Okey docs

Fertilitätsindex bei Männern aller Altersgruppen: die Gründe für Abweichungen von der Norm

click fraud protection

Fruchtbarkeit ist von einem Halo aus Mythen und unwahr „Fakten“ umgeben. Zum Beispiel ist es ein hartnäckiges Missverständnis, dass reproduktive Probleme viel häufiger bei Mädchen als bei Jungen.

Dieses Vertrauen ist besonders gefährlich für die letztere, weil es in der Tat, sie über ihre Gesundheit Fürsorge zu stoppen, und nicht achten Sie auf leichte Symptome.

Laut Statistik kann ein Drittel aller Fälle von Unfruchtbarkeit bei Männern vermieden werden, wenn der Patient im Voraus an die Experten gerichtet. In diesem Artikel werden wir in einfachen Worten zu analysieren, was ist es - Fruchtbarkeit bei Männern und wie sie zu verbessern.

allgemeines Konzept

Dies ist eine Gelegenheit, Nachwuchs zu verlassen, die Möglichkeit, bei der sexuellen Fortpflanzung zu engagieren. Dazu ist es notwendig, dass die Spermien alle Anforderungen erfüllt produziert und seinen Zugriff auf das Ei nicht Wirtsorganismus verhindern. Deshalb, desto höher ist der Kerl die Zahlen, desto mehr Chancen hat er Vater geworden.

instagram viewer

Auf den ersten Blick ist Unfruchtbarkeit eng mit erektiler Dysfunktion assoziiert. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Unfähigkeit zu initiieren und zu vollständigem Geschlechtsverkehr - erektile Dysfunktion, eine lange Zeit galt als eine der Hauptursachen für Unfruchtbarkeit sein.

In der Tat hat es keinen Einfluss auf die sexuelle Handlung selbst. Wenn nach Prüfung berichtete der Patient, dass er eine so niedrige Fruchtbarkeit bei Männern - Sexualleben wird dadurch nicht berührt.

Holen Sie sich diese Daten können, mit Spermiogramm.

Sperma

So ist ein Laborverfahren zur Untersuchung des Ejakulats seine Bereitschaft für den Züchtungsprozess zu bestimmen. Nach Angaben der WHO in den GUS-Staaten für etwa 20% der Paare im Alter von 20 bis 45 Jahren können haben keine Kinder. Und in 40% der Ursache der Unfruchtbarkeit liegt in einem Partner, und 15% - wegen der Schwierigkeiten für beide Partner. Deshalb haben die Menschen ein Kind haben wollen, sollten Spermien Fruchtbarkeit herausfinden.

Normalerweise gibt es die Notwendigkeit, zu überprüfen, ob das Paar einen Mangel an Konzeption nach ein paar Monaten der regelmäßigen Sexualleben ohne Verhütungsmittel konfrontiert. Aber denken Sie über die Kontrolle nach 3-5 Low-Performern Befruchtung versucht sein sollte. Nach Sperma-Analyse zeigt mehr und Krankheiten des Urogenitalsystems und Hormonstörungen.

Die Studie besteht aus zwei Phasen:

  1. Makroskopisch. Die grundlegenden Eigenschaften des Ejakulats. In diesem Stadium detaillierte makroskopische Analyse, den allgemeinen Zustand der Fortpflanzungsfunktionen zu identifizieren.
  2. Mikroskopische. Dieser Schritt ist ganz auf Sperma gewidmet: ihre Gesamtzahl im Ejakulat berechnet und analysiert deren Aktivität und Morphologie. Erst nach einer solchen Untersuchung unter dem Mikroskop durch den Index bestimmt wird.

Es gibt zwei traditionellen Test: Farris und Kruger. Farris Achievement basierend auf der Bestimmung der Anzahl der unterschiedlichen Aktivität der Keimzellen im gesamten Volumen des Samens. Ein gutes Ergebnis ist ein Wert von mehr als 200. Im Ausland ist dieser Test kaum verwendet, aber es ist sehr beliebt wegen seiner Einfachheit in Russland.

Kruger schlug einen völlig anderen Ansatz - das Studium der Morphologie. Seine Technik erlaubt es, die Menge der Spermien zu bestimmen: die Breite des Hecks, Kopf, Hals Volumen. Wenn der Wert des Gesamtwerts von mehr als 30%, bedeutet das, dass das Risiko minimal ist.

Norma Fertilitätsindex bei Männern: der Tisch

Region Norm
Das Volumen des Ejakulats Mindestens 2 ml
Viskosität Bis zu 2 cm
Konsistenz viskos
Trübheit +
Erythrozyten
Leukozyten 0,3 RGM
Schleim
Farbe Von weiß-grau bis hellgelb
Verdünnung 10-40 Minuten
pH-Wert 7,1-8
Geruch spezifisch
Graf Mehr als 40 Millionen
aktiv 25%
Fest >50%
Aktive und inaktive >60%
Bei normaler Morphologie >45%
Enthalten in 1 ml Von 15 Millionen
Anhäufung
Spermatogenese 2-4
antisperm Körper Weniger als 50%

Was unterscheidet die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen

Unfruchtbarkeit bei Frauen hängt nicht nur von der Fähigkeit, ein Kind zu empfangen, sondern auch davon, ob oder nicht sie in der Lage sein zu tragen und gebären. Wenn einer der Faktoren fehlt, bedeutet dies automatisch, dass es eine hohe Unfruchtbarkeit hat.

Darüber hinaus wird eine wichtige Rolle durch den Eisprung gespielt. Anzahl Gameten vor der Geburt bestimmt, und dieser Wert wird selten betroffen.

Auch mit dem Alter des Mädchens, reduziert nicht nur die Gesamtmenge bereit Eier zu befruchten, sondern auch Spermien Antikörpern gebildet werden kann.

Und das sollte den Gameten Kerl tun? Das ist richtig, befruchten das Eis, die Möglichkeit, von denen von Sperma zur Verfügung gestellt wird. Hier liegt der Hauptunterschied - der männliche Körper produziert Ejakulat sein ganzes Leben lang, mit der Pubertät.

