Behandlung mit Homöopathie der Enuresis

hat ein Kind unter zwei Jahren unfreiwilliger Harninkontinenz oder Enuresis, vor allem während des Schlafes, ist es sehr häufig. In diesem Zeitalter der Sohle Regulator des Urinierens Prozess dient lediglich spinalen Reflex, der im Sakral Segmente geschlossen ist.

Wenn ein Kind richtig erzogen wird und sein Nervensystem entwickelt normalerweise, dann erzeugt allmählich eine willkürliche Regulierung des kortikalen spinalen Reflexbogen, der auf die Erscheinung eines Kindes führt, in der Regel im Alter von 2-3 Jahren, die bewusste Kontrolle über den Prozess von Kot und Urin. Wenn aus irgendeinem Grund die Kontrolle der Kontrolle verletzt wurde, führt dies zu einer Ausdauer, besonders nachts.

Ursachen und Mechanismen der Entstehung von Enuresis sind heterogen und komplex, so dass die Behandlung von Harninkontinenz mit Homöopathie ist eine schwierige Aufgabe und erfordert jeweils einen individuellen Ansatz, die Wahl der Konstitutionsmittel mit allen Eigenschaften der geistigen und körperlichen Ent

wicklung des Kindes, das Tempo der Entwicklung, Familiengeschichte, NaturKrankheit

Vorteile der homöopathischen Behandlung von Enuresis

  • Da keine Gegenanzeigen für die Verwendung der homöopathischen Verfahren, das heißt, das Fehlen von allergischen Reaktionen und Nebenwirkungen;
  • Wenn ein Medikament richtig gewählt worden ist, in Übereinstimmung mit den individuellen Eigenschaften des Zustand des Kindes, ist die Wirkung sehr schnell - zu völlig chronische Enuresis einer bis drei Monate dauert, zu heilen;
  • Positive Ergebnisse zeichnen sich durch hohe Stabilität und Stabilität aus. Allerdings
  • Heilung Inkontinenz alle Krankheiten Enuresis, wie Neurose verbunden ist, und verschiedene psychiatrische Störungen, Kinder Unruhe, Immunschwäche behandelt werden - das heißt, mit anderen Worten, ist die Behandlung nur wenige Patienten;
  • homöopathische Methode ist sehr erschwinglich Anwendung im Vergleich zu anderen Methoden der Behandlung eine Krankheit, die nicht notwendig in der Langzeitbehandlung von teueren Medikamenten ist.

verwendeten Medikamente

Zunächst einmal, versuchen Sie nicht Enuresis Homöopathie allein zu behandeln. Wie Sie vielleicht wissen, geben Experten wichtige Symptome und in einigen Fällen können Sie einfach nicht aufpasst zu Symptome dieses oder jenes, das nicht einen Wert zu geben, während in der Tat auf der Wahl der erforderlichen Mittel abhängen. Zum Beispiel zählt geschlossenes Kind kehrt, in welcher Zeit hyperaktiv oder Laster Intervalle manifestieren Enuresis, ob es in der Tageszeit erscheint, usw.

Als Beispiel für homöopathische Arzneimittel bei der Behandlung von Harninkontinenz verwendet werden, können die folgenden Mittel verursachen:

  • kuhschellen - in Enuresis verwendet wird, ergibt sich aus dem Teil des Satzes das Kind, wenn die Art des Jammern des Kindes, wenn es eine Menge Aufmerksamkeit erfordert;
  • Gelsemium - unfreiwilliges Wasserlassen auf dem Hintergrund verschiedener Sorgen und Stress;
  • Kaustikum - wenn das Kind unartig von Natur aus und es scheint, dass es nicht genug ist, anerkannt wird;
  • Capsicum - wenn bedwetting kommt von zu Hause weg, weil der Nostalgie;
  • Argentum nitrikum - wenn das Problem auf dem Hintergrund der Angst vor allen anstehenden Ereignissen wie Prüfungen manifestiert;
  • Ignacy - unfreiwilliges Wasserlassen auf dem Hintergrund romantischer Enttäuschungen und Erfahrungen;
  • Stafizagriya - die Entstehung von Enuresis auf starke Ressentiments;
  • Natur Muriatikum - wenn Enuresis aufgrund von Problemen mit den Eltern, in Ein-Eltern-Familien auftritt.

wichtigste Faktor, wenn ein homöopathisches Mittel der Wahl ist die Einschätzung des Patienten und seine charakteristischen Symptome in der Anlage. Behandlung von Harninkontinenz Homöopathie verwendet, erfordert viel Geduld und Aufmerksamkeit von den Eltern, aber ein richtig gewähltes Medikament wird den Prozess der Behandlung schnell abzuschließen.

homöopathische Behandlung der Enuresis ist wirksam sowohl bei der Behandlung von Kindern, für erwachsene Patienten und ist eine gute Alternative zu den traditionellen akademischen Behandlung.