Okey docs

Warum Männer Brüste vergrößert?

Gynäkomastie bei Männern: Symptome und Behandlung

Teenager-Jungen und Männer mit solchen Störungen erleben eine Vielzahl von unangenehmen Empfindungen und Erfahrungen. In einigen Fällen ist Gynäkomastie ganz harmlos und geht auf ihre eigenen, aber es gibt Situationen, in denen eine solche Hormonstörungen ständige Überwachung und Behandlung erfordert.

Diese Pathologie kann zur Entwicklung von Brustkrebs bei Männern beitragen und soll nicht ohne angemessene Aufmerksamkeit gelassen werden. In unserem Artikel werden wir Ihnen sagen, über die Ursachen, Arten, Symptome, diagnostische Verfahren und Behandlung von Gynäkomastie. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, die Sorgen und Komplikationen zu vermeiden.

Gynäkomastie ist abnormes Wachstum der Brust bei Männern genannt. Es kann in verschiedenen Phasen des Lebens, von dem ersten Lebensmonat und endet mit dem Alter zu entwickeln. Das Wachstum der Brustdrüsen durch ein hormonelles Ungleichgewicht ausgelöst, die durch erhöhte Spiegel der weiblichen Geschlechtshormone oder Verringerung Androgenkonzentration begleitet wird.

Klassifikation und Ursachen von Gynäkomastie

Die erhöhte Östrogenspiegel kann durch physiologische und pathologische Faktoren verursacht werden, auf der physiologischen oder pathologischen eingestuft basierend auf dieser Gynäkomastie.

Physiologische Gynäkomastie wird durch Alterskategorien aus:

  • Neugeborenen-Gynäkomastie: durch das Vorhandensein von Östrogen im Körper des Jungen aus dem Blut der Mutter verursacht, die in utero gewesen aufgezeichnet in seinem Blut, verschwindet eine solche Pathologie auf eigene innerhalb von 2 Wochen (manchmal im Monat), in 70% der Jungen in den ersten Tagen beobachtet Leben;
  • pubertäre Gynäkomastie: hormonelle Veränderungen im Körper genannt und verschwindet auf seinem eigenen in 1-2 Jahren (über 2 Jahre, Diese Pathologie ist selten und wird persistent pubertal Gynäkomastie) tritt bei 35-55% der Jugendlichen im Alter von 12-14 Jahren genannt;
  • Gynäkomastie bei älteren Männern: ist altersbedingte Veränderungen führen zu einem Rückgang der Testosteronspiegel und erhöhen Östrogenspiegel bei Männern von 55 bis 80 Jahren genannt.

Im Gegensatz dazu ist die physiologischen Formen dieser Pathologie ein pathologisches Symptom Gynäkomastie schwere Krankheiten, die eine Abnahme der Testosteronspiegel oder Anheben provoziert Östrogen. Seine Ursachen sind vielfältig:

  • Hodenkrankheiten: anorchidism (angeborenes Fehlen von einem oder zwei Eiern), Defekte in Testosteronsynthese, Klinefelter-Syndrom;
  • malignen und benignen Prostatatumoren;
  • Krebs: Karzinom oder Adenom der Nebenniere, Hodentumor, Lunge, Pankreas und Magen, horionkartsinoma;
  • Zwittertum;
  • Infektionskrankheiten: Mumps, Herpes-Läsionen der Brust, Orchitis, HIV, Tuberkulose der Lunge;
  • beeinträchtigt den Blutfluss in den Hoden;
  • Hodenverletzung;
  • Zirrhose;
  • Fettleibigkeit;
  • Diabetes mellitus;
  • Hypertrophie der Schilddrüse;
  • Hypophysentumoren mit Hyperprolaktinämie;
  • Nierenversagen;
  • Herz-Kreislaufversagen.

Pathologische Gynäkomastie kann bei längerer Verwendung bestimmter pharmakologischer Wirkstoffe verursacht werden:

  • Diuretika wie Veroshpiron;
  • hormonelle Mittel für die Behandlung von Prostatakrebs;
  • für die Behandlung von ischämischen Herzkrankheiten und Bluthochdruck: Verampil, Nifedipin, Amlodipin, Enap, Captopril, Diroton, Capoten, dopegit;
  • Herzglykoside wie Digoxin;
  • antibakterielle, antimikrobielle Mittel und protivomikoticheskih: Isoniazid, Trykhopol, Ketoconazol;
  • antivirale Mittel zur Behandlung von HIV-infizierten Menschen;
  • Anti-Ulcus-Mittel: Omez, Ranitidin;
  • Tranquilizer: Diazepam, Seduxen, I;
  • Betäubungsmittel: Heroin, Marihuana und Alkohol.

Die gefährliche Gynäkomastie?

Physiologische Gynäkomastie ist nicht gefährlich und selbst regredieren. Ein Junge oder ein Mann kann das Aussehen der Brust zu schämen und einige Systeme erleben, aber der Ursachen dieser Erkrankung zu verstehen, oder Arbeit mit einem Psychologen glätten können jene bösen Erfahrungen.

Langer fließende pathologische Gynäkomastie, neben der Tatsache, dass es durch eine progressive zugrunde liegende Erkrankung einhergeht, kann eine Ursache von Brustkrebs werden.

Diese onkologischen Krankheit ist selten genug bei Männern, werden aber durch die gleichen schlimmen Folgen wie bösartige Brusttumoren bei Frauen begleitet.

Die Entstehung von blutiger Mamillensekretion Charakter, dichten Formationen, Ulzerationen, das Aussehen der Haut über den Dichtungswechsel und die nahe gelegenen Lymphknoten zu erhöhen - diese Zeichen den Menschen und zu einem Grund für eine sofortige Behandlung für den Chirurgen warnen oder Onkologe.

Symptome

Die wichtigste charakteristischen Symptome Gynäkomastie ist in Brustgrößen und Brusthöhe erhöht. Es sollte beachtet werden, dass bei Männern Brustvergrößerung aufgrund übermäßigen Wachstum von Fettgewebe bedeutet nicht, dass die Pathologie Pseudo-Gynäkomastie genannt wird.

Die Zunahme der Größe und Milchstau bei neugeborenen Jungen sind klein und verursacht nicht das Kind ernsthafte Unannehmlichkeiten. Bei anderen Arten von Gynäkomastie Brust kann bis zu 15 cm im Durchmesser und wiegt etwa 160 g wachsen

Oft Erhöhung der Brüste auf beiden Seiten. Manchmal ist eine Drüse mehr als die anderen vergrößert.

Bei einseitiger Gynäkomastie, die weniger verbreitet ist, sind die Symptome die gleichen, aber diese Bedingung erhöht das Risiko von Brustkrebs.

Patienten mit dieser Krankheit ist selten klagen über Schmerzen, aber ein Gefühl von Druck, Beschwerden und erhöhte Empfindlichkeit der Brustwarzen festgestellt (vor allem, wenn das Tragen von Kleidung). In einigen Fällen wird Gynäkomastie durch einen milchigen Ausfluss aus der Brustwarze begleitet. Sie können in der Größe 3 cm stark pigmentiert Warzenhof und erweitern.

Gynäkomastie, die von Hyperprolaktinämie verursacht wurde, begleitet von Zeichen des zentralen Nervensystems, Oligospermie und Impotenz. Potenzstörungen in anderen Formen der Krankheit sind nur im Falle einer signifikanten Erhöhung der Östrogenspiegel und eine deutliche Verringerung der Menge an Testosteron beobachtet. In einigen schweren Fällen kann die Libido völlig fehlen.

Um das Niveau von Östrogen bei Männern zu erhöhen kann folgende Symptome zeigen: Änderung der Stimme Ton (Höher), übermäßige Reizbarkeit und Weinerlichkeit, Verlust der Haare auf dem Gesicht und Körper. In pathologischer Gynäkomastie kann Veränderung in der Form, Schwellung und Hoden Schwellung festgestellt. Alle der oben genannten Symptome sollten Ursache für die unmittelbare medizinische Untersuchung sein.

Krankheiten der männlichen Brüste

Während pathologische Gynäkomastie kann in drei Phasen unterteilt werden:

  • proliferierende (erste 4 Monate) wird von den ersten Symptomen begleitet, wenn adäquate Therapie zurückbilden kann;
  • Zwischenprodukt (etwa 4-12 Monate), gefolgt von Reifung und das Wachstum von Brustgewebe;
  • fibrotische: begleitet von dem Auftreten von Brust Binde- und Fettgewebe die Brust mit einer dichten Abdichtung, eine Regression des pathologischen Prozesses in dieser Phase ist praktisch unmöglich.

Diagnostik

Bestimmung der Geschlechtshormone im Blut zu identifizieren Verletzungen des Hormonhaushaltes im Körper.

Eine vorläufige Diagnose wird auf der Grundlage von Beschwerden Endokrinologe, Befragung und Abtasten der Brust und Achsellymphknoten des Patienten. Um zu bestätigen, Gynäkomastie gehalten Ultraschall-Brust und Lymphknoten.

Zur Identifizierung von Verletzungen der Bluttests Hormonhaushalt zugewiesen werden zur Bestimmung der Konzentration:

  • Testosteron;
  • Estradiol;
  • hCG;
  • TSH;
  • Prolaktin;
  • LH.

Bei höheren Indizes Hormon oder Chorion etsradiola Patientenstudien werden sofort zugewiesen, um den Krebs zu beseitigen. Es kann Mammographie, Biopsie und die anschließende histologische Untersuchung von Brustgewebe benötigen. In einigen Fällen Krebs-Prozess beseitigen können zugeordnet werden:

  • Ultraschall des Skrotums;
  • adrenal Computertomographie.

Falls erforderlich, können Sie zusätzliche Konsultationen andere Ärzte müssen: Therapeuten, Neurologen, Urologen oder Onkologen.

Behandlung

Physiologische Gynäkomastie Neugeborenen verläuft unabhängig. In Pubertäts Form dieser Krankheit Medikamente sind in der Regel nicht zugeordnet.

Teenager von einem Arzt, und in Abwesenheit von positiver Dynamik für sechs Monate und ein deutlichen Anstieg des Östrogenspiegel kann es hormonelle Korrektur verabreicht werden gesehen.

Zu diesem Zweck werden Medikamente wie Danazol, Clomifen, Testolacton, Dihydrotestosteron, Tamoxifen. Auch psychologische Arbeit mit einem Teenager durchgeführt, die auf die Beseitigung der Komplexe und Neurosen richtet.

Siehe auch:Wie man Volksmittel und Übungen verwenden, um die erektile Funktion zu verbessern

Die Behandlung von pathologischer Gynäkomastie kann nur von einem Arzt nach der Gründung der Gründe für ihr Auftreten verabreicht werden. Zunächst wurden die Patienten eine konservative Therapie richtet bei der Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung verabreicht, die eine Hormon-Ungleichgewicht verursacht.

Wenn die reduzierten Testosteronspiegel Patienten nehmen Medikamente auf dieses Hormon basiert. Diese Therapie ist wirksam für die ersten 4 Monate.

Der Eintritt Testosteron hat keine Wirkung bei älteren Männern und bei Patienten mit normalen Niveaus von Androgenen, und eine Korrektur von anderen Hormonen zugeordnet.

Bei erhöhten Estradiolspiegel Patient sollte Empfang Antiestrogene (Clomifen, Novaldex, Tamoxifen et al.).

Gynäkomastie, die durch Einnahme von Medikamenten verursacht wird, wird durch Ersetzen der pharmazeutische Zubereitung oder verringern die Dosierung behandelt.

In Ermangelung einer positiven Dynamik der konservativen Therapie, lange fließende Gynäkomastie mit Faser Veränderungen oder Malignität in Brustgewebe chirurgischen Patienten Identifizierung zugeordnet Behandlung.

Je nach Umfang und Art des pathologischen Prozesses können solche Operationen durchgeführt werden:

  • Endoskopische Mastektomie: mit einem minimalen Anstieg der Brust durchgeführt werden kann, diese minimal invasive Operation durchgeführt unter Verwendung eines Endoskops;
  • Mastektomie mit Erhalt des Warzenhof: durch paraareolyarnogo Zugriff durchgeführt wird;
  • Mastektomie mit einer Fettabsaugung: paraareolyarnogo durch Zugriff durchgeführt entfernt weiteren überschüssigen Fettgewebes.

Endoskopische und subkutane Mastektomie ist gut, die Kranken zu bringen. Der Patient erholt sich schnell nach der Operation und in 2 Tagen kann es aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Postoperativ, muss es mit einer Reihe von Empfehlungen entsprechen: Begrenzung der körperlichen Aktivität und 2-3 Wochen spezielle Unterwäsche, um eine korrekte Muskelkontraktion und die richtige Schaltung zu tragen Haut.

Eine Woche später, kann der Patient nicht schwere Arbeit beginnen, und ein Monat später intensive Übung oder Sport-Training angesiedelt.

Prognosen

Physiologische Gynäkomastie in den meisten Fällen gekennzeichnet durch günstige Prognosen und verschwindet auf seinem eigenen. In 75% der jugendlichen Hormone erholen innerhalb von zwei Jahren.

Eine günstige Eigenschaft für Gynäkomastie, verursacht durch Drogen zu nehmen, und weniger geeignet - für Gynäkomastie verursacht Krankheiten.

Gynäkomastie Behandlung von Frauen und Männern in der Delta-Klinik!

Prediction Effizienz der Behandlung dieser Krankheit hängt von der Schwere der zugrunde liegenden Erkrankung, die zu einem hormonellen Ungleichgewicht geführt. Chirurgische Techniken, die in komplexen Formen Gynäkomastie verwendet, in den meisten Fällen zur Folge vollständiger Wiederherstellung der normalen Größe und Form der Brust.

Also, dieser Pathologie des unangenehmen Mann kann als harmlos physiologischen und pathologischen Gründen genannt werden. Zusätzlich zu den unangenehmen physiologischen Empfindungen, Jugendliche und Männer können erhebliche und Angst erleben.

In diesem Artikel haben Sie gelernt, über die Art der Gynäkomastie, ihre Symptome, Diagnose und Behandlung Typen.

Diese Informationen werden Sie ermöglichen, um unnötige Störungen in physiologischer Form dieser Krankheit zu vermeiden und Ihre Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit einer Zwangsbehandlung durch einen Arzt an der pathologischen Form Gynäkomastie.

Welchem ​​fragen Sie den Arzt

Mit einem Anstieg der Milchdrüsen können zuerst einen Arzt oder einen Arzt konsultieren, je nach Alter des Patienten. Der Arzt wird in der Lage sein, zwischen physiologischer Gynäkomastie Pseudogynäkomastie zu unterscheiden, eine erste Studie zuweisen.

Abhängig von den Ergebnissen wird der Patient in der Regel an die Endokrinologen gesendet. Weniger erfordert oft die Behandlung durch einen Neurologen oder Neurochirurgen.

Es kann gezeigt Beratung Urologen, Genetik, Onkologie, Infektionskrankheiten, die Ophthalmologie (Änderung des Gesichtsfeldes), Nephrologen, Kardiologen, Chirurgen wird.

Quelle: https://myfamilydoctor.ru/ginekomastiya-u-muzhchin-simptomy-i-lechenie/

Gynäkomastie bei Männern - Ursachen und Symptome

Eines der Probleme von Männern konfrontiert, ist die Größe der Brust der weiblichen Art zu erhöhen. Oft wird dies durch ein hormonelles Ungleichgewicht begleitet, oder ist eine Folge des starken Rückgang der körperlichen Aktivität und der Zunahme von psychischen Stress.

Der Begriff „Gynäkomastie“ bezieht sich auf einen Zustand, in dem die Männer gehen Brustspannen durch ihre Gewebe zu erhöhen. Es ist möglich, dass die Fettschicht wird ebenfalls zunehmen, aber das Hauptmerkmal ist genau die Größe selbst Drüsen. Für Brust kann die Erweiterung Größe bis 10 cm erreichen, aber ihre durchschnittliche Größe beträgt 4 cm.

Wie die Krankheit zu klassifizieren

Die Krankheit tritt am häufigsten bei Personen Säugling, Pubertäts und ältlich Alter. Aufgrund alters Gynäkomastie ist physiologisch genannt, und es heiler Arzt Teilnahme erforderlich ist.

Bis zu 80% der Kinder Säuglinge geschwollene Brüste haben, weil in der Phase der fetalen Entwicklung ihrer Feeds der Mutter, und zusammen mit allen notwendigen Elementen eines Kind erhalten mehr und Östrogen. Doch nach der Geburt des Problems verschwindet auf eigene spätestens einen Monat.

Gynäkomastie Pubertät reflektiert 30-60% der Kinder männlich 12-14 Jahre.

In der Regel ist die Krankheit ein bilaterales Form besteht das Vorhandensein von Ausfluss aus der Brustwarze. Zeitraum erforderlich durch den Körper für die Normalisierung ihres Zustandes: 1-2 Jahre.

Wenn es länger dauert, erhält sie den Status einer Krankheit persistent Gynäkomastie.

Im hohen Alter, in erster Linie mit dem Problem des altersbedingten Rückgangs der Testosteronspiegel im Zusammenhang der Brust.

Eine weitere Variante der Krankheit genannt morbid. Es wird auch durch ein hormonelles Ungleichgewicht gekennzeichnet. dies ist in der Regel aufgrund einer Verletzung der inneren Organe oder die Verwendung ungeeigneter Medikamente.

auf das Prinzip der Bildung Gynäkomastie geteilt auf:

  1. die wahren (Brustumfang ändert sich aufgrund der Proliferation von Drüsengewebe durch Palpation und durch Ultraschall diagnostiziert wird);
  2. falsch oder Pseudogynäkomastie (Diese Option wird auch als lipomastieyAls Brust erhöht sich durch die Proliferation von Fettgewebe, und der Ursache für diesen Zustand ist Übergewicht);
  3. gemischt (Krankheitssymptome beobachtet werden, sowohl die erste und zweite Art)
    • Er stellt fest, die Vorherrschaft des Fettgewebes;
    • Er stellt fest, die Vorherrschaft des Drüsengewebes.

Es gibt auch eine Klassifizierung der Krankheiten je nach ihrer Lokalisierung:

  1. Einweg- (Es wird nur eine Brustdrüse betroffen);
  2. Zwei-Wege (Betrifft beide Brüste).

Warum gibt es Krankheit

primär Ursache Bildung Gynäkomastie sind führende hormonelle Pathologien zu einer übermäßigen Produktion von Hormon-Östrogen (Weibliches Hormon), oder Androgen-Mangel (Männliches Sexualhormon).

alle in einigen Fällen die Ursachen dieser Krankheit schwere Krankheit:

  • angeboren:
    • Klinefelter-Syndrom;
    • Hypoplasie oder Fehlen einer oder beiden Hoden;
    • Echte Zwitter;
    • Störungen verarbeiten Testosteron.
  • erworben:
    • Das Vorhandensein von Verletzungen im Bereich der Hoden;
    • Infektionskrankheiten (Mumpsorchitis);
    • Gestörte Blutfluss;
    • Die Anwesenheit von Hodenkrebs;
    • Chorionkarzinom;
    • Bronchogene Lungenkrebs;
    • Adenom oder Karzinom der Nebennieren.

Gynäkomastie kann auch angeben, Verletzungen in interne Systeme, Organe und Drüsen, oder das Ergebnis der Verwendung bestimmter Medikamente sein. In Ermangelung besonderer Grund, den Status der Krankheit gegeben idiopathische.

Typische Anzeichen und Symptome

vorderste Symptom dieser pathologische Zustand bei Männern - es ist sicherlich Brustvergrößerung.

In einigen Fällen kann es zu Kolostrum ähnlich aufgezeichnet Ausfluss aus der Brustwarze. Erhöhen Sie Brustgröße auf der einen Seite, ist es ausgesprochen, auch wenn beide Drüsen der Krankheit ausgesetzt sind.

Schmerzempfindungen tun in der Regel nicht, aber manchmal Schmerzen und Überempfindlichkeit in den betroffenen Gebieten markiert. Verminderte Libido ist möglich, aber nur dann, wenn die ursprüngliche Ursache der Krankheit - ein Überschuss an Östrogen und Testosteron-Mangels.

Siehe auch:Gymnastikkurse für Schlaganfall: eine Reihe von Übungen und Empfehlungen

Je gefährlicher die Krankheit

Gynäkomastie selbst sollte nicht zu viel Aufregung verursachen, aber es Ursachen kann sein extrem gefährlich, Insbesondere, wenn es sich auf Krebs. Bedrohung für Leben und Gesundheit tritt auf, wenn ein Mann Anzeichen von relevanten zeigt malignen Prozess:

  • Einseitige Entwicklung der Pathologie;
  • Härten und Versiegeln der Brust;
  • Ändern des Zustands der Haut in dem betroffenen Bereich;
  • Die Erhöhung der axillären Lymphknoten.

Darüber hinaus sollten Sie Ihren Arzt zu Rate gezogen werden, wenn Es verändert sich die Form der Hodenentstehen Schwellung und SchwellungSowie das Vorhandensein von giperestrogenicheskih Zeichen (Erhöhte Ton der Stimme, Verlust der Haare im Gesicht, schwere Weine, Reizbarkeit und verminderte Libido-Ebene).

unter mögliche Gefahren Diese Krankheit kann behandelt werden Fibrose oder Vernarbung Gynäkomastie und die Bildung von Patienten mit jugendlichem Minderwertigkeitskomplex.

Wie zu diagnostizieren und zu behandeln Krankheit

Die Hauptrezeption vor diagnostizieren für Gynäkomastie ist das Verfahren, Sondierung (Palpation), Brustdrüsen in der Achselhöhle.

Für eine höhere Genauigkeit und auszuschließen (oder bestätigen), um das Vorhandensein von Tumoren der Methode der Ultraschall.

In einigen Fällen können Sie Mammographie und Biopsie verwendet werden.

Durchführung von Laborforschung ist auch auf ein bestimmtes Niveau in den Blutspiegel von zugewiesen wesentliche Hormone, Einschließlich:

Möglicherweise müssen Hodenultraschall und Computer Tomographie Neben.

Als Berater bei der Diagnose von Gynäkomastie können Ärzte, Endokrinologen, Urologen, Onkologen, Chirurgen, Neurologen machen.

Ansatz für die Behandlung der Gynäkomastie wird durch seine bestimmt werden ÄtiologieDas heißt, die ursprüngliche Ursache der Krankheit. für die Behandlung physiologisch Gynäkomastie sind keine besonderen Maßnahmen angewendet. Maximum - Überwachung, um die Entwicklung von bösartigen Tumoren zu verhindern.

Wenn jedoch der Heilungsprozess verzögert wird, ist es möglich, zu verwenden, ArzneimitteltherapieAber die Verwendung von lebenswichtigen Medikamenten erlaubt ist, nur von einem Arzt verschrieben. Andernfalls kann die Krankheit nur noch schlimmer, und es wird zusätzlich zu dem einen oder anderen Nebenwirkungen gezeigt werden.

Wenn die Ursache der Gewebe Drüsen Erhöhung unangemessene Medikation beginnt empfangen wird, wird das Medikament verschrieben stattdessen eine andere Technik verwendet werden, oder es verringert Dosierung.

Bei der Behandlung von Gynäkomastie bezogen Pathologien bestimmter OrganeVor allem in der Rehabilitation dieser Gremien tätig.

Wenn vorhanden Malignität Das Problem wird durch einen chirurgischen Eingriff gelöst.

Quelle: http://4bro.club/bolezni/drugie/ginekomastiya-u-muzhchin.html

Die Ursachen der Brustvergrößerung bei Männern

Brustvergrößerung, die so genannte Gynäkomastie, kann bei Männern mit Hypertrophie des Fettgewebes und Drüsen beobachtet werden. Eine solche Erhöhung ist oft in der Pubertät auftritt.

In den meisten Fällen verschwindet der Jugendliche Gynäkomastie spontan.

Gynäkomastie, kann männliche Brust Erhöhung auf solche Pathologien wie Hodentumor zurückzuführen, Hypothyreose, Rayfenshteyna Syndrom, testikuläre Feminisierung, Klinefelter-Syndrom.

Ursachen Pathologie kann auch Nebennierengeschwülste, Hypophyse Krebs, Bronchus, Dystrophie, Zirrhose, Lepra sein. Gynäkomastie ist oft eine chronische Verabreichung von Medikamenten, verschiedene hormonelle Störungen.

Gynäkomastie kann physiologische, idiopathische, symptomatisch sein. Es kann auch nach Alter unterteilt werden - kommen bei Säuglingen, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen schon Männer.

Gynäkomastie physiologische Spezies aufgrund der natürlichen altersbedingten Veränderungen, die an den Körper charakteristisch sind.

Bei Säuglingen tritt dieses Phänomen aufgrund der Anwesenheit im Körper eines Babys weiblichen Geschlechtshormone, die aus Mutter, jugendliche Jungen - durch einen starken Anstieg der Produktion von Östrogen, das weibliche Geschlecht Hormon. Doch nach einer gewissen Zeit, wie Gynäkomastie geht auf seinem eigenen weg.

Big Brustwarzen (Gynäkomastie) bei Männern, vor allem älteren Menschen, aufgrund des Fehlens der sexuellen Funktion, allmählichen verminderte Produktion von Testosteron, das das Haupt männliche Geschlechtshormon, wobei die Menge an Östrogen ist gleich. Die Entstehung eines Ungleichgewichts zwischen männlichen / weiblichen Hormonen beinhaltet oft die Entwicklung von Gynäkomastie.

Die Ursachen der idiopathischen Gynäkomastie ist nicht installiert. Es ist in der Adoleszenz unterteilt und die so genannten Familie, durch Vererbung.

Symptomatische Gynäkomastie als Symptome anderer Krankheiten manifestieren.

Es wird durch Störungen der Hoden, Nieren, die Leber, die endokrine System, Neoplasmen hervorgerufen, deren Entwicklung durch einen Östrogen ausgelöst, und andere Krankheiten.

Diese Art von Gynäkomastie wird manchmal als Nebenwirkung bestimmter Medikamente nach der Anwendung gesehen bedeutet, Nahrungsergänzungsmittel (Antibiotika, Beruhigungsmittel, trizyklische Antidepressiva, anti-androgene, Anabolika und andere). Es fördert die Entwicklung von Gynäkomastie, Alkoholmissbrauch, Drogenkonsum.

Gynäkomastie kann verschiedene Arten von einseitigen und doppelseitig sein. Es sei darauf hingewiesen, dass die gemeinsame und besondere Art von Gynäkomastie, falsche Gynäkomastie genannt.

Diese Art der Krankheit ist nicht mit Hormonstörungen verbunden ist, und aufgrund der erhöhten die Bildung von Fettgewebe, so falsch Gynäkomastie ist bei Männern Leiden gemeinsam Fettleibigkeit.

Weniger falsche Gynäkomastie kann durch die Bildung von Tumoren unterschiedlicher Art (gutartig / bösartig) verursacht werden.

Zur Behandlung und Einstellung des Brustwachstums ist notwendig, alle pathologischen Faktoren, die den Betrieb der Geschlechtsdrüsen zu beseitigen. Wenn Gynäkomastie Adresse an die Endokrinologen notwendig ist, die wahrscheinlich richtige Hormonstörungen, zu hilft plastische Chirurgie der großen Brustwarzen loszuwerden.

Brust wird durch Fettabsaugung reduziert. Diese Methode ist für junge Männer zu empfehlen, die keine signifikante Erhöhung der Brustwarze selbst beobachtet haben. Wenn Sie nicht nur die Brust erhöhen, aber die Brustwarze Operation durchgeführt wird, wird es auch endoskopische Entfernung der Pathologie eingesetzt.

Quelle: http://skoraya-03.com/prichinyi-uvelicheniya-molochnyih-zhelez-u-muzhchin.html

Symptome und nicht-chirurgische Behandlung der Gynäkomastie bei Männern

Gynäkomastie ist das Wachstum von Geweben in der Brust in dem starken Geschlecht genannt. Gynäkomastie bei Männern kann durch einen Fehler des Prozesses der Hormonproduktion im Körper verursacht werden. Dies geschieht, wenn Östrogen (weibliches Sexualhormon) in den Blutstrom erhöht sich im Vergleich zu dem Niveau von Androgenen (männlichen Geschlechtshormon).

Die Ursachen der Krankheit

Brustvergrößerung kann in vielen gesunden Neugeborenen Jungen, Jugendlichen und älteren Menschen auftritt. Diese Art von Krankheiten, die durch physiologische Ursachen. Diese Vielfalt der Krankheit in den meisten Fällen geht ohne Eingriffe Dritter und Behandlung.

Im Durchschnitt 80% aller Neugeborenen vorhanden Brustvergrößerung Jungen. Dieses Phänomen kann die Wirkung von Östrogen im Körper der Mutter zurückzuführen sein, die den Kreislauf des Kindes in utero eingeben. Im Laufe des Monats Krankheitssymptome verschwinden in den meisten Säuglingen.

Ungefähr 60% der Männer, kann Gynäkomastie in der Pubertät auftreten. Meistens ist diese Art von bilateraler Krankheit (betrifft beide Brüste).

In einigen Fällen ist es durch Sekretion aus der Brustwarze begleitet, die Ursache des Hormonspiegel ändert. Diese Änderungen sind temporär. Regression der Krankheit kann nach 1-2 Jahren auftreten, nachdem der Krankheit loszuwerden.

Wenn eine persistente Art der Erkrankung, kann es bis zu 2 Jahren gelagert werden.

Gynäkomastie bei Männern bei älteren Menschen nach 50 Jahren auftritt. Dies ist aufgrund der altersbedingten Abnahme der androgenen Hormone im Kreislaufsystem und die Überlegenheit gegenüber weiblich Östrogen.

In einigen Situationen Gynäkomastie kann ein Symptom einer schweren Erkrankung sein. Grundsätzlich Brustwachstum bei Männern verursachen Krankheit des Penis, die von einem Rückgang der Produktion von Androgen Hormone begleitet werden. Solche Krankheiten können entweder angeboren oder erworben sein.

Die Ursachen der Gynäkomastie in der männlichen Bevölkerung kann die Menge an Östrogen durch die erzeugte erhöhen vor dem Hintergrund der Tumorart Formationen im Skrotum Lage, bronchogenen Typ Nebennieren-, Hintergrundlicht auf Krebs und so weiter. d.

Siehe auch:Nützliche Eigenschaften von Basilikum für die Gesundheit des Mannes

Manchmal sind die Symptome von Krankheiten von Organen und Drüsen, die eine innere Sekretion produzieren, manifestiert sich in Form von Gynäkomastie. Dies kann Nierenversagen bei chronischer Form begleiten, was zu einer Schilddrüsenoperation Versagen, Hunger, Übergewicht, und so weiter. D.

Das Auftreten von Gynäkomastie bei Männern kann eine Nebenwirkung sein, während Medikamente wie unter:

  1. Spironolacton - Mittel mit einer diuretische Wirkung, gekennzeichnet durch die Aktivität von anti-androgene Wirkung.
  2. Medikamente, die Sperr Absorption von Calcium-Kanälen, für die Behandlung von Bluthochdruck und koronaren Herzmuskelerkrankung (z.B. Amlodipin).
  3. Substanzen, die zu hemmen oder verzögern, das den Ablauf von Prozessen der Bildung ACE, Mittel zur Normalisierung des Blutdrucks und des Herzens (insbesondere Captopril).
  4. Einige Arten von Präparaten mit Antibiotika und Anti-Pilz-Aktivität (Isoniazid, Metronidazol).
  5. Ein Mittel zur Geschwürbildungen gastrointestinale (Ranitidin, Omeprazol) Behandlung.
  6. Gormonosoderzhaschie Medikamente zur Bekämpfung von Prostatakrebs.
  7. Methyldopa - ein Mittel, antihypertensive Wirkung.
  8. Drogen HIV antiretroviralen Art zu kämpfen.
  9. Digoxin - natürliche Wirkstoffzusammensetzung, um das Funktionieren des Herzmuskels zu etablieren, die von Spezialisten in Gegenwart eines Patienten von Herzinsuffizienz verschrieben.
  10. Diazepam - Neuroleptikum.
  11. Drogen (Alkohol, Kokain, Marihuana).
  12. Lavendelöl und Teebaumöl.

Wenn Gynäkomastie Ursache nicht festgestellt werden kann, wird die Krankheit genannt idiopathische.

klinische Manifestationen

Das Hauptsymptom der Gynäkomastie - an der Stelle der Brustdrüsen eine Schwellung. Zugleich erhöht sich die Drüsengewebe, statt Fett. Wenn die Brust steigt mit der Beteiligung von Fettgewebe ist eine Krankheit Pseudogynäkomastie genannt.

In den meisten Fällen tritt die Schwellung von zwei Seiten. Allerdings gibt es auch Fälle von einseitigen Manifestationen dieser Krankheit in der männlichen Bevölkerung. In einigen Situationen kann die Sekretion aus der Brustwarze freigesetzt werden, die das Aussehen von Kolostrum ähnelt.

Eine Seite kann weiter erhöht werden. Muskelkater ist in der Regel nicht beobachtet, aber die Beschwerden mit einem erhöhten Maß an Sensibilität an der Stelle der Brustdrüsen vorhanden, zusammen sein.

Die Symptome der Gynäkomastie sind in der Regel mit einer normalen Manifestation der Erektionsfähigkeit, mit Ausnahme der Krankheit kombiniert, das durch hohe Konzentrationen von weiblichen Hormonen und Androgen Rückgang verursacht wird. Wenn die Produktion von Östrogen vorherrscht, kann die sexuelle Verlangen deutlich reduziert oder ganz verschwinden.

Es wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn es Anzeichen erinnert an die Entwicklung der Tumorbildung. Wenn einseitige Natur der Krankheit vorhanden dichte und feste Konsistenz Bildung ist, die Haut der Brust Veränderungen abdeckt, erhöht ein Lymphknoten in der Achselhöhle Bereichen in der Größe.

Notfall medizinische Hilfe erforderlich ist, wenn die Krankheit Bereich der Hoden betroffen. Diese Stellen können ihre üblichen Form im Skrotum ändern Schwellungen verursachen können oder Schwellung.

Außerdem sollte das Vorhandensein von Symptomen hyperestrogenia Beratung und professioneller Hilfe so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt werden.

Dies erhöht den Ton der Stimme, das Haar fällt im Bereich der Gesichtshaare aus, gibt es psychische Störungen emotionale (wie Weinerlichkeit, Reizbarkeit, und die Unterdrückung der männlichen manifestiert Libido).

Diagnose von Krankheiten

Behandlung von Gynäkomastie nach vorläufiger Diagnose mittels Palpation (Gefühl) von Geweben an der Stelle der Brustdrüsen und Lymphknoten in der Achselhöhle durchgeführt. Für eine genauere Diagnose mittels Ultraschall. In einigen Fällen kann es zu Mammographie und Brustbiopsie zugeordnet werden.

Labortests sollte das Niveau von Testosteron, das weibliche Hormon, LH bestimmen (Luteinisierendes Hormon), TSH (Thyroid-stimulierendes Hormon) und Prolaktinspiegel von hCG (humanes Choriongonadotropin). Wenn die Produktion von Östradiol im Körper und hCG erhöht notwendigerweise die Abwesenheit bösartiger Natur zu identifizieren.

Falls erforderlich männliche Skrotum Ultraschalluntersuchung erstreckt und Tomographie adrenal computerisiert, Tumorbildung zu beseitigen. Oft ist der Rat eines Therapeuten, Krebschirurgen, Spezialisten für Endokrinologie, Urologie und Neurologie erforderlich, um die Behandlung der Gynäkomastie in operativ zur Verfügung zu stellen.

medizinische Therapien

Besonderheiten im Kampf gegen die Krankheit ist abhängig von den Faktoren, die sie verursachen. Wenn diese Art von physiologischer Gynäkomastie bei Neugeborenen wird die Behandlung nicht erforderlich ist, und die Krankheit ohne Intervention verschwinden.

Wenn die bösartige Natur der Bildung ausgeschlossen, hielt sie nur den Zustand des Patienten zu überwachen. In Abwesenheit von positiven Aspekte für den oben genannten Zeitraum sollte der Arzt eine medikamentöse Therapie ernennen.

Gynäkomastie Behandlung beinhaltet die Verwendung von nur die Medikamente, die von einem Arzt verschrieben werden. Selbstmedikation in diesem Fall ist nicht akzeptabel und sehr gefährlich für die Gesundheit des Patienten. Es kann die Krankheit und führt zu einer Progression der Erkrankung verschlimmern.

Bei der Behandlung von Gynäkomastie Die folgenden Arzneimittel verwendet:

  1. Empfangen testosteronsoderzhaschih Präparate zeigt Männer, die das Niveau der Produktion des Hormons gesenkt haben, ältere Menschen. Wenn Produktionsniveau ist innerhalb der normalen Grenzen, oft die Ergebnisse Empfang nicht geben.
  2. Clomifen - ein Mittel, um das Niveau des Inhalts und die Produktion der weiblichen Hormone im Kreislaufsystem des männlichen Körpers zu reduzieren. Dieses Mittel wird in vielen Fällen bestellt werden mit der Krankheit Gynäkomastie zu behandeln.
  3. Tamoxifen - ein selektiver Modulator der weiblichen Hormonrezeptoren, häufig in schwere und schmerzhafte Form von Leckage verwendet.
  4. Danazol - ein Werkzeug mit einer synthetischen Verbindung, die ein Derivat von androgenen Hormonen ist, verwendet, um die Synthese von weiblichen Hormonen im Skrotum zu reduzieren. Es wird weniger häufig als andere Mittel verwendet.

Wenn Gynäkomastie Symptome durch Medikamente verursacht werden, müssen sie durch andere Mittel ersetzt werden, oder die Dosis reduziert werden soll.

Wenn der Organismus Erkrankung aufgrund von Erkrankungen des endokrinen Systems und die inneren Organe entstanden ist, in erster Linie notwendig, die primäre Krankheit zu heilen.

Wenn die Diagnose ist, den Prozess der bösartigen Wesen der Bildung offenbart, die Notwendigkeit einer Operation dringend nicht zu leugnen.

Reduktion mammoplasty - eine Art des chirurgischen Eingriffs, die Brust reduzieren. Ein solches Verfahren ist in schweren Gynäkomastie verwendet, die für eine lange Zeit beobachtet wird (mehr als 12 Monate), die Bildung von Narben auf dem Hintergrund der Krankheit hat sowie die medizinische Behandlung keine positive gegeben Wirkung.

Mögliche Komplikationen:

  1. Wenn die Krankheit fortbesteht seit Jahren kann auftreten Vernarbung (Fibrose), die Heilung Medikamente sehr schwierig ist.
  2. Weitere komplizieren den Verlauf der Krankheit psychischen Störungen. Es ist in den meisten Fällen auf die Entwicklung verschiedener Arten von Minderwertigkeitskomplexe verbunden aufgrund einer Zunahme in der Brust während der Pubertät.

Prävention der Krankheit ist es Krankheiten auf Gynäkomastie Schutzmaßnahmen auf der Grundlage von Ausfällen auf eine sorgfältige Kontrolle der Medikamente und mögliche Nebenwirkungen registriert nach Empfang.

Die Vorhersage Krankheit Ergebnis

Physiologische Art von Gynäkomastie bei neugeborenen Jungen und Pubertät in den meisten Fällen erfolgt sicher und erfordert keine Maßnahmen für ihre Behandlung.

Behandlungser in Gegenwart von symptomatischen Formen von Gynäkomastie, hängt von den Möglichkeiten, die Faktoren zu adressieren, die die Krankheit ausgelöst. Wenn die Krankheit tritt bei schwerem oder ungewöhnlichen Narben Drüsengewebe in dem langen Verlauf des Prozesses, der Mangel an die notwendigen Maßnahmen für die Behandlung, Operationen in vielen Situationen können bei der Wiederherstellung des alten Typs helfen Brust.

Quelle: https://endocri.ru/other-diseases/chto-takoe-ginekomastiya-u-muzhchin.html

Akute und chronische Harnretention bei Männern

Akute und chronische Harnretention bei Männern

Chronische und akute Harnverhalt bei Männern: Ursachen und Behandlung der Ansammlung von Urin ohn...

Weiterlesen

Die Medikament 5 Tage - moderne Mittel der Fußpilz

Die Medikament 5 Tage - moderne Mittel der Fußpilz

Die Mittel des Schwitzen der FüßeStarke Schwitzen Füße gibt eine Person, psychische Beschwerden z...

Weiterlesen

Die Verwendung von Talk Fußpilz

Die Verwendung von Talk Fußpilz

Die Verwendung von Talkum für die Füße schwitzen und GeruchDer Name des Stein „Talk“ übersetzt vo...

Weiterlesen