Und wenn die Mädchen Jahre ein großes Hindernis sind, kann der Mann ein Vater nach 55 Jahren sein. Natürlich wird die Qualität und Quantität Spermien schlechter, aber „Alter“ Unfruchtbarkeit droht nicht.

Aus diesem Grunde und bei Männern der Erhöhung der Fruchtbarkeit eine große Anzahl von Medikamenten erstellt.

Als vergleichbare männliche und weibliche Fruchtbarkeit

Mit zunehmendem Alter verschlechtert sowohl männliche als auch weibliche Erfahrung eine der Hormonproduktion. Geschlechtsdrüsen aufhören seine endokrine Funktion auszuführen, sowohl das Risiko von Unfruchtbarkeit und die allgemeine Gesundheit zu beeinträchtigen.

Je weniger Östrogen produziert wird, desto höher ist das Risiko von Unfruchtbarkeit. Außerdem erhöht das Risiko von genetischen Anomalien im ungeborenen Fötus und verletzt den Menstruationszyklus. Oft Verletzung der Menstruation oder als natürlicher Zustand in der Menopause bei Erwachsenen wahrgenommen, wäre es als Folge von Stress bei jungen Mädchen.

  • Der Rückgang der Testosteron wirkt viel mehr schädlich. Abgesehen von der offensichtlichen Reduktion der Fruchtbarkeit bei Männern, es verursacht:
  • Die Abnahme des Muskelvolumens.
  • Das Auftreten erektiler Dysfunktion.
  • Psychosomatische und psychiatrische Erkrankungen.
  • Der Anstieg der Einlagen von überschüssigen Fettstoffwechsel und zu verschlechtern.
  • Brustwachstum, Haarausfall.

Testosteron bei Männern und Frauen

Der Einfluss von Testosteron auf das starke Geschlecht, wir haben festgestellt, und was ist mit den schönen Damen? Ihre Körper produzieren auch dieses Hormon, wenn auch in geringeren Mengen. Es führt die folgenden Funktionen:

  • Beteiligt bei der Bildung des Skeletts, und hat eine positive Wirkung auf das Knochenwachstum.
  • Beteiligt an der Entwicklung der Muskeln und hilft, eine „weibliche“ Figur zu bilden - eine schmale Taille und flachen Bauch.
  • Wirkung auf die Libido, die so genannte Libido.

Somit ist die Produktion dieses Hormons für beide Geschlechter von wesentlicher Bedeutung. Selbst die geringste Störung in den Nebennieren werden irreversible Folgen haben, die sich negativ auf die Interaktion von Gameten.

Fertilitätsindex bei Männern jeden Alters

Männer sind in der Lage der Befruchtung bis die Spermien nicht erhöhen Unfruchtbarkeit. Und bis heute ist die durchschnittliche gute Qualität Samen - von 15 bis 55 Jahren. Dies bedeutet, dass es sich um eine Reifung von seiner Jugend bis ins hohe Alter ist, kann begreifen. Ja, mit dem Alter werden die Chancen, tiefer und tiefer, aber die sexuelle Aktivität der Zellen auf einem hohen Niveau für eine lange Zeit sein würde.

Es scheint, dass der Rückgang und die Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit Männer über 50 Jahren zu offensichtlich ist und nicht wie die 20-jährige auf dem gleichen Niveau sein.

Wie wir oben erwähnt - nicht mit dem Problem der erektilen Dysfunktion und Verlust der Fähigkeit, sexuell zu reproduzieren zu verwechseln.

Und selbst wenn der Penis im Alter nicht in der Lage sein, seine Funktionen in Koitus durchzuführen, kann ein Mensch leicht ein Samenspender werden oder bei der künstlichen Befruchtung teilnehmen.

Warum verminderte Fruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist abhängig von der Spermatogenese - der Entwicklung von Spermien, die zur Regulierung Testosteron und andere Hormone unter dem Einfluss auftritt. Der komplexe Prozess des Spermatogenese ist ziemlich schwierig, in einfachen Worten zu erklären.

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen - es ist eine lange Interaktion von Hormonen aufeinander, im Hypothalamus beginnt und endet mit Testosteron. Probleme mit jedem Glied in dieser Kette von bedingtem „impact“ sofort Unfruchtbarkeit erhöhen.

Es ist also nicht nur wichtig, um die Gesundheit des ganzen Körpers und seine einzelnen Elemente zu erhalten, sondern auch um sie zu stärken.

Wirkung von Gewicht und andere Faktoren, auf die Fruchtbarkeit von Männern

Wir haben die internen Ursachen des Problems. Leider ist dies nicht alles. Jeden Tag eine Person mit den Faktoren konfrontiert, die sich negativ auf ihre Fortpflanzungssystem beeinträchtigen. Sperm Zustand wird beeinflusst durch:

  • Krankheiten der männlichen Organe. Die gefährlichsten - Prostatitis und Varikozele.
  • Schlechte Gewohnheiten. Rauchen reduziert die Mobilität von Geschlechtszellen, alkoholische Getränke verursachen Störungen des Reproduktionssystems und Drogen Spermienproduktion verringern.
  • Verletzt Skrotum oder Penis.
  • Infektionskrankheiten, vor allem diejenigen, die sexuell übertragen werden.
  • Sexuelle Abweichungen: erektile Dysfunktion, vorzeitige Ejakulation.
  • Hormonelle Störungen, eine Abnahme des Testosteron verursacht.
  • Übergewicht auf dem Hintergrund der falschen Ernährung und Bewegungsmangel.
  • Häufige Überhitzung der Hoden: ein Besuch im Bad ist zu enge Unterwäsche aus synthetischen Stoffen.

Wie erfolgt die Fruchtbarkeit bei Männern zu verbessern: Wege

Die einfachste und bequemste Option - eine „magische“ Pille, Kerze, Salbe zu verwenden und so weiter. Trotz der Attraktivität dieses Verfahrens liegt es viele Fallen. Also lassen Sie sich mit Tipps und Tricks starten:

  • Beseitigen Sie schädliche und fetthaltigen Lebensmitteln.
  • Werfen Sie alle schlechten Gewohnheiten - Rauchen, Alkoholismus, Drogenabhängigkeit.
  • Achten Sie auf Vitaminhaushalt aus.
  • Vermeiden Sie langfristige Temperatureffekte auf die Hoden, vermeiden Bäder und Saunen.
  • Kaufen Sie diese Unterwäsche, so dass es nicht auf den Hodensack gedrückt wird.
  • Versuchen Sie, ein aktives Leben zu führen.

Siehe auch:Übersicht von Medikamenten aus Schnarchen momentanen

Wenn diese Schritte nicht helfen zu tun, dann gibt es ernsthafte Erkrankungen, die so viel wie möglich benötigen schnell zu einem Arzt zu gehen. Er wird eine vollständige Prüfung ernennen und dann - einen Kurs der Behandlung.

Es ist wichtig zu wissen, dass fast alle diese Pillen als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft werden. Folglich verhängen das Gesundheitsministerium nicht strenge Anforderungen an ihre Hersteller.

Dies bedeutet, dass die klinische Forschung und Beweise, die die Grundlage für Aussagen über die tatsächlichen Vorteile der Droge sind - möglicherweise ungenau. Negative Folgen und mögliche Risiken bei der Einnahme dieser Medikamente viel.

Auf jedem Fall sicherstellen, dass das Medikament sollte bei der Suche nach Erfolg getestet werden.

Unter den Medikamenten können Prostatilen aktiven Stelle identifiziert werden. Er hat alle notwendigen Tests und offiziell vom Ministerium für Gesundheit genehmigt. Prostatilen AC hat einen positiven Einfluss auf die produktive Funktion schnell und effektiv.

Dies ist eine komplexe Formulierung für die Behandlung von Störungen der sexuellen und reproduktiven Funktionen bestimmt. Wenn ein Patient mit Prostatitis diagnostiziert wurde, morphologische und qualitative Parameter der Spermien Verschlechterung oder Probleme mit der Produktion von Testosteron, ist es besser, dieses Tool zu benutzen.

Auch nach aktuellen Studien, Prostatilen AC reduziert DNA-Fragmentierung in den Spermien. Daß es ist der Hauptschuldige der verpassten Abtreibung und Spontanabort.

Also, bevor Sie versuchen, auf Drogen zu retten, und beginnen zu suchen, wie die Fruchtbarkeit bei Männern Volksmitteln zu erhöhen, denkt.

Unfähigkeit zu begreifen, ist nicht das Hauptproblem schlimmer ist viel - läuft Probleme mit gebärfähigen oder bei der Geburt.

Abschluss

Jede Person in der Beziehung, vor allem in der längeren will, Kinder haben. Einige Paare nicht bekommen, um den Traum zu erfüllen, und jetzt wissen Sie, was es ist - die Fruchtbarkeit des Menschen, oder besser gesagt - ihr Niedergang.

Um Ihr Sperma immer in einem guten Zustand gewesen sein, und das Fortpflanzungssystem ist nicht auf schädlichen Einfluss ausgesetzt ist, will sie die Interaktion mit allen Dingen auszuschließen, die sie betreffen.

Auch nicht über die medizinische Prophylaxe verschiedener Erkrankungen der männlichen und rechtzeitigen Behandlung von Prostatitis zu vergessen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob prostatilen AD Beginn der Einnahme gerade jetzt, oder Sie können warten, sollten Sie den Abschnitt „Fragen und Antworten“ lesen. Es enthält Fragen von unseren Nutzern, die für eine lange Zeit erfolgreich das Medikament für die Behandlung von Prostatitis und Unfruchtbarkeit.

Quelle: http://xn--90agcboqvgr.net/article/chto-takoe-fertilnost-u-muzhchin/

Fertilitätsindex bei Männern

Fruchtbare Männer nennen ihn die Fähigkeit, eine Frau, die durch die Durchführung einer sexuellen Handlung und Loslassen Sperma in die Scheide zu imprägnieren.

Apropos männlicher Fruchtbarkeit, es sollte die Befruchtungsfähigkeit der Spermien im Auge behalten werden.

Wenn ein Paar für eine lange Zeit kein Kind vorstellen kann, sie beide, dass Frauen für die Fruchtbarkeit getestet werden soll Prognose Fruchtbarkeit und Männer kontrollieren die Qualität der Spermien.

Um den Fertilitätsindex des starken Geschlechts zu bestimmen, müssen Sie die Anzahl zählen aktiver und inaktiver und sitzender Spermatozoen in 1 ml von Samen und in einer Gesamtmenge Ejakulat.

Einige Frauen finden, dass ihr Alter absolut wichtig gewählt wird dieses Kennzeichen bei der Bestimmung. Doch sowohl Männer als auch Frauen, verringert sich diese Zahl mit dem Alter.

Darüber hinaus ist es das Alter der Menschen ist ein wesentlicher Faktor in dem Fertilitätsindex, aber das Alter der Frau, im Gegenteil, ist nicht so wichtig.

Was unterscheidet männliche von weiblichen Fruchtbarkeit

Es sollte klar sein, dass männliche und weibliche Fruchtbarkeit - sind zwei völlig unterschiedliche Konzepte.

Mit zunehmendem Alter nimmt das weibliche Geschlecht der Anzahl der Eier, und dies geschieht noch bevor sie die Geburt ihr erstes Kind gibt.

Mit dem Beginn der Menopause fast alle Eier abgetötet werden und die Fruchtbarkeit des Körpers auf Null reduziert. Darüber hinaus mit zunehmendem Alter können Frauen abnormes Ei entstehen, so dass das Alter eine wichtige Rolle für sie spielt.

Bei Männern wird das Sperma im Laufe seines Lebens produziert. Natürlich verringern fruchtbare Spermien-Parameter mit dem Alter, sind aber nicht seine Konzentration verringern. Dies bedeutet, dass Männer ein Kind vorstellen können, auch in 70 Jahren.

Auch mit dem Alter wird der Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit Testosteronspiegel reduziert in Dadurch verringert sich die Fertilitätsindex, und die Chancen zu erhöhen, ein Kind mit genetischen Konzeption Probleme.

Trotz der Tatsache, dass die Spermien im gesamten Leben eines Menschen produziert werden, die Qualität der allmählich verschlechtert sich, die Menge des Ejakulats, Sperma-Aktivität, und dies reduziert die Wahrscheinlichkeit der Reduzierung Konzeption.

Darüber hinaus werden mit dem Alter oft deformiert Spermien produziert und in der Tat tragen sie die genetische Information. Daher können Kinder mit Anomalien wie Minderwuchs, Schizophrenie, Down-Syndrom geboren werden.

Es hat sich gezeigt, dass, wenn die Eltern älter als 35 Jahre sind, ist das Risiko stark erhöht. Wenn die Frau weniger als 35 Jahren, verringert sich das Risiko des Alters ihres Partners.

Die Tatsache, dass das Ei die Fähigkeit zur Reparatur beschädigten Spermien-DNA hat, oder es einfach abgelehnt, in einer Fehlgeburt führen. Aber mit zunehmendem Alter verliert der weibliche Körper diese Fähigkeit.

Zur Beurteilung der derzeit die Fruchtbarkeit Männer verwendeten Indizes Kruger und Farris, die auf der Basis von Samen berechnet werden. die Fertilitätsindex Bestimmung ist notwendig, Befruchtung während eines Geschlechtsverkehrs zu prognostizieren.

Farris-Index ist die Gesamtzahl und der Prozentsatz an mobilen, immobil und fixierten lebenden Spermatozoen in 1 ml, und das gesamte Volumen des Samens. Es wird am häufigsten in den Laboratorien der GUS-Staaten eingesetzt. Nach den klassischen Indikatoren, die Farris, der Normalwert des Index 200 entwickelt.

Aber in unserem Land wird es als der Norm-Index 20,0 Farris sein. Das bedeutet, wenn der Index unter 20 fällt, die Spermien Fruchtbarkeit reduziert fixiert.

Es gilt als normal, wenn Farris Index 20-25 ist, und erhöht, wenn der Wert des Index über 25, Dies bedeutet, dass der Mensch in der Lage, praktisch jede Frau im Laufe eines sexuellen zu imprägnieren handeln.

In den letzten Jahren zunehmend verwendet Kruger-Index, und es wird oft als Fruchtbarkeits Kruger.

Zur Berechnung dieses Indikators ist es notwendig, die Größe des Kopfes, Hals und Schwanz der Spermien zu schätzen, und das fertige Ergebnis wird in Prozent ausgedrückt.

Wenn Kruger-Index von weniger als 30% ist, zeigt es eine geringe männliche Fruchtbarkeit. Der Indexwert über 30% zeigt eine gute Leistung und die Prognose ist sehr günstig für die Konzeption.

Mehr Befruchtungsfähigkeit der Prozentsatz berechnet idealen Formen der Spermatozoen (Prozentsatz der idealen Formen - PIF) zu beurteilen, dessen Normalwert beträgt 4%. Wenn dementsprechend die PIF weniger als 4% ist, hat die männlichen schlechte Fruchtbarkeit, und mehr als 4% - hoch.

Extrem selten gefunden bei Männern fruchtbare Kapazität erhöht und das Ergebnis der Spermien Auswertung gibt spezielle Eigenschaften in Spermien. Dies sind die Samenzellen, die „überleben“ im Genitaltrakt von Frauen bis zu 2 Wochen.

Normalerweise sie nur 1-3%, aber wenn der Test mehr als 50% dieses „einzigartigen“ Spermien zeigte, wie ein Mann kann jede Frau imprägnieren. Sperm mit so hohen Fruchtbarkeit ist ein einzigartiges Naturphänomen betrachtet.

Was ist die Fruchtbarkeit

Viele Leute verwechseln oft das Konzept der Index und die Geburtenraten. Und es ist absolut nicht wahr, weil diese Definition der makroökonomische Indikator ist, kein spezifischer medizinischer Begriff.

Die Fruchtbarkeitsrate ist die genaueste Messprinzip der Geburtenrate in einigen Regionen des Landes oder der ganzen Welt. Es kann Ihnen helfen, die durchschnittliche Zahl der Kinder bestimmen in Zukunft geboren, für die Frauen im gebärfähigen Alter angemessen, nicht berücksichtigt die Sterblichkeit unter und externen Faktoren.

Mit anderen Worten, es ist ein Indikator für mögliche Veränderungen in der Bevölkerung des Staates und die einzelnen Regionen.

Um diesen Indikatoren zu berechnen, muss der Ausgangspunkt sein, um die Anzahl der Kinder zu nehmen, die geboren wurden festgelegten Zeitraum und teilt sie durch die Anzahl der Frauen von 15 bis 49 Jahren (Fortpflanzungs Alter).

Die sich ergebende Zahl sollte mit 1000 multipliziert werden, Datensätze werden in ppm gehalten. Bei einer relativ niedrigen Mortalitätsrate in der Region, die Geburtenrate für den Ersatz von Generationen werden etwa 2,33 sein. Index mehr als 2,4 zeigt eine hohe Fruchtbarkeit und weniger als 2,15 - niedrig.

Wenn der Index 2 Kinder pro 1 Frau, wobei der Begriff „Umwandlungsverhältnis“.

Ein höheres Verhältnis kann darauf hindeuten, mögliche Probleme in dem finanziellen und materiellen Plan, und zwar: eine Chance zu ernähren und zu kleiden die Kinder, sie geben eine gute Ausbildung und ein gutes Umfeld für das Leben und Bildung.

Siehe auch:Wo kann ich eine Samenanalyse: Expertenrat

Wie die männliche Fruchtbarkeit erhöhen

Wenn die männliche Fruchtbarkeit reduziert nicht mit schweren Pathologie (teilweise Verstopfung der Rohre, Endometriose, Fehlbildungen des Samenstrang, und so weiter), dann ist die Umsetzung einiger Empfehlungen, kann dieser Indikator sein erhöhen.

Es ist sehr wichtig, regelmäßige Sexualleben, die die Chancen der Empfängnis erhöht. Absolut kalorienarm kontra, da sie eine negative Wirkung auf die Hormone verantwortlich für die Wiedergabe haben. Die Mahlzeiten sollten den Gehalt an Eiweiß und Fett ausgeglichen werden.

Achten Sie darauf, Ihr Gewicht zu sehen, weil die männliche Übergewicht, aber, wie Frauen, die einen negativen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben. Fügen Sie in Ihrem Ernährung mehr Gemüse und Obst ist auch wünschenswert, moderate Bewegung.

Die Wiederherstellung der männlichen Fertilität wird die Nutzung für 6 Monate eine Supplementierung mit Zink und Folsäure oder Carnitin erleichtern. Auch eine gute Wirkung auf die Spermatogenese, Ascorbinsäure, Vitamin E und Selen.

Ist immer noch sehr wichtig für das starke Geschlecht nicht überhitzen die Hoden, da es einen schlechten Einfluss auf die Spermatogenese ist. Im Sommer ist es empfehlenswert, lose Hosen aus Baumwolle zu tragen und häufigen Aufenthalt im Bad zu vermeiden.

Die beste Zeit für eine Empfängnis ist der Beginn des Winters - die Spermien zu diesem Zeitpunkt der aktivste. Versuchen Sie auch, ihre Gefühle zu kontrollieren, in der Lage zu entspannen und Stress zu widerstehen. Es ist wünschenswert, das Rauchen zu minimieren und alkoholische Getränke zu verweigern.

Um die Fruchtbarkeit zu verbessern, ist sehr wichtige Ausnahme für die schädlichen Auswirkungen von Umweltfaktoren, dh Arbeit unter den Bedingungen der Strahlung, chemischer Produktion und der heißen Shop. Wenn Sie alle Maßnahmen, die Fruchtbarkeit wiederherzustellen genommen haben, aber das Problem blieb, nicht zögern, medizinische Hilfe zu suchen.

Quelle: https://menportal.info/story/indeks-fertilnosti-u-muzhchin

Fruchtbarkeit bei Männern

Fruchtbarkeit bei Männern - was ist das? Fruchtbarkeit bei Männern ist die Möglichkeit und die Fähigkeit, normale Fruchtbarkeit und konzipiert ein gesundes Kind.

Nach medizinischen Untersuchungen, die Spitze des männlichen „Fruchtbarkeit“ im Alter zwischen 22-30 Jahren, als die maximalen Beweglichkeit zu verbessern.

Aber auch Vertreter des starken Geschlechts erwerben die Fähigkeit, da die ersten feuchten Träume in 13-16 Jahren zu konzipieren und bis zu einem reifen Alter. Apropos männlicher Fruchtbarkeit, ist es notwendig, zu bedenken, drei Faktoren ab:

  • Muss eine ausreichende Anzahl von Spermien. Für die Befruchtung mindestens 4,2 Milliliter der Spermien benötigen.
  • Es erfordert eine ausreichende Anzahl von mobilen Keimzellen.
  • Es ist wichtig, dass die Samen Anzahl von Keimzellen im Allgemeinen erforderlich war.

Aus diesen drei Faktoren sind auf die Konsistenz der sexuellen Vertreter des starken Geschlechts direkt abhängig.

Mit zunehmendem Alter wird die Anzahl der aktiven Spermien geringe Samenqualität, Darüber hinaus führen die Wahrscheinlichkeit von defekten Keimzellen, die zur Geburt von einem ungesunden Kind.

Dies schließt jedoch nicht aus, dass die Fruchtbarkeit, obwohl im Laufe der Jahre wird es sicherlich fallen. Was soll ich über das Phänomen der männlichen Geschlecht Lebensfähigkeit?

Index

Fertilitätsindex bei Männern - ist ein integraler Index, so dass eher die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis in einer einzigen sexuellen Begegnung prognostizieren. In der medizinischen Praxis verwendet zwei Basisindex. Sowohl bei der Beurteilung des Samens.

  • Kruger Index. Verantwortlich Spermienmorphologie und Beweglichkeit zu beurteilen. Detect den Zustand des Kopf, Körper und Schwanz der durchschnittliche Spermien in dieser speziellen Analyse. Der Indexwert von mehr als 29% weist auf eine hohe Fertilität und zeigt eine signifikante Wahrscheinlichkeit der Empfängnis. Below - eine arme „Fruchtbarkeit“, zeugt für Störungen der sexuellen Lebensfähigkeit.
  • Eine andere Methode der Forschung durchgeführt durch das Verfahren von Farris. Dieses Verfahren beinhaltet die Beurteilung der Anzahl von Keimzellen in der Population zu bewegen (relativ gesehen). Die Normalkomponente liegt im Bereich 21-26 Einheiten. Alle oben - zeigt erhebliche Fruchtbarkeit. Below - ein Mangel.

Indizes werden verwendet, um die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu prognostizieren. Niemand kann garantieren, dass für Tag, Woche, Monat Zahlen nicht nach oben oder unten variieren.

Faktoren

Männliche Fruchtbarkeit - dünn und zerbrechlich Struktur. Es unterliegt Schwankungen und Veränderungen. Alle Faktoren können in natürliche physiologische aufgeteilt werden, sind Vertreter des starken Geschlechts in eine oder andere Weise auf ihre eigenen, und pathologischen eingestellt werden.

natürliche

Dazu gehören:

  • Mit einem Mobiltelefon. Genug maßgebliche Studien gibt es nicht, aber es gibt die Hypothese, dass die Wellen von einem Mobiltelefon emittiert werden, negative Auswirkungen auf die Spermatogenese. Daher sollten Sie das Gerät in einer Tasche der Jeans oder Hosen lagern. Es ist voll. Einige Studien wurden noch durchgeführt und die Daten bestätigt.
  • Alkoholmissbrauch. Die empfohlene tägliche Aufnahme von Ethylalkohol in einer verdünnten Form, darf nicht mehr als 30 ml. Alles, was mehr - ist schlecht für die männliche sexuelle Funktion. Die Tatsache, dass der Alkohol verursacht eine Zunahme in der Konzentration der Lipidstrukturen in dem Blutkreislauf. Dies ist eine direkte Art und Weise das Niveau von Testosteron für die normalen Spermatogenese zu reduzieren. Die Zahl der Keimzellen reduziert wird, ihre Mobilität, zu. Das Ergebnis ist schon klar.
  • Rauchen. Es wirkt sich auf die gesamte Fortpflanzungssystem. Provoziert Vasokonstriktion Becken. Atherosclerosis Ergebnisse in der Unfähigkeit der normalen Testosteron und verursacht sekundäre Unfruchtbarkeit. Besonders gefährdet sind die lange Praxis des Rauchens.
  • Stress. Stress führt zu einer erhöhten Synthese von spezifischen Nebennieren Hormone. In erster Linie Cortisol produziert, dann Epinephrin, Norepinephrin. Diese Substanzen hemmen die Synthese von Testosteron, wie zuvor offenbart, die für eine angemessene Spermatogenese.
  • Fehlerleistung. Das Essen ist fast der Hauptgrund für die Bildung sekundärer Unfruchtbarkeit (das ist, wie Sie in dem starken Geschlecht verminderte Fruchtbarkeit klassifizieren können). Überschüssiges Fett-Lebensmittel, tierische Fette, geröstet, gesalzen exzessiv führt zu einer Erhöhung des Blutcholesterinspiegel. Diese doppelte Wirkung auf die menschliche Gesundheit, die einerseits Form atherosklerotischen Plaques und den normalen Blutfluss gestört ist, auf der anderen Seite nimmt die Synthese von Testosteron. Im Gespräch über den gefährlichen Zustand.
  • Die Verwendung von Betäubungsmitteln. Betroffene als negativ wie das Rauchen.
  • Der Eintritt anabole Steroide. Diese Strand-Bodybuilder Athleten. Überschüssiges Anabolika führt zu Unmöglichkeit normaler Konzeption aufgrund der Verringerung der Qualität des Samens und reduziert die Anzahl der beweglichen Gameten.
  • Lange, „chronische“ Überhitzung der Hoden. Testikel wissentlich außerhalb der Bauchhöhle übertragen. Normale menschliche Körpertemperatur variiert zwischen 36 bis 36,8 Grad. Für eine ausreichende Spermatogenese benötigt 34,5 Grad. Der Hodensack ist so konzipiert, um die Temperatur zu regulieren. Aber wenn ein Mann schmale Leinen, oft auf dem Boden sitzen, zu warm angezogen, - ein direkten Weg zu einer Abnahme des Spermatogenese.
  • Körperliche Inaktivität. Es führt zu einer Abnahme der Konzentration von Testosteron im Blut.
  • Hyperdynamia. Schädliche gleiche Art und Weise.
  • Als in einer rauen Umgebung.
  • Die Einnahme bestimmter Medikamente. Neuroleptika, antibakterielle Arzneimittel, Zytostatika - alle dieser Medikamente haben einen negativen Einfluss auf die sexuelle wert.

pathologisch

Es ist die Menge der andrologische Krankheit, Kardiologie und andere Profile.

  • Prostatitis. Strand Männer im Alter von nur 40. Es provoziert die Entwicklung von Testosteron Stoffwechselstörungen, Narben der Samen Wege. Darüber hinaus stört die normale sekretorische Funktion der Prostata. Das macht den Saft einer Prostata Beweglichkeit der Spermien, es die saure Umgebung der Harnröhre neutralisiert und bietet einen zuverlässigen Schutz der Geschlechtszellen außerhalb des Körpers. Im Fall der aktuellen Prostatitis langfristigen beobachtete sogenannte immunologische Unfruchtbarkeit. Diese anhaltende Rückgang der männliche Fruchtbarkeit, bei dem das Sicherheitssystem produziert antisperm Antikörper, die Spermien zu töten.
  • Hypertensive Herzkrankheit. Beeinträchtigt Blut im Genitalbereich fließen und reduziert die normale Produktion von Geschlechtszellen.
  • Orchitis, Epididymitis und anderen Erkrankungen des männlichen Fortpflanzungssystems. Reduzieren Sie die Beweglichkeit der Spermien und Produktion als Ganzes.
  • Nieren und Harnwege.
  • Varikozele. Varizen der Becken- und Hoden.
  • Endokrinologische Erkrankungen, die Verletzung des Stoffwechsels.
  • Andere Krankheiten, die Testosteron-Synthese reduzieren (CHD et al.).

Pathologische Ursachen können nicht selbst korrigiert. Benötigen Sie Hilfe mit einer kompetenten Arzt-Andrologen.

Behandlung

Sie können die physiologischen Faktoren korrigieren, aber nicht mehr. Im Allgemeinen entwickelten die Maßnahmen durch den Arzt auf interne Beratung. Welche Maßnahmen können sexuelle Lebensfähigkeit bei der Verbesserung helfen?

  • Es ist notwendig, regelmäßig aufzuladen und leichte Übung zu üben.
  • Wie kann ich weniger strapaziert werden. Essen Sie regelmäßig und vollständig entspannen.
  • Sie nicht die Hoden zu Überhitzung ausgesetzt werden. Wie gesagt worden ist, ist dies äußerst gefährlich.
  • Verwenden Sie keine sesshafte Lebensweise führen. Jede Stunde Übungen.
  • Nehmen Sie Vitamin- und Mineralergänzungen.
  • Essen Sie nach rechts. So viel wie möglich von pflanzlichen Produkten, so wenig wie möglich tierischen Ursprungs Lebensmittel. In diesem Fall kann das Protein nicht ablehnen.
  • Aufhören zu rauchen und Alkohol trinken (im Allgemeinen).
  • Üben Sie regelmäßig sexuellen Aktivität. Sexualleben - ist der Schlüssel zur Erhaltung der Fruchtbarkeit.
  • Normalisieren Körpergewicht und verfolgen ihr eigenes Gewicht.

Siehe auch:Was sollten die Samen für eine erfolgreiche IVF sein

Fruchtbarkeit - es ist bei Männern? Es geht um die Fähigkeit, ausreichende Befruchtung und Konzeption des Kindes. Manchmal ist es reduziert, aber es ist durchaus lösbares Problem. Es ist wichtig, zu behandeln es nicht alleine ist. Benötigt die Hilfe von Experten und Support-Partner.

Quelle: https://1ivf.info/ru/infertility/male-factor/fertilnost-u-muzhchin-chto-eto-takoe

Was ist die Fruchtbarkeit bei Männern

Jedes Jahr wird die Zahl der unfruchtbaren Paaren zu. Dies stellt eine Verletzung der Fruchtbarkeit in einer oder beiden Partnern. Fruchtbarkeit - die Fähigkeit, die Fortpflanzungsfunktionen von Frauen und Männern durchzuführen. Was ist die Fruchtbarkeit bei Männern, die wie zu berechnen bestimmt weiter unten beschrieben.

Was ist die Fruchtbarkeit

Die Bestandteile dieses Konzeptes sind:

  • Synthese von Spermienqualität;
  • Transport der Spermien so nah wie möglich an das Gebärmutterhals.

Hochwertiges Sperma - ein wichtiger Indikator für die männliche Fruchtbarkeit, die von vielen Faktoren abhängt. Um die Ursache für die Abnahme der Spermienqualität zu bestimmen wird auf die Fruchtbarkeit getestet werden, deren Ergebnisse der Index Fruchtbarkeit berechnet wird.

Index und Fertilitätsrate

Fertilitätsindex wird auf der Grundlage von Daten der Samenanalyse berechnet, unter Verwendung von zwei Methoden Farris und Kruger (die am häufigsten verwendete Technik). Der Index gibt die Möglichkeit der Befruchtung von Spermien weiblicher Geschlechtszelle zu erzeugen.

Fertility Index von Kruger zeigt die Anzahl der lebenden und abnormen Spermien. Im Verlauf der Studie nach den Parametern Kruger Kriterien untersucht Schwanz, Hals und Kopf des Spermiums. Die Ergebnisse werden als Prozentsatz ausgedrückt:

  • Kruger-Index unter 30% deutet auf eine geringe Fruchtbarkeit;
  • Index von mehr als 30% weist auf eine hohe Fähigkeit des Menschen zu begreifen.

Farris auf Fertilitätsindex gibt die Anzahl der festen, inaktiven und aktiven Spermatozoen pro 1 ml und das Gesamtvolumen des Ejakulats. Die Norm ist mit dem Indexwert von 200 Einheiten gleich.

Fertilitätsrate - makroökonomische Bedeutung, die Fruchtbarkeit berechnet wird. Berechnet als die Anzahl der Kinder in der Anzahl von Frauen geboren, die im gebärfähigen Alter sind. Wenn die Fertilitätsrate von mehr als zwei Einheiten (einer Frau, wir haben zwei oder mehr Kinder im gebärfähigen Alter) ist das Bevölkerungswachstum. Jahresrate neigt dazu, abzunehmen.

Was beeinflusst die Fruchtbarkeit

Reduzierte Fruchtbarkeit bei Männern wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

  1. Alter. Bei älteren Männern, reduziert es die Produktion von männlichen Hormonen, die für die Qualität der Spermien verantwortlich sind, zu einer Verringerung der Fruchtbarkeit mit dem Alter führt.
  2. Malnutrition, unzureichende Flüssigkeitsvolumen und Gewicht. Der Mangel an Vitaminen, Zink, Selen, Phosphor, Eisen und anderen Elementen ist eine Ursache von Störungen, Der Prozess der Bildung von männlichen Keimzellen, die in Qualität und Quantität der Spermatozoen führt zu einer Reduzierung Ejakulat.
  3. Schlechte Gewohnheiten. Wir alle kennen die negativen Auswirkungen auf den menschlichen Körper zu rauchen. Nikotin wäscht weg vom Körper alle Vitamine und Mineralien, die die Arbeit abzuschließen benötigt werden. Alkoholmissbrauch führt zur Geburt von Kindern mit verschiedenen Pathologien und Krankheiten. Ethanol in Alkohol enthalten wirkt sich negativ auf die Arbeit der Hoden, dass produzieren Spermien.
  4. Ökologische Bedingungen. Jedes Jahr eine steigende Zahl von Industrieemissionen und Abgasen, die die Qualität der Luft beeinträchtigen. Es erwies sich, daß die Menschen in den Industriemetropolen leben, Fruchtbarkeit ist niedriger als die der Bewohner der abgelegenen Siedlungen.
  5. Antibiotika, Zytostatika, Medikamente zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen und Krebs. Ihre Wirkung reduziert die Rate der Zellteilung.
  6. Überhitzen des Hodensacks. Normaltemperatur zu produzieren Spermienqualität ist 33-340S. Längerer dieser Temperatur führt zu einer Störung der Spermatogenese oder weniger: Aktivbäder, Saunen, tragen enge und synthetische Wäsche.
  7. Erkrankungen und Verletzungen: Diabetes, Varikozele, Bluthochdruck, Erkrankungen des Urogenitalsystems, metabolische und endokrine Systeme. Verschoben Krankheit in der Kindheit, wie Mumps, Mumps, Röteln und andere.
  8. Genetische Pathologie und Pathologie der Struktur der männlichen Genitalien.
  9. Häufiger Geschlechtsverkehr die Quantität und Qualität der Spermien reduzieren. Unregelmäßige Sex ist auch eine negative Auswirkung auf die männliche Fruchtbarkeit.
  10. Die Exposition gegenüber Strahlung von Haushaltsgeräten, Mobiltelefonen. Die Verwendung von Kunststoff-Lebensmittel-Container, Cola und andere alkoholfreie Getränke schädlich, die die Anzahl der Spermien um 30% zu reduzieren.

Wenn die Diät von Obst und Gemüse zu diversifizieren, kann die Fruchtbarkeit bei Männern erhöhen

Wie die männliche Fruchtbarkeit erhöhen

Die Abnahme der männlichen Fertilität kann auf eine Reihe von Empfehlungen durch Ankleben vermieden werden. müssen Sie:

  1. Diversifizieren die Ernährung mit Gemüse, Obst, Fleisch, Rindfleisch, Geflügel, Leber, Milchprodukten und Meeresfrüchte. Beraten Sie sich auch mit Ihrem Arzt, trinken Vitamin-Mineral-Komplex. Für männliche Potenz erforderlich: Selen, Ascorbinsäure, Phosphor, Zink, Folsäure, Kalzium, Kalium, Magnesium und die Vitamine und andere Elemente. Reduzieren Sie die Menge der verbrauchten Kohlenhydrate.
  2. Steuerkörpergewicht. Männer, die übergewichtig sind, beobachtet Abnahme der Anzahl und Aktivität der Spermien, was darauf hinweist, dass die hormonelle Hintergrund.
  3. Sport treiben.
  4. Vermeiden Sie Dehydrierung von täglich mehr als 1,5 Liter zu trinken. Wasser.
  5. Regelmäßige sexuelle Aktivität, die die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöht. Es wird empfohlen, die Verwendung von Verhütungsmitteln in den Tagen des Eisprungs zu beseitigen.
  6. Vermeiden Sie Unterkühlung und Überhitzung.
  7. Aufhören zu rauchen, die Verwendung von Alkohol, reduziert die Menge an Kaffee.
  8. Vermeiden Sie Stress-Situationen, nervöse und emotionale Spannung.
  9. Laufen bei den Urologen regelmäßige Inspektion. Dies ermöglicht es Zeit Probleme zu identifizieren Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Wenn diese Richtlinien nicht genug Ärzte verschreiben ist Hormontherapie Drogen und natürliche Produkte pflanzlichen Ursprungs. Im Falle einer anomalen Struktur von Genitalien oder Krankheiten, die Probleme verursachen auf die männlichen Organe, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Männliche Fruchtbarkeit - ist die Fähigkeit des Menschen zu begreifen. Verwendung des Fertilitätsindex Kruger oder Farissu berechnet. Es hängt von Energie, Aktivität, Umwelt, Trauma und Krankheiten. Um die Fruchtbarkeit zu verbessern und die negativen Auswirkungen von Faktoren zu reduzieren, ist es notwendig, die Art und Weise des Lebens anzupassen und regelmäßige ärztliche Untersuchungen zu unterziehen.

Bereits versucht, eine Menge Geld und hat nicht geholfen? Diese Symptome sind Sie vertraut aus erster Hand:

  • limp Erektionen;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Dysfunktion.

Quelle: http://YaMuzhchina.ru/besplodie/chto-takoe-fertilnost-u-muzhchin.html

männliche Fruchtbarkeit

Für einen Mann, der Begriff der Fruchtbarkeit - die Fähigkeit, eine Frau mit einem ganz normalen, voll Geschlechtsverkehr zu imprägnieren.

Der Mann ist fest entschlossen, die Fruchtbarkeit von Samenqualität und Spermienaktivität. Männlicher Fruchtbarkeit Test wird ausgewertet, um eine Standard-Sperma-Analyse. Dementsprechend kann die männliche Fertilität niedrig, normal oder hoch.

Selbst bei einer niedrigen Fruchtbarkeit männlicher der Lage, ein Kind zu empfangen, und bei hohen - können Befruchtung auftreten.

Während Samen zwei Indizes abgezogen - Kruger und Farris. Nach Angaben Index der männlichen Fertilität berechnet, dass seine Fähigkeit, eine Frau zu imprägnieren.

Farris-Index gibt die Gesamtzahl von lebenden Spermien, einschließlich festen und unbeweglichen in 1 ml von Samen und in dem gesamten Volumen. Die Normalwerte für Russland, die GUS-Staaten und in den USA sind unterschiedlich.

Nach den Klassikern, ist die normale Rate ein Wert von 200. Für Russland und einige GUS-Länder ist die Zahl 20,0.

Dementsprechend wird, wenn die Rate von weniger als 20,0, die niedrigste Fruchtbarkeit bei Männern, wenn auf die Ebene von 20-25, dann - normal. Wenn der Index 25 übersteigt, spiegelt es die hohe Fruchtbarkeit, und ein Mann ist in der Lage jede Frau während eines Geschlechtsverkehrs zu imprägnieren.

Bei der Bestimmung der morphologischen Struktur Spermium die geschätzte Index Kruger, dh die Größe des Kopfes, des Schwanzes und Hals. Die Ergebnisse werden als Prozentsatz dargestellt. Bei Werten unter 30% zeigt eine geringe Fruchtbarkeit bei dem Wert von 30% und darüber zeigt an normale und erhöhte Fruchtbarkeit.

erhöhte Fruchtbarkeit

In der Medizin, wie es ein Konzept der erhöhten Fruchtbarkeit, die bei Männern und Frauen passiert. Diese Abbildung zeigt die Möglichkeit der Empfängnis, auch wenn hochwirksame Methoden der Empfängnisverhütung wie oral (Geburtenkontrolle) Pillen; IUP; Kondome.

Bei hohen Fruchtbarkeits fällt Frau in die Kategorie der wenigen Prozent, in denen, unter Verwendung von Daten auftritt Empfängnisverhütung Befruchtung. Für diese Frauen ist es praktisch unmöglich, eine wirksame Verhütungsmethode zu wählen, so dass Ärzte empfehlen, ein Kind zu haben oder mehr, und dann zu chirurgischer Sterilisation greifen.

Eine erhöhte Fruchtbarkeit ist ein Phänomen selten bei Frauen und Männern gesehen.

Eine erhöhte Fruchtbarkeit bei Männern wird durch die Menge der Spermien bestimmt, die in der weiblichen Fortpflanzungstrakt für etwa zwei Wochen, um überleben können. Normalerweise sind 99% der lebenden Spermien nur ein paar Tage, nach denen sie sterben. Nur 1-3% der Spermien kann mehrere Wochen leben.

Mit zunehmender Anzahl solchen einzigartigen Fruchtbarkeit von Sperma ist mehr als 50%, so dass auch nach einer Geschlechtsverkehr Schwangerschaft kann in jeder gesunden Frau auftreten.

Quelle: https://fertilovit.ru/o-nas/publikatsii/publikatsii_2.html

Prostatakrebs-Behandlung

Prostatakrebs-Behandlung

Bei den Männern ist die häufigste Erkrankung in Betracht gezogen Prostatakrebs sein. Die Kr...

Weiterlesen

Übungen zur erektilen Dysfunktion

Übungen zur erektilen Dysfunktion

Regelmäßige körperliche Übungen helfen, die männliche Gesundheit zu stärken und helfen, Pro...

Weiterlesen

Anomalien männlicher Genitalorgane

Anomalien männlicher Genitalorgane

Anomalien der männlichen Genitalorgane sind von unterschiedlicher Schwere. Dies kann das Fe...

Weiterlesen