht ein hohes Risiko für allergische Reaktionen und Reizungen gesunder Hautbereiche.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Citrus kann zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken sowie zur Desinfektion verwendet werden, beispielsweise bei der Innenbearbeitung von Schuhen.

Trotz der beeindruckenden Liste der Vorteile hat Zitrone bestimmte Verwendungsverbote. Es ist unerwünscht, es zu verwenden, wenn Sie allergisch gegen Zitrusfrüchte und äußere Hautläsionen an Händen und Füßen sind.

Nebenwirkungen entwickeln sich hauptsächlich bei einer Erhöhung der Dosierung des Produkts und der Nichteinhaltung von Kontraindikationen. Diese beinhalten:

  • Hyperämie;
  • Ausschlag;
  • Juckreiz;
  • Reizung und Entzündung.Hyperämie, Hautausschlag

Wenn diese Reaktionen auftreten, ist es wichtig, die weitere Verwendung von Zitrusfrüchten abzubrechen und einen Arzt aufzusuchen.

Bewertungen

Lisa, 24 Jahre alt. „Mama hat Zitronensaft und Sodabäder gegen Nagelpilz empfohlen. Jeden Tag rieb ich das Mittel in die betroffenen Stellen der Platte ein, und am nächsten Tag war es leicht an der Oberfläche abgeschnitten. Der Prozess verlief langsam, aber schmerzlos und praktisch ohne finanzielle Kosten. Nach 2 Monaten ist der Pilz "weggegangen", und seit 3 ​​Jahren stört es mich nicht."

Anna Semjonowna, 43 Jahre alt. „Ich habe 3 Wochen lang täglich Bäder mit Zitrone und Essig gemacht. Erst zu diesem Zeitpunkt konnte ich mich von der Wirksamkeit des Rezepts überzeugen. Nach der gleichen Zeit ging der alte Nagel vollständig weg und das Wachstum eines neuen begann. Jetzt verwende ich dieses Mittel einmal pro Woche präventiv."

Mai, 22 Jahre alt. „Meine Mutter konnte Nagelpilz mit einer einfachen Zitrone heilen. Die darin enthaltene Säure verhindert die Ausbreitung von Infektionen und lindert Entzündungen im betroffenen Bereich. Die Hauptsache ist, die Eingriffe jeden Tag durchzuführen und die erkrankten Stellen des Nagels ständig abzuschneiden."

Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass eine Zitronenbehandlung nur in einem frühen Stadium einer Infektion mit Onychomykose und Candidose wirksam ist. Im zweiten und dritten Stadium der Krankheit bleibt der Saft dieser Zitrusfrucht immer noch ein notwendiges Heilmittel für die traditionelle Medizin, aber bereits aus Sicht der Ergänzung zur Haupttherapie mit verordneten Antimykotika ein Dermatologe.

Ammoniak aus Zehennagelpilz, Hände: Bewertungen, Gebrauchsanweisung

Ammoniak aus Zehennagelpilz, Hände: Bewertungen, Gebrauchsanweisung

InhaltDie Wirksamkeit des MittelsGebrauchsanweisung bei NagelpilzVorbeugende Behandlung von Schuh...

Weiterlesen

Propolis-Tinktur aus Nagelpilz, Bäder, Anwendungen, Salbe: Bewertungen, Rezepte

Propolis-Tinktur aus Nagelpilz, Bäder, Anwendungen, Salbe: Bewertungen, Rezepte

InhaltIst Propolis wirksam?Wie behandelt man mit Propolis?Vor- und Nachteile der Propolis-Behandl...

Weiterlesen

Zahnpasta gegen Nagelpilz: Rezepte, Bewertungen

Zahnpasta gegen Nagelpilz: Rezepte, Bewertungen

InhaltWelche Wirkung hat Zahnpasta?Kriterien für die WerkzeugauswahlWie wird die Behandlung durch...

Weiterlesen