Konsequenzen der alkoholischen Epilepsie

Alkoholische Epilepsie ist eine der epileptischen Psychosen. Der Grund für sein Vorkommen liegt in dem Missbrauch von Alkohol. Der Konsum von alkoholischen Getränken kann zu chronischer Abhängigkeit führen, was wiederum dazu führen kann, dass der Artikel epileptische Symptome verursacht, die durch Krampfanfälle manifestiert werden. Die Verschlimmerung solcher Angriffe erfolgt unter dem Einfluss von Alkohol. Allerdings beginnt bei dem anschließenden Auftreten von Anfällen unabhängig von Alkoholkonsum.

Diese Tatsache lässt sich durch die Tatsache erklären, dass das Gehirn eines Patienten unter dem Einfluss von Alkohol an einem pathologischen Prozess beteiligt war, der sich in Zukunft ohne Alkoholvergiftung verschlechtern kann.

Die Konsequenzen der Alkohol-Epilepsie sind schrecklich und zerstörerisch. In den meisten Fällen mit chronischem Alkoholismus gibt es eine Verletzung der Funktionen der Organe und ihrer Systeme, gibt es Krankheiten, die nicht geheilt werden können und zu tödlichen Folgen

führen. Der stärkste Schlag aus Alkoholismus wird von der Leber getragen, Leberdegeneration und Zirrhose entwickeln sich.

In diesem Fall kann die Leber ihre Funktionen nicht ausüben - die Aufrechterhaltung des normalen Stoffwechsels, die Neutralisierung und die Beseitigung von Toxinen, die durch das Trinken von Alkohol und die mit Pestiziden behandelten Lebensmittel mit geringer Qualität eingeführt wurden. Die Aufnahme von Alkohol trägt dazu bei, dass Fettdepots die Leber verstopfen und ihre Funktionen verletzen.

Die Gefahr dieser Pathologie hängt auch mit der Tatsache zusammen, dass es fast unmöglich ist, die Fettdegeneration in den frühen Stadien korrekt zu diagnostizieren. Diese Krankheit ist asymptomatisch. Spätstadien der Dystrophie gehen zur Zirrhose und Hepatitis, und das ist der direkte Weg zum Tode. Diese Krankheiten können nicht medizinisch geheilt werden.

Und der einzige Weg, um Ihr Leben zu verlängern und nicht zu sterben ist eine vollständige Ablehnung, jeden Alkohol zu benutzen, sogar eine Tieftemperatur-Eins. Leider ist es fast unmöglich, dies zu einem chronischen Alkoholiker zu bringen.

Alkohol hat eine starke Wirkung auf das Kreislaufsystem und den Verdauungstrakt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Toxine im Körper gemeinsam sind, und eine große Anzahl von ihnen kann zur Entwicklung der koronaren Herzkrankheit( koronare Herzkrankheit), Bluthochdruck, Atrophie der Magenschleimhaut, das Auftreten von ulzerativen Läsionen und der Beginn der akuten Pankreatitis führen.

Das Gehirn und die menschliche Psyche sind auch Ziele der alkoholischen Epilepsie. Alkohol verursacht den Tod von Neuronen des Gehirns, daher bei Patienten mit chronischem Alkoholismus, Gedächtnis verschlechtert, Depression entwickelt, Persönlichkeitsdegradation und Demenz auftreten, Vision und Gehör sind beeinträchtigt. In besonders schweren Fällen ist die Bedingung so verschlechtert, dass sie eine Person zum Selbstmord drückt.

Es ist schrecklich, dass Alkoholismus eine Person von allem beraubt - Familie und Freunde, hoher sozialer Status, prestigeträchtige und gut bezahlte Arbeit und im Allgemeinen die Möglichkeit, normal in der Gesellschaft zu leben